BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108

Die Gene der Balkan Völker (Keine Politische Diskussion!)

Erstellt von Krosovar, 26.03.2010, 14:28 Uhr · 107 Antworten · 17.710 Aufrufe

  1. #11
    Pejan
    1. I1b

    2. E3b1

    3. R1a

    4. R1b

    5. J2e

    Krosovar, erklär mal woher diese Gene stammen. (falls du es weisst ^^)

  2. #12
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Genau das gleiche gibts auch bei den "Hrvati"
    Sesar hat dazu ne Karte.
    Sowas ist auch nicht aussagekräftig.


    ich kenne mich nicht so gut aus mit dem thema, deswegen hoffe ich hier antworten zu bekommen.

  3. #13
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    1. I1b

    2. E3b1

    3. R1a

    4. R1b

    5. J2e

    Krosovar, erklär mal woher diese Gene stammen. (falls du es weisst ^^)
    Im Moment kann ich das noch nicht beantworten,
    ich warte noch auf Magic oder Silver die beiden kennen sich gut mit der Materie aus.
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    ich kenne mich nicht so gut aus mit dem thema, deswegen hoffe ich hier antworten zu bekommen.
    Was war den deine Frage? ^^

  4. #14
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    I


    Was war den deine Frage? ^^


    weil pejani meinte slawen/serben kommen aus dem norden, aber es anscheinend verbindungen auch in den süden also nahost gibt und osten bis nach pakistan.

  5. #15

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967

    Pfeil

    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    1.So, dieser Thread wirs strengstens überwacht, hier soll kein Scheiss geschrieben werden!

    2.Bitte immer die Quellen-Angabe!
    (kein Wikipedia, nur seriöse Seiten!z.B Oxford u.s.w)

    3.Jegliche Beleidgungen und Verbindungen mit Politik unterlassen!
    Sonst artet das hier nähmlich wieder aus.

    4.Die Zahlen und Fakten sind NIEMALS 100% Aussagekräftig für ein land.
    Die zahlen berufen sich auf Rundungen und Tendenzen!
    Ich hab mir das so vorgestellt, das jeder seine Informationen hier zusammenstellt.
    (Bitte keine komplizierten und unverständlichen Zitate und Quellen!)

    5.Bitte nach meinem Schema posten!
    Nicht einfach irgendwleche Zitate reinschmeissen,
    ohne Bezug und ohne Quelle.

    6.Aussagen wie "das kann doch nicht stimmen" etc.
    und auch Behauptungen ohne Quelle,
    werden gelöscht und bei Wiederholungstätern entweder mit einer Verwarnung geahndet oder dirket aus dem Thema gesperrt.
    Vielleicht werde ich wenn das hier gut läuft dann eine kleine Statistik aufmachen.


    Vorab:
    "-Die Statistiken zeigen lediglich die Urvölkerverteilung des jeweiligen Landes, also welche Wurzeln die heutige Population hat. Unterscheiden Sie es von den sogenannten ethnischen Minderheiten oder Ethnien eines Landes. Dass man im Balkan noch von Ethnien redet, ist schon ein Beispiel, wie Mythenbehaftet die Geschichte dort ist. "

    "- Kein Land ist genetisch homogen. Das zu glauben ist nicht nur überaltet, sondern völlig absurd. Alle Ländern in Europa haben Umsiedlungen, Einwanderungen oder MIgrationen erlebt und diese hinterlassen mal mehr, mal weniger Spuren im heutigen Genpool. "

    "- Viele Personen vermischen Sprachwissenschaft mit Genetik. Ein Volk, der sprachlich mit einem anderen Volk verwandt ist, muss nicht genetisch verwandt sein. Das ist sogar so in den meisten Fällen. Die sprachliche Herkunft eines Volkes sagt auch NICHT über deren wirkliche Herkunt aus, denn die Sprache wird durch andere Faktoren wie Politik oder Bildung beeinflusst. In Deutschland hat sich unser heutiges Hochdeutsch durch die Lutherbibel durchgesetzt, nicht weil diese Volksgruppe besser als die anderen, die Plattdeutsch gesprochen haben, waren.Andere Sprachen werden auch aufgzwungen."

    Ich fang mal an:





    Quelle: iGENEA Forum: Hellenen/Griechen

    Spezifisch auf Kroatien aber auch auf Ex-Jugoslawien:
    Quelle: iGENEA Forum: Ex-Jugoslawien/Mazedonien/Serbien/Kroatien/Albanien/Montenegro/Bosnien

    Ein sehr gutes und hochinteressantes Thema hast du da ausgewählt......


    Aber ich bin überzeugt, dass halbwegs vernünftige Diskussionen auf wissenschaftlicher Basis hier in diesem Forum und mit den meisten Usern, NICHT möglich sind.

    Ich distanziere mich von solchen Themen in diesem Forum.....anfangs waren z.Bsp. die Illyrerthemen hochinteressant und das Ganze wurde eben auf wissenschaftlicher Basis diskutiert (wenn du dich noch an meinen Thread darüber erinnern kannst)...die Haplogruppen und Urvölker wurden miteinbezogen.....Verbindungen wurden hergestellt und so manches Rätsel über viele Völker dieser Welt wurden gelüftet......

    Doch dann fingen hier die Kinder an, Sachen zusammenzufantasieren etc.etc.....und machten die Urvölker z.Bsp. die Illyrer, die Makedonier, die Thraker, Hellenen etc...mit ihren Threads lächerlich....so dass ein solches Thema hier in diesem Forum nicht mehr behandelt werden kann....


    Aber ich bin dennoch davon überzeugt, dass User wie z.Bsp. Magic da weiterhelfen können und wollen....


    Sorry aber ich werde mich diesem Thema hier enthalten.

  6. #16
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von Silver Beitrag anzeigen
    Ein sehr gutes und hochinteressantes Thema hast du da ausgewählt......


    Aber ich bin überzeugt, dass halbwegs vernünftige Diskussionen auf wissenschaftlicher Basis hier in diesem Forum und mit den meisten Usern, NICHT möglich sind.

    Ich distanziere mich von solchen Themen in diesem Forum.....anfangs waren z.Bsp. die Illyrerthemen hochinteressant und das Ganze wurde eben auf wissenschaftlicher Basis diskutiert (wenn du dich noch an meinen Thread darüber erinnern kannst)...die Haplogruppen und Urvölker wurden miteinbezogen.....Verbindungen wurden hergestellt und so manches Rätsel über viele Völker dieser Welt wurden gelüftet......

    Doch dann fingen hier die Kinder an, Sachen zusammenzufantasieren etc.etc.....und machten die Urvölker z.Bsp. die Illyrer, die Makedonier, die Thraker, Hellenen etc...mit ihren Threads lächerlich....so dass ein solches Thema hier in diesem Forum nicht mehr behandelt werden kann....


    Aber ich bin dennoch davon überzeugt, dass User wie z.Bsp. Magic da weiterhelfen können und wollen....


    Sorry aber ich werde mich diesem Thema hier enthalten.
    Dallas -.-
    Ignorier doch einfach die Spastis nach spätestens 24 stunden sind deren Posts sowieso verschwunden.
    Ich spüre doch gradezu wie du dein wissen mit uns teilen willst

  7. #17
    Magic
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    1. I1b

    2. E3b1

    3. R1a

    4. R1b

    5. J2e

    Krosovar, erklär mal woher diese Gene stammen. (falls du es weisst ^^)
    Erstmal bestimmen Haplogruppen die Du da genannt hast nicht alleine das Urvolk,das Entsteht erst durch Allelen(Marker)
    Jede Haplogruppe kann zu jedem Urvolk gehören,also Du kannst Illyrer,Slawe oder Hellene mit jeder dieser Haplogruppen sein.
    Mit I1b meinst Du I2a,die nannte man früher I1b,diese Gruppe gilt als die älteste auf dem Balkan und ist am größten in Bosnien-Herzegowina. Sie stammt warscheinlich aus Kleinasien.
    E3 stammt aus Ostafrika oder dem Nahe Osten
    R1a und R1b stammen aus Zentralasien oder aus Südasien
    J2 stammt aus Südwestasien.

  8. #18
    Magic
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sorry, aber iGeneva oder wie das heisst, das ist nicht ernst zunehmen...
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Diese Prozent zahlen wurden doch sowieso zurückgezogen da diese nicht ausrecihend auschlaggebend waren.
    Deswegen findeste die auch ncith mehr auf ihrer Seite
    Und die Slawen und der arabische Raum...
    Natürlich können die einen gemeinsamen Utrsprung haben selbst in Mittelasien gibts heute noch Slawen,
    die Slawen sind ja eins der grössten Völker u.s.w

    PS:Achja ich lass euch spammen heut abend wird alles gelöscht =)
    Die Ergebnisse von iGenea stammen nicht von den von ihnen getesteten Personen sondern da hat man alle bekannten Ergebnisse zusammengerechnet und die Zahlen stimmen immer noch da jede neue Studie die vorherige bestätigt hat.Sie wurden raus genommen weil es deswegen immer zu Streit kam und es für den einzelnen und sein Ergebnis nicht entscheidend ist.
    Es ist leicht zu sagen das etwas Schwachsinn ist wenn einem die Ergebnise nicht passen jedoch ändert das nichts an der Tatsache der Richtigkeit der Ergebnise.Die Tests werden auch nicht von iGenea selber gemacht sondern von ftDNA,die führende Firma weltweit bei denen fast alle ihre Untersuchungen durchführen,auch National Geographic,Nature oder Science die anerkanntesten in diesem Gebiet.
    An der Richtigkeit der ergebnise ist nicht zu rütteln.

  9. #19
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Die Ergebnisse von iGenea stammen nicht von den von ihnen getesteten Personen sondern da hat man alle bekannten Ergebnisse zusammengerechnet und die Zahlen stimmen immer noch da jede neue Studie die vorherige bestätigt hat.Sie wurden raus genommen weil es deswegen immer zu Streit kam und es für den einzelnen und sein Ergebnis nicht entscheidend ist.
    Es ist leicht zu sagen das etwas Schwachsinn ist wenn einem die Ergebnise nicht passen jedoch ändert das nichts an der Tatsache der Richtigkeit der Ergebnise.Die Tests werden auch nicht von iGenea selber gemacht sondern von ftDNA,die führende Firma weltweit bei denen fast alle ihre Untersuchungen durchführen,auch National Geographic,Nature oder Science die anerkanntesten in diesem Gebiet.
    An der Richtigkeit der ergebnise ist nicht zu rütteln.
    Danke für die Berichtigung.

  10. #20
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Beitrag von iGENEA am 11.02.2008
    Nach dem ersten Weltkrieg kam es zur Bildung von neuen Staaten in Europa. Das neue „Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen“ trug zwar schon drei Völker im Namen, aber das waren noch längst nicht alle, die im zweiten Vielvölkerstaat lebten. Dazu kamen noch Bosnier, Mazedonier, Albaner, Ungarn und Deutsche. Mitten durch das Königreich, das 1929 in Jugoslawien umbenannt wurde, lief eine unsichtbare Linie: Sie trennte die römisch-katholische und westlich geprägte Region mit Slowenien und Kroatien von den byzantinisch-orthodox und islamisch orientierten Gebieten im Südosten des Landes.

    Um die genetische Zusammensetzung im Balkan zu analysieren, wurden mehrere Studien durchgeführt, bei denen zwischen 200 - 700 Speichelproben aus verschiedenen Regionen miteinander verglichen wurden. Da die Mehrheit der Studien sich eher mit Kroatien beschäftigt, sind mehr Daten von Kroatien vorhanden.

    Wenn wir heute die Herkunft der verschiedenen Ethnien im Balkan anschauen, sehen wir folgende Zusammensetzung:.....
    Quelle: https://www.igenea.com/index.php?c=132&st=25



    Also für mich ist diese Igenea ne ganz komische nummer! Wie man oben sehen kann: 200 - 700 speichelproben?! LoL...
    Also wenn man nicht einmal weiss wieviel getestet wurden, wie will man denn genauangaben machen?!
    Ausserdem wie kommt es überhaupt dazu, nicht zu wissen, wieviel wirklich getestet wurden!

    PS: Also wenn iGenea behauptet, mit "sagen wir mal" 700 speichelproben, irgendwas aussagekräftiges zu haben, dann ist das für mich nur Geld-macherei! (so ein Test kostet 200€ oder so)

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 13:16
  2. Politische Hängepartie am Balkan
    Von Shpresa im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 15:34
  3. rtk einschalten-politische diskussion
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 23:02