BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Wie findet ihr dass, YU getrennt wurde??

Erstellt von zestoka, 12.04.2005, 17:26 Uhr · 56 Antworten · 2.257 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    hej kad ljudi kao ti priznaju da smo mi nacija za sebe, sve je u redu, vjeruj mi. zar mislis da su bosanci toliko krvi prolili da bi na kraju rekli da nisu bosanci? nikad!

  2. #42
    Mare-Car
    Ja so sind wir Jugoslawen halt. Ein komisches Volk, anstatt zusammenzuhalten spalten wir uns.
    Jeder möchte irgendwie sein Ding drehen........alle schieben die Schuld auf den anderen.
    Deswegen bin ich für ein föderalistisches System im Hause Jugoslawien!
    Bestehend aus Mazedonien, Serbien, Crna Gora, Bosna, Hrvatska und Slowenien. So ist jeder Jugo für sich und trotzdem sind alle vereint! Wie Deutschland! Es wäre einfach traumhaft!
    [/quote]

  3. #43

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Gjergj
    Nun ja, eigentlich sind die Crnagoras etwas anders als Serben.
    Vielleicht zu 40% besser.
    Die Serben sind ein Land für sich.
    Vojvodina kann man ja noch behalten.
    Nö, die Crnogorci sind Serben. Einige von ihnen sind möglicherweise Kroaten die leben aber im Gebiet Kotor. Ansonsten sind das alle Serben.
    Genauso wie die Moslems in Bosnien.
    Das sind Serben die damals islamisiert worden sind um einen besseren Platz in der damals von Türken kontrolliereten Geselschaft zu haben. Deswegen leben die Muslime heute meist in den Städten wärend die Serben auf dem Land leben und dadurch auch große Landflächen besitzen.

    Und über die Vojvodina sollte man sich auch Gedanken machen. Die Serben dort scheinen auch nciht gerade an die bedeutung des CCCC zu glauben.....

  4. #44
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Gjergj
    Nun ja, eigentlich sind die Crnagoras etwas anders als Serben.
    Vielleicht zu 40% besser.
    Die Serben sind ein Land für sich.
    Vojvodina kann man ja noch behalten.
    Nö, die Crnogorci sind Serben. Einige von ihnen sind möglicherweise Kroaten die leben aber im Gebiet Kotor. Ansonsten sind das alle Serben.
    Genauso wie die Moslems in Bosnien.
    Das sind Serben die damals islamisiert worden sind um einen besseren Platz in der damals von Türken kontrolliereten Geselschaft zu haben. Deswegen leben die Muslime heute meist in den Städten wärend die Serben auf dem Land leben und dadurch auch große Landflächen besitzen.

    Und über die Vojvodina sollte man sich auch Gedanken machen. Die Serben dort scheinen auch nciht gerade an die bedeutung des CCCC zu glauben.....
    oh man du willst es einfach nicht verstehen. eher wird jeder bosnier sein leben aufs spiel setzen als das bosnier-sein aufzugeben. da kannst du sicher sein.

  5. #45

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Ja so sind wir Jugoslawen halt. Ein komisches Volk, anstatt zusammenzuhalten spalten wir uns.
    Jeder möchte irgendwie sein Ding drehen........alle schieben die Schuld auf den anderen.
    Deswegen bin ich für ein föderalistisches System im Hause Jugoslawien!
    Bestehend aus Mazedonien, Serbien, Crna Gora, Bosna, Hrvatska und Slowenien. So ist jeder Jugo für sich und trotzdem sind alle vereint! Wie Deutschland! Es wäre einfach traumhaft!
    [/quote]

    Jaja.....geh nach Hause. Ich versuche EIN Volk zu vereinen! Dein Ziel ist die vereinigung mehrerer Völker!
    Wieso nimmst du nicht noch Bulgarien in deine Liste auf? Dann wird es ncoh bunter.........

    Nix da, die Vereinigung der Serben hat höhste Priorität. Dein Jugoslawien klann später kommen........
    Dann musst du aber Bosnien und Montenegro aus deiner Liste streichen da die dann Serbien sein werden!

  6. #46

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    oh man du willst es einfach nicht verstehen. eher wird jeder bosnier sein leben aufs spiel setzen als das bosnier-sein aufzugeben. da kannst du sicher sein.
    Ich will und kann es nicht verstehen!
    Außerdem wärst du immernoch Bosnier.....so wie ein Bayer Bayer ist oder ein Sumadinac ein Sumadinac ist, oder ein Texaner Texaner ist............

  7. #47
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    oh man du willst es einfach nicht verstehen. eher wird jeder bosnier sein leben aufs spiel setzen als das bosnier-sein aufzugeben. da kannst du sicher sein.
    Ich will und kann es nicht verstehen!
    Außerdem wärst du immernoch Bosnier.....so wie ein Bayer Bayer ist oder ein Sumadinac ein Sumadinac ist, oder ein Texaner Texaner ist............
    ja aber das ist meine nationalität und keine regionale bezeichnung. und glaub mir, je mehr man uns nicht anerkennen will, desto stolzer sind wir auf unsere nationalität. ja nista drugo nisam osim bosanca. tako ti misli svako kod nas i to se nikad nce promijeniti.

  8. #48
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942

    Re: Wie findet ihr dass, YU getrennt wurde??

    Zitat Zitat von zestoka
    ich finde es scheiße, zato sto su nasi ljudi su ziveli u bratstvu i jedinstvu,bez rata,bez manjine ili vecine,jedan narod,nije niko bio protiv drugog kao sada.
    Borili se u 2. svetskom ratu protiv okupatora iz njemacke,protiv fasizma a ne sada svi protiv drugih :? .

    Za vreme Tita je bio najlepse.Tito reko:"Mi smo more krvom prolili za bratstvo i jedinstvo nasog naroda,eh necemo nikome dozvoliti da nam dira ili da nam ruje iznutra,da se rusi to bratstvo i jedinstvo..." i bio je u pravu,ali nije niko porusijo to bratstvo i jedinstvo,nego su jugoslovenski narodi sami porusili...
    To da li je postojalo "bratsvo i jedinstvo" ne mogu da procenim jer nisam rodjena u to vreme. Ali da smo se toliko voleli i cenili nebi tako lako palili jedno drugom kuce.

    Wenn Staaten nicht mehr in einem Staatenverbund leben möchten, dann sollte jedem die Tür geöffnet bleiben diesen zu verlassen. Die Art und Weise wie dies im damaligen Jugoslawien stattgefunden hat, hätte eine andere sein müssen.

    Zu viele haben ihr unschuldiges Leben gelassen, auf allen Seiten.

  9. #49
    Mare-Car

    Re: Wie findet ihr dass, YU getrennt wurde??

    Zitat Zitat von yellena
    Zitat Zitat von zestoka
    ich finde es scheiße, zato sto su nasi ljudi su ziveli u bratstvu i jedinstvu,bez rata,bez manjine ili vecine,jedan narod,nije niko bio protiv drugog kao sada.
    Borili se u 2. svetskom ratu protiv okupatora iz njemacke,protiv fasizma a ne sada svi protiv drugih :? .

    Za vreme Tita je bio najlepse.Tito reko:"Mi smo more krvom prolili za bratstvo i jedinstvo nasog naroda,eh necemo nikome dozvoliti da nam dira ili da nam ruje iznutra,da se rusi to bratstvo i jedinstvo..." i bio je u pravu,ali nije niko porusijo to bratstvo i jedinstvo,nego su jugoslovenski narodi sami porusili...
    To da li je postojalo "bratsvo i jedinstvo" ne mogu da procenim jer nisam rodjena u to vreme. Ali da smo se toliko voleli i cenili nebi tako lako palili jedno drugom kuce.

    Wenn Staaten nicht mehr in einem Staatenverbund leben möchten, dann sollte jedem die Tür geöffnet bleiben diesen zu verlassen. Die Art und Weise wie dies im damaligen Jugoslawien stattgefunden hat, hätte eine andere sein müssen.

    Zu viele haben ihr unschuldiges Leben gelassen, auf allen Seiten.
    War es. Es war nach dem Tode Titos jedem erlaubt den Staatenbund zu verlassen, so lange er ein Gültiges Referendum welches dafür spricht vorlegen kann. Aufgrund der hohen Anzahl an Serben und Intelligenten Kroaten in Kroatien war dies der Kroatischen Regierung nicht möglich, und so entschied man sich nach absprache mit Westlichen Staaten auf ein Gewaltsames losreissen, gegen den willen der Bevölkerung. Damit stürtzte man alles ins Verderben. Die Kroaten in Bosnien liessen sich größtenteils vom Ultra Nationalismus anstecken und wollten die Herzegovina mit Kroatien vereinen. Die Moslemischen Bosnier wollten nicht in einem Jugoslawien leben in dem mehr als 75% der Bewohner Serben waren, das hätte sie automatisch zu unterwürfigen gemacht, da sie sich gegen nichts hätten wehren können, auch nicht politisch. Somit frderten sie die abspaltung. Die Serben in Bosnien sahen, genauso wie die Serben in Kroatien keinen Grund dazu sich von JUgoslawien zu trennen und käpften für den Verbleib bei Jugoslawien. Die Makedonen führten Verhandlungen und zogen so ungehindert in die Unabhängigkeit ab. In Bosnien starben Hundert-tausende Menschen aufgrund eines Krieges, der sich eigentlich an Rache ernährte. Man wollte dem anderen das zurück geben was er einem angetan hatte. Der Westen ergriff schon 91 Partei und förderte mit zahlreicher Propaganda und gefälschter, gelogener und einseitiger Berichterstattung den Hass der eigenen Bevölkerung gegen die Serben und Rest-Jugoslawien. Zu den Moslemischen Bosniern verhielt er sich anfangs recht Neutral, aber positiver als zu den Serben, besonders gefördert wurdne die Kroaten. ............. den Rest kennt jeder.

  10. #50
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Ja so sind wir Jugoslawen halt. Ein komisches Volk, anstatt zusammenzuhalten spalten wir uns.
    Jeder möchte irgendwie sein Ding drehen........alle schieben die Schuld auf den anderen.
    Deswegen bin ich für ein föderalistisches System im Hause Jugoslawien!
    Bestehend aus Mazedonien, Serbien, Crna Gora, Bosna, Hrvatska und Slowenien. So ist jeder Jugo für sich und trotzdem sind alle vereint! Wie Deutschland! Es wäre einfach traumhaft!
    Jaja.....geh nach Hause. Ich versuche EIN Volk zu vereinen! Dein Ziel ist die vereinigung mehrerer Völker!
    Wieso nimmst du nicht noch Bulgarien in deine Liste auf? Dann wird es ncoh bunter.........

    Nix da, die Vereinigung der Serben hat höhste Priorität. Dein Jugoslawien klann später kommen........
    Dann musst du aber Bosnien und Montenegro aus deiner Liste streichen da die dann Serbien sein werden!
    Ne, ich versuche auch ein Volk zu vereinen.

    Weil die Bulgaren keine Südslawen sind.

    Was die sind und was die waren ist mir egal. Vielleicht führe "ich" ja auch die Fluss Regelung wieder ein


Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.11.2017, 10:57
  2. Männer / Frauen getrennt.
    Von Aksarayli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 14:59
  3. Soll BiH getrennt werden?
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 03:07
  4. findet ihr nicht dass ich....
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 19:52