BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 234

Genetik der Bosnijaken

Erstellt von Turcin-Ipo, 05.08.2008, 00:38 Uhr · 233 Antworten · 18.292 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862

    Genetik der Bosnijaken

    Die grösste Vielfalt finden wir bei den Bosnier, welche als erste Menschen in diesen Gebiet einwanderten und nachher mehrere Völker wie die Slawen, Avaren, Kroaten, Serben aufnehmen mussten. Die Bosnier sind ursprünglich Illyrer gewesen, doch nach dem Zerfall des Römischen Reiches kam eine grosse Verschmelzung mit den Slawen, wodurch heutige Bosnier meistens als Slawen bestimmt werden. Lediglich manche Völker in den Bergern, konnten die Illyrische Abstammung durch die territoriale Abgrenzung bis heute noch behalten.

    Kroaten und Serben sind sich ähnlicher als vermutet .
    Die Bosnier dagegen weisen eine geringere Ähnlichkeit zu den
    Beiden und besitzen nur 6 verschiedene Haplotypen (Kroaten 12 ,
    Serben 13), was das autochtone Dasein bestätigt.


    Es gibt nicht nur religiös und kulturell extreme Unterschiede sondern auch von der Genetik und Abstammung her zwischen Bosnijaken, Serben und Kroaten.

    [quote]Allerdings sind Kroaten den Westeuropäer ähnlicher als Bosnier oder Serben. Die Bosnier werden aber als die Nachfolger der Illyrer angesehen, während Serben als die eingewanderten Slawen gelten. Diese genetische Inkongruenz spiegelt sich noch heute. [/quote]


    Quelle: eine Genetikfirma
    iGENEA Forum: Kroaten und Bosniaken






    Diese Quelle ist zuverlässig und wurde von
    Oxford University 2005 ,Society for Molecular Biology and
    Evolution veröffentlicht.
    I1b*
    Bosnians - 52.2%
    Croatians - 32.4%
    Serbians - 29.2%
    Hg J
    Bosnians - 0.0%
    Croatians - 1.9%
    Serbians - 8.0%
    R1b
    Bosnians - 1.4%
    Croatians - 15.7%
    Serbians - 10.2%

  2. #2

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    hoces da nas sikas jeli???

  3. #3
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    nemoj ?!
    Eigentlich sind die Serben ja Ausserirdische und Kroaten und Bosnier haben 0% miteinander zu tun, darum hiess es auch Jugoslawien.. weil die Serben vom Planeten Zebulon auf den Balkan gekommen sind und haben alle weggebeamt auf den Planet Ahklahfdlkansdnkj. Jugoslawien bedeutet ja auf Zebulanisch auch "Illyrer die eigentlich Bosnier sind und Kroaten, Zebulaner und noch andere kleine Völker-Land"
    aber die schlauen Illyrer konnten sich in den Bergen verstecken. Aber Illyrer und Seren bzw. Zebulaner können sich genetisch nicht vermischen, weil es einfach nicht geht !
    Danke für eure Aufmerksamkeit
    mit freundlichen Grüssen Dr. Kralj-Kupus-Salate

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    LOL... noch mehr illyrer, da werden sich die albaner hier freuen

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ohhh mann... Traurig diese Fascho-Propaganda. Hauptsache nichts mehr mit dem alten Kriegsfeind zu tun haben.
    In uns Jugos fliesst zu über 95% slawisches Blut. Da kein Volk reinethnisch ist, gibt es überall verschiedene Einflüsse. So fliesst in uns noch türkisches, illyrisches und germanisches Blut.
    Faschisten versuchten immer die Historie zu verfälschen um mit einer bestimmten Volksgruppe (aus verfeindeten Hass-Gründen) jaaa nichts mehr zu tun zu haben. Wie die Ustaschas versuchten und noch heute versuchen sich als Germanen oder Iraner zu behaupten. Man bezieht sich auf diese paar wenige Prozent nicht-slawischen Einflüsse und legt sie gross da. Zugleich wurde zu Tode geschwiegen, dass die Kroaten in den panslawischen Bewegungen im vorletzen Jahrhundert eine der aktivsten Völker waren und sogar die slawischen Hymne "Hej Slaveni", welche Jahrzehnte später von Jugoslawien als Staatshymne übernommen wurde, sehr kräftig unterstützen und die Hymne aus dem slowakischen in die eigene Sprache übersetzen. Generell versucht man dieses riesigen Slawentum zu utnerdrücken (was man nicht unterdrücken kann): Sprache, Namen, Kultur, slawische Mythologie (Babaroga, Djeda Mraz,...etc..), Bräuche aus dem Alten slawischen Glauben (Badnjak anzünden, vor einem religiösen Feiertag ein Tier opfern),...etc....etc... Es ist eingelich überall, aber vom Hass und Separatismus angetrieben will man diese unzähligen Sachen, die man eigentlich gar nicht verdecken kann, am liebsten nicht sehen.



    Rechtsradikale Bosniaken versuchen ihre slawische Abstammung von Kroaten und Serben totzuschweigen. Da stellt sich gleich eine Frage:
    Es gibt islamisierte Mazedonier, islamisierte Albaner, islamisierte Bulgaren,....etc...etc.... wo zum Teufel sind die vielen vielen islamisierten Kroaten und Serben, die in unzähligen historischen kroatischen und serbischen Büchern festgeschrieben sind, geblieben? Wo leben sie heute? Wo sind diese Leute? Auf dem Mars? Massenselbstmord?

    Es ist sehr primitiv, was dieser durch Hass und Faschismus angetriebener Separatismus alles auslösen kann und macht! War man vor dem Hass und den Problemen mit allen zufrieden werden heute neue Sprachen erfunden und Geschichten neu geschrieben!
    - Eigentlich typisch für den Balkan.




    PS: Ich weiss was jetze folgt: Es werden sich die im BF bekannten rechts bis rechtsradikal Eingestellten User melden und sagen, dass es nicht so ist.

  6. #6
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Edit:

    Eigentlich ein total beschissenes Thema. Da sieht man einmal mehr, welche Komplexe manche Menschen haben. Unglaublich!!!

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    ich dachte bosnijaken sind türken

  8. #8
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    ich dachte bosnijaken sind türken
    Egal. Hauptsache keine Serben/Kroaten bzw. Slawen. Das ist das wichtigste.

  9. #9

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Egal. Hauptsache keine Serben/Kroaten bzw. Slawen. Das ist das wichtigste.
    Stimmt, lieber als Bulgarische Bogumillen Asylanten in Bosnien!

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Selbst auf der bosnischen Wikipediaseite, die von der bosnischen Regierung verifiziert wurde steht, das Bosniaken Slawen sind.

    Bošnjaci su južnoslavenski narod, koji uglavnom živi u Bosni i Hercegovini i Sandžaku. Vode porijeklo od srednjovjekovnih Slavena koji su nastanjivali tadašnju Bosnu, a nazivali su se Bošnjanima. Dolaskom Osmanlijske imperije masovno su prihvatili islam. Bošnjaci govore bosanskim jezikom, te se služe latinicom i ćirilicom. Većinu Bošnjaka čine muslimani, dok je manji broj agnostika i ateista. Kao nacija pripadaju kako evropskom tako i islamskom civilizacijskom naslijeđu.


    Historija imena

    Za odrede konjanika-kopljanika, pogledajte Bošnjaci Slavenska plemena koja su se naselila na području današnje Bosne i Hercegovine ime svoje domovine su preuzeli od starosjedilaca, Ilira, za razliku od hrvatskih i srpskih plemena koja su novu domovinu nazvali po sebi (Hrvatska i Srbija).
    Bošnjaci su svoje ime izveli iz imena Bosna. Naziv Bosna je slavenizirani oblik ilirskog naziva u antičkim dokumentima poznat kao: Bathinus i Basan. U oba slučaja naziv se odnosi na rijeku Bosnu, Bathinus flumen. Drugi oblik se u dokumentu navodi u ablativu: Ad Basante, a nominativ koji označava ime rijeke glasi Basan. Pod ablativnim oblikom se spominje grad na ovoj rijeci, po kojoj je i dobio ime: "na Bosni", "grad na rijeci Bosni". U ilirskom jeziku Bathinus se čita Basinus, a predstavlja latinizirani oblik ilirskog naziva Basan, iz kojeg su doseljeni Slaveni izveli naziv Bosna, na način da je fonetskom transformacijom od Bathinus (Basinus) i Basan prvo nastalo Bosina, a potom Bosna.[1]






    Ich hoffe das es dir wenigstens auf unserer Sprache klar wird


    Nochmal: Dieser Artikel kann auf Wikipedia nicht verändert werden, dank der bosnischen Regierung, also steht hier die Wahrheit.


    Das sich viele Bosniaken als Türken sehen (nur aufgrund des Glaubens) ist nichts neues und wundert mich auch ehrlich gesagt nicht, da der bosnische "Haupt" Imam Mustafa Ceric das beteuert.


    PS: Wieso ist es für viele Bosniaken schwer zuzugeben muslimische Slawen zu sein?

Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Genetik - Resultate
    Von Romani im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 10:52
  2. Genetik-Körpertypen
    Von mustermann_max im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 21:49
  3. Versteht ihr das? (Serben/Kroaten/Bosnijaken/etc)
    Von Schreiber im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 16:44