BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Galater - Tolistobogier, Tektosager und Trokmer

Erstellt von Theodisk, 22.05.2010, 01:09 Uhr · 75 Antworten · 5.288 Aufrufe

  1. #11
    Theodisk
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Galati ist doch italiänisch für Eis.
    Ja das ist wohl möglich. Man bedenke aber das "Galati" in dem Fall eher mit dem Wort "Gelatine" (Gelatine Eis) verwandt ist. Aber "Galati" als italienisches Wort wäre also lateinischen Ursprungs und hat daher nichts mit dem griechischen Wort "Galatai" zutun. Das römische Wort für Kelten war "Galli" oder zu Deutsch "Gallier".

  2. #12
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Galater waren ein schriftloses Volk. Keltische Priester haben Schrift verpönt, es wurde alles nur mündlich weiter gegeben. Und eigentlich gab es in Ägypten keine Galater.

    oder es waren galier da stand aufjedenfall was in soner schrift leider kann ich nicht beeinflussen wann genau diese ladesequez kommt ansonsten hätte ich screenshot gemacht

  3. #13
    Theodisk
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    oder es waren galier da stand aufjedenfall was in soner schrift leider kann ich nicht beeinflussen wann genau diese ladesequez kommt ansonsten hätte ich screenshot gemacht
    Ja das wäre hilfreich. Meinste du bekommst das noch hin?

  4. #14
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Ja das wäre hilfreich. Meinste du bekommst das noch hin?

    ma gucken ^^ spiele momentan auch nicht das spiel

    auserdem waren es galier und nicht galater

    weiß jetzt net obs das selbe ist :P

  5. #15
    Theodisk
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ma gucken ^^ spiele momentan auch nicht das spiel

    auserdem waren es galier und nicht galater

    weiß jetzt net obs das selbe ist :P
    Im Grunde ist Gallier und Galater das selbe. Nur waren die Galater ein Stamm der in die heutige Türkei zog. Auf ihrer Reise bekamen sie von den Griechen dem Namen Galater, was eigentlich das selbe bedeutet wie Gallier, nur eben auf Griechisch.
    Der eigentlich Stamm, nannte sich aber "Volken".

  6. #16
    Carlito
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    279 vor Christus vielen die Volken (lateinisch "Volcae") in den Balkan und besonders in die heutige Türkei ein. Die Volken waren ein Stammesveband der aus drei Unterstämmen bestand: Den Tolistobogiern, den Tektosagern und Trokmern.

    Sie plünderten einige Städte unter anderem Delphi. Später wurde die ehemals volkische Siedlungsgegend die römische Provinz Galatien.
    Und sind die Galater ausgestorben, oder schlummern die in vielen Türken noch herum?

    Es gibt jedenfalls Namensbezeichnungen in der Türkei die mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Galater zurückgehen:

    -Galata. Ein Viertel in Istanbul
    -Galatasaray Sportverein
    -Galatabrücke
    -Galataturm

    usw.

  7. #17
    Theodisk
    Zitat Zitat von Gökhan Beitrag anzeigen
    Und sind die Galater ausgestorben, oder schlummern die in vielen Türken noch herum?

    Es gibt jedenfalls Namensbezeichnungen in der Türkei die mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Galater zurückgehen:

    -Galata. Ein Viertel in Istanbul
    -Galatasaray Sportverein
    -Galatabrücke
    -Galataturm

    usw.
    Laut genetischen Studien stammen manche Türken noch von den Galatern ab. Türken mit galatischer Abstammung sind deswegen manchmal hellhäutig oder zumindest manche ihrer Verwandten, da sich die Galater ja mit den anderen größtenteils Südländischen Urvölkern und natürlich ab dem 11. Jahrhundert mit dem Turkvolk der Seldschuken vermischten.

    Die von dir genannten Namen mit "Galata" am Anfang, stehen mit hoher Wahrscheinlichkeit im Zusammenhang mit den Galatern.
    Im Wikipedia heißt es dazu, dass der Name auf die ehemalige Galatische Besiedlung hinweist.

  8. #18
    Magic
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Galater waren ein schriftloses Volk. Keltische Priester haben Schrift verpönt, es wurde alles nur mündlich weiter gegeben. Und eigentlich gab es in Ägypten keine Galater.
    Kelten waren auf jeden fall auch in Ägypten,viele sind ja mit Alexander nach Persien gezogen und kamen auch an Ägypten vorbei,hat sich bestimmt auch der ein oder andere dort niedergelassen,jedoch nie in großer Zahl

  9. #19
    Theodisk
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Kelten waren auf jeden fall auch in Ägypten,viele sind ja mit Alexander nach Persien gezogen und kamen auch an Ägypten vorbei,hat sich bestimmt auch der ein oder andere dort niedergelassen,jedoch nie in großer Zahl
    Nein, ich halte das eher für unwahrscheinlich. Die Kelten die mit Alexander zogen waren Söldner. Ich glaube kaum das ein Söldner plötzlich wieder zum sesshaften Bauer wird. Zumal kamen die Kelten aus dem Norden und Ägypten war in seiner Flora und Fauna ganz anders. Neue Tiere und Pflanzen, es wäre auch eine Nahrungsumstellung gewesen. Aber wieso beharrst du so drauf?

  10. #20
    Magic
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Nein, ich halte das eher für unwahrscheinlich. Die Kelten die mit Alexander zogen waren Söldner. Ich glaube kaum das ein Söldner plötzlich wieder zum sesshaften Bauer wird. Zumal kamen die Kelten aus dem Norden und Ägypten war in seiner Flora und Fauna ganz anders. Neue Tiere und Pflanzen, es wäre auch eine Nahrungsumstellung gewesen. Aber wieso beharrst du so drauf?
    Ist für mich kein argument was du sagst,die vandalen kamen auch aus nordeuropa und ließen sich in nordafrika nieder,ich denke nicht das sie probleme wegen dem klima hatten,eher im gegenteil.Die Nahrung war sicherlich auch kein problem,wieder eher das gegenteil,man hatte mehr und reichhaltigeres als im norden.
    Es waren Söldner aber Söldner sind auch nur Menschen,wer weiß woran es lag,manche hatten zuhause nix,andere haben sich verliebt oder wollten sesshaft werden,die unterschiedlichsten gründe wie es auch heute oft ist.
    Ich sage ja die haben sich nicht in massen niedergelassen aber vereinzelt sicher,wie in persien,so auch in ägypten und an vielen anderen orten

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 08.05.2012, 12:11