Gegen ende des 15. Jahrhunderts belagerten die Kreuzritter den islamischen Staat von Córdoba auf der Iberischen Halbinsel.
Während die Belagerung weiterhin andauerte hatte der letzte Herrscher des Kalifats von Córdoba Abdullah Es-Sagir bei dem osmanischen Sultan Beyazit II. um Hilfe gebeten. Beyazit II. konnte dem Kalifat von Córdoba nicht helfen, da nicht genügend Kriegsschiffe zu Verfügung standen. Zur gleichen Zeit hat sich der König des katholischen Königreiches Aragon Ferdinand mit der Königin Isabelle des Königreich Kastilien zu Krone Aragon vereint.
Die Geschichte des Aprilscherzes

der artikel ist ca. eine woche alt wird aber immer aktuell bleiben.
der 1 april in diesem jahr ist vorbei aber alle jahre kommt der 1 april beim 1 april feiern viele unwissendlich die abschlachtung der muslime im 15 jahrundert.

der 1. april sollte ein gedenktag werden. nächstes jahr werde ich den muslimen die am 1. april durch mittelalter terroristen getötet wurden gedenken.

mögen ihre seelen in frieden ruhen amin