BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 46 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 453

was geschah heute vor 541 Jahren ???

Erstellt von Karim-Benzema, 17.01.2009, 00:18 Uhr · 452 Antworten · 16.574 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Stimmt, wir müssen erst mal zum Christentum finden dann
    erst haben wir das Recht ihn zu verehren, oder?
    ja
    so ist es

  2. #162
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Weisst du eigentlich das Nationalität im Islam keine Rolle spielt?
    Und das mit den Arabischen Schriften... Nun ja, ich habe Bilder
    gesehen wo der Adler mit einem Kreuz drauf war. Na und?

    Soll ich jetzt losheulen wie du???

    KANN JA SEIN ABER IHR EBSCHMUTZ UNSERE FAHNE GANZ ERHLICH MAN IHR SEID SO POEZTE DIE NICHT WISSEN WAS SIE SIND

    ICH HABE NOCH NIE GESEHN DAS WIR EIN KREUZ IN DER FAHNE HABEN UND WENN JA DANN SCHOEN ER WAR CHRIST ALSO SKENDERBEG UNDHAT UN KEIN MUSLIM

  3. #163
    Feuerengel
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    KANN JA SEIN ABER IHR EBSCHMUTZ UNSERE FAHNE GANZ ERHLICH MAN IHR SEID SO POEZTE DIE NICHT WISSEN WAS SIE SIND

    ICH HABE NOCH NIE GESEHN DAS WIR EIN KREUZ IN DER FAHNE HABEN UND WENN JA DANN SCHOEN ER WAR CHRIST ALSO SKENDERBEG UNDHAT UN KEIN MUSLIM

    Ach so. Das heisst also Christen haben das Recht, die Fahne zu verändern.
    Muslime aber nicht. Wow, na du bist aber ein Spalter!

    Spalten statt versöhnen. Hmm...
    Typisch albanischr Christ.

  4. #164
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Stimmt, wir müssen erst mal zum Christentum finden dann
    erst haben wir das Recht ihn zu verehren, oder?

    DAS SIND SO DINGE WO SICH ALBANIEN UND KOSOVO UNTERSCHEIDEN
    IN ALBANIEN VEREHREN IHN ALLE IM KOSOVO SAGEN VIELE ER SEI SCHON IMMER MUSLIM UND TÜRKE GEWESEN UND ES IST SO AHBE ICH SELBER GEHÖRT
    ICH HABE ALBANISCHE FREUNDE AUS ALBANIEN DIE SIND ZWAR MUSLIM ES JUCKT DEN ABER NICHT AUFM PAPIER VLLT DIE SIND SO SGA MAL NICHTSGLEUBISCH FEIERN ABER WEIHNACHTEN!!!!!!!

  5. #165
    Feuerengel
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    DAS SIND SO DINGE WO SICH ALBANIEN UND KOSOVO UNTERSCHEIDEN
    IN ALBANIEN VEREHREN IHN ALLE IM KOSOVO SAGEN VIELE ER SEI SCHON IMMER MUSLIM UND TÜRKE GEWESEN UND ES IST SO AHBE ICH SELBER GEHÖRT
    ICH HABE ALBANISCHE FREUNDE AUS ALBANIEN DIE SIND ZWAR MUSLIM ES JUCKT DEN ABER NICHT AUFM PAPIER VLLT DIE SIND SO SGA MAL NICHTSGLEUBISCH FEIERN ABER WEIHNACHTEN!!!!!!!
    Ja.

  6. #166
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Ach so. Das heisst also Christen haben das Recht, die Fahne zu verändern.
    Muslime aber nicht. Wow, na du bist aber ein Spalter!

    Spalten statt versöhnen. Hmm...
    Typisch albanischr Christ.

    ja wir haben das recht
    ihr nicht

    er war ein christ und hat gegen die muslime gekämpft

  7. #167
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    ja wir haben das recht
    ihr nicht

    er war ein christ und hat gegen die muslime gekämpft
    Damit beweist du nur, was für ein hinterhältiger Haufen ihr seid.
    Aber danke dafür, so können auch die anderen sehen was für
    eine Denkweise ihr eigentlich habt.

  8. #168
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    er kam aber aus dem nordepiros???der nord epiros war aber an sich einflussbereich der orthodoxen oder nicht???und welche anderen meinste denn eig mit übernommen meinste den doppelkopfadler das den die byzantiner ,serben etc übernommen hätten???

    ICH WEISS NICHT GENAU BIS WANN NORDEPIRUS DURRES ODER SO
    Skanderbeg ? Wikipedia

    ER WAR KATHOLISCH JA ABER IM NORDEPIRUS SIND ORTHODOXE AUCH ABER KA WO DIE GRENZE IST

  9. #169
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    ismail kadare
    hab nachgesehn der typ ist ein albanischer schriftsteller und somit nicht neutral




    das habe ich eben gefunden





    -The Turk Biographer of Ali Pascha, Ahmet Mufit, writes
    "in the year 1443 The Greek Hegemon Giorgos Kastriotis escaped from the ottoman army of Morava and returned to his Homeland Kroia in Greek Heprirus"
    -The Italian scholary A. Salvi reffers to him as "The Greko"
    -The Engilsh researcher C. Randall reffers to him as "The Grecian Hero".
    -The Swedish Barau and later also
    -Rudbeck reffer to him as the Great Greek that was named by Sultan after Megas Alexandros the Greek, as a brave Greek

    -The famous French historian Paganel in "Histoire de Scanderbey" reffers to him as Greek.
    And the Danish military researcher Frantch De Zessen writes: "Giorgos Kastriotis is not Albanian because he was a son of Greek megistan Ioannis Castriotis and the Serb pincess Voisava"
    Even an Albanian stamp of 1968 that was out due to the 500 years after his death and later withdrawn had written on it that he was an Hepirotan!«HISTORIA DE VITA ET GESTIS SCANDERBEGI EPIROTARUM PRINCIPIS».

    Consequently, Danish Franz Nte Zesse'n, military correspondent of the newspaper "Le Temps" Paris, doubts the Albanian origin of Georgios Kastriotis, stressing in his lecture: "Question is, if Georgios Kastriotis is able to be considered Albanian, since he was the son of Greek Ioannis Kastriotis and of a Serbian princess ".

    Italian, English and Swedish reports consider Georgios Kastriotis a Greek. Thus Italian A. Salvi in the tragedy of (1718) he mentions him as a Greek (Greco Georgios Kastriotis). The English C. Randall in 1810 him calls Greek Hero (Grecian Hero) and the Swedish Barrau initially and Rudbeck later (1835) considers the Georgios Kastriotis a Greek.The History of French historical Paganel (Paganel: Histoire de Scanderbey), that was published in Paris in 1855 about him says he is evidently a Greek.

    Marini Barletii, Kastrioti's first Biographer from Skodra (beginnings 16th AD),calls Kastrioti "Epirote prince" and "Sovereign of Epirus", while the entire biography reports only Epirotes and never Albanians.
    Georgios Kastriotis' address to the sovereign of Taranta, Ioannis Antonio and giving out his origin and his genuine feelings, writes(in greek): "my forefathers were Epirotes from which Pyrrhus rose that only the Romans could push back.





    das habe ich nicht von ner griechischen seite ^^ was sagt ihr dazu ???


    ps: ich will euch net ärgern oder so will nur wissen wieso die ganzen schriftsteller behaupten er wäre grieche und er auch greichisch schreiben könnte wenn er doch albaner wäre??

  10. #170
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    wie gesagt ich kenne mich nicht gut aus mit dem thema kastriotis...hab auch irgendwo mal gelesen das er halb grieche und halb serbe gewesen sein soll aus nordepiros


    sein dad hieß Ioannis Kastriotis und seine mutter Vojsava.....

    ps: war er nun katholisch oder orthodox??nehme ma orthodox an sonst hätte er nicht den byzantinischen adler benutzt.....wenn ich aber mit der religion falsch liege lehrt mich des besseren ^^
    Natürlich war er halb Grieche ....

    Kollege er war Ghege er kam aus dem Norden. Seine Familie wanderte nach Dibra aus. Also ist dein geschwafel von dem Griechischen Skanderbeg eine verschwendung. Allein aus dem Grund weil ihr nicht mal wisst was Kastrioti bedeutet.

    Vojsave war nichts weiter als eine assimilierte Albanerin. Ähnlich wie die fürsten Familie der Balshaj´, welche auf Montenegrinisch Balsic heissen.

    Der Grund wieso einige Historiker aus Griechenland, das behaupten ist seine Ernennung zum König von Epirus und weil er oft betonte des gleichen Blutes wie Alexander und Pirro zu sein.

Ähnliche Themen

  1. Was heute geschah,ein Blick in die Geschichte
    Von Paokaras im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 17:59
  2. Heute vor 6 Jahren.....
    Von Opala im Forum Sport
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 16:16
  3. Heute vor 5 Jahren
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 23:06
  4. Der: Was geschah heute vor einem Jahr Thread!
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 11:51
  5. Heute vor 66 Jahren...
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:38