BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93

Geschichte der Familien im Sandzak

Erstellt von hamza m3 g-power, 21.02.2011, 21:05 Uhr · 92 Antworten · 8.836 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Bosnjaken nahmen den Islam nicht nur äußerlich an, sondern 100% mit Leib und Seele... Das liegt daran, dass die bosnische Kirche gegründet wurde, damit die Bosnjani sich gegen die einwandernden Serben schützen konnten und ihre Identität wahren konnten. Allerdings waren sie für den Vatikan Ketzer und wurden gejagt. Als der Islam kam fanden sie ihre Vollendung darin und nahmen ihn freiwillig an. Der Islam und die bosnische Kirche hatten viele Gemeinsamkeiten, so beteten die alten Bosnjani auch 5 mal am tag z.bsp.

    Bosnische Geschichte ist sehr komplex, ein Außenstehender, der nicht den Willen hat sie 100%ig zu verstehen, wird es nie tun und einfach nur sagen, Bosnjaken seien islamisierte Serben/Slawen was auch immer... Wenn du die bosnische Geschichte verstehen würdest, dann wärst du auf unserer Seite und würdest nichts leugnen
    Ok, bei den Bosnier weis ich das nicht, aber bei den Albanern ist es so, dass die albanische Kultur bewahrt wurde, islamische Recht kam nicht vor, sondern nach albanischem Recht, das Erbrecht wurde nie vom Islam übernommen, auch nicht Heiratszeremonien und andere Dinge.

    Es ist eigentlich keine richtige Islamisierung.

  2. #32

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    ich kenne 100 türkische großfamilien, die bosnjakischer abstammung sind

    Es gibt sehr viele Familien aus dem Sancak mit Nachnamen wie SANCAK, SANCAKLI usw...

  3. #33

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    Meinst du nicht Türken deren Vorfahren in Bosnien gelebt haben? Kenne ich auch,die wurden per StaatsVertrag vertrieben,der sog. Bevölkerungsaustausch.

    ähnlich wie die Inquisiution in Spanien

  4. #34
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von dayko Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Familien aus dem Sancak mit Nachnamen wie SANCAK, SANCAKLI usw...
    allein in carigrad/istanbul leben 400-700 bosnjaken, der name sancak oder sancakli ist nichts im gegensatz wieviele da leben, google mal

  5. #35
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    allein in carigrad/istanbul leben 400-700 bosnjaken, der name sancak oder sancakli ist nichts im gegensatz wieviele da leben, google mal
    Es sind viel mehr als 700, allein 1912 sind hundertausende Bosniaken geflüchtet oder vertrieben worden, dann 1878 als Österreich Bosnien erobert hatte.

    Bei der letzten Zählung sollen in der Türkei 2 Millionen Bosniaken und 1,5 Millionen Albaner gelebt haben.

  6. #36
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Gut 90 % aller Bosnjaken um Rozaje und selbst in Rozaje hat albanische Vorfahren.

    Die meisten von denen stammen von den Kelmendis und Kuqis ab.

  7. #37
    chimpovic
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Gut 90 % aller Bosnjaken um Rozaje und selbst in Rozaje hat albanische Vorfahren.

    Die meisten von denen stammen von den Kelmendis und Kuqis ab.
    kann gut sein das es 60 sind.
    90 sind übertrieben.
    Komisch aber das es nur 4% Albaner sind,
    obwohl Rozaje an Albanien grenzt.

  8. #38
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Gut 90 % aller Bosnjaken um Rozaje und selbst in Rozaje hat albanische Vorfahren.

    Die meisten von denen stammen von den Kelmendis und Kuqis ab.
    Wieso deklarieren sie sich nicht als Albaner, heute müssen sie keine Angst haben oder nicht mehr als Bosniaken selber zur Zeit?

  9. #39
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wieso deklarieren sie sich nicht als Albaner, heute müssen sie keine Angst haben oder nicht mehr als Bosniaken selber zur Zeit?
    ihnen gehts gut als bosniaken die albanische sprache fällt ihnen schwer
    so siehts bei dem bosniakischen teil meiner familie aus
    die kleinen wissen nichteinmal dass sie albanische vorfahren haben aber
    sie sind wie gesagt noch klein

  10. #40
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ihnen gehts gut als bosniaken die albanische sprache fällt ihnen schwer
    so siehts bei dem bosniakischen teil meiner familie aus
    die kleinen wissen nichteinmal dass sie albanische vorfahren haben aber
    sie sind wie gesagt noch klein
    Ja die Zukunft sieht dann nicht besser aus auch wen die "kleinen" älter werden für "euch" das sie sich wieder als Albaner sehen werden, den zur Zeit ist man im Sandzak 100% Bosnjak und meist Anhänger oder Mitglied der neuen Partei BDZ/BKZ (Bosniakisches Kulturelle Organisation). Oder Anhänger der Partei von Alija Izetbegovic SDA. Überhaupt überwiegt das bosniakische zum Grossteil wen man Sandzak beobachtet.

    Ich hab einen Thread aufgemacht über Bosniaken die in New York eine Baptistenkirche in Moschee umgebaut haben und bosniakisches Zentrum, sind fast alle aus Plav und Gusinje.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 17:48
  2. ÖVP empört: „Hände weg von Familien“
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 17:16
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  4. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 13:37
  5. Mehl und Zucker für Familien in Bosnien
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 11:59