BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Fiset

Erstellt von illyrian_eagle, 08.01.2009, 00:24 Uhr · 35 Antworten · 3.672 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    nuk jan te gjith emerat ketu ne list fise.
    -----------------

    ich kenne aus Montenegro sog. sadjaklije namens saljic.
    ich habe diese gefragt, welche bedeutung der name hat...
    Ihre antwort:"sie haben albanischen vorfahren. die hießen eigentlich
    shala (saljic).

    viele muslime in cg haben sich vermischt.

    albanisch war dort verboten....

    albaner heiraten nicht gerne "mischlinge" (halb albaner/halb jugoslawe).
    daher sind diese mischlinge in den meisten fällen unter sich geblieben.

    ich habe einen bericht im fernsehen gesehen, dass sich viele von denen zu uns albaner aufgrund ihrer vorfahren hingezogen fühlen, aber die abneigung in ks gegen diese sehr groß ist.

  2. #22
    Absent
    gelöscht

  3. #23
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Meinen Familie hat einen Stammbaum und aufgelistet und von Generation zu Generation erzählt man sich in meiner Familie,wie mein Nachname entstanden ist.Babic gehörte zu denne,die damals mit den Angehörigen meines Namens zusammen nach Hercegovina aus Montenegro ausgewandert sind.Mein Opa sagte mir die Babici(Mehrzahl) feiern auch Lazarevu Subotu bzw. Lazarev Dan, und zählten damals zu den grössten serbisch-orthodoxen Familien aus Montengro,wie mein auch.

    Es gibt so ein Dokument der Kirche,wo drauf steht,welche Nachnamen welche Feiern feiern,denn jede serbisch-orthodoxe Familie feiert eine.Babici zählen zu den Lazareva Subota.

  4. #24
    Absent
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Meinen Familie hat einen Stammbaum und aufgelistet und von Generation zu Generation erzählt man sich in meiner Familie,wie mein Nachname entstanden ist.Babic gehörte zu denne,die damals mit den Angehörigen meines Namens zusammen nach Hercegovina aus Montenegro ausgewandert sind.Mein Opa sagte mir die Babici(Mehrzahl) feiern auch Lazarevu Subotu bzw. Lazarev Dan, und zählten damals zu den grössten serbisch-orthodoxen Familien aus Montengro,wie mein auch.
    Sind die, die ausgewandert sind orthodox oder katholisch den der Kroate den ich kenne ist glaube ich katholisch. Und die Babic die Muslime sind was ist mit dehnen. Und bedeutet dass, das alle Babic mit dir Verwandt sind.

  5. #25
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Sind die, die ausgewandert sind orthodox oder katholisch den der Kroate den ich kenne ist glaube ich katholisch. Und die Babic die Muslime sind was ist mit dehnen. Und bedeutet dass, das alle Babic mit dir Verwandt sind.

    Nur in der orthodoxen Kirche feierst du diese privaten Feiern,denn jede Familie hat ihren Tag.

    Hier bei uns in der Hercegovina sind sie orthodox und stehen auch in der Kirche unter "Lazareva Subota" bzw. Lazarev dan also Lazar´Tag /Lazar´s Sonntag.

    Ich bin nicht verwandt,doch wanderten unsere Familien gemeinsam nach Hercegovina vor mehreren Jahrhundeten.Mein Opa konnte unseren Stammbaum ca. 400 Jahre zurückverfolgen,heisst muss das vor 400 Jahren geschehen sein.

    Babici sind Serben,nur vllt. haben auch welche von denen den Islam angenommen und der katholische Kroate ist auch kein reiner Kroate,da in der Hercegovina über 100.000 Serben zwangskatholisiert worden sind.

  6. #26
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Miss Independent Beitrag anzeigen
    peje- pec und so die haben alles nach ihrem alphabet geändert.^^
    Peje ist doch die albanische Form von Pec (Kosovo).

    Also zuerst war das serbische Wort Pec und aus Pec wurde dann erst Peje.

    Wieso hätte man also in dieser Kurzen Zeit den Namen ändern sollen ?

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    So mein kleiner serbischer freund.
    Ich habe in meinem Post nirgends erwähnt, das die Bezeichnung Serb aus dem Albanischen kommt. Diese albanischen nachnamen haben sich so verändert. Zumeist werden sie in Montenegro aufgefunden.

    Den Nachnamen Peja gibt es. Diese Familie lebt im heutigen Peja.
    Die namen die ich aufgelistet haben sind nach besten wissen und gewissen aufgegeben. Es weder eine Propaganda noch sonst was.

    Selbst hier in meiner nähe lebt eine Familie namens Drekallovic. Eine zeit lang haben wir nicht mit ihnen gesprochen, da wir ausgingen, das sie Serben sind eher sie selbst behauptet haben sie seien albanischen Uhrsprungs.

    Genau wie Lajqi, die Moslems die serbische sprechen heissen Laic ein hoher abgeordneter dieser Familie aus Novi Pazar hat selbst zu gegeben, dass er albanische verwandte hatt. Wenn ich den namen haben poste ich Ihn.

    Und nochmal es soll keine Propaganda sein, denn diese namen die gibt es so wirklich. Und ich habe mich auch nicht auf die Südslawen bezogen sondern einfach auf Montenegro.
    Nein, es ist doch kommisch, woher weiss man, dass einer der zum Nachnamen "Serb" mal ein Albaner war ?


    Peja kommt aber von Pec

    also macht für mich dieser Namen keinen Sinn.

  7. #27
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Peje ist doch die albanische Form von Pec (Kosovo).

    Also zuerst war das serbische Wort Pec und aus Pec wurde dann erst Peje.

    Wieso hätte man also in dieser Kurzen Zeit den Namen ändern sollen ?



    Nein, es ist doch kommisch, woher weiss man, dass einer der zum Nachnamen "Serb" mal ein Albaner war ?


    Peja kommt aber von Pec

    also macht für mich dieser Namen keinen Sinn.

    Nein diese shqipetar serb bosh sollte dafür stehen wie die namen auf albanisch hießen und jetzt die serbische version.

    Deswegen.

  8. #28
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Nur in der orthodoxen Kirche feierst du diese privaten Feiern,denn jede Familie hat ihren Tag.

    Hier bei uns in der Hercegovina sind sie orthodox und stehen auch in der Kirche unter "Lazareva Subota" bzw. Lazarev dan also Lazar´Tag /Lazar´s Sonntag.

    Ich bin nicht verwandt,doch wanderten unsere Familien gemeinsam nach Hercegovina vor mehreren Jahrhundeten.Mein Opa konnte unseren Stammbaum ca. 400 Jahre zurückverfolgen,heisst muss das vor 400 Jahren geschehen sein.

    Babici sind Serben,nur vllt. haben auch welche von denen den Islam angenommen und der katholische Kroate ist auch kein reiner Kroate,da in der Hercegovina über 100.000 Serben zwangskatholisiert worden sind.

    Siehst du die kommen aus Montenegro.

    Also war das doch keine Propaganda von mir.

    Eine frage noch gibt es den namen NImanic oder so bei euch..???

  9. #29
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Babici sind Serben,nur vllt. haben auch welche von denen den Islam angenommen und der katholische Kroate ist auch kein reiner Kroate,da in der Hercegovina über 100.000 Serben zwangskatholisiert worden sind.
    du kannst es nicht lassen.in der hercegovina lebten schon seit dem 8.jhdt katholiken.lange bevor ein pravoslavac nur einen fuß auf hercegovinischen boden gesetzt hat.also halt die backen und verzapf keinen scheiß.
    es gab keine zwangskatholisierung,sondern nur zwangsorthodoxierung.
    was man ja bei dir am besten sieht

  10. #30
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Nein diese Namen sind albanischen Uhrspung die sich geändert haben.

    Der name Damjani kommt von der Familie der Damjani aus Gjakova....

    Genau so die Martinaj die aus Gjakova kommen.

    Babaj kommen aus Gjakova und Decani. Zudem heist das dorf Babaloq.

    Die anderen namen die ich zitiert habe sind name von albanischen Familien die ihr namen geändert haben.
    Genau wie Kuc, welches aus dem Klan der Kuqi enstammte.
    Ich habe überhaupt nicht von Südslawen geredet was geht ihr immer so ab. Ich habe Montenegro erwähnt. Wo sich diese Namen auffinden.
    Von anderen Namen war nicht die Rede.......


    Und Propaganda war das bestimmt nicht.
    Viele Albaner haben auch ihren uhrsprung aus Monte...
    Kelmendi, Kuqi, Hoti usw. die größten klans haben da ihren Uhrspung.
    beantworte meine frage woher du diese angeblichen tatsachen hast.
    du schwafelst nur rum.es gibt in kroatien eine ortschaft namens babici,die schon seit jahrhunderten existiert,aber du schlaubi schlumpf willst mir jetzt weißmachen das babic ursprünglich ein albanischer name ist.
    hast du dich noch nie gefragt woher martinaj kommt.könnte es nicht sein,dass der name von martin kommt.und albaner diesen namen genauso wie andere katholiken in europa angenommen haben?
    oder willst du mir jetzt auch noch erzählen martin sei ein albanischer name.
    ich sage nochmals,weniger propaganda tut gut

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiset Shqiptare.
    Von Deqo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 02:05