BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 34 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 332

Frage an die Griechen 2

Erstellt von EnverPasha, 14.02.2011, 01:06 Uhr · 331 Antworten · 12.714 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    462
    Zumindest war Troja keine griechische Kolonie

  2. #282
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Karbeas Beitrag anzeigen
    Zumindest war Troja keine griechische Kolonie
    Es war eine türkische Kölöny und die Tröyanci glaubten an die olympci Allahs Appölün, Afrödyt und Hörmüs.



    Hippokrates

  3. #283

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    462
    Die Neuere Forschung geht davon aus, daß Troja eine von Hithitern erbaute Stadt war........
    Mit deinem Dönertürkisch kannste du wenn du Glück hast, beim Türken um Ecke einen Döner erbetteln.
    Was ich bei euch Griechen niemals verstehen werde ist die Tatsache, daß Ihr die Orthodoxie dem antikem Griechentum bevorzugt.

  4. #284
    Yunan
    Zitat Zitat von Karbeas Beitrag anzeigen
    Die Neuere Forschung geht davon aus, daß Troja eine von Hithitern erbaute Stadt war........
    Mit deinem Dönertürkisch kannste du wenn du Glück hast, beim Türken um Ecke einen Döner erbetteln.
    Was ich bei euch Griechen niemals verstehen werde ist die Tatsache, daß Ihr die Orthodoxie dem antikem Griechentum bevorzugt.
    Die Orthodoxie ist kein Widerspruch zur Antike, zumal die Antike bis ca. 500 n.Chr. anhielt und somit Griechen noch in der Antike christlich-orthodox wurden.

  5. #285
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Orthodoxie ist kein Widerspruch zur Antike, zumal die Antike bis ca. 500 n.Chr. anhielt und somit Griechen noch in der Antike christlich-orthodox wurden.
    er hat das ein wenig anders gemeint, sunnyboy

  6. #286
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Karbeas Beitrag anzeigen
    Die Neuere Forschung geht davon aus, daß Troja eine von Hithitern erbaute Stadt war........
    Mit deinem Dönertürkisch kannste du wenn du Glück hast, beim Türken um Ecke einen Döner erbetteln.
    Was ich bei euch Griechen niemals verstehen werde ist die Tatsache, daß Ihr die Orthodoxie dem antikem Griechentum bevorzugt.
    Lern erstmal wie man Hethiter richtig schreibt, bevor du hier mitreden willst. Und zur "Forschung" kann ich dir sagen, dass es nur Hypothesen gibt.

    Dass du bezüglich uns Griechen Vieles nicht verstehst, muss dir nicht peinlich sein. Je mehr du über uns liest, desto mehr wirst du auch über uns erfahren.

    Ich hab zB. einiges über euch Türken gelesen und ich weiss zwar wie ihr den Mohammedanismus angenommen habt, aber wie ihr heute noch an einem angeblichen "heiligen Buch" glauben könnt, kann ich nicht nachvollziehen.



    Hippokrates

  7. #287

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Greco Beitrag anzeigen
    Ich weiß sogar wer die meißten der Weltwunder eraschaffen hat.
    Ich weiß ebenfalls wer, im zerstören von Hochkulturen, "ganz groß" ist.
    Gut so, informiere dich mal wie antike TEUFELSWERKE im Namen der heiligen griechisch-orthodoxen Kultur vernichtet wurden. Und sei froh, dass diese wunderbaren Werke von einer fremden Kolonialmacht am Leben gehalten wurden.

  8. #288

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    462
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Lern erstmal wie man Hethiter richtig schreibt, bevor du hier mitreden willst. Und zur "Forschung" kann ich dir sagen, dass es nur Hypothesen gibt.

    Dass du bezüglich uns Griechen Vieles nicht verstehst, muss dir nicht peinlich sein. Je mehr du über uns liest, desto mehr wirst du auch über uns erfahren.

    Ich hab zB. einiges über euch Türken gelesen und ich weiss zwar wie ihr den Mohammedanismus angenommen habt, aber wie ihr heute noch an einem angeblichen "heiligen Buch" glauben könnt, kann ich nicht nachvollziehen.



    Hippokrates

    Du hast recht, es waren die Hethiter; auf türkisch Hititler... deswegen...
    Die Alten Griechen bewundere ich sehr... viele Errungenschaften der heutigen Zeit haben sie hervorgebracht; im Bereich der Kunst, Philosophie, Architektur usw. .......
    Aber sei ehrlich, nach der Antiken ist auch nicht viel gekommen..

    Das Problem bei uns in der Türkei ist, das der Islam seit seinem Bestehen, nie dem menschlichen Bedürfnissen angepasst worden ist. Siehe Rennaissance und Reformation...

  9. #289

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    462
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Orthodoxie ist kein Widerspruch zur Antike, zumal die Antike bis ca. 500 n.Chr. anhielt und somit Griechen noch in der Antike christlich-orthodox wurden.
    Zeitlich ist das vielleicht kein Widerspruch, aber inhaltlich ein gewaltiger.
    Inhaltlich ist der Übergang von der Antiken gr. Gesselschaft zur orthodoxen Religion ein bedeutender Einschnitt.

  10. #290

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    die Türken glauben dass der Islam sie zu einem Grossreich wie der Osmmanische Reich verholfen hat..dabei war es aber diese preussische Diziplien die die Türken aus Asien mitgebracht haben. Die Türken haben bei Kriegen einfach ihre Pflicht getan, sie waren zuverlässig und intern aber sie wenig Probleme gehabt. Doch bei Konstantinopolis- Griechen war es umgekehrt, sie waren bis kurz vor Eintreffen der Türken bei den Anatolien unbeliebt.. intern i.S. gesellschaftlich haben sie gewaltige Probleme gehabt und die Militär schmolz dahin.

    Die Türken denken dass die Araber sie lieben, dabei kenne ich einen Araber der ist mein Nachbar..der Mann lässt nichts ausruhen um die Türken über den Tisch zu ziehen.....dank auf Kosten der Türken konnten die Araber so viele Länder gründen und sich viel vermehren.

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Griechen.
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:36
  2. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  3. Ne Frage an den Griechen
    Von Piro im Forum Politik
    Antworten: 405
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 09:18
  4. Frage an die Griechen.
    Von Ilir O im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 17:33
  5. Frage an die Griechen
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 343
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 17:13