BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 34 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 332

Frage an die Griechen 2

Erstellt von EnverPasha, 14.02.2011, 01:06 Uhr · 331 Antworten · 12.713 Aufrufe

  1. #171
    economicos
    @greekleon
    Nice Signatur mit Mykonos^^
    Bin dieses Jahr wieder auf der Insel

  2. #172
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    wann gibt es denn nun krieg ?
    Wenn der döner und gyros ausgehtDann wird offiziel der baklava krieg erklärt

  3. #173
    economicos
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    wann gibt es denn nun krieg ?
    Frag NATO

  4. #174
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wenn der döner und gyros ausgehtDann wird offiziel der baklava krieg erklärt
    ja das wäre auch der absolute super-GAU

  5. #175
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    @greekleon
    Nice Signatur mit Mykonos^^
    Bin dieses Jahr wieder auf der Insel
    Dachte mir das einer drauf reagiertHast du dir das geschwätzt von den leuten gehört?Hehehehe:P
    War semptember 2010 ...dort...und war wie immer super.

  6. #176
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Frag NATO
    ach was NATO, als wenn die was zu bestellen hätten

  7. #177
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ja das wäre auch der absolute super-GAU
    Und sarajevo leptir macht die UNO gel?:PPP

  8. #178
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Synonym Beitrag anzeigen
    Du stellst diese Frage in einem Forum voller Serben, Albaner und Griechen dessen Völker alle unter der Unterdrückung zu leiden hatten.


    Das ist lächerliche Provokation auf niederem Niveau...


    Aber ich bin so lieb, das osmanische Reich war ein Geschwür dass Kulturen unterjochte und assimilerte....

    Es wurden Frauen vergewaltigt die Nichtmuslime waren, Kulturell war es ein Misch Masch.

    Eine Welt ohne die Osmanen wäre eine bessere gewesen.


    Was schuf es außer Probleme ?


    Nichts, Gott sei Dank ist es Geschichte. Aber eines hat es vollbracht, die griechische Kultur auszurotten in ganz Kleinasien..


    Tolles Reich, wunderbar, ohne Toleranz
    was erzählst du denn für ein mist. es war ein bevölkerungsaustausch. Das haben die griechen mitgemacht, weil sie seber die türken und ihre kultur auf dem Balkan vernichten wollten. Diese tatsache wird von meinsten vertuscht, damit man sagt oh mann "die bösen Türken" sie haben die Griechen in kleinasien vernichtet. Aber mein freund das ist eine Lüge.

    Konvention über den Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei

    Die am 30. Januar 1923 zwischen Griechenland und der Türkei vereinbarte Konvention zum Bevölkerungsaustausch war Teil des Vertrags von Lausanne (gem. Art. 142).
    Inhalt der Konvention
    Auf Grund dieser Konvention wurden die in Kleinasien ansässigen türkischen Staatsangehörigen griechisch-orthodoxen Glaubens (etwa 1,25 Mio) nach Griechenland ausgewiesen, die griechischen Staatsangehörigen muslimischen Glaubens (ca. 0,5 Mio) mussten in die Türkei auswandern.
    Die alteingesessene griechische und griechisch-orthodoxe Bevölkerung Istanbuls (offiziell als Rum bezeichnet) war von dem Bevölkerungsaustausch ausgenommen. Im Gegenzug sollten die Westthrakien-Türken (Türken, Pomaken und muslimische Roma östlich der 1913 im Vertrag von Bukarest festgelegten Grenzlinie) als muslimische Einwohner Westthrakiens in Griechenland bleiben. Griechenlands Ansprechpartner für diese drei Ethnien ist seitdem die Türkei.
    Die Bevölkerung der Inseln Imbros / Gökçeada und Tenedos / Bozcaada wurden ebenfalls vom Bevölkerungsaustausch ausgeschlossen. Diese Regelung war nicht Bestandteil der Konvention, sondern Teil des Hauptvertrages, Artikel 14.[2]
    Ausgenommen vom Bevölkerungsaustausch waren damit insgesamt 110.000 Griechen der Türkei und 106.000 Türken Griechenlands


    Komm nicht wieder mit irgendwelchem scheiss von wegen Griechesche kultur in kleinasien usw. Alles beruht auf gegenseitigkeit

  9. #179

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Da konnten sicher nicht Christen, Moslems und Juden friedlich leben... Denn wir Albaner wurde gezwungen bzw. unterdrückt, damit wir konvertieren und unsere Namen ändern!

  10. #180
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Da konnten sicher nicht Christen, Moslems und Juden friedlich leben... Denn wir Albaner wurde gezwungen bzw. unterdrückt, damit wir konvertieren und unsere Namen ändern!
    haha das glaubst auch nur du immer wir wurden zwangkonvertiert und so mist. Manchmal frage ich mich warum anderen nicht zwangkonvertiert wurden. wie z.B Bulgaren, obwohl sie dichter an türkei leben?

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Griechen.
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:36
  2. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  3. Ne Frage an den Griechen
    Von Piro im Forum Politik
    Antworten: 405
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 09:18
  4. Frage an die Griechen.
    Von Ilir O im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 17:33
  5. Frage an die Griechen
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 343
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 17:13