BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Faschismus in Europa - Der heilige Krieg des Vatikas

Erstellt von Ratko, 09.09.2011, 13:57 Uhr · 40 Antworten · 4.804 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.396
    Ich will nochmal betonen: ich will nicht die diversen kirchlichen Schandtaten relativieren, es geht mir nur gegen den Strich wenn Ratko erneut mit aller macht ein Szenario konstruieren will, in dem der Vatikan alles beherrscht hat, und das ist nicht richtig, sie haben Hitler weder zur Macht verholfen noch haben sie ihn gesteuert.

    Auch hat nicht der Vatikan NDH ermöglicht sondern Hitler

    Im April 1941 hat die Wehrmacht Jugoslawien angegriffen und zerschlagen, daraufhin erst wurde die NDH gegründet.

    „Unabhängiger Staat Kroatien“ (kroat. „Nezavisna Država Hrvatska“, NDH) ist die Bezeichnung für den kroatischen Vasallenstaat der Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg, der im April 1941 nach der Zerschlagung und Aufteilung Jugoslawiens unter der Herrschaft der faschistischen Ustaša entstanden war.

  2. #12
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Da es hier immer noch Leute gibt, die es nicht wahrhaben wollen, sollten wir das hier noch mal thematisieren.

    Der Faschismus in Europa ist durch die katholische Kirche gesellschaftsfähig geworden und sollten als moderne Kreuzritter gegen die Ungläubigen (Kommunisten, Liberale usw.) in Feld ziehen. Kein Faschist oder Nazi wurde jemals exkommuniziert und nach dem 2 WK diente die katholische Kirche als Fluchthelfer Nr. 1.

    Als Einführung in das Thema empfehle ich die Doku "Mit Gott und den Faschisten" von dem bekanntesten Kirchenkritiker Deutschlands Karlheinz Deschner.
    Der Faschismus ist in Europa NICHT durch die Kirche Salonfähig geworden. Da waren andere Faktoren im Spiel, vor allem staatliche und gesellschaftliche. Ich empfehle Dir das Buch "Anatomie des Faschismus" von Robert Paxton. Das Buch empfehle ich jetzt sicher zum fünften Mal hier im Forum.

  3. #13
    Yunan
    Das ist nichts als Verschwörungstheorie, solche Thesen würde ich gar nicht weiter aufführen weil sie sonst noch ernst genommen werden.

  4. #14
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Was hat denn der Vatikan damit zu tun.Sie gingen mit denn stärksten.

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Ja, die Kirche (Organisation) hat dann auch geholfen, sehr viele Nazis nach Südamerika zu schmuggeln... so what? Was ist das Ziel dieses Threads?
    Genauso gab' es orthodoxe Priester, die serbische Truppen mit Weihwasser und so Schmarn besprüht haben... Solche Organisationen haben doch immer mitgemischt, wo es was zu holen gab.
    Das Ziel dieses Threads ist die Aufklärung.
    Es gibt kaum Geistliche in Europa die man nicht als Kriegstreiber entlarven könnte. Nur hat der Vatikan in Europa eine ganz andere Dimension erreicht.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    jetzt fängt der schon wieder an ... dabei merkst du nicht, dass du dich mit den meisten Bildern selbst widerlegst. Wenn es so wäre, dass Hitler so wir du dir zusammenfantasierst eine Puppe von des Papstes Gnaden wäre, dann würde man die Nazigrößen in Kirchen knien und beten sehen, stattdessen sieht man Kirchenvertreter mit dem Hitlergruß den Nazis huldigen:



    Du extrapolierst ein wie auch immer geartetes Techtelmechtel zwischen Vatikan und Mussolini wie vermutlich viele orthodoxe Vatikanhasser einfach so auf Hitler, gehst sogar so weit zu behaupten, der Vatikan hätte Hitler an die Macht gehievt - das ist schon so grotesk daneben, dass man dich als Diskussionspartner in dieser Hinsicht nicht mehr ernst nehmen kann.


    Christenverfolgung

    Entscheidend war damals nur Hitler, alles andere wie Mussolini, Pavelic und was weiß ich sind nur Randfiguren.
    Da ist nichts zusammenfantasiert und schon gar nicht von mir.
    Das ist historisch belegt.

    Richtig ist das die Nazis die katholische Kirche nicht so unterwürfig begegneten wie die Faschisten und ein eigenes Konzept in sachen religions Weltbild anstrebten, was auch der hauptunterschied zwischen Faschisten und Nationalsozialisten ist. Zur Macht sind die Nazis aber durch die katholische Kirche gekommen weil der Vatikan ein Bollwerk gegen den Kommunismus aufbauen wolte und dachte das man Hitler katholisch einrahmen könnte.

    Mussolini hat am Anfang auch stark gegen den Vatikan gewettert als er aber durch das Wohlwollen des Papstes an die Macht kam bildete sich die heilige Allianz zwischen Faschisten und Vatikan.

    Genau die selbe Hoffnung hatten man auch in Bezug auf die Nazis.

  6. #16
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Das Ziel dieses Threads ist die Aufklärung.
    Es gibt kaum Geistliche in Europa die man nicht als Kriegstreiber entlarven könnte. Nur hat der Vatikan in Europa eine ganz andere Dimension erreicht.



    Da ist nichts zusammenfantasiert und schon gar nicht von mir.
    Das ist historisch belegt.

    Richtig ist das die Nazis die katholische Kirche nicht so unterwürfig begegneten wie die Faschisten und ein eigenes Konzept in sachen religions Weltbild anstrebten, was auch der hauptunterschied zwischen Faschisten und Nationalsozialisten ist. Zur Macht sind die Nazis aber durch die katholische Kirche gekommen weil der Vatikan ein Bollwerk gegen den Kommunismus aufbauen wolte und dachte das man Hitler katholisch einrahmen könnte.

    Mussolini hat am Anfang auch stark gegen den Vatikan gewettert als er aber durch das Wohlwollen des Papstes an die Macht kam bildete sich die heilige Allianz zwischen Faschisten und Vatikan.

    Genau die selbe Hoffnung hatten man auch in Bezug auf die Nazis.
    WTF?!

    Wo hast Du das her?!?!

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich will nochmal betonen: ich will nicht die diversen kirchlichen Schandtaten relativieren, es geht mir nur gegen den Strich wenn Ratko erneut mit aller macht ein Szenario konstruieren will, in dem der Vatikan alles beherrscht hat, und das ist nicht richtig, sie haben Hitler weder zur Macht verholfen noch haben sie ihn gesteuert.

    Auch hat nicht der Vatikan NDH ermöglicht sondern Hitler

    Im April 1941 hat die Wehrmacht Jugoslawien angegriffen und zerschlagen, daraufhin erst wurde die NDH gegründet.
    Das ist nur Halbrichtig. Denn Hitler hoffte Anfangs Jugoslawien mittels des 3 Mächete Paktes aus seinem Krieg rauszuhalten. Das ging schief so das er den Plan ändern musste. So kamen Mussolini und Pavelic unter der Schutzmacht des Papstes zum Zug.

    Wenn Hitler kein Anhänger des Vatikans war dann ist es doch auch logisch das die Zielsetzung der NDH 1/3 der Serben zu töten, ein Drittel zu vertreiben und das restliche drittel mittels Zwangskonvertierungen zu integrieren so das Kroatien 100 % katholisch ist, nicht aus Hitlers feder stammt.

    Auch die Rassengesetze in Bezug auf die Serben in der NDH sind zwar von den Nazis in Bezug auf die Juden abgeschaut aber ganz aleine auf dem Mist von Pavelic und dem Vatikan gewachsen.

    Anders ist es auch nicht zu erklären das so viele Priester und Mönche bei den Ustasa mitmischten.

    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Der Faschismus ist in Europa NICHT durch die Kirche Salonfähig geworden. Da waren andere Faktoren im Spiel, vor allem staatliche und gesellschaftliche. Ich empfehle Dir das Buch "Anatomie des Faschismus" von Robert Paxton. Das Buch empfehle ich jetzt sicher zum fünften Mal hier im Forum.
    Du darfst gerne aus dem Buch zitieren.

  8. #18

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    wenn der vatikan bewusst länder lobt als gute christen die grad am akord morden sind hatt das nix mehr mit ''mitläufer'' zutun


    könnt ihr profesoren hier schön reden wie ihr wollt zum glück habt ihr in der welt der geschichte nix zu melden

  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.396
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Zur Macht sind die Nazis aber durch die katholische Kirche gekommen weil der Vatikan ein Bollwerk gegen den Kommunismus aufbauen wolte und dachte das man Hitler katholisch einrahmen könnte.
    : oh man ...

    also dass sie sich an einem faschistischen Bollwerk gegen den Bolschewismus ranhängen wollten mag durchaus sein, aber dass sie Hitler "katholisch einrahmen" könnten kann nicht mal der dusseligste Mönch geglaubt haben

    Mussolini hat am Anfang auch stark gegen den Vatikan gewettert als er aber durch das Wohlwollen des Papstes an die Macht kam bildete sich die heilige Allianz zwischen Faschisten und Vatikan.

    Genau die selbe Hoffnung hatten man auch in Bezug auf die Nazis.
    Wen interessiert denn Mussolini, Hitler war entscheidend

  10. #20

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    WTF?!

    Wo hast Du das her?!?!
    Ohh Gott bist du abgehoben. In Deutschland hatten sich verschiedene politische Parteien zusammengeschlossen gegen die Nazis, die damals stäkste Partei waren, zu koalieren.

    Erst mit "von Papen", der zunächst Mitglied der Zentrumspartei, dem politischen Arm der katholischen Kirche, war, änderte sich die Marschrichtung.
    Und zwar vom Vatikan aus Richtung Nazis.

    Ich mein ich hab doch die Doku im Eingangsbeitrag verlinkt vielleicht könnte das ja ein Indiz sein woher ich das haben könnte nicht wahr?

    Der hellste scheinst du nicht zu sein.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. «Der ‹heilige Krieg› hat bei uns keinen Platz»
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 17:40
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 13:17
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 09:32
  4. Ein heiliger Krieg um heilige Erde
    Von kapsamun im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 23:50
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 20:59