BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus

Erstellt von Karim-Benzema, 24.02.2009, 18:52 Uhr · 38 Antworten · 8.090 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    tja höchstwahrscheinlich mal wieder die kommunisten selbst. wobei die fragen bleiben "befreit"? und "befreit"? im doppelten sinn.
    tja du kennst dich mit der geschichte nicht aus.
    die ganze welt hat gezittert vor kommunisten.
    wer hat russland in den bankrot getrieben so das sie sich kein essen und munition mehr leisten konnten?
    dieser mann hier.

  2. #32

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    tja du kennst dich mit der geschichte nicht aus.
    die ganze welt hat gezittert vor kommunisten.
    wer hat russland in den bankrot getrieben so das sie sich kein essen und munition mehr leisten konnten?
    dieser mann hier.
    weißt du was kiwi. ich sags lieber nicht. du kennst dich also aus?

    dieser mann dort unten ist einer der größten feinde des islam und der gesamten menschheit. er hat das bild des islams beschmutzt.

  3. #33
    Baader
    Hier noch was zu Enver Hoxha.




  4. #34

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    dieser mann dort unten ist einer der größten feinde des islam und der gesamten menschheit. er hat das bild des islams beschmutzt.
    lol

  5. #35
    Karim-Benzema






  6. #36
    Dadi
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    lol

    Impliziert dein "lol" dass er für den Islam steht?
    Na dann, naten emir...

  7. #37
    Feuerengel
    Der verfluchte Hund hat
    Stalin und die Chinokken
    mehr geliebt als sein eigenes Volk!


    Enver Muti________Populli shqiptar

    MfG

  8. #38
    Feuerengel
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    lol
    Osama Bin-Laden ist nichts weiter als ein
    reicher Hurensohn der Geld für Waffen und
    Terror gibt. Seine Organisationen die er so
    hat verkaufen Opium um an Waffen ranzukommen!

    Ja, er hat die Sowjets (für die Ammi´s) aus
    Afghanistan verjagt. Wusste aber nix davon,
    klar, hinterher ist man immer schlauer. Jetzt
    wo er weiss, das die USA die Afghanis und die
    Russen verarscht hat- versucht er sich zu "rächen"
    in dem "im Namen des Islam" (Gott bewahre...)
    unschuldige Menschen töten lässt.

    Wenn er für Islam kämpfen würde, hätte er
    1. kein Drogengeld für den Erwerb von Waffen benutzt
    2. keine unschuldigen Menschen auf dem Gewissen
    3. selbst gekämpft und nichtandere dazugebracht sich selbst
    in die Luft zu jagen oder mit einem Flugzeug auf ein Gebäude zu rasen...

    Das Arschloch spielt sozusagen einen "Propheten" und
    zurückgebliebene glauben, er sei ein heiliger bzw. "Gotteskrieger".

    Wenn er wenigstens etwas islamischen Anstand hätte,
    würde er seinen Feinden Auge um Auge - Zahn um Zahn
    gegenüberstehen und sich nicht wie der letzte Schisser
    sich in irgendwelchen Höhlen oder Bunkern in Afghanistan oder Pakistan aufhalten.

    MfG

  9. #39

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Osama Bin-Laden ist nichts weiter als ein
    reicher Hurensohn der Geld für Waffen und
    Terror gibt. Seine Organisationen die er so
    hat verkaufen Opium um an Waffen ranzukommen!

    Ja, er hat die Sowjets (für die Ammi´s) aus
    Afghanistan verjagt. Wusste aber nix davon,
    klar, hinterher ist man immer schlauer. Jetzt
    wo er weiss, das die USA die Afghanis und die
    Russen verarscht hat- versucht er sich zu "rächen"
    in dem "im Namen des Islam" (Gott bewahre...)
    unschuldige Menschen töten lässt.

    Wenn er für Islam kämpfen würde, hätte er
    1. kein Drogengeld für den Erwerb von Waffen benutzt
    2. keine unschuldigen Menschen auf dem Gewissen
    3. selbst gekämpft und nichtandere dazugebracht sich selbst
    in die Luft zu jagen oder mit einem Flugzeug auf ein Gebäude zu rasen...

    Das Arschloch spielt sozusagen einen "Propheten" und
    zurückgebliebene glauben, er sei ein heiliger bzw. "Gotteskrieger".

    Wenn er wenigstens etwas islamischen Anstand hätte,
    würde er seinen Feinden Auge um Auge - Zahn um Zahn
    gegenüberstehen und sich nicht wie der letzte Schisser
    sich in irgendwelchen Höhlen oder Bunkern in Afghanistan oder Pakistan aufhalten.

    MfG
    Gut geschrieben

    bin ich garnicht gewohnt

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Albanien, während der osmanischen Unterdrückung
    Von ardi- im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 426
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:16
  2. Albanien während des Zusammenbruchs des Kommunismus im Jahre 1990
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 20:52
  3. Kommunismus
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 03:09
  4. Kommunismus
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 14:03
  5. Waffenraub während der Unruhen in Albanien 1997
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 02:09