BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Gedenken an die Pontier Genocide

Erstellt von Mazedonier/Makedonier, 01.02.2009, 17:08 Uhr · 75 Antworten · 6.184 Aufrufe

  1. #51
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon, du bist ein Freund der Rassenkunde und legst weniger Wert auf kulturelle Kontinuität.
    Weißt du, wenn eine Volksgruppe schon in der Antike griechisch gesprochen hat und ihre Nachfahren heute dieses griechisch in erkennbarer Form noch sprechen, dann sind sie mir griechisch genug. Damit weisen sie weit mehr vor, als so einige andere heutige Völker, die antike Ethnonyme für sich beanspruchen.
    Was die Griechen angeht, so waren bereits die antiken Stämme der Dorer und Ionier unterschiedlicher Herkunft. Du rennst mit deiner Rassentheorie über eine heterogene Herkunft der Griechen also offene Türen ein, wie schon viele andere vor dir.

    Die Wikipedia-Artikel über die Pontier und das pontische Griechisch hab ich übrigens selbst geschrieben, ich weiß nur zu gut was drinsteht.
    dann müssten die arvaniten für dich albanisch genug sein da sie in der antike albanisch sprachen und heute dieses albanisch in (stark) erkennbarer form noch sprechen

  2. #52
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen
    dann müssten die arvaniten für dich albanisch genug sein da sie in der antike albanisch sprachen und heute dieses albanisch in (stark) erkennbarer form noch sprechen
    Wir wissen nicht, ob es die albanische Sprache in der Antike gab. Erstmals erwähnt wird sie im 11. Jhd (Mittelalter).

    Aber zu deiner Frage: Wenn ein Arvanit Albaner sein will, kann er von mir aus gerne Albaner sein. In diesem Thread geht es aber nicht um Albaner oder Arvaniten und ich bitte dich und alle anderen, das zu respektieren.

  3. #53
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wir wissen nicht, ob es die albanische Sprache in der Antike gab. Erstmals erwähnt wird sie im 11. Jhd (Mittelalter).

    Aber zu deiner Frage: Wenn ein Arvanit Albaner sein will, kann er von mir aus gerne Albaner sein. In diesem Thread geht es aber nicht um Albaner oder Arvaniten und ich bitte dich und alle anderen, das zu respektieren.
    ich wollte nicht das thema auf arvaniten oder albaner ablenken sondern dir damit sagen dass ihr griechen oft die sachen immer zu euren gunsten umdrehen wollt

    erst macht die sprache den griechen aus
    aber wenn ein arvanite albanisch oder von mir aus arvanitisch spricht ist er trotzdem kein albaner den bei albanisch zählt das nicht sondern nur bei griechisch manchmal heißt es ein grieche ist dann grieche wenn er auch orthodox ist die pontier sind es aber trotzdem aufeinmal

  4. #54
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen
    ich wollte nicht das thema auf arvaniten oder albaner ablenken sondern dir damit sagen dass ihr griechen oft die sachen immer zu euren gunsten umdrehen wollt

    erst macht die sprache den griechen aus
    aber wenn ein arvanite albanisch oder von mir aus arvanitisch spricht ist er trotzdem kein albaner den bei albanisch zählt das nicht sondern nur bei griechisch manchmal heißt es ein grieche ist dann grieche wenn er auch orthodox ist die pontier sind es aber trotzdem aufeinmal
    Verstehe. Ich bin pontischer Grieche und im Gespräch in diesem Zitat vom Februar (das du benutzt hast) ging es darum, dass irgendjemand meinte, wir Pontier wären eigentlich Iraner etc. In diesem Zusammenhang sagte ich, wenn ich behaupte Grieche zu sein und meine Vorfahren griechischsprachig waren, dann sollte ich griechisch genug sein.

    Der türkische Autor Ömer Asan (im Video unten) hat die gleiche Herkunft wie ich und spricht auch pontisches Griechisch. Wir stammen aus der gleichen Gegend. Seine Vorfahren aber sind, anders als meine, zum Islam übergetreten und nahmen türkische Namen an. Er fühlt sich heute als türkisch, liebt aber das pontische Griechisch. Ich akzeptiere ihn als Türken.



    Fjodor Jurtschichin ist ein russischer Kosmonaut, der pontischer Abstammung ist und mit seinen Eltern pontisches Griechisch spricht. Er fühlt sich aber als Russe und ich akzeptiere das voll. Ich versuche nicht auf biegen und brechen aus diesen Menschen Griechen zu machen auch wenn wir das gleiche pontische Griechisch reden.

    Genauso halte ich es mit Griechen. Wenn sich einer von denen als Albaner, Türke oder sonstwas fühlt, von mir aus gern. Wenn umgekehrt ein Arvanit sich zu 100% griechisch fühlt, solltest du das auch akzeptieren. So wie ich zB die griechischsprachigen Türken als Türken akzeptiere.

    Du kannst mich nicht für das verantwortlich machen, was du von irgend einem Griechen gehört/gelesen hast. Gewöhn dir also bitte diese sinnlosen Verallgemeinerungen (zB "ihr Griechen") ab.

  5. #55

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    die türken/osmanen haben ihr land total gesäubert von beheimateten-fremden völkern, alles entstanden durch völkermorde und vertreibungen. hätten die griechen diesen vertrag nicht gemacht hätte sie das gleiche schicksal wie die armenier getroffen.

    es ist unglaublich welche unterdrückung auch heute noch stattfindet so das viele christen türkische namen bekommen um nicht unterdrückt, schikaniert etc. zu werden.

    mit was für einer brutalen vorgehensweise sie den islam nach europa brachten wissen wir zu genüge.

    die heutige türkei = modern, zugleich 500 jahre fortschritt verpasst.


    so geschrieben stimmt es nicht

  6. #56
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Apropos Fjodor Jurtschichin:
    Schaut euch mal an wie seine Mutter pontisch spricht im Video, ab Minute 1:50. Die lebt mit ihrem Mann übrigens in Thessaloniki. Sie heißt Mikroula Sofoklevna Jurtschichina (geb. Grammatikopoulou). In dieser Sprache hat sie mit ihrem Sohn über Satellitentelefon gesprochen.
    Pontic greek enters space.

    Greektube - ??????????? ??????????? ???? ???????? ??? ??????? (???????? ???????????-????????????????)

  7. #57

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    196
    Mögen alle opfer in frieden ruhen und alle Mörder in der Hölle schmoren.





    Greek Pontian Genocide Remembrance Day in Moscow (19 May) Tribute - Video Dailymotion

  8. #58

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Es liegt im Natur des Menschen sachen zu Übertreiben oder dazu zu erfinden wenn ihr versteht was ich meine.

  9. #59

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von Barney Ross Beitrag anzeigen
    Es liegt im Natur des Menschen sachen zu Übertreiben oder dazu zu erfinden wenn ihr versteht was ich meine.
    Was für erfindung du hund hab mal ein bisschen respekt du elendiger strassenköter.

  10. #60

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    196

    Oktober 19, 1917 Lincoln Daily star

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pontier in der Türkei
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:45
  2. Genocide Rap
    Von DZEKO im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:51
  3. Genocide
    Von Azrak im Forum Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 17:19
  4. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  5. Algerian Genocide
    Von Magnificient im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 16:28