BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Identifiziert ihr euch mit den alten Anatoliern?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    18 54,55%
  • Nein

    15 45,45%
Seite 25 von 40 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 392

Frage an die Türken: Identifiziert ihr euch mit den antiken Anatoliern?

Erstellt von Tatar, 05.01.2015, 14:26 Uhr · 391 Antworten · 19.360 Aufrufe

  1. #241
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Achso,ok.Habe "Nein" gewählt.In Hinbezug auf deine Frage : Nein.Ich identifiziere mich nicht mit den Antiken Anatoliern ,weder mit denen aus der Vergangenheit, noch mit denen aus der Aktuellen Zeit. Ich identifiziere mich nur mit der Region um die Äegis.Ich bin dort beheimatet und meine, dass diese Region über eine eigenständige Kultur verfügt, die sich ein wenig von der Anatolischen Unterscheidet.Sprich im Klartext bedeutet dies, dort bin ich Zuhause und dort fühle ich mich wohl.

    Wie sieht es mit dir aus? Du identifizierst dich doch bestimmt mit ihnen? Wenn ja, warum?
    Bist du eigentlich Pontier?

  2. #242
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Die Türken sind ein Freies Volk, ein Volk welches bereits vor Jahrhunderten die fesseln ablegte um so zu leben, wie man es sich wünscht.Der Aussenstehende kann sie zuordnen wo er möge, der Türke ist eigensinnig und lässt sich nicht Vorschreiben wo er hingehört.Das hängt zum Großteil mit der Kultur dieses Volkes zusammen bzw ist darin begründet (Die liebe zur Natur und den Tieren).

    Der Grieche nannte sie einst Barbaren oder Nomaden, ebenso taten es die Römer, sie galten als ein Kriegerisches Volk, doch der Türke weiss um sich und seine Freiheit, dass zu tuen, wonach ihm gerade ist.Das ist es was ihn auszeichnet, man könnte sie ein wenig mit den Indianern vergleichen, die ja bekanntlich auch einen ähnlichen Turanischen Lebensstil nachgingen.
    Welche Freiheit denn? Oder bedeutet Freiheit, fremde Völker auszurauben und zu massakrieren?

    Abenteuerliche Sichtweise.

  3. #243
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Identifiziert ihr euch mit den alten Anatoliern?
    Ich für meinen Teil, schon. Sehr sogar!

    Jeden Morgen schaue ich in den Spiegel und stelle mir einen fetten Schnurrbart vor und denke dabei: "Doch... Passt schon!"

  4. #244
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich für meinen Teil, schon. Sehr sogar!

    Jeden Morgen schaue ich in den Spiegel und stelle mir einen fetten Schnurrbart vor und denke dabei: "Doch... Passt schon!"
    Stellst du dir daneben auch einen Dönerspieß vor? Inkl. einem Messer zum schneiden?

  5. #245
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Stellst du dir daneben auch einen Dönerspieß vor? Inkl. einem Messer zum schneiden?
    Nööö. Das nicht. Aber die "Bosporus-Brücke" zwischen den Augenbrauen, wäre schon nicht schlecht...

  6. #246
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Welche Freiheit denn? Oder bedeutet Freiheit, fremde Völker auszurauben und zu massakrieren?

    Abenteuerliche Sichtweise.
    So So,fremde Völker ausrauben.

    Wann zahlt Griechenland eigentlich die Milliarden zurück, um die man einst bat und irgendwann zurückzahlen wollte?

    Keine Sorge, eure Quittung für das Zwielichtige Spiel das ihr Spielt werdet ihr noch bekommen.

    Davon abgesehen hast du dir die Frage ja bereits selbst beantwortet, nein keine Abenteuerliche Sichtweise Dimi.Das Recht des Stärkeren, bedenke bitte die damaligen Verhältnisse, es war eine Schwierige Zeit, nicht zu vergleichen mit der Heutigen.Das Schicksal entschied sich gegen deine Vorfahren, mit denen du im eigentlichen Sinne nichts zu tuen hast aber seis drum.

    Die Griechen waren Versager, genau so wie sie es heute sind.Das einzige was ihnen bleibt, sind die Errungenschaften des Volkes, zu dem sie keinerlei bezug mehr haben, weder vom Blute her, noch von der Philosophie.Die Neugriechen haben nichts Hervorgebracht, im Gegenteil.Sie leben ein leben fern ab eines Modernen Kulturverständnises, nehmen ohne zurückzugeben, lügen und Betrügen was das zeug hält.
    Mit deiner Scheinheiligkeit glaubst du doch nicht etwa mich beeindrucken zu können?

    Ihr wünscht euch Barbaren? Keine sorge, Ihr kriegt sie!
    Der alte Glanz vergangener Tage ist vorbei ,nun heißt es platz machen.
    Nicht ich bin es , es ist dein Volk, dass sich für diesen Weg entschieden hat.


  7. #247
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    So So,fremde Völker ausrauben.

    Wann zahlt Griechenland eigentlich die Milliarden zurück, um die man einst bat und irgendwann zurückzahlen wollte?

    Keine Sorge, eure Quittung für das Zwielichtige Spiel das ihr Spielt werdet ihr noch bekommen.

    Davon abgesehen hast du dir die Frage ja bereits selbst beantwortet, nein keine Abenteuerliche Sichtweise Dimi.Das Recht des Stärkeren, bedenke bitte die damaligen Verhältnisse, es war eine Schwierige Zeit, nicht zu vergleichen mit der Heutigen.Das Schicksal entschied sich gegen deine Vorfahren, mit denen du im eigentlichen Sinne nichts zu tuen hast aber seis drum.

    Die Griechen waren Versager, genau so wie sie es heute sind.Das einzige was ihnen bleibt, sind die Errungenschaften des Volkes, zu dem sie keinerlei bezug mehr haben, weder vom Blute, noch von der Philosophie.Die Neugriechen haben nichts Hervorgebracht, im Gegenteil.Sie leben ein leben fern ab eines Modernen Kulturverständnises, nehmen ohne zurückzugeben, lügen und Betrügen was das zeug hält.
    Mit deiner Scheinheiligkeit glaubst du doch nicht etwa mich beeindrucken zu können?

    Ihr wünscht euch Barbaren? Keine sorge, Ihr kriegt sie!

    Irgendwie scheinst du ziemlich verwirrt zu sein. Aber kennt man ja nicht anders von denen die selbst die Fahne von uns haben:

  8. #248
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Irgendwie scheinst du ziemlich verwirrt zu sein. Aber kennt man ja nicht anders von denen die selbst die Fahne von uns haben:

    Verwettest du deinen Arsch für diese Aussage ? Die frage ist ernst gemeint.
    Von welcher Fahne ist denn die rede, begründe es und lege belege vor.
    Sei kein Narr und beweise das du nicht lügst.

  9. #249
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Verwettest du deinen Arsch für diese Aussage ? Die frage ist ernst gemeint.
    Von welcher Fahne ist denn die rede, begründe es und lege belege vor.
    Sei kein Narr und beweise das du nicht lügst.
    Och, nicht das du wieder austickst und gesperrt(?) wirst wie letztes Mal. Oder spielst du den Dummen?

    Wie es letztens mit diesem Thema ausgegangen ist Wissen wir, nämlich, dass die Wahrheit weh getan hat inkl. das du kurz weg warst.

  10. #250
    GLOBAL-NETWORK
    Die frage steht oben.Wir warten auf Quellen, Nachweise, Belege, die aussagen ,dass die Griechen uns eine Fahne gaben.Wunschdenken und Wahrheit sind zwei paar verschiedene Schuhe kleiner.Die vermehrte Unverschämt einiger Griechischer Nutzer hier, gibt mir zu denken.

    Weißt du was die Deutschen damals in ihren Schwierigen Zeiten getan haben, um wieder an ein Selbstwertgefühl zu gelangen? Sie übernahmen vieles von den Römern ,parallel dazu erfand man auch einiges und ließ es so ausschauen als handle es sich um Bestandteile der Eigenen Geschichte.Wo diese Betrügereien ihr Ende fanden wissen wir alle.

    Und Temeteron? Für welchen weg hast du dich entschieden, um das evt vorhandene mangelnde Selbstbewusstsein zu kompensieren?

    Meine Bitte an euch : Finger weg von unserer Fahne.



Ähnliche Themen

  1. eine Frage an die Türken und Serben...
    Von Silver im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 18:05
  2. Frage an die Türken...
    Von Baader im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:16
  3. Frage an die Türken..
    Von NickTheGreat im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 20:50
  4. Frage an die Türken...
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 19:29