BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Eine „Genetische Studie“ über Anatolien: Dersimer Aleviten sind kurdisierte Türkmenen

Erstellt von Tatar, 18.04.2015, 15:53 Uhr · 16 Antworten · 1.140 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550

    Eine „Genetische Studie“ über Anatolien: Dersimer Aleviten sind kurdisierte Türkmenen

    Eine aktuelle Studie über Türken aus allen anatolischen Regionen.



    Das ist meines Erachtens auch nicht verwunderlich; denn alle Gründerstämme des Alevitentums waren Türkmenen. Auch alle Siedlungsgebiete der Aleviten liegen in den türkisch besiedelten Hochburgen im östlichen und zentralen Anatolien. Es befinden sich keine Aleviten in den kurdischen Hochburgen im Südosten des Landes.



    Wenn man in diese Faktenstellung das Gesetz von Ursache und Wirkung, oder auch gesagt, das Gesetz von Saat und Ernte miteinbeziehen möchte, dann ist es eine logische Schlussfolgerung, dass die Antwort auf die blutige Sunnitisierung von den Osmanen aus eben keine wohlwollende Reaktionen ergeben kann. Die Türkmenischen Stämme wurden in die gesellschaftliche Verrandungslage gedrängt und haben sich von türkischen Sunniten stetig isoliert.

  2. #2
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.175
    Kannst du mir die Liste etwas erläutern,denn ich so richtig verstehe ich sie nicht.

    Hast du ein Link?

    Danke

  3. #3
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Kannst du mir die Liste etwas erläutern,denn ich so richtig verstehe ich sie nicht.

    Hast du ein Link?

    Danke
    Den Link kann ich dir im privaten senden.

  4. #4
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    interessant.

    Also könnte man auch "vorsichtig ausgedrückt" behaupten, dass die Zaza`s ein Türkmenischer stamm ist ?

  5. #5
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    interessant.

    Also könnte man auch "vorsichtig ausgedrückt" behaupten, dass die Zaza`s ein Türkmenischer stamm ist ?
    Nein! Es käme mir nicht in den Sinn einen Zaza oder Kurden als Türkmenen zu bezeichnen. Entscheidend ist die kulturelle Identität, die jedem einzelnen Individuum ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer bestimmten sozialen oder ethnischen Gruppe vorgibt. Darüber hinaus schreibt kein Gen dem einzelnen Individuum vor, womit er sich identifizieren und welche Kultur er pflegen soll.

  6. #6
    JazzMaTazz
    gib mal den link dazu gibt es mehr studien zu sowas ?

  7. #7
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Nein! Es käme mir nicht in den Sinn einen Zaza oder Kurden als Türkmenen zu bezeichnen. Entscheidend ist die kulturelle Identität, die jedem einzelnen Individuum ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer bestimmten sozialen oder ethnischen Gruppe vorgibt. Darüber hinaus schreibt kein Gen dem einzelnen Individuum vor, womit er sich identifizieren und welche Kultur er pflegen soll.
    schon klar, dass ist jedem selbst überlassen ( Leben und leben lassen ).
    Aber wenn man sich mal mit der Studie befasst die du gepostest hast, müssten eigentlich die Zaza`s die mehrheitlich Aleviten in dieser Region bilden, Türkmenisch stämmig sein, laut der Studie.

  8. #8
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.823
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Nein! Es käme mir nicht in den Sinn einen Zaza oder Kurden als Türkmenen zu bezeichnen. Entscheidend ist die kulturelle Identität, die jedem einzelnen Individuum ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer bestimmten sozialen oder ethnischen Gruppe vorgibt. Darüber hinaus schreibt kein Gen dem einzelnen Individuum vor, womit er sich identifizieren und welche Kultur er pflegen soll.
    LoL und wozu dann der Thread

  9. #9
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Wieviele Threads denn noch?
    Und ohne Quellenangaben diskutiere ich auch nicht.
    Da müsste ich ja jeden Mist kommentieren.

  10. #10
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.252
    Wahrscheinlich sind die Keleks wie alle anderen in Kleinasien ein Mischvolk ( Melez ). Kulturell gehören sie zu dem Iranierstamm an.

    Alevitentum hat ihnen ihre Rückständigkeit etwas genommen aber sie sind immer noch ziemlich zurückgeblieben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wirbel um Studie über muslimische Religionslehrer
    Von Ja_ku_jam im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 15:24
  2. Über 60% der Kroaten sind für einen EU-Beitritt
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 00:38
  3. STUDIE ÜBER MINDEHEITEN-RECHTE IN EUROPA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:11
  4. Studie:2/3 der Sachsen sind latent ausländerfeindl
    Von VaLeNtInA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 14:10
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18