BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Ethnisch bezogene Hymnen

Erstellt von Zurich, 28.06.2016, 12:29 Uhr · 53 Antworten · 3.203 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.988

    Ethnisch bezogene Hymnen

    Was haltet ihr von Hymnen, bei denen nicht das Land bzw. der Staat glorifiziert wird, sondern ein Volk? Mir ist aufgefallen, dass zum Beispiel bei der serbischen Nationalhymne es gar nicht um Serbien als Land an sich geht, sondern um das serbische Volk, bzw. die Ethnie. Aber auch bei der alten Jugoslawischen Hymne stand das Slawentum bzw. die slawische Abstammung im Fokus der Hymne (also ein Land für die Südslawen, und wo sind da die Albaner, Ungarn und Walachen?). Und auch einige heutige Ländern besingen in ihrer Nationalhymne das Volk und nicht das Land. Ich frage mich dabei stets, wie Angehörige ethnischer Minderheiten sich jemals mit dem Land identifizieren können (ob sie bei einer Fussball-WM mitsingen?, wohl eher kaum).

    Vor allem jetzt im 21. Jahrhundert, wo allmählich die Staatsbürgerschaft die ethnische Zugehörigkeit den Sinn einer Nation immer mehr verdrängt, bzw. verdrängen versucht, finde ich das mit dem ethnisch-bezogenen Hymnen etwas problematisch. - Nicht wegen den Immigranten (die haben sich anzupassen, vor allem, wenn sie den Pass wollen!), sondern vor allem wegen ethnischer Minderheiten, die schon seit eh und je dort leben.

  2. #2
    Avatar von Baqsooz

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.532
    Die singen dann einfach nicht mit, warum auch.

  3. #3

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.332
    "Bože pravde ti što spase od propasti do sad nas"

    Ist uns doch latte was die Minderheiten dabei empfinden, entweder die fühlen sich als serben oder singen halt nicht mit.

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.988
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    "Bože pravde ti što spase od propasti do sad nas"

    Ist uns doch latte was die Minderheiten dabei empfinden, entweder die fühlen sich als serben oder singen halt nicht mit.
    Ich meinte natürlich, die Passagen wo das "serbische Geschlecht" besungen wird. ("srpski narod, srpski rod,..etc..")

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.988
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    "Bože pravde ti što spase od propasti do sad nas"

    Ist uns doch latte was die Minderheiten dabei empfinden, entweder die fühlen sich als serben oder singen halt nicht mit.
    Es gibt eben Serben im staatsbürgerschaftlichen Sinne, also generell Leute aus Serbien (umgangssprachlich: "Srbijanci"), und dann gibt es eben Serben im ethnischen Sinne quasi Leute serbischer Volkszugehörigkeit ("Srbi").

  6. #6
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.896
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich meinte natürlich, die Passagen wo das "serbische Geschlecht" besungen wird. ("srpski narod, srpski rod,..etc..")
    Darauf baut das ganze Serbentum auf und nicht nur mit der Hymne. Aber in Europa gibt es weniger Völker, die eine ähnlich geschwollene Fantasie haben. Gott sei dank nehmen viele Serben das nicht ernst, speziell den Schwachsinn mit srpski rod.

    bei der kroatischen Hymne ist es übrigens auch schräg, weil Dalmatien später dazu kam, da müsste man etwas hinzu Texten

  7. #7

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.498
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Darauf baut das ganze Serbentum auf und nicht nur mit der Hymne. Aber in Europa gibt es weniger Völker, die eine ähnlich geschwollene Fantasie haben. Gott sei dank nehmen viele Serben das nicht ernst, speziell den Schwachsinn mit srpski rod.

    bei der kroatischen Hymne ist es übrigens auch schräg, weil Dalmatien später dazu kam, da müsste man etwas hinzu Texten
    Wie ? Dalmatien hat nicht immer zu Kroatien gehört? Dacht das hängt schon seit 1.300 Jahren zusammen.

  8. #8
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    28.772
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Darauf baut das ganze Serbentum auf und nicht nur mit der Hymne. Aber in Europa gibt es weniger Völker, die eine ähnlich geschwollene Fantasie haben. Gott sei dank nehmen viele Serben das nicht ernst, speziell den Schwachsinn mit srpski rod.

    bei der kroatischen Hymne ist es übrigens auch schräg, weil Dalmatien später dazu kam, da müsste man etwas hinzu Texten



    du klugscheizzer willst wissen was serben ernst nehmen oder net ......

  9. #9
    Avatar von Recep-Tayyip-Erdoğan

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.827

    Hehe #AMK


  10. #10

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.332
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Es gibt eben Serben im staatsbürgerschaftlichen Sinne, also generell Leute aus Serbien (umgangssprachlich: "Srbijanci"), und dann gibt es eben Serben im ethnischen Sinne quasi Leute serbischer Volkszugehörigkeit ("Srbi").
    Du Zürich, so ist gedacht und so soll es sein, die Hymne verbindet uns serben egal wo wir sind. Der Rest ist uns latte.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle ethnische Karte vom südserbischen Kosovo 2006
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 17:23
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 04:18
  3. Erste "ethnische Säuberungen" in und um Belgrad sc
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 15:09
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:12
  5. Die Ethnische Säuberung um Sanski Most
    Von TITO im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 10:41