BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 149

Die ethnische Zusammensetzung des Balkans vor der Ankunft der Slawen

Erstellt von Vasile, 24.08.2008, 15:34 Uhr · 148 Antworten · 16.629 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Sorry,stimmt ja nicht.

    Aber , ich kann dir verraten wa der Name Dalmatien bedeutet.Er kommt vom Albanischen Wort delm oder dalm= Schaf.Demnach bedeuetet Dalmatien Land der Schafe.Man weiß das in Dalmatien in Illyrisches Zeit die Menschen vorallem vion der Schafzucht gelebt haben.


    Bardhyll kommt von den Albanischen Wörtern Bardh=Weiß und Yll=Stern.

    Dardanien kommt vom Albanischen Wort dardh oder dard=Birne.In Dardanien gab es früher sehtr viele Birnen-Bäume.Mein Grossvater und Bekannt die sehr alt sind haben mir erzählt das es sehr viele Birnen-Bäume früher in meiner Heimatstadt un Umgebung gab.Sie waren sehr süss, nicht wie die heutigen.
    Ich dachte Schaf heisst Dele?

  2. #92

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Du hast doch behauptet das die Slawen vor den Illyrern im Balkan waren oder niht =?
    Er würde sowas nie behaupten, er nicht so verfälscht wie viele Slawogriechen

  3. #93

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Ich dachte Schaf heisst Dele?
    Delmer - Schafshirt

  4. #94

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Lieder mit "Illyrien"



    Unsere Sprache konnte das antike Rom nicht ändern, die Osmanen vertrieben wir...



    Bin Albaner und Kosovare
    Herr und Stolz
    Herr und Edel
    über diese Erde und dieses Meer
    die ich als Religion habe
    und über die Religion
    ist es mein Heim
    Es ist meine Heimat!
    Wo Grossvater und Urgrossvater
    Generation nach Generation
    seit immer!

    Du Slawe rufst,
    du Slawe schreist,
    weit in den Himmel,
    das ich ein Barbare bin,
    Nein bin ich nicht,
    wie du schreist,
    wie du versuchst zu vergrössern,
    du, Montenegro,
    ich liebe meine Heimat,
    ich liebe die Freiheit,
    ich will keinen
    anderen Herr über mich,

    Ich bin hier, wo es keine Menschen gab,
    keine Grenzen gab,
    keine Nachbarn gab,
    auch keine schwarzen Shkije.

    Ich bin hier, wo Montenegro
    Illyrien war,
    wo ich von einem Meer,
    zu anderem der eigene Herr war,
    Ich bin hier seit der Zeit
    wo Gott selber
    Felder zu Felder machte,
    Berge zu Berge,
    ...





  5. #95
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Unsere Sprache konnte das antike Rom nicht ändern, die Osmanen vertrieben wir...
    Du hast "ändern" geschrieben, aber wahrscheinlich hast du "ersetzen" gemeint. Mit einem Anteil von 30% romanischem Erbgut wäre die albanische Sprache in nicht allzu langer Zeit eine romanische Sprache geworden. Ein Glück mit dem Slaweneinfall - der hat nämlich der römischen Herrschaft ein Ende gesetzt.

  6. #96

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Nimm dir einen Anwalt und fordere die herausgabe der von Slawen annektierten gebiete sowie eine entschädigungssumme für die Illyrer.
    schwachkopf..
    die slawen kamen ins römische reich, weil sie hungerten.
    nicht weil sie es besetzten.

    die slawen waren die afrikaner von heute, die mit allen mitteln versuchen,
    der armut in afrika zu entgehen.

    ich sehe daran nichts schlimmes.
    ich meine, dass die slaweneinwanderung eher positiv betrachtet werden sollte.

    die gebiete die sie besiedelten waren meistens menschenleer.
    in den gebieten, in denen noch völker lebten,
    zB bei den rumänischen bzw. illyrischen stämmen konnten sie sich nicht durchsetzen.

    demnach waren sie kein krieger-volk, sie waren plünderer römischer städte...

    Die Unterwerfung und Ausbeutung der Slawen durch die Awaren unter Baian ab 567 schuf einen zusätzlichen Migrationsdruck.

    Landnahme der Slawen auf dem Balkan ? Wikipedia

    der slawische kämpfer war ein sklawe des awaren.
    es gab keine gegner, da die römer gegen die perser kämpften.

    sie plünderten, weil die römer nicht da waren.

    gegen die römer hätten sie keien chance gehabt.

    irgendiwe kommt mir diese taktik bekannt vor....

  7. #97
    Esseker
    Die südslawen an der adria mit den vielen inseln sind die beeeesten

  8. #98
    Pejani1
    Bosnier sind Üllüraah und Bosnien ist der Ursprung der Ülüraah.

  9. #99
    Esseker
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    schwachkopf..
    die slawen kamen ins römische reich, weil sie hungerten.
    nicht weil sie es besetzten.

    die slawen waren die afrikaner von heute, die mit allen mitteln versuchen,
    der armut in afrika zu entgehen.

    ich sehe daran nichts schlimmes.
    ich meine, dass die slaweneinwanderung eher positiv betrachtet werden sollte.

    die gebiete die sie besiedelten waren meistens menschenleer.
    in den gebieten, in denen noch völker lebten,
    zB bei den rumänischen bzw. illyrischen stämmen konnten sie sich nicht durchsetzen.

    demnach waren sie kein krieger-volk, sie waren plünderer römischer städte...

    Die Unterwerfung und Ausbeutung der Slawen durch die Awaren unter Baian ab 567 schuf einen zusätzlichen Migrationsdruck.

    Landnahme der Slawen auf dem Balkan ? Wikipedia

    der slawische kämpfer war ein sklawe des awaren.
    es gab keine gegner, da die römer gegen die perser kämpften.

    sie plünderten, weil die römer nicht da waren.

    gegen die römer hätten sie keien chance gehabt.

    irgendiwe kommt mir diese taktik bekannt vor....
    Tja pech gehabt. die slawen habens eben drauf.

  10. #100

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Du hast "ändern" geschrieben, aber wahrscheinlich hast du "ersetzen" gemeint. Mit einem Anteil von 30% romanischem Erbgut wäre die albanische Sprache in nicht allzu langer Zeit eine romanische Sprache geworden. Ein Glück mit dem Slaweneinfall - der hat nämlich der römischen Herrschaft ein Ende gesetzt.
    einige rumänische wörter vergleich in der albanischen sprache
    rumänisch albanisch
    copil („Kind“), Kind einer Hure
    mal („Ufer“), wald
    măgar
    („Esel“), esel
    moș
    („Greis“), "ne mosh", im alter
    a se bucura („sich freuen“) "sa e bukur", wie hübsch
    buza=lippe Lippe
    balt- schlamm schlamm
    boare=schnee boré

    dakische wörter in der albanischen sowie rumänischen sprache
    List of Romanian words of possible Dacian origin - Wikipedia, the free encyclopedia
    Dakische Wörter in der rumänischen Sprache [Bearbeiten]

    Aus dem Thrakischen (Dakischen), der Sprache der von den Römern eroberten Daker vermutet man in der rumänischen Sprache ungefähr 160 lexikale Vererbungen (von denen man ca. 90 Begriffe auch in der albanischen Sprache vorfindet). Diese Begriffe stellen das dakische Substrat des rumänischen Wortschatzes dar.


    Tatsächlich sind vom rumänischen Grundwortschatz ca. 58% lateinischen Ursprungs, nur 21% von der wichtigsten Adstratsprache, dem Slawischen, entlehnt. Der Rest verteilt sich auf Einflüsse des Ungarischen, von Turksprachen, auf Neologismen usw.

    Das erste, „dardano-romanische“, südlich der Donau gelegen, hatte als Substratsprache das Illyrische und wurde durch das Latein der aus dem Norden abgezogenen dakoromanischen Bevölkerung beeinflusst. Aus diesem Kerngebiet ging eineseits ein Teil der albanischen Bevölkerung hervor, bei denen sich die Substratsprache auf Kosten des Romanischen durchgesetzt hat; andererseits bildete jener Teil der Bevölkerung, der das Romanische bewahrt hat, den Kern der Aromunen.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer lebte in dem Gebiet ex-yu bzw. BG vor der Ankunft der Slawen ?
    Von Soltan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:43
  2. Shpresas Ankunft
    Von Komplementär im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 22:37
  3. Ethnische Zusammensetzung der Partisanen
    Von Sousuke-Sagara im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 12:57
  4. Ethnische Zusammensetzung der Gemeinden in der Vojvodina
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 20:37
  5. Genaue Ethnische Zusammensetzung Bosnien&Hercegovinas..
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 18:11