BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Weshalb Eurasien?

Erstellt von , 11.09.2006, 20:33 Uhr · 21 Antworten · 1.774 Aufrufe

  1. #1

    Weshalb Eurasien?

    Eurasien - also die Türkei und die zentralasiatischen Staaten betreffend - ist nicht nur ein geographischer Begriff, sondern spiegelt auch das Siedlungsgebiet der Turkvölker mit einer im wesentlichen gemeinsamen Sprache wieder. Ein einfaches Türkisch wird vom Bosporus bis in die Westprovinzen Chinas - in Hsinkiang (Ostturkestan) verstanden.
    Nach dem Zerfall der Sowjetunion versuchte die Türkei, alte Träume von einem Bündnis aller turksprachigen Völker umzusetzen. Ein Ergebnis dieser Bemühungen ist ein modernes Medium:
    Über Eurasiasat ( http://www.eurasiasat.com) und Turksat (http://www.satcom.gov.tr) strahlt die Türkei ein einfaches Unterhaltungs- und Nachrichtenprogramm nahezu im gesamten türkischsprachigen Raum aus, was zu einer informellen und wohl auch kulturellen Annäherung der vorder- und zentralasiatischen Turkvölker führen wird



    Hasan Eren formuliert das unter Bezug auf Wilhelm Radloff wie folgt:


    "Rechnet man auch die Türken in der Türkei, auf dem Balkan, auf Zypern, in den Arabischen Nachbarländern und im Irak mit, so kommt man auf mindestens 145 Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die heute Türkisch sprechen; das ist eine Annahme, die der Wirklichkeit sehr nahe kommt, wie ich meine."
    Der bekannte Turkologe Wilhelm Radloff drückte das 1866 so aus:

    "Vom Nordosten Afrikas bis zur Europäischen Türkei, vom südöstlichen Teil Rußlands über Kleinasien nach Turan und von dort nach Sibirien, bis zur Wüste Gobi hin leben Stämme, die die türkische Sprache sprechen. Auf der ganzen Welt ist keine Sprachfamilie über ein so weites Gebiet hinweg verbreitet wie das Türkische".

    Quelle: http://www.greekturk-ren.de.vu/deuts...he_sprache.htm

    Externer Link:

    Turkvölker heute:
    http://home.arcor.de/engin.senli/deu...lker_heute.htm

  2. #2
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo asiate...

    wie alt ist denn die türkische sprache ? das würd mich ma interessieren ...

  3. #3
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo asiate...

    wie alt ist denn die türkische sprache ? das würd mich ma interessieren ...

    Kannst du mal die Scheiße sein lassen ist....... immer wenn ich einen Thread über die Türken aufmache kommst du immer mit Asiate aber mach du nur weiter so.... du willst nur den Thread versauen.Ich hab gegen dich keine Probleme lass mich in Ruhe und ich lass dich in Ruhe.

  4. #4
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Kannst du mal die Scheiße sein lassen ist....... immer wenn ich einen Thread über die Türken aufmache kommst du immer mit Asiate aber mach du nur weiter so.... du willst nur den Thread versauen.Ich hab gegen dich keine Probleme lass mich in Ruhe und ich lass dich in Ruhe.
    Wiööst du abstreiten das du Asiate bist?

  5. #5
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo .....

    hey , du bist doch türke , oder nicht ? also bist du demnach asiate !! du darfst auch zu mir europäer sagen , was der wahrheit entspricht !!!

    alsooooooooo wie alt ist die türkische sprache ??

  6. #6
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Kannst du mal die Scheiße sein lassen ist....... immer wenn ich einen Thread über die Türken aufmache kommst du immer mit Asiate aber mach du nur weiter so.... du willst nur den Thread versauen.Ich hab gegen dich keine Probleme lass mich in Ruhe und ich lass dich in Ruhe.
    Wiööst du abstreiten das du Asiate bist?

    Ne ich geb doch zu das ich Asiate bin..... daran ist nichts Auszusetzen aber nur eins..... ich lebe in Deutschland und sehe mich deshalb mehr als Europäer. :D

  7. #7
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo .....

    hey , du bist doch türke , oder nicht ? also bist du demnach asiate !! du darfst auch zu mir europäer sagen , was der wahrheit entspricht !!!

    alsooooooooo wie alt ist die türkische sprache ??

    Ich muss dir ehrliche antwort geben damit habe ich mich nicht Richtig befasst!

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Weshalb Eurasien?

    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Eurasien - also die Türkei und die zentralasiatischen Staaten betreffend - ist nicht nur ein geographischer Begriff, sondern spiegelt auch das Siedlungsgebiet der Turkvölker mit einer im wesentlichen gemeinsamen Sprache wieder. Ein einfaches Türkisch wird vom Bosporus bis in die Westprovinzen Chinas - in Hsinkiang (Ostturkestan) verstanden.
    Nach dem Zerfall der Sowjetunion versuchte die Türkei, alte Träume von einem Bündnis aller turksprachigen Völker umzusetzen. Ein Ergebnis dieser Bemühungen ist ein modernes Medium:
    Über Eurasiasat ( http://www.eurasiasat.com) und Turksat (http://www.satcom.gov.tr) strahlt die Türkei ein einfaches Unterhaltungs- und Nachrichtenprogramm nahezu im gesamten türkischsprachigen Raum aus, was zu einer informellen und wohl auch kulturellen Annäherung der vorder- und zentralasiatischen Turkvölker führen wird



    Hasan Eren formuliert das unter Bezug auf Wilhelm Radloff wie folgt:


    "Rechnet man auch die Türken in der Türkei, auf dem Balkan, auf Zypern, in den Arabischen Nachbarländern und im Irak mit, so kommt man auf mindestens 145 Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die heute Türkisch sprechen; das ist eine Annahme, die der Wirklichkeit sehr nahe kommt, wie ich meine."
    Der bekannte Turkologe Wilhelm Radloff drückte das 1866 so aus:

    "Vom Nordosten Afrikas bis zur Europäischen Türkei, vom südöstlichen Teil Rußlands über Kleinasien nach Turan und von dort nach Sibirien, bis zur Wüste Gobi hin leben Stämme, die die türkische Sprache sprechen. Auf der ganzen Welt ist keine Sprachfamilie über ein so weites Gebiet hinweg verbreitet wie das Türkische".

    Quelle: http://www.greekturk-ren.de.vu/deuts...he_sprache.htm

    Externer Link:

    Turkvölker heute:
    http://home.arcor.de/engin.senli/deu...lker_heute.htm
    Die zukünftige Weltmacht?

  9. #9

    Re: Weshalb Eurasien?

    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Eurasien - also die Türkei und die zentralasiatischen Staaten betreffend - ist nicht nur ein geographischer Begriff, sondern spiegelt auch das Siedlungsgebiet der Turkvölker mit einer im wesentlichen gemeinsamen Sprache wieder. Ein einfaches Türkisch wird vom Bosporus bis in die Westprovinzen Chinas - in Hsinkiang (Ostturkestan) verstanden.
    Nach dem Zerfall der Sowjetunion versuchte die Türkei, alte Träume von einem Bündnis aller turksprachigen Völker umzusetzen. Ein Ergebnis dieser Bemühungen ist ein modernes Medium:
    Über Eurasiasat ( http://www.eurasiasat.com) und Turksat (http://www.satcom.gov.tr) strahlt die Türkei ein einfaches Unterhaltungs- und Nachrichtenprogramm nahezu im gesamten türkischsprachigen Raum aus, was zu einer informellen und wohl auch kulturellen Annäherung der vorder- und zentralasiatischen Turkvölker führen wird



    Hasan Eren formuliert das unter Bezug auf Wilhelm Radloff wie folgt:


    "Rechnet man auch die Türken in der Türkei, auf dem Balkan, auf Zypern, in den Arabischen Nachbarländern und im Irak mit, so kommt man auf mindestens 145 Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die heute Türkisch sprechen; das ist eine Annahme, die der Wirklichkeit sehr nahe kommt, wie ich meine."
    Der bekannte Turkologe Wilhelm Radloff drückte das 1866 so aus:

    "Vom Nordosten Afrikas bis zur Europäischen Türkei, vom südöstlichen Teil Rußlands über Kleinasien nach Turan und von dort nach Sibirien, bis zur Wüste Gobi hin leben Stämme, die die türkische Sprache sprechen. Auf der ganzen Welt ist keine Sprachfamilie über ein so weites Gebiet hinweg verbreitet wie das Türkische".

    Quelle: http://www.greekturk-ren.de.vu/deuts...he_sprache.htm

    Externer Link:

    Turkvölker heute:
    http://home.arcor.de/engin.senli/deu...lker_heute.htm
    Die zukünftige Weltmacht?

    Hast du gesehen wo wir überall Stämme haben und wo überall Türkisch geredet wird.... ich denke wir sind das einzigste Volk auf der Welt die meist verbreitet ist.:mrgreen:

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Weshalb Eurasien?

    Zitat Zitat von Don-Salieri


    Hast du gesehen wo wir überall Stämme haben und wo überall Türkisch geredet wird.... ich denke wir sind das einzigste Volk auf der Welt die meist verbreitet ist.
    Das ist wahr....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Balkan = Eurasien???
    Von Bosnjo im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 09:45
  2. Weshalb wählen Serben die SRS?
    Von yellena im Forum Politik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 19:17
  3. weshalb kosova unabhängig wird!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 17:09