BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Ethnische Zusammenstellung am Schwarzen Meer?

Erstellt von JazzMaTazz, 06.10.2014, 17:54 Uhr · 35 Antworten · 8.034 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Cappadocia Beitrag anzeigen
    Also meine Großeltern stammen aus Zentralanatolien (Yozgat), und väterlicherseits haben viele blaue/grüne Augen und braune bis hellbraune Haare.
    Yozgat liegt ja nicht wirklich am Pontus oder am schwarzen Meer und einen verstärkten georgischen Einfluss gibt es auch nicht.
    Ich glaube Anatolien ist viel zu durchgemixt um irgendwelche Ethnien aus den Türken erkennen zu können
    Ich bin auch aus Yozgat,und kann das was du sagst nur bestätigen.
    Meine Großeltern Mütterlicherseits sind blond,bei der Familie meines Vaters sind es eher asiatische Züge die herausstechen.
    Also soweit ich weiß,ist kein Volk auf dieser Erde auf eine so große Fläche verstreut wie die Türken bzw. Turkvölker..

  2. #22
    Avatar von Cappadocia

    Registriert seit
    01.12.2013
    Beiträge
    4
    Bei uns ist es genau umgekehrt.
    Meine Oma mütterlicherseits meinte, dass ihre Ahnen Turkmenen waren.

  3. #23
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.086
    Blonde Türken kannst du überall in Anatolien finden. Nicht nur in Karadeniz. Meine beste Freundin ist blond und kommt aus Konya. In meiner Familie gibt es auch viele Blonde und wir sind Cepni Türken Tschepni ? Wikipedia Also nix Kaukasus.


    Auch in Asien gibt es blonde Türken

    Uyghuren



    Chasaren



    --------


    Yörük Türken





    Mustafa-Kemal-Ataturk-resimleri-23.jpg

  4. #24
    Avatar von Karadenizli_61

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    6
    Wir aus Trabzon haben keinen lasischen Akzent, wir sind auch keine Lasen. Wir sind eine Mischung aus Pontos-Griechen, Cepni Türken, Krimtataren, Avsar-Türken, Irak Turkmenen und Kipcak-Kuman-Türken. Es gab auch sicherlich lasische Einflüsse in Trabzon, aber diese waren minimal. Außerdem waren die Kipcak-Kuman - Türken christlich, hatten blonde und braune Haare sowie farbige Augen. Sie konvertierten später zum Islam.

  5. #25
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wie du es gerade sagtest, es kommt aus dem Kaukasischem Raum vor allem aber viele Georgische Einflüsse. Bekanntlich sind Tschetschenen ja auch nicht wirklich braun noch sehen sie mehrheitlich aus wie Türken. Wobei das Aussehen eines Türkens kannst du auch nicht diffenieren. Wenn du einen typischen Türken suchst, empfehl ich dir eine Reise ins Altay-Gebirge irgendwo in China. Wir Türkei-Türken sind was das Aussehen betrifft ein Mix aus dem Balkan-Raum, Griechisch(Westen), Arabischen/Persischem-Raum(Osten), Kaukasisch, Armenischer-Raum (Schwarzmeer) und man sagt in Zentral-Anatolien leben die eigentlichen Türken. Manchmal erkennst du an einem Türken noch seine Ur-Asiatische Seite.

    Ich empfehle dir dort mal ein bisschen selber zu Googlen. Auch mal die Turkvölker abzugrasen wie diese denn aussehen. Denn diese haben sich im Aussehen kaum verändert und haben weiterhin starke Asiatische Merkmale während wir Türkei-Türken mal braune, blaue, grüne Augen haben oder braun, weiß sind.

    Bestes Beispiel mein Vater ist weiß, meine Mutter eher bräunlich. Ich selbst bin bräunlich, mein kleinerer Bruder weiß und hat leicht grüne Augen während ich kackbraune habe. Bei mir würdest du sagen, typisch Türke eventuell beim Bruder eher nochmal um 2 ecken denken.





    Sag ich doch.

    Heraclius

  6. #26
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort. Tscherkessen kamen nach der Vertreibung der Russen, nach 1865 mit britischen und osmanischen Schiffen, verteilt in ganzen Regionen in der Türkei. Anzahl glaube ich so von 500.000 - 750.000.
    Daher schließe ich die Tscherkessen in diesem Raum aus, weil das zu kurzfristig wäre.

    Georgier sind nicht verwand mit den Lazen, wie die Georgier gerne mal behaupten, dass ist ein Vorurteil den die verbreiten. Z.B kann man Georgisch nicht verstehen wenn man Lazisch kann.
    Lazen sind verwand mit den orthodox-christlichen Mingreliern. Die Georgier sind später in diese Gebiete eingewandert, und ich glaube kaum, dass georgische Menschen in Trabzon leben.
    Georgische Einfüsse in dem Gebiet denke ich wäre nicht so der Fall.
    Welche Region meinst du genau? Nur Trabzon oder die gesamte östliche Schwarzmeerregion? In Trabzon leben keine Georgier oder Lasen, zu mindestens nicht in nennenswerter Anzahl. Nordkaukasier (Tscherkessen, Karacay-Türken, Tschetschenen etc.) wirst du dort gar nicht vorfinden. Ethnisch gesehen leben in Trabzon nur Türken und Pontier.

    Wenn es um die gesamte Schwarzmeerregion geht sieht die Sache jedoch ganz anders aus. Ich fasse mal kurz zusammen welche Ethnien, sofern man davon aufgrund der allgegenwärtigen Vermischung und Assimilation überhaupt sprechen kann, in welchen Provinzen in nennenswerter Anzahl leben. Nicht wundern, dass keine Balkaner auftauchen, die kann man in der Schwarzmeerregion im wahrsten Sinne des Wortes an einer Hand abzählen.

    Georgier (Adscharen): Artvin, Samsun, Sinop, Ordu (häufigste nicht türkische ethnische Abstammung in der östlichen Schwarzmeerregion)

    Lasen: Artvin, Rize (insgesamt wenige Zehntausend)

    Pontier: Soweit mir bekannt nur in Trabzon

    Hemsinli: Rize (wenige Tausend)

    Tscherkessen: Sakarya, Düzce, Samsun Sinop, vereinzelt Abchasen in Zonguldak und Bartin (größte nicht türkische ethnische Abstammungsgruppe in der Schwarzmeerregion, kommen nur in der westlichen Schwarzmeerregion vor, sprich sind ab Samsun nicht mehr anzutreffen)

    Nahezu alle sehen sich als Türken, bzw. wissen nichts von einer zusätzlichen Herkunft. All diese Gruppen fallen bei Betrachtung der gesamten Schwarzmeerregion kaum ins Gewicht.

    Was die Türken betrifft, kann ich nur für die Türken in Paphlagonien bzw. im Westen der Schwarzmeerregion sprechen, da ich nicht viel über die im Osten lebenden Cepni-Türken weiß. Bei uns soll der Einfluss der Kipchak (nördlich des kaspischen Meeres und Nordkaukasus) überdurchschnittlich hoch sein. Dies geht aus dem Dialekt der Einheimischen hervor. Die Kipchak kamen im Gegensatz zu den Oghusen nicht über Persien und den Nahen Osten nach Anatolien.

    Anbei einige Karten:

    Tscherkessen:



    Lasen:



    TR-Gesamt:



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Chasaren
    Das Volk der Hazar-Türken gibt es schon lange nicht mehr. Heutzutage werden Nachfahren der Chasaren Israelis genannt... Das Mädchen auf dem Foto ist übrigens eine Uigurin aus China bzw. Ost-Turkestan.

  7. #27
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Die meisten Türken aus der Schwarzmeer-Region haben eine genetische Affinität zu anderen Turkvölkern.

    Hier z.B. ein Türke aus der Schwarzmeer-Region mit seinem Ergebnis:



    Man muss sich nach dem Streuparameter beim Roten Kreuz orientieren. Dort sieht man, dass seine nähsten Verwandten Tataren, Tschuwaschen und Usbeken sind.

  8. #28
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    El Turco, stets mit seinen turmenischen Rassetheorien zur Stelle.

  9. #29
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Ich habe bisher nur einen einzigen Türken mit roten Haaren und blitzblauen Augen gesehen.
    Die überwältigende Mehrheit ist dunkelhaarig und hat dunkelbraune Augen. Was erzählt ihr hier eigentlich?

    Und die Ujguren haben oft slawische Väter oder Mütter, so dass die blauen Augen von der Seite sind.

  10. #30
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Und die Ujguren haben oft slawische Väter oder Mütter, so dass die blauen Augen von der Seite sind.
    Slawen in China?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 08:48
  2. Bessarabien - die historische Region am Nistru und schwarzen Meer
    Von Basarabia im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 13:19
  3. Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 03:33
  4. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 16:43
  5. US Militär Basen am Schwarzen Meer in Bulgarien-Rumänien
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 11:10