BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 200

Ethnische Zusammensetzung der Partisanen

Erstellt von Sousuke-Sagara, 08.04.2008, 15:06 Uhr · 199 Antworten · 11.042 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht, soweit mir bekannt ist haben die nicht mit dem 3. oder einem ähnlichen Reich zusammengearbeitet, aber kannst mich ja aufklären
    Und überhaupt gehts hier nicht um die UCK sondern um die Partisanen, also hörauf ständig Themen miteinander zu vermischen die miteinander garnichts zu tun haben und nur vom Thema ablenken
    1. Alle drei "Parteien" erklären sich als Freiheitskämpfer
    2. Du hast doch mit den UCks angefangen

  2. #162
    pqrs
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    1. Alle drei "Parteien" erklären sich als Freiheitskämpfer
    2. Du hast doch mit den UCks angefangen
    Wenn du die ganzen Beiträge zuerst lesen würdest, würdest du nämlich wissen dass es schon längst "geklärt" ist.

    BACK TO TOPIC!

  3. #163
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Also so viel ich weis benutzte Tito den politischen Mord als offizielles Repressionsmittel nur bis in die 50er. Danach hat er Jugoslawien liberalisiert...offiziell zumindest.
    In Arbeitslager und nach Goli Otok wurden weiterhin Volksverräter und "Volksverräter" eingebuchtet.
    Tito war als General oder Stratege vielleicht genial, nicht umsonst hatte Jugoslavien eins der besten Armeen, will ich auch gar nicht bestreiten aber ich denke als Staatsmann war er unfaehig. Ich bin sogar der Meinung das Tito nur eine Vaterfigur war, nach dem Krieg, mehr nichts, politisch waren die Leute hinter ihm aktiv. Diese Leute waren zum groessten Teil Serben und das nicht ohne Grund (denn die Serben hatten noch vor dem 2WK. also wo Serbien noch eine Monarchie war, in der Welt eine der besten Diplomatie) und dieses nutzte man natuerlich aus. Die Kroaten dagegen waren durch ihr Leben in der Oesterr.-Ungar. Monarchie gebildeter denn diese Monarchie war zu der Zeit eines der Fortschrittlichsten Laender Europas, dieses nutzte man auch aus und gab somit vielen Kroaten eine Direktor Position in Firmen. Den Serben (Normalos), serbiens normale Bevoelkerung war zu der Zeit nicht so gebildet, blieb nichts weiter uebrig in die Armee zu gehen oder Polizei. Nur das Problem war einen Direk. konnte man kontrollieren indem man die Ergebnisse ueberpruefte. Doch, ich sag mal Beamte, konntest du nicht kontrollieren. Und was nutzte dir dann ein Direktor Posten wenn irgend so ein Bauer kam (Beamter) und das sagen hatte. Also diese ganze Ideologie war Scheisse(total Verantwortungslos) zum Glueck haben wir jetzt ein Rechtsstaat o.K noch in der Anfangsphase.

  4. #164

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    99% slaven und 1% restliche

  5. #165
    Avatar von finden

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    46

    Mehrheit der Partisanen aus Albanern bestand? Nie!

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du missbrauchst gerade deine Macht als Moderator gegen mich.
    Ich wollte das mit Albanien nur aufrufen, da ja angeblich die Mehrheit der Partisanen aus Albanern bestand. Darfst jemandem überhaupt verbieten auf deinen Comment zu antworten?
    Nichts gegen Dich und Albaner, aber wenn die Mehrheit der Pastisanen aus Albanern bestand hätte, hätten die Deutschen in kurzer Zeit alles platt gemacht.

    Ich sehe nicht einen Grund, warum die Albaner Zagreb oder Belgrad verteidiigen würden. Die Mehrheit war tatsächlich aus Serben und Kroaten.

  6. #166
    Avatar von finden

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Totaler Müll, er hat Jugoslawien den wirtschaftlichen Fortschritt in den Nachkriegszeiten gebrachtn und er hat uns vor den Nazis bewart und Jugoslawien somit Zusammengehalten.
    Ein armseliger Offizier der sich sogar mit Stalin angelegt hat.
    Du solltest mal überlegen dass er das eigt, für die damals kommende Generation, also uns getan hatte und deswegen vesteh ich nicht wie man sowas herabwüdigendes gegen so einen Mann schreiben kann.
    Schande über dich.

    Also wärend dem Krieg hat er tatsächhlich einige gute Taten, (will fast sagen: Wunder) gebracht. Ohne Bewaffnung, ohne echte Armee, respect.
    Aber nach dem Krieg haben die Partisanen auch ein Teil des Volkes geplagt. Viele kamen ebefalls drauf.
    Und von der Wirtschaft haben die Partisanen (oder Komunisten) auch wenig verstanden. Klar hatte Jugoslawien auch gute Industrie, Technilogie, Tourismus, aber vom Managment keine Ahnung. Ich spreche die hohe Verschuldung an. Als ob es keinen Morgen gäbe, Hauptsache ihnen ist damals (60'-70' Jahren) gut gegangen.

  7. #167

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Das mit der verschuldung ist kein Argument mehr ,
    was ist jetzt zum beispiel heute um vieles besser unten?
    Die hohe Arbeitslosigkeit , schlechte Infrastruktur , ausbeutung der Arbeitnehmer?

    Wenn sie es heute besser machen würden , dann würde man nicht mehr über vergangenes Diskutieren.

    Meiner meinung nach , wird die Vergangenheit nur angepatzt nach dem Motto.

    Klar geht es dir heute Scheiße , aber früher ging es dir sicher beschießener.

  8. #168
    Avatar von finden

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    46

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    1. Alle drei "Parteien" erklären sich als Freiheitskämpfer
    2. Du hast doch mit den UCks angefangen

    Das kann man auch nicht so vergleichen.
    Die Ustascha wollten Kroatien nicht von Deutschen befreien. Im Gegeteil, sie wollten nichts mit Serben zu tun haben.
    Genau das gleiche gilt für die Serben und Serbien.

    Aber wenn du über UCK diskutieren willst, bitte einen neuen Thread eröffnen, please!

  9. #169
    Avatar von finden

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    46

    Der Unterschied von damals und heute

    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Das mit der verschuldung ist kein Argument mehr ,
    was ist jetzt zum beispiel heute um vieles besser unten?
    Die hohe Arbeitslosigkeit , schlechte Infrastruktur , ausbeutung der Arbeitnehmer?

    Es ist echt nicht einfach die Zeiteen zu vergleichen, denn vieles in der Welt und Europa hat sich verändert.

    Ich versuche es, ich nehme jetzt als Beispiel Kroatien:
    Das stimmt, der Wirtschaft geht es nicht viel besser, aber man investiert nicht zu viel in die Armee. Heute braucht man nicht eine übermächtige Armee, wenn dir die anderen Staaten zur Hand gehen.
    Die Politiker machen immer noch das gleiche, aber heute hast du mehrere Parteien, früher gab es nur eine.

    Und die Religion ist nun Mode geworden.
    Mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein.

  10. #170
    Avatar von finden

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    46

    Wie wären die Zeiten, wenn die Partisanen verloren hätten

    Seit gestern mache ich mir Gedanken, was wäre passiert, hätten die Partisanen verloren, sprich die Deutschen gewonnen.


    Mich interessiert nicht Deutschland sondern Balkan.
    - Es hätte keine Jugoslawien gegeben sondern alle Völker hätten ein Staat (so wie heute)
    - Alle Juden, Roma, Komunisten wären umgelegt worden
    - In den Grundschulen hätte man Deutsch (evt. Englisch) und nicht Rusisch gelernt.
    - Es hätte wahrscheinlich auch dann nur eine Partei in der Politik gegeben (wenigstens eine Weile)
    - ...

    Kann mir jemand weiter helfen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 02:54
  2. zusammensetzung der armee jna.....!!!
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:57
  3. Zusammensetzung des Modteams
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 18:26
  4. Ethnische Zusammensetzung der Gemeinden in der Vojvodina
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 20:37
  5. Genaue Ethnische Zusammensetzung Bosnien&Hercegovinas..
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 18:11