BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Identifiziert ihr euch mit den alten Anatoliern?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    18 54,55%
  • Nein

    15 45,45%
Seite 16 von 40 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 392

Frage an die Türken: Identifiziert ihr euch mit den antiken Anatoliern?

Erstellt von Tatar, 05.01.2015, 14:26 Uhr · 391 Antworten · 19.348 Aufrufe

  1. #151
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie der Lauf der Geschichte weitergegangen wäre, kann man so pauschal nicht sagen Amarok.
    Wahrscheinlich ist, dass bei einer vollständigen Annexion des anatolischen Teils des Osmanischen
    Reiches die europäischen Besitztümer verloren gegangen wären.
    Davon hätten vorranging Bulgarien und Byzanz profitiert.



    Smyrna wurde 1310 vom Beylik Aydin erobert um kam erst 1919 wieder in hellenische Hände.
    Natürlich kann man dies nicht sagen aber der Mann war bekennender Islamist und Eroberer. Sein größtes Vorbild selbst war Dschingis-Khan. Mit der Eroberung Anatolien hätte er es nicht gelassen. Dies ist zwar lediglich eine Vermutung meiner seits aber er ist halt auch Türke und daher für diesen Zeitraum berechenbar wobei er einer der größten lebenden Strategen der Welt war.

  2. #152
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie der Lauf der Geschichte weitergegangen wäre, kann man so pauschal nicht sagen Amarok.
    Wahrscheinlich ist, dass bei einer vollständigen Annexion des anatolischen Teils des Osmanischen
    Reiches die europäischen Besitztümer verloren gegangen wären.
    Davon hätten vorranging Bulgarien und Byzanz profitiert.



    Smyrna wurde 1310 vom Beylik Aydin erobert um kam erst 1919 wieder in hellenische Hände.
    1345 nahmen die Ritter des Johanniterordens einen Teil der Stadt ein, die zuvor ihren Hauptsitz nach Rhodos verlegt hatten. Der andere Teil fiel wieder in die Hände der Türken. Die Aydınoğulları wurden später Teil des Osmanischen Reiches, dessen Sultan Bayezid I. 1390 auch Smyrna übernahm. Die Johanniter kontrollierten immer noch einen kleinen Teil der Stadt. Bayezid I. selbst wurde 1402 bei Ankara durch Tamerlan besiegt und gefangengenommen, der 1403 vor Smyrna stand. Nach der Eroberung tötete dieser viele Einwohner und soll deren Schädel nach dem Historiker Dukas mit Mörtel in Mauern eingefügt haben. Tamerlans Sieg über die Osmanen und die Eroberung der Stadt bescherten Smyrna unruhige Zeiten, die erst 1422 unter dem osmanischen Sultan Murad II. zu Ende gingen. Mit einer Ausnahme – Venedig eroberte 1475 kurzzeitig Smyrna – blieb es bis ins 20. Jahrhundert osmanischer Besitz.
    Ihr seid ja auch ein paar Korinthenscheisser

  3. #153
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich identifiziere mich auch mit Nader Shah, einem Türken und Osmanenschlächter Ein sehr stolzer Oguze und einer meiner direkten Väter. Ich bin wie er ein Afscharide
    Stimmt es eigentlich das Nader Shahs Mutter von usbekischen Nomaden vergewaltigt und dann versklavt wurde?
    Habe ich mal bei einer Dokumentation über die persischen Shahs gesehen.

  4. #154
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Stimmt es eigentlich das Nader Shahs Mutter von usbekischen Nomaden vergewaltigt und dann versklavt wurde?
    Habe ich mal bei einer Dokumentation über die persischen Shahs gesehen.
    Habe ich nichts von gelesen, ist aber durchaus möglich, wenn du es in einer Doku gesehen hast.

    Er hat Indien verwüstet und seinen Bruder geblendet, weil er gegen Ende seines Lebens paranoid wurde.

  5. #155
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Habe ich nichts von gelesen, ist aber durchaus möglich, wenn du es in einer Doku gesehen hast.

    Er hat Indien verwüstet und seinen Bruder geblendet, weil er gegen Ende seines Lebens paranoid wurde.
    Hat er auch gegen christliche Staaten Kriege geführt oder nur gegen muslimische wie Tamerlan/Timur Lenk?
    Was bewunderst du an ihm?Okay er gehört dem selben Stamm an wie du,und war es das?
    Ich meine,ich persöhnlich finde die Kiptschaken die einst vom georgischen König David in sein Reich eingeladen wurden und einen Pakt eingingen auch nicht gut,also bin nicht stolz drauf das die Kiptschaken (Vorfahren der Ahiska Türken) sich für etwas Land und Besitz verkauft haben und im Gegenzug den Georgiern gegen die Seldschuken und Perser zu kämpfen die dem Kaukasus bedrohten.

  6. #156
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    I bin Türke,meine Schlitzaugen sind der Beweiß

  7. #157
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    Hat er auch gegen christliche Staaten Kriege


    Was bewunderst du an ihm?Okay er gehört dem selben Stamm an wie du,und war es das?
    Er war ein sehr sehr stolzer Türke und aufgrund seiner militärischen Fertigkeiten nennt man ihn den zweiten Napeleon. Eigentlich muss es umgekehrt sein.

    Zumindest ist er meins, verstehst du? Ist nicht so wie Süleyman 1/128 Türke sondern ein Vollblut

  8. #158
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen




    Er war ein sehr sehr stolzer Türke und aufgrund seiner militärischen Fertigkeiten nennt man ihn den zweiten Napeleon. Eigentlich muss es umgekehrt sein.

    Zumindest ist er meins, verstehst du? Ist nicht so wie Süleyman 1/128 Türke sondern ein Vollblut
    wenn das unsere neo osmanen lesen würden

  9. #159
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Und dann kam der Russe und hat die töröks ihr wisst schon.

  10. #160
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen




    Er war ein sehr sehr stolzer Türke und aufgrund seiner militärischen Fertigkeiten nennt man ihn den zweiten Napeleon. Eigentlich muss es umgekehrt sein.

    Zumindest ist er meins, verstehst du? Ist nicht so wie Süleyman 1/128 Türke sondern ein Vollblut
    Ob Mischling oder nicht ist nicht meine Frage sondern was hat er für sein Volk getan,also für seine Ethnie.
    Und wieso beanspruchen die heutigen Iraner den für sich selbst wenn er doch kein Perser sondern Turkmene war?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Und dann kam der Russe und hat die töröks ihr wisst schon.
    Naja die Russen haben noch viel weit mehr gegenüber den Kaukasiern wie Tscherkesen,Tschetschenen und muslimischen Georgiern...

Ähnliche Themen

  1. eine Frage an die Türken und Serben...
    Von Silver im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 18:05
  2. Frage an die Türken...
    Von Baader im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:16
  3. Frage an die Türken..
    Von NickTheGreat im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 20:50
  4. Frage an die Türken...
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 19:29