BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 58 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 580

Gemeinsamkeit zwischen Albanern und Griechen...

Erstellt von Yunan, 25.04.2009, 01:03 Uhr · 579 Antworten · 32.515 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    seit wann werden eigentlich albaner denn das erste mal erwähnt??????irgendwann im mittelalter ne xD???aber wir haben alles kopiert von dennen oh mann ^^

    die albaner nannten sich nie albaner...
    der Name wurde ihnen von den Habsburgern gegeben.
    Es werden illyrische Stämme erwähnt, welche praktisch die Albaner von heute representieren sollen

  2. #112

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Das ist quatsch, die Soulioten und Arvaniten sind ethnisch gesehen Albaner, die Identität und das Zugehörigkeitsgefühl zu den Griechen, machte sie auch zu Griechen und am Ende kämpften und starben sie für ein Griechenland

    Die Arvaniten hatte nie einzusammengehörigkeitsgefühl zu den Griechen, vergiss diesen fisch.

    Erst heuite, nach merh als 100 Jahren Prestige Minderung, Pèropaganda und durch druck ausgebübte assimilation.

    aber die heute sind Griechen und keien Arvaniten mehr, ein richtiger Arvanit ist so stolz der würde sich nie im leben als Grieche bezeichenen, doch viele heute sind eben keine mehr.

  3. #113
    Magic
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Naja,jedenfalls:
    Die Ansiedlung der Slawen ab dem frühen 7. Jahrhundert (häufig fälschlicherweise im ausgehenden 6. Jahrhundert angesetzt) auf dem Balkan erweiterte die ethnische Vielfalt auf dem Balkan um ein prägendes Element, legte aber auch den Grundstein für die sogenannte Balkanisierung. Während bis dahin die Balkanhalbinsel fast vollständig romanisiert bzw. hellenisiert war (siehe hierzu Jireček-Linie), trat mit dem slawischen Element eine Vielzahl verschiedenartiger Stämme hinzu, aus der die heutigen Nationen Bulgarien, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Slowenien hervorgingen.
    Die Ansiedlung der Slawen auf dem Balkan war überdies mitursächlich für das kulturelle Fortwirken von Byzanz. Die Slawen sollten in viel stärkerem Maße die Erben des zweiten Rom als die Germanen im Westen die des ersten werden,[1] wenngleich dies zum damaligen Zeitpunkt noch keineswegs erkennbar war.
    Eure Sprache ist slawisch,eure Gene sind slawisch,die bosniakische Religion habt ihr von den Türken,die Ustasa hat muslimische Bosnier als konvertierte Kroaten anerkannt,eure Trachten haben ostslawische Einflüsse...
    Sag mir,wo da bitte nur irgendeine Verbindung zum antiken Volk der Illyrer,deren warscheinlichste Nachfahren die Albaner sind,ist?Meine Freunde,die Illyrer gibt es schon Jahrtausende länger als die Slawen auf dem Balkan.Vielleicht hat eure Nazi-Datenbank ja gekidnappte Albaner für die Gentests herangezogen.
    Magic,tua est magnus freakus slavikus
    Wenn unsere trachten ostslawisch sind dann sind eure ostchinesisch,mach Dich weiter lächerlich Yunan...

    Als ob Du Dich mit dem Arschgekrieche nicht schon lächerlich genug machst,die Griechen schämen sich bestimmt für Dich,erst die Osmanen und jetzt die Yunanistans,meine armen Hellenen müßen schon stark sein euch zu überleben...

    Schau Dir mal hier Bosnische Trachten an alepou...
    http://www.bosnafolk.com/sehara/nnosnje.com

  4. #114
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Die Arvaniten hatte nie einzusammengehörigkeitsgefühl zu den Griechen, vergiss diesen fisch.

    Erst heuite, nach merh als 100 Jahren Prestige Minderung, Pèropaganda und durch druck ausgebübte assimilation.

    aber die heute sind Griechen und keien Arvaniten mehr, ein richtiger Arvanit ist so stolz der würde sich nie im leben als Grieche bezeichenen, doch viele heute sind eben keine mehr.
    Geschichten eines Turkalbaner... blabla

  5. #115

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat von De_La_GreCo
    seit wann werden eigentlich albaner denn das erste mal erwähnt??????irgendwann im mittelalter ne xD???aber wir haben alles kopiert von dennen oh mann ^^

    Irgendwann in der Antike durch die alten Griechen, der Stamm und Ortschaft "Albanoi" der zum Volk der Illyrer gehört

  6. #116

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Geschichten eines Turkalbaner... blabla
    ich weis, das passt dir nicht, aber dass ist nun mal die Wahrheit und keine Lügenmärchen.

  7. #117
    phαηtom
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    LOL...wieso treffen sich hier Möchtegern-Illyrer und Möchtegern-Makedonen und hacken auf Griechen und Albanern rum?Da gefällt ein paar Leuten wohl nicht,was sich hier abspielt...Ihr seid wirklich nicht schwer zu lesen...
    ja, lach nur ein mit einer Auszeichnung versehenes Buch aus. Der Autor, der Prof. in südosteuropäischer Geschichte ist, kennt sich nicht aus und hat eigentlich irgendwas geschrieben.

  8. #118
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    ich weis, das passt dir nicht, aber dass ist nun mal die Wahrheit und keine Lügenmärchen.
    HÖHÖHÖÖH da lachste huh?

    Weil´s von dir kommt ist es auch gleichzeitig die Wahrheit? Erweiter deinen Horizont du Wurm :icon_smile:

  9. #119
    Opala
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Die Arvaniten hatte nie einzusammengehörigkeitsgefühl zu den Griechen, vergiss diesen fisch.

    Erst heuite, nach merh als 100 Jahren Prestige Minderung, Pèropaganda und durch druck ausgebübte assimilation.

    aber die heute sind Griechen und keien Arvaniten mehr, ein richtiger Arvanit ist so stolz der würde sich nie im leben als Grieche bezeichenen, doch viele heute sind eben keine mehr.

    Arvaniten hatten und haben ein zusammengehörigkeitsgefühl zu Griechenland.
    Ich kenne einen Arvaniten aus meinem Dorf in Ipiros der haut dir auf die Fresse wen du ihn als Albaner bezeichnest und jetzt?

  10. #120
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    ja, lach nur ein mit einer Auszeichnung versehenes Buch aus. Der Autor, der Prof. in südosteuropäischer Geschichte ist, kennt sich nicht aus und hat eigentlich irgendwas geschrieben.
    Wie sagte Troy einmal? "Artemi, du bist nicht in der Lage professorische Texte zu deuten"

Ähnliche Themen

  1. EINDEUTIGE BEWEISE für die Verbindung zwischen Albanern und Illyrern.
    Von Muratoğlu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 370
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 21:22
  2. Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 10:35
  3. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 03:37
  4. Versöhnung zwischen Albanern und Serben?
    Von Desertfox im Forum Kosovo
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 18:38