BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 100

Fallmerayers These zur Ethnogenese der heutigen Griechen

Erstellt von John Wayne, 03.05.2010, 20:54 Uhr · 99 Antworten · 6.904 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Byron wird in Griechenland bis heute verehrt, er ist integraler Bestandteil der neugriechischen Geschichte. Naja, und über meine Landsleute habe ich schon weit schlimmeres gesagt als er, was allerdings nicht bedeutet, dass ich sie grundsätzlich verachte.

    Was das Werk Fallmerayers angeht (und ich weiß, wie "wissenschaftlich" der schreibt), lasse ich mich in diesem Forum sicher auf keine tiefere Diskussionen ein. Er schreibt nette Reiseberichte, durchtränkt von selektiver Wahrnehmung.

  2. #22
    Kelebek
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Mit Hilfe von Zitaten, die auch noch unbewiesen sind und lediglich die subjektive Meinung einer einzigen Person wiedergeben, kann man nichts beweisen. Klar, das sieht immer ganz toll aus, mehr ist es aber auch nicht.
    Schnauze, bist immer an der Stelle da für deine orthodoxen Brüder, aber nerv wo anders. Niko ist einfach der beste und hat leider als einziger den Gedanken.

  3. #23
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    "In Griechenland sind einige Sachen, wie sie sind, weil wir wünschen, dass sie so seien. Die Griechen denken nämlich, sie seien a) sehr bedeutend und b) deshalb von lauter Feinden umgeben."
    Stimmt. Aber mal ehrlich meine türkischen Freunde: auch ihr kennt doch diese Denke.

  4. #24
    Kelebek
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Stimmt. Aber mal ehrlich meine türkischen Freunde: auch ihr kennt doch diese Denke.
    Naja bei a weiß ich nicht so recht, aber b ganz klar ja

  5. #25
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Schnauze, bist immer an der Stelle da für deine orthodoxen Brüder, aber nerv wo anders. Niko ist einfach der beste und hat leider als einziger den Gedanken.
    Haha.
    Es interessiert mich überhaupt nicht, ob der moderne Grieche nun von den antiken Hellenen abstammt oder nicht. Vermischt sind wir alle, aber die Griechen haben halt die hellenische Sprache und damit die Kultur übernommen. Ich verstehe auch gar nicht, was dieses Gerede soll.

  6. #26

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Mit Hilfe von Zitaten, die auch noch unbewiesen sind und lediglich die subjektive Meinung einer einzigen Person wiedergeben, kann man nichts beweisen. Klar, das sieht immer ganz toll aus, mehr ist es aber auch nicht.
    War klar das es irgendwann mal kommen muß, hab es hier im Forum gesehen:


  7. #27
    Magic
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    War klar das es irgendwann mal kommen muß, hab es hier im Forum gesehen:

    Die Karte ist veraltet und falsch.
    Die Sarden haben zu großen teilen die Haplogruppe I2A und sind näher an den Bosniern,Kroaten und den Basken

  8. #28
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    War klar das es irgendwann mal kommen muß, hab es hier im Forum gesehen:

    Louweed is Back :eek:

    Was machen die "makedonischen" Gene neber den tschechischen und ukrainischen ? Die gehören doch zu den albanischen und griechischen

  9. #29
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Und was soll das beweisen? Dass der moderne Grieche auch starke albanische und nicht-europäische Einflüsse hat und dass die Mazedonier enger mit den anderen Slawen verwandt sind? Was ist die Schlussfolgerung?

  10. #30

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Und was soll das beweisen? Dass der moderne Grieche auch starke albanische und nicht-europäische Einflüsse hat und dass die Mazedonier enger mit den anderen Slawen verwandt sind? Was ist die Schlussfolgerung?
    Thema:
    Fallmerayers These zur Ethnogenese der heutigen Griechen

    Auszug aus dem Eingangsbeitrag:
    Mit der Folgerung, die Bewohner des griechischen Staates mit den Grenzen von 1830 seien lediglich hellenisierte Slawen und Albaner, hatte Fallmerayer die Philhellenen Westeuropas und griechische Patrioten gleichermaßen verärgert


    Weiteres Öl ins Feuer:



Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ethnogenese der BiH-Völker
    Von Parker im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 18:51
  2. Sind die heutigen Griechen eigentlich Slawisch?
    Von daritus im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 23:43
  3. Was ist mit der heutigen Jugend los?
    Von Märchenprinz im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 18:08
  4. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1907
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 01:52
  5. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:15