BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 164

Gemeinsame Wurzeln der Türken und Ungarn

Erstellt von Popeye, 01.03.2008, 16:17 Uhr · 163 Antworten · 57.257 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Magyar

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Suchen Türken freunde oder woher kommt diese Theorie, sowas bescheuertes wieder.

    Ungarn -> Finnland

    Türken -> Türkvölkern

    Serben -> Slawen

    Albaner -> Illyrer

    Weil Du von der Materie keine Ahnung hast.
    Nimmt Dir aber niemand für übel. Wärst nicht
    der Erste...

    MAGYAR = HUN-AVAR-SZABIR-TURK-MONGOL ( Mischvolk )
    TÜRKEN = TURK, TURK-MONGOL ( Mischvolk )
    SERBEN = SLAWEN ( Korrekt )
    ALBANER = ILLYRER ( Korrekt )

    Wer lesen kann ist klar ist Vorteil.

  2. #92
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Was ist mit den Vornamen wie Attila (Kenne sowohl Türken als auch Ungaren die so heissen) und Zoltan (Kenne zwar nur einen Ungarn, aber klingt sehr türkisch)?

  3. #93
    Gjeto
    Zitat Zitat von Magyar Beitrag anzeigen
    Weil Du von der Materie keine Ahnung hast.
    Nimmt Dir aber niemand für übel. Wärst nicht
    der Erste...

    MAGYAR = HUN-AVAR-SZABIR-TURK-MONGOL ( Mischvolk )
    TÜRKEN = TURK, TURK-MONGOL ( Mischvolk )
    SERBEN = SLAWEN ( Korrekt )
    ALBANER = ILLYRER ( Korrekt )

    Wer lesen kann ist klar ist Vorteil.
    Wieso lesen meinst ich habe deine Theorie gelesen, mag sein das es stimmt, aber woher willst du bitte wissen was genau in Türken oder Magaren für Völker vorhanden sind. sprachlich sind Magaren mit denn finnen verwandt.

    Aber du könntest schon einbisschen recht haben, habe viele Magaren gesehen die einen Asiatischen touch haben...

  4. #94
    Avatar von Magyar

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Vornamen wie Attila (Kenne sowohl Türken als auch Ungaren die so heissen) und Zoltan (Kenne zwar nur einen Ungarn, aber klingt sehr türkisch)?
    Den Namen Attila gibt es sowohl im Türkischen als auch im Ungarischen. Das ist nichts ungewöhnliches, genauso wie Levente im ungarischen und Levent im Türkischen. Selber Ursprung. Zoltàn selbst ist ungarisch und vom Ursprung gleichbedeutend mit Wesir oder Sultan aus dem Türkischen.

    Zoltàn in Ungarn ist sehr weit verbreitet, wie Michael, Thomas, Matthis usw. in Deutschland.

    Gruss Magyar

  5. #95
    Avatar von Magyar

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Wieso lesen meinst ich habe deine Theorie gelesen, mag sein das es stimmt, aber woher willst du bitte wissen was genau in Türken oder Magaren für Völker vorhanden sind. sprachlich sind Magaren mit denn finnen verwandt.

    Aber du könntest schon einbisschen recht haben, habe viele Magaren gesehen die einen Asiatischen touch haben...
    Wollte Dir nicht zu Nahe treten Gjeto. Das Magyar und Finn miteinander verwandt sein soll hast Du vermutlich aus Wikipedia.

    Unsere Sprache wird dem finno-ugrischen Sprachzweig zugeordnet. Das ist richtig. Magyar ist aber ugrisch, ist Ugor ( Ogur ), nicht Finn ! Mit Finnisch hat ungarisch nichts am Hut auch wenn man dieses immer wieder ließt. Das sollte jeder für sich selbst beurteilen, aber ich persönlich glaube nicht daran weil zu viele Wörter in unserer Sprache alttürkischen Ursprungs sind und dieses nicht allein auf die Zeit der osmanischen Besatzung in Ungarn zurückgeht.

    Wenn Du einen Ungarn reden hörst so klingt dies mehrheitlich nach einer Sprache die vorwiegend einem Turkvolk zuzuordnen ist. Interessant beispielsweise auch das es zum Teil auch noch mongolische Wörter in unserer Sprache gibt und kann mir nicht vorstellen das dies auch zum finnischen Sprachzweig gehören soll, da es altaischen Ursprungs ist.

    Politik und Vorurteile gegenüber anderen machen leider immer noch sehr viel kaputt und schüren oftmals Hass gegenüber anderen Völkern aus vergangener Zeit. Dies alles müsste nicht sein wenn man nur den anderen akzeptiert, ganz gleich aus welchem Kulturkreis man auch immer kommen mag. Ich hatte noch nie Probleme damit und wenn jeder auch nur ein Stück so denken würde, so bin ich mir ziemlich sicher, unsere Welt wäre um ein Vielfaches besser ...

    Gruss Magyar

  6. #96
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Magyar Beitrag anzeigen
    Wollte Dir nicht zu Nahe treten Gjeto.

    falrahanyt borsi, nem erdemes vele foglalkozni


    egyebkent sziabia

  7. #97
    Avatar von Magyar

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    falrahanyt borsi, nem erdemes vele foglalkozni


    egyebkent sziabia
    Jò reggelt kivànok,
    Szia...

    Nem èrtenek a magyar törtènelemhez,
    de mindent jobban tudnak...

    Üdvözlet

  8. #98

  9. #99
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Kann doch gut sein das sie mit finnischen und Turkvölkern verwandt sind. Die hatten sehr engen Kontakt untereinander auf dem Gebiet Russlands... ist wie mit den Slawen und Persern (und da gibt es erschreckende Ähnlichkeiten wenn man das altpersische sich anschaut).

  10. #100
    Avatar von Magyar

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Kann doch gut sein das sie mit finnischen und Turkvölkern verwandt sind. Die hatten sehr engen Kontakt untereinander auf dem Gebiet Russlands... ist wie mit den Slawen und Persern (und da gibt es erschreckende Ähnlichkeiten wenn man das altpersische sich anschaut).
    Hast vollkommen Recht. Insbesondere auf dem Gebiet des alten Russlands, zwischen dem Aral See und dem Kaspischen Meer sowie in Chasarien und der heutigen Ukraine gab`s ja immer schon ausgesprochen enge Kontakte zwischen den Völkern.

    Das mit den Slawen und dem altpersischen was Du erwähnt hattest ist im übrigen auch nicht uninteressant ! Genauso verhält es sich teilweise auch noch mit einigen sumerischen Worten im Ungarischen. Darauf eine genaue Erklärung zu finden, aus heutiger Sicht, wieso, weshalb und warum, ist ausgesprochen schwierig.

    Ich habe mal irgendwo gelesen das auch Kroaten skythische und iranische Wurzeln haben könnten. Wir haben bei uns in Ungarn auch noch das Volk der Jazygen ( Jàsz ). Sie gehen auf die Sarmaten zurück, dessen Ursprung ebenfalls in Mesopotamien bzw. dem heutigen Iran gewesen sein soll, wenn gleich Sie auch keine Perser waren wie man Sie zB. heute kennt.

    Zudem hab ich mal über ein Volk gelesen das ebenfalls in Russland und teils in der heutigen Ukraine siedelte, sich Anten nannte. Ich kenne Kroaten die ebenfalls Ante heissen. Gibt es da Gründe für ?

    Ich meine, Serben, Kroaten, Slowenen, Tschechen, Slowaken, Polen, Russen, Ukrainer, Weißrussen etc. werden ja normalerweise dem slawischen Zweig zugeordnet. Aber die Welt ist klein u. ich denke im Zuge der vielen Wanderungen innerhalb der letzten 1000 Jahre ist vieles möglich !

    Deshalb nannte ich das Beispiel ja auch mit den Ungarn. Einerseits wird die Sprache der Ungarn dem finn-ugrischen zugeordnet, andereseits klingt die Aussprache der Wörter im Ungarischen wie eine Turksprache, wenn man es ausspricht. Kann dieses selbst von mir behaupten. Bin selbst Ungar. Damit meine ich aber nicht das Türkeitürkisch, sondern eher vergleichbar mit tatarischen Turksprachen oder wie man es zum Beispiel in Uyghuristan, Ost-Turkestan oder Khazakhstan spricht. Viele Wörter sind da zum Teil nicht nur ähnlich, sondern 100 % identisch !

    Gruss Magyar

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gemeinsame Freunde verbergen in fb
    Von grabovceva im Forum How to
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 22:14
  2. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02
  3. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:05