BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 95

Geschichte Montenegros

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 07.02.2007, 13:30 Uhr · 94 Antworten · 6.063 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Geschichte Montenegros

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    -Im 6/7 Jahrhundert in das Balkangebiet ein,Serben besiedelten vor allem das Gebirge Montenegros

    -Im 11 Jahrhundert Beginn der serbischen Staatsgründung wozu auch Montenegro gehört

    -1217 empfängt Stefan (Sohn von Nemanja)vom Papst die Königskrone

    -Der Heilige Sava erwirkt 1219 vom ökumenischen Patriarchen die Errichtung eines autokephalen serbischen Erzbistums,die serbisch-orthodoxe Kirche wird gegründet

    -Mit der Einnahme der Hauptstadt Smederevo 1469 durch die Osmanen findet der mittelalterliche serbische Staat sein Ende während sich die Serben im heutigen Montenegro weiter gegen die Osmanen behaupten können

    -In Montenegro setzt sich die Erblichkeit des Fürstenamtes in der bischöflichen Familie vom Onkel auf den Neffen durch so das Montenegro 1697 weitegehde Selbstständigkeit erreicht

    -1830 übernahm Petar II. Petrović-Njegoš als Nachfolger seines Onkels Petar I. die geistliche und weltliche Macht und wurde Fürstbischof von Montenegro in Cetinje. Bemüht um die Festigung der Staatsautorität brach Njegoš in rücksichtsloser Vorgehensweise die Macht der Clanhäuptlinge.
    Unter seiner Herrschaft entstehen in Montenegro die staatlichen Institutionen.
    Er verfestigte und erneuerte die Zugehörigkeit Montenegros zur serbischen Nation nach langer Trennung durch osmanische Herrschaft. Mit Hilfe Russlands versuchte Peter II. sein Land gegen die Türken zu sichern.

    -Montenegro war vom Berliner Kongress von 1878 bis 1918 ein eigenständiges Fürstentum (mit der Hauptstadt Cetinje), seit 1910 Königreich.

    -1918 wurde Montenegro dem Königreich Jugoslawien angegliedert,von 1945-1992 dann eine Teilrepublik der Sozialistischen Bundesrepublik Jugoslawien.

    -Ab 1992 trat Montenegtro ein Bümdnis mit Serbien ein wo die BR Jugoslawien gegründet wurde

    -Am 4. Februar 2003 wurde aus der Bundesrepublik Jugoslawien die staatliche Gemeinschaft Serbien und Montenegro.

    -Am 21. Mai 2006 wurde eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Montenegro's abgehalten. Mit einer Mehrheit von 55,5 Prozent entschieden entschieden sich die Wähler für die Unabhängigkeit. Das waren nur ein halber Prozentpunkt mehr als die EU gefordert hat.
    Ganz nett, aber kann man noch ein bißchen ausbauen, Deki:

    -Im 6/7 Jahrhundert in das serbische Balkangebiet ein, Serben besiedelten vor allem das serbische Gebirge Montenegros

    -Im 11 Jahrhundert Beginn der serbischen Staatsgründung wozu auch das serbische Montenegro gehört

    -1217 empfängt der serbische Stefan (Sohn vom serbischen Nemanja) vom Papst die serbische Königskrone

    -Der serbische Heilige Sava erwirkt 1219 vom ökumenischen Patriarchen die Errichtung eines autokephalen serbischen Erzbistums, die serbisch-orthodoxe Kirche wird gegründet

    -Mit der Einnahme der serbische Hauptstadt Smederevo 1469 durch die Osmanen findet der mittelalterliche serbische Staat sein serbisches Ende während sich die serbischen Serben im heutigen Montenegro weiter gegen die Osmanen behaupten können

    -In Montenegro setzt sich die serbische Erblichkeit des serbischen Fürstenamtes in der serbischen bischöflichen Familie vom Onkel auf den Neffen durch so das Montenegro 1697 weitegehde Selbstständigkeit erreicht

    -1830 übernahm der serbische Petar II. Petrović-Njegoš als Nachfolger seines serbischen Onkels Petar I. die serbische geistliche und weltliche Macht und wurde serbischer Fürstbischof von Montenegro in Cetinje. Bemüht um die Festigung der serbischen Staatsautorität brach Njegoš in rücksichtsloser serbischer Vorgehensweise die Macht der serbischen Clanhäuptlinge.
    Unter seiner serbischen Herrschaft entstehen in Montenegro die serbischen staatlichen Institutionen.
    Er verfestigte und erneuerte die serbische Zugehörigkeit Montenegros zur serbischen Nation nach langer Trennung durch osmanische Herrschaft. Mit Hilfe Russlands versuchte Peter II. sein serbisches Land gegen die Türken zu sichern.

    -Montenegro war vom Berliner Kongress von 1878 bis 1918 ein eigenständiges serbisches Fürstentum (mit der Hauptstadt Cetinje), seit 1910 serbisches Königreich.

    -1918 wurde Montenegro dem serbischen Königreich Jugoslawien angegliedert, von 1945-1992 dann eine serbische Teilrepublik der Sozialistischen Bundesrepublik Jugoslawien.

    -Ab 1992 trat Montenegtro ein serbisches Bümdnis mit Serbien ein wo die BR Jugoslawien gegründet wurde

    -Am 4. Februar 2003 wurde aus der Bundesrepublik Jugoslawien die serbische staatliche Gemeinschaft Serbien und Montenegro.

    -Am 21. Mai 2006 wurde eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Montenegro's abgehalten. Mit einer Mehrheit von 55,5 Prozent entschieden entschieden sich die Wähler für die Unabhängigkeit. Das waren nur ein halber Prozentpunkt mehr als die EU gefordert hat.

  2. #32

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4

    easy Bilder aber gegen die Schönheit Kroatiens NULL Chance 8) 8) 8) :wink:
    hat kroaten sand-strände? ko ima ljepse ime internacional? wer ist mehr multi-kulti?

  3. #33
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Samoti
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von Samoti
    da da da da da da da

    serbisch

    Дa Дa Дa Дa Дa

    hmm... wie komisch und du sagst die bosnier reden wie montis?!
    Ich habe gesagt, dar montenegrinische Dialekt würde dem bosnischen ähneln, eher als dem serbischen....


    ist dies deiner Meinung nicht der Fall : ?
    was ist bosnisch?? du meinst serbisch, wie es die hälfte bosniens sagt! :wink:

  4. #34

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4

    Ich bin Schweizer du Vogel 8) 8)

    2. Ne danke brauch nicht mehr du kleiner Serbe 8) 8)
    ich meinte dich nicht!

    hehe

  5. #35
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4

    easy Bilder aber gegen die Schönheit Kroatiens NULL Chance 8) 8) 8) :wink:
    hat kroaten sand-strände? ko ima ljepse ime internacional? wer ist mehr multi-kulti?
    klar hat es sandstrände

  6. #36

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4

    easy Bilder aber gegen die Schönheit Kroatiens NULL Chance 8) 8) 8) :wink:
    hat kroaten sand-strände? ko ima ljepse ime internacional? wer ist mehr multi-kulti?
    klar hat es sandstrände
    Und die sind viel schöner!!!! :P

  7. #37

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4

    easy Bilder aber gegen die Schönheit Kroatiens NULL Chance 8) 8) 8) :wink:
    hat kroaten sand-strände? ko ima ljepse ime internacional? wer ist mehr multi-kulti?
    klar hat es sandstrände
    Und die sind viel schöner!!!! :P
    das ist doch das gleche.. :wink: .. man sagt aber "je südlicher desto besser" :P :P

  8. #38
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    wollt ihr noch mehr? cigo und der "möchte gern kroate" ?

    hier...





    (Ulcinj-Montenegro)



    Budva


    :wink:
    Mit Bilder kann ich auch kommen aber was nützen dir Bilder :?: Die ändern auch nicht das Montenegros Geschchte serbisch ist und die Montenegriner Serben oder serbische Brüder sind.

    Nix Muslimansli oder Siptarski.das musst du verstehen.


    Was nützt dir oder mir jetzt wenn ich mit solchen Bilder komme :?:



  9. #39
    jugo-jebe-dugo

    Re: Geschichte Montenegros

    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    -Im 6/7 Jahrhundert in das Balkangebiet ein,Serben besiedelten vor allem das Gebirge Montenegros

    -Im 11 Jahrhundert Beginn der serbischen Staatsgründung wozu auch Montenegro gehört

    -1217 empfängt Stefan (Sohn von Nemanja)vom Papst die Königskrone

    -Der Heilige Sava erwirkt 1219 vom ökumenischen Patriarchen die Errichtung eines autokephalen serbischen Erzbistums,die serbisch-orthodoxe Kirche wird gegründet

    -Mit der Einnahme der Hauptstadt Smederevo 1469 durch die Osmanen findet der mittelalterliche serbische Staat sein Ende während sich die Serben im heutigen Montenegro weiter gegen die Osmanen behaupten können

    -In Montenegro setzt sich die Erblichkeit des Fürstenamtes in der bischöflichen Familie vom Onkel auf den Neffen durch so das Montenegro 1697 weitegehde Selbstständigkeit erreicht

    -1830 übernahm Petar II. Petrović-Njegoš als Nachfolger seines Onkels Petar I. die geistliche und weltliche Macht und wurde Fürstbischof von Montenegro in Cetinje. Bemüht um die Festigung der Staatsautorität brach Njegoš in rücksichtsloser Vorgehensweise die Macht der Clanhäuptlinge.
    Unter seiner Herrschaft entstehen in Montenegro die staatlichen Institutionen.
    Er verfestigte und erneuerte die Zugehörigkeit Montenegros zur serbischen Nation nach langer Trennung durch osmanische Herrschaft. Mit Hilfe Russlands versuchte Peter II. sein Land gegen die Türken zu sichern.

    -Montenegro war vom Berliner Kongress von 1878 bis 1918 ein eigenständiges Fürstentum (mit der Hauptstadt Cetinje), seit 1910 Königreich.

    -1918 wurde Montenegro dem Königreich Jugoslawien angegliedert,von 1945-1992 dann eine Teilrepublik der Sozialistischen Bundesrepublik Jugoslawien.

    -Ab 1992 trat Montenegtro ein Bümdnis mit Serbien ein wo die BR Jugoslawien gegründet wurde

    -Am 4. Februar 2003 wurde aus der Bundesrepublik Jugoslawien die staatliche Gemeinschaft Serbien und Montenegro.

    -Am 21. Mai 2006 wurde eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Montenegro's abgehalten. Mit einer Mehrheit von 55,5 Prozent entschieden entschieden sich die Wähler für die Unabhängigkeit. Das waren nur ein halber Prozentpunkt mehr als die EU gefordert hat.
    Ganz nett, aber kann man noch ein bißchen ausbauen, Deki:

    -Im 6/7 Jahrhundert in das serbische Balkangebiet ein, Serben besiedelten vor allem das serbische Gebirge Montenegros

    -Im 11 Jahrhundert Beginn der serbischen Staatsgründung wozu auch das serbische Montenegro gehört

    -1217 empfängt der serbische Stefan (Sohn vom serbischen Nemanja) vom Papst die serbische Königskrone

    -Der serbische Heilige Sava erwirkt 1219 vom ökumenischen Patriarchen die Errichtung eines autokephalen serbischen Erzbistums, die serbisch-orthodoxe Kirche wird gegründet

    -Mit der Einnahme der serbische Hauptstadt Smederevo 1469 durch die Osmanen findet der mittelalterliche serbische Staat sein serbisches Ende während sich die serbischen Serben im heutigen Montenegro weiter gegen die Osmanen behaupten können

    -In Montenegro setzt sich die serbische Erblichkeit des serbischen Fürstenamtes in der serbischen bischöflichen Familie vom Onkel auf den Neffen durch so das Montenegro 1697 weitegehde Selbstständigkeit erreicht

    -1830 übernahm der serbische Petar II. Petrović-Njegoš als Nachfolger seines serbischen Onkels Petar I. die serbische geistliche und weltliche Macht und wurde serbischer Fürstbischof von Montenegro in Cetinje. Bemüht um die Festigung der serbischen Staatsautorität brach Njegoš in rücksichtsloser serbischer Vorgehensweise die Macht der serbischen Clanhäuptlinge.
    Unter seiner serbischen Herrschaft entstehen in Montenegro die serbischen staatlichen Institutionen.
    Er verfestigte und erneuerte die serbische Zugehörigkeit Montenegros zur serbischen Nation nach langer Trennung durch osmanische Herrschaft. Mit Hilfe Russlands versuchte Peter II. sein serbisches Land gegen die Türken zu sichern.

    -Montenegro war vom Berliner Kongress von 1878 bis 1918 ein eigenständiges serbisches Fürstentum (mit der Hauptstadt Cetinje), seit 1910 serbisches Königreich.

    -1918 wurde Montenegro dem serbischen Königreich Jugoslawien angegliedert, von 1945-1992 dann eine serbische Teilrepublik der Sozialistischen Bundesrepublik Jugoslawien.

    -Ab 1992 trat Montenegtro ein serbisches Bümdnis mit Serbien ein wo die BR Jugoslawien gegründet wurde

    -Am 4. Februar 2003 wurde aus der Bundesrepublik Jugoslawien die serbische staatliche Gemeinschaft Serbien und Montenegro.

    -Am 21. Mai 2006 wurde eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Montenegro's abgehalten. Mit einer Mehrheit von 55,5 Prozent entschieden entschieden sich die Wähler für die Unabhängigkeit. Das waren nur ein halber Prozentpunkt mehr als die EU gefordert hat.

    Wen du nichts zu sagen hast bitte setzen.Willst du die serbische Geschichte Montenegros bestreiten :?:

  10. #40

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    ....
    kommst du aus montenegro?
    bist du in montenegro geboren?
    wie viele montenegrische freunde oder bekannte hast du?
    hast du jemand in montenegro?
    wie of fährst du nach montenegro?
    was hast du gegen moslems oder albener oder kroaten aus montenegro?
    sind montegirnaer oder die leute aus montenegro schuld das kosovo unabhängig ist?


    wenn du mir diese fragen beantwortest können wir weiter reden...
    und ALLE musst du antoworten..

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  2. Montenegros Verbrechen an Albanern
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 14:34
  3. Geschichte Montenegros
    Von Schwarzberger im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 21:55
  4. Seid ihr für die Unabhängigkeit Montenegros??
    Von Montenegrin im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 08:54
  5. aussenminister montenegros besteht auf
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 14:55