BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Freiwillige in den serbischen Armeen 1990-1999

Erstellt von Inat, 28.01.2015, 22:13 Uhr · 72 Antworten · 4.603 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Die Aussage impliziert schon, dass Serbien nie einen Rechtmäßigen Anspruch auf das Kosovo hatte.
    Haben sie meiner meinung nach au nicht aber wäre Srebrenica ni pasiert und die Nato-Staaten nicht angst vor einem neuen Srebrenica hätten wäre Kosovo noch immer Serbien. Der grosse Bruder Russland hätte da genug macht gehabt. Jeman muste vom Krieg profitieren in dem fall die Albaner die natürlich die gröste Befölkerung darstellen.

  2. #62
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Eine Frage was wäre wenn sich 1991 Jugoslavien einfach in Serbien, Kroatien, Bosnien, Slovenien und Mazedonien ohne Krig getrennt hätten.

    Wären dann Serben aus Kroatien verdrängt worden oder hätten sie in Kroatien als Minderheit mit den gleichen Rechtem wie Kroaten weiter gelebt.
    Wer wollte gross Serbien?
    Darum geht es doch überhaupt nicht. Die Unabhängigkeitserklärungen waren ein Nebeneffekt

  3. #63
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Haben sie meiner meinung nach au nicht aber wäre Srebrenica ni pasiert und die Nato-Staaten nicht angst vor einem neuen Srebrenica hätten wäre Kosovo noch immer Serbien. Der grosse Bruder Russland hätte da genug macht gehabt. Jeman muste vom Krieg profitieren in dem fall die Albaner die natürlich die gröste Befölkerung darstellen.
    Bondsteel hat am meisten profitiert

    Der große Bruder Russland war damals mit sich selbst beschäftigt. Auch sonst habe ich den Eindruck, dass ihr hier den Einfluss Russlands völlig überschätzt.

  4. #64
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Bondsteel hat am meisten profitiert

    Der große Bruder Russland war damals mit sich selbst beschäftigt. Auch sonst habe ich den Eindruck, dass ihr hier den Einfluss Russlands völlig überschätzt.
    Russland war auch 1991 mit sich beschäftig. Trotzdem wurde Vukovar 3 Monate lang belagert ohne grose Hilfe von von drausen.

    Russland war in der Zeit zwar nicht Mächtig genug um mit militärischen Mitteln einzugreifen aber genug mächtig um Politisch mit zu reden.

    Wäre die Vorgeschichte nicht gewesen häte kein Nato Mitglid Kosovo verdeidigt. Jedem war bewusst das die Serben die Albaner wegradiert hätten ohne diplomatische Wege zu duchen.

  5. #65
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Darum geht es doch überhaupt nicht. Die Unabhängigkeitserklärungen waren ein Nebeneffekt
    Nebeneffekt von was?

  6. #66
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Danke den Helden die geholfen haben Serben zu beschützen (abzüglich der Kriegsverbrecher natürlich).

  7. #67
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Nebeneffekt von was?
    Nationalismus und Übermenschideologie.

  8. #68
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Danke den Helden die geholfen haben Serben zu beschützen (abzüglich der Kriegsverbrecher natürlich).
    Danke den Russen und Weissrussen die die Serben beschützt haben, danke den Engländern und Deutschen die Kroaten beschützt haben und danke den Türken und Pakestanis die die Moslems beschützt haben.

    Im Wahrheit haben die freiwiligen Ausländer den Hass zwischen Kroaten, Serben und Moslems nur noch vertieft.

    Serben sind so dankbar dafür das sie in der Ukraine für die pro Russen kämpfen und auf der anderen Seite kämpfen Kroaten für die Ukreiner und bosnische Moslens känpfen für den IS.

    Ich finde es scheisse wenn Menschen so Radikal sind und sich aus Ideologie in eine fremdr Arme mischen. Wie gross muss da der Hass für die andere Nation sein

  9. #69
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Die meisten Ausländer hatten absolut kein Interesse an den Menschen. Besonders in Kroatien war es fast ausschließlich Naziabschaum und auf allen Seiten viel Diasporaabschaum, wie man hier lesen kann, stirbt diese Ideologie wohl nie aus.

  10. #70

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    697
    Sobald man in der EU Mitglied wird ,spielt das alles überhaupten keine Rolle mehr..

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wappen der Einheiten der Armeen in den Jugoslawienkriegen
    Von Idemo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 20:32
  2. Schüsse in den serbischen Bergen – mit dem Rad durch Srbija
    Von sambamarco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 14:21
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 08:39
  4. "Counter Clinton Library" wird in den USA gebaut..
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 18:46