BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 108

Fustanella, Illyrisch, Griechisch, Bulgarisch, Mazedonisch oder Rumänisch?

Erstellt von ooops, 17.11.2009, 13:09 Uhr · 107 Antworten · 11.765 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Since1821 Beitrag anzeigen
    Die eine Quelle sagt Molosser waren griechen die andere Illyrer,was soll ich nun glauben :eek:
    Meiner Meinung nach, waren es hellenisierte Illyrier.


    Es ist deine Entscheidung! Wikipedia oder Lexikon des Hellenismus

    Zu meiner Quellenangabe :




    Kurzbeschreibung:

    Das große Lexikon des Hellenismus vermittelt ein umfassendes Bild der vielfältigen Strömungen in Politik und politischer Ideologie, Gesellschaft und Religion, Philosophie, Literatur, Kunst, Medizin und Recht in der Zeit von der Mitte des 4. bis zum Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. Forschern und Studierenden der Altertumswissenschaften und der Nachbardisziplinen - wie Ägyptologie, Orientalistik, Sprachwissenschaft - soll es eine Hilfe zu gründlicher Orientierung und ein Wegweiser zu den antiken Quellenzeugnissen und zur neueren Literatur sein. Eine große Zahl von Münzbildern, Abbildungen von Kunstgegenständen und Gebäudegrundrissen ist den entsprechenden Artikeln gegenübergestellt.

  2. #92
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Since1821 Beitrag anzeigen
    Wieso hat Sprache nichts mit Herkunft zu tun?Sprache ist DAS identifikationsmittel überhaupt für ein Volk. Ohne die Sprache würde man seine wurzeln vergessen.

    Bei solchen themen sollte man niemals mit "blut" argumentieren das wäre ein Großer fehler.

    Richtig, für das Selbstverständnis eines Landes, für seine kulturelle Identität, gibt es keinen wichtigeren Faktor als die Sprache.

  3. #93
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789

















  4. #94
    phαηtom
    aulon, beste

  5. #95
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    Since, rumänen sprechen eine lateinische Sprache, sind das Italiener?

    was ist mit den schweizer Rätromanen, Italiener?

    sind Frazosen Italiener?

    sind Spanier Italiener?

    sprechen doch alle romanisch
    Warum schiebst du die Italiener so weit vorn, während du die anderen romanischen Völker (Rumänen, Rätoromanen, Franzosen, Italiener) auf einer "zweiten Stufe" setzt?

  6. #96
    phαηtom
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Warum schiebst du die Italiener so weit vorn, während du die anderen romanischen Völker (Rumänen, Rätoromanen, Franzosen, Italiener) auf einer "zweiten Stufe" setzt?
    weil in italien der ausgangspunkt war

  7. #97
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Der Gefeierte Albanische Kilt
    Fustanella e Fameshme e Shqipetarit


    Der berühmte albanische Kilt (oder das fustanella, da es in der albanischen Sprache bekannt), waren allgemeines Kleid für Männer im 13. Jahrhundert, in dem es regelmäßig durch einen Stamm des Dalmatians getragen wurde, eins der progenitors Illyrian der Albaner. Zu dieser Zeit wurde der Kilt "Dalmatica" genannt, jedoch bestehen Theorien, daß der Kilt wirklich seinen Ursprung während der viel früheren Zeiten hatte, während ein langes Hemd "linja" benannte, das, als erfaßt an der Taille durch ein sash, das Aussehen eines Knie- oder Kalb-Längenkilt gab. Abhängig von dem Sozialstatus des Trägers, die Materialien, die wenn sie das fustanella benutzt wurden (die Zahl Falten dadurch definierend), sich erstreckte fromcoarseleinen oder woolen Tuch für Dorfbewohner zu den luxuriösen Seiden für das reichlichere fabrizierten. Obgleich der Kilt einmal von den Männern in Albanien getragen wurde, heute wird es nur bei speziellen Gelegenheiten in Südalbanien, besonders im Bereich Gjirokaster und in den albanischen Regionen von Montenegro, von Kosova, von Serbien, von Macedonia und von Griechenland gesehen.

    Der ungarische Sociologist, Baron Nopcsa, glaubte, daß der Albaner oder Illyrian, Kilt das ursprüngliche Muster für das römische Militärkleid wurden, und, wegen seiner Ähnlichkeit zum keltischen Kilt, theoretisierte er auch, daß die römischen Legionen in Großbritannien, durch das Vorhandensein seines Elements Illyrian, vermutlich die Art und Weise unter dem Celts begannen (es kann interessant auch sein, zu merken, daß das keltische Wort für "Schottland Alban" "ist").

    Lord Byron, im Pilgrimage Childe Harolds, beobachtete den "... Albaner kirtled zum Knie ", und T.S. Finlay in seinem reist durch Griechenland- und Albanienzustände unmißverständlich die "es der Ruhm der Albaner war, die den modernen Griechen verursachen, den albanischen Kilt als ihr nationales Kostüm anzunehmen.",


    Aus mindestens dem 14. Jahrhundert wurde ein starkes Baumwolltuch genannt "fustan" produziert - folglich der Name des "fustan" Kleides und später des diminutive "fustanella.", Aber archeological Beweis zeigt auf das fustanella als seiend eine ältere Form von Kleidung. Unter den wichtigeren (archeological) Entdeckungen sind 1. eine kleine keramische Statue vom 4. Jahrhundert C.E.(AD) fand in Durres, das einen Mann bildlich darstellt, der ein langes fustanella trägt, das mit zwei Bändern über dem Kasten befestigt wird; 2. fand ein gravestone vom 3. bis 4. Jahrhundert C.E.(AD) in Smokthine, nahe Vlora, das einen Mann zeigt, der in einem fustanella geklitten wird!


    --------------------------------------------------------------------------

    Es ist ziemlich belustigend das Heute die griechischen Soldaten in alter Tracht auch den Fustanella benutzen.

    Das liegt auch daran das Griechenlands beste Kämpfer und sogar Befreier und Gründer von Hellas die Albaner selbst waren .


    http://www.kiltmen.com/fustanella-boys.jpg
    Fustanella - A short pleated skirt of white cloth worn by men in Greece and Albania.

    Hometown Has Been Shutdown - People Connection Blog: AIM Community Network

    http://www.foresia.com/roumeli%20tso...%20costume.gif

    http://www.foresia.com/tsolias%20bla...%20costume.gif

    http://www.city-of-loutraki.gr/museums/folkloric/4.jpg





  8. #98

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Die Balkanesen sind vielleicht die dümmsten Kinder die es je gegeben hat. Wer ist der Illyrischste, oder ist der Fustanella jetzt doch Bayrisch.
    Ihr wisst vielleicht nicht mal wer ihr sebst seit, und wollt jetzt so anmassend sein und jedes Kulture Erbstück für euch selbst zu ergaten. Werdet erwachsen, Bitte!

    Sorry, aber das musste jetzt sein

  9. #99
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    weil in italien der ausgangspunkt war
    Nur in der Stadt Rom. Über 90% der Italiener sind auch nur romanisierte fremde Völker.

  10. #100
    benutzer1
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wir im KS sagten früher auch immer "fistan" bis ich eines tages jemand "fustan" hören sagte....total verwirrrend

    ich sage immer noch fistan, auch wenn es auf albanisch korrekt "fustan" wäre

    wir im ks?

    sprich mal nur für deine region.

    ich kenn nur fustan, ich hab noch nie fistan gehört.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechisch & Bulgarisch Orthodox Kreuz
    Von Burgas im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 21:25
  2. Ausschreitung bei Wörterbuch-Promotion Griechisch-Mazedonisch
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 04:24
  3. Balkan Griechisch oder Türkisch geprägt???
    Von Spartaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 10:19
  4. Epiros: griechisch oder illyrisch?
    Von Philippos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 13:33
  5. Sind Mazedonisch bzw. Bulgarisch dem Serbokroatischen ähnlich?
    Von Makki_HR im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 01:45