BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Der französische Völkermord an den Algeriern (Video)

Erstellt von tramvi, 31.12.2011, 10:48 Uhr · 34 Antworten · 2.714 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    naja wenn 1,5 millionen umgekommen sind wie willst du es sonst nennen wenn nicht völkermord.
    Völkermord hat das Ziel eine bestimmte Gruppe auszulöschen. In Srebrenica war es ein Völkermord, obwohl "nur" etwa 5000 Menschen (genaue Zahl weiß ich grad nicht, auf jeden fall paar tausend) umgebracht wurden. Andere Verbrechen hatten viel mehr Opfer, waren aber kein Völkermord, weil ihr Ziel Eroberung, Herrschaft, oder sonstwas war.

  2. #22
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    naja wenn 1,5 millionen umgekommen sind wie willst du es sonst nennen wenn nicht völkermord.
    Völkermord oder nicht ist keine Frage von Zahlen, sondern von Zielen.

  3. #23
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Völkermord hat das Ziel eine bestimmte Gruppe auszulöschen. In Srebrenica war es ein Völkermord, obwohl "nur" etwa 5000 Menschen (genaue Zahl weiß ich grad nicht, auf jeden fall paar tausend) umgebracht wurden. Andere Verbrechen hatten viel mehr Opfer, waren aber kein Völkermord, weil ihr Ziel Eroberung, Herrschaft, oder sonstwas war.
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Völkermord oder nicht ist keine Frage von Zahlen, sondern von Zielen.
    1,5 millionen angehörige einer bestimmten volksgruppe umzubringen ist völkermord, die heuchlerische haarspalterei vonwegen das und das ist völkermord das nicht, die definition die man sich so zurechtbiegt dass man die eigenen verbrechen relativieren kann während man andre länder dafür rügt, das alles intressiert mich nicht. Frankreich hat schlichtweg kein Recht auf andre Länder mit dem Finger zu zeigen wenn es die eigenen Verbrechen nicht einsieht.
    Und ob laut definition völkermord oder nicht, das macht die verbrechen von damals nicht weniger schlimm als einen anerkannten völkermord. 1,5 Millionen sinnlos ermordete Menschen sind 1,5 Millionen sinnlos ermordete Menschen scheissegal ob völkermord oder nicht.
    15% der bevölkerung umzubringen soll kein völkermord sein? das ist wieder das perfekte beispiel dafür dass sich gewisse länder die sachen so zurechtbiegen wie sie es wollen. Dann sagen wir halt dass es kein völkermord ist wenn man soviele leute umbringt solang das ziel das ist dass man das land beherrscht, weil sonst siehts scheisse aus für die ehemaligen kolonialmächte wie frankreich, belgien, großbritannien, da müsste man nacheinander sich vor gericht rechtfertigen und dafür ist man sich aber zu gut und zu schade, weil man ist ja heute noch was besseres als die araber und schwarzen.

  4. #24

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Und selbst wenn macht das den Genozid an den Armeniern etwa besser?
    So nach dem Motto andere habe das ja auch gemacht.
    Massenmord bleibt Massenmord bzw. Genozid bleibt Genozid, jemand der mordet ist ein Mörder und kann sich auch nicht damit verteidigen, dass er sagt: "Es gibt ja auch noch andere Mörder auf dieser Welt, also warum werde ausgerechnet ich angeklagt?"

  5. #25
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    1,5 millionen angehörige einer bestimmten volksgruppe umzubringen ist völkermord, die heuchlerische haarspalterei vonwegen das und das ist völkermord das nicht, die definition die man sich so zurechtbiegt dass man die eigenen verbrechen relativieren kann während man andre länder dafür rügt, das alles intressiert mich nicht.
    Frankreich hat schlichtweg kein Recht auf andre Länder mit dem Finger zu zeigen wenn es die eigenen Verbrechen nicht einsieht.
    Und ob laut definition völkermord oder nicht, das macht die verbrechen von damals nicht weniger schlimm als einen anerkannten völkermord. 1,5 Millionen sinnlos ermordete Menschen sind 1,5 Millionen sinnlos ermordete Menschen scheissegal ob völkermord oder nicht.
    15% der bevölkerung umzubringen soll kein völkermord sein? das ist wieder das perfekte beispiel dafür dass sich gewisse länder die sachen so zurechtbiegen wie sie es wollen. Dann sagen wir halt dass es kein völkermord ist wenn man soviele leute umbringt solang das ziel das ist dass man das land beherrscht, weil sonst siehts scheisse aus für die ehemaligen kolonialmächte wie frankreich, belgien, großbritannien, da müsste man nacheinander sich vor gericht rechtfertigen und dafür ist man sich aber zu gut und zu schade, weil man ist ja heute noch was besseres als die araber und schwarzen.
    Es geht ja hier gar nicht darum, dass ermordete Algerier weniger wert wären als ermordete Armenier oder dass die Morde an ihnen weniger schlimm wären.
    Aber Völkermord ist nun mal ein abstrakter Begriff, und ob etwas als solcher bewertet wird, ist nun mal keine Frage von Lust und Laune, sondern muss gewissen abstrakten Maßstäben entsprechen.
    Das kannst du gerne als "Zurechtbiegen" verächtlich machen, aber Defintionen sind nun mal Abstraktionen und Konstruktionen -- das liegt ganz einfach in der Natur der Sache.

  6. #26
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn macht das den Genozid an den Armeniern etwa besser?
    So nach dem Motto andere habe das ja auch gemacht.
    Massenmord bleibt Massenmord bzw. Genozid bleibt Genozid, jemand der mordet ist ein Mörder und kann sich auch nicht damit verteidigen, dass er sagt: "Es gibt ja auch noch andere Mörder auf dieser Welt, also warum werde ausgerechnet ich angeklagt?"
    sorry aber wenn ich weiss das gegenüber hat jemandem getötet ist es doch recht lächerlich genau von dieser person verurteilt zu werden weil ich wen umgebracht hab, während er selber ungeschoren davon kommt. Wenn frankreich die eigenen verbrechen eingesehen hätte, dann wäre es auch ok wenn man der türkei das vorhält.
    Massenmord bleibt massenmord, genau so ist es, deswegen find ich es unbegreiflich dass die türkei drauf angesprochen wird und frankreich aber nicht, als wären die algerischen opfer weniger schlimm gewesen, das sind sie aber nicht. Und wenn wenigstens ein Land sowas macht dass eben keien verbrechen begangen hat oder diese zumindest aufgearbeitet hat, aber Frankreich dass selber die eigenen verbrechen nichtmal aufarbeitet? Also das ist schon richtig dreist.

  7. #27
    Mulinho
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn macht das den Genozid an den Armeniern etwa besser?
    So nach dem Motto andere habe das ja auch gemacht.
    Massenmord bleibt Massenmord bzw. Genozid bleibt Genozid, jemand der mordet ist ein Mörder und kann sich auch nicht damit verteidigen, dass er sagt: "Es gibt ja auch noch andere Mörder auf dieser Welt, also warum werde ausgerechnet ich angeklagt?"
    Nein, natürlich nicht, aber macht es die Anerkennung des Völkersmord besser?
    Wird den Armenieren dadurch etwas zugesprochen?

    Wieso dieser ganze Hype? Was hat man im Endeffekt davon, ob es nun als Völkermord deklariert wird oder nicht?

    Nicht, dass ich es nicht als Völkermord anerkenne (Ich tu es und habe es nicht erst seit diesem Urteil getan).

    Es geht einzig allein um:



    Und da liegt F als Vorzeigedemokratie noch sehr weit zurück.

  8. #28

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Oder ihre Hilfe beim Völkermord an den Tutsi in Ruanda.

    Sorry aber ich hasse dieses Land als Staat. Die Leute sind dabei ausgeschlossen. Frankreich ist das scheinheiligste Land auf Erden, einfach nur zum Kotzen.
    Europäische USA

  9. #29
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Europäische USA
    neidisch?

  10. #30

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    737
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    neidisch?
    warum soll man auf verbrecher neidisch sein?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die französische Ligue 1
    Von Palladino im Forum Sport
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 22:02
  2. Der französische Patient
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 15:56
  3. französische Doku
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 14:53
  4. Die Französische Fremdenlegion
    Von Šaban im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 09:55
  5. Französische Gerichte
    Von Shadowchaser im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 12:59