BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 93

Geschichte der Familien im Sandzak

Erstellt von hamza m3 g-power, 21.02.2011, 21:05 Uhr · 92 Antworten · 8.831 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    allein in carigrad/istanbul leben 400-700 bosnjaken, der name sancak oder sancakli ist nichts im gegensatz wieviele da leben, google mal
    In der ganzen Türkei leben viel mehr Bosniaken als vermuetet wird. In Kocaeli, in Bursa, in Sakarya gibt es ganze Dörfer von Bosniaken. Ich wollte eigentlich sagen, dass solche Nachnamen sehr haeufig vorkommen. In der europaeischen Diaspora leben Türken östlich von Ankara. Für uns Türken sind Bosniaken aus BiH und aus dem Sancak ein und dasselbe.
    Mir ist kein Sancaklı albanischen Ursprungs bekannt.

  2. #42
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ja die Zukunft sieht dann nicht besser aus auch wen die "kleinen" älter werden für "euch" das sie sich wieder als Albaner sehen werden, den zur Zeit ist man im Sandzak 100% Bosnjak und meist Anhänger oder Mitglied der neuen Partei BDZ/BKZ (Bosniakisches Kulturelle Organisation). Oder Anhänger der Partei von Alija Izetbegovic SDA. Überhaupt überwiegt das bosniakische zum Grossteil wen man Sandzak beobachtet.

    Ich hab einen Thread aufgemacht über Bosniaken die in New York eine Baptistenkirche in Moschee umgebaut haben und bosniakisches Zentrum, sind fast alle aus Plav und Gusinje.
    viele in gucia/gusinje und plav sehen sich als muslimische montenegriner
    nicht als bosniaken oder sandzaklije viele mögen sogar sandzaklije nicht besonders man merkt das dieses gebiet kein historisches sandzak von novi pazar war

  3. #43
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Es sind viel mehr als 700, allein 1912 sind hundertausende Bosniaken geflüchtet oder vertrieben worden, dann 1878 als Österreich Bosnien erobert hatte.

    Bei der letzten Zählung sollen in der Türkei 2 Millionen Bosniaken und 1,5 Millionen Albaner gelebt haben.
    ich meinte 400-700 TAUSEND
    allein in yeni bosna leben 200.000 bosnjaken

  4. #44
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ihnen gehts gut als bosniaken die albanische sprache fällt ihnen schwer
    so siehts bei dem bosniakischen teil meiner familie aus
    die kleinen wissen nichteinmal dass sie albanische vorfahren haben aber
    sie sind wie gesagt noch klein
    einmal bosnjak immer bosnjak, glaub mir selbst wenn sie wissen, dass ihre vorfahren albanisch sind werden sie nicht wieder von selbst albanisch, wenn man einmal bosnjak ist und sich in diese kultur verliebt gibts kein zurück

  5. #45
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    viele in gucia/gusinje und plav sehen sich als muslimische montenegriner
    nicht als bosniaken oder sandzaklije viele mögen sogar sandzaklije nicht besonders man merkt das dieses gebiet kein historisches sandzak von novi pazar war
    Das sind wenige % die so denken, hassen tun sich alle bei uns, die aus meiner Stadt mögen die weiter Nördlich nicht unbedingt, aber wen es drauf ankommt dann weiss man was sache ist.

    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    einmal bosnjak immer bosnjak, glaub mir selbst wenn sie wissen, dass ihre vorfahren albanisch sind werden sie nicht wieder von selbst albanisch, wenn man einmal bosnjak ist und sich in diese kultur verliebt gibts kein zurück
    So ist es.

  6. #46
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    einmal bosnjak immer bosnjak, glaub mir selbst wenn sie wissen, dass ihre vorfahren albanisch sind werden sie nicht wieder von selbst albanisch, wenn man einmal bosnjak ist und sich in diese kultur verliebt gibts kein zurück
    eine frage der politik
    das waren die montenegriner die alles albanische verdrängt haben
    nachnamen geändert, sprache versucht zu verdrängen, schulen kaum geduldet
    wir haben aus serben und bosniaken auch albaner gemacht
    ist ganz leicht wenn man als minderheit in einem land lebt

  7. #47
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das sind wenige % die so denken, hassen tun sich alle bei uns, die aus meiner Stadt mögen die weiter Nördlich nicht unbedingt, aber wen es drauf ankommt dann weiss man was sache ist.



    So ist es.
    so sind fast alle aus plav und gucia
    sie sehen sich nicht als sandzaklije dort ist es anders als in novi pazar

    geheiratet wird dort in der regel nur mit leuten aus plav, gucia oder peja,mitrovica und prizren
    mit sandzaklije aus novi pazar oder rozhaj wollen die meisten keine ehen schließen da sie zu talibanhaft sind

  8. #48
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    so sind fast alle aus plav und gucia
    sie sehen sich nicht als sandzaklije dort ist es anders als in novi pazar

    geheiratet wird dort in der regel nur mit leuten aus plav, gucia oder peja,mitrovica und prizren
    mit sandzaklije aus novi pazar oder rozhaj wollen die meisten keine ehen schließen da sie zu talibanhaft sind
    Würde ich nicht sagen, Muftija Zukorlic aus Pazar ist dort ständiger Gast und weiht neue Moscheen ein, die schlagen sich alle auf seine Seite und die BKZ.

    Doku über Plav und Guci

  9. #49
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Aber Pjeter, das Problem momentan dort ist sind die Crno Gorci die uns wieder Assimilieren wollen. Die versuchen uns zu drängen sich als Crno Gorac aus zu geben aber die Menschen sind sauer geworden und werden noch stolzer, deswegen hat auch Muftija dort leichtes Spiel.

  10. #50
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht sagen, Muftija Zukorlic aus Pazar ist dort ständiger Gast und weiht neue Moscheen ein, die schlagen sich alle auf seine Seite und die BKZ.

    Doku über Plav und Guci
    gibt wahrscheinlich auch ausnahmen aber die meisten wollen keine engen kontakte also sprich eheschließungen zu sandzaklije
    ihre kultur sind genau dieselbe wie die der nordalbaner
    meine freundin zb. kommt aus gucia sie dürfte von ihrem vater aus
    niemals einen aus novi pazar oder rozhaj nehmen
    ich als albaner hatte in ihrer familie nie probleme alle haben sich gefreut als sie hörten sie hat einen albaner ihre großeltern, onkels usw und das obwohl alle wissen dass ich zuhause nur shqip dulden werde und sie wieder albanerin werden muss

    ihre familie sieht sich aber als muslimisch-montenegrinisch nicht bosniakisch

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 17:48
  2. ÖVP empört: „Hände weg von Familien“
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 17:16
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  4. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 13:37
  5. Mehl und Zucker für Familien in Bosnien
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 11:59