BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 157

Die Geschichte von Srbija/Serbien/Serbia

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 22.07.2004, 14:19 Uhr · 156 Antworten · 8.163 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN

    Ja,von da kamen wir serrben her,Gebiet von der heutigen Ukraine und süd-west Russland.



    Die Vorfahren der Albaner sind die Illyrer sie lebten schon 2000 Jahre früher als ihr Slawen.

    Also das ist schonmal geklärt mein lieber Einwanderer.

    Und außerdem was Dusans Reich ein Reich mit vielen Nationen auch der Albaner .

    Damals in der Zeit war Kosovo in Abstand zu anderen Region Dusans das reichste und fruchtbarste Gebiet und es kam die Idee das das serbisch Land wäre obwohl Albaner und Serben und Wlachen allesamt "orthodox "waren in dieser Region zusammenlebten und diese auch der Assimillation der Serben zu Opfer fielen.
    Damals in der Zeit trugen viele Albaner slawisch klingede Namen und sprachen slawisch.

    Als die Osmanen kamen machten sie das ein Ende.

    Jetzt kam die Stunde des Schicksals für die Serben , viele Serben wurden zwangislamisiert und albanisiert (Goranen) und in einen Aufstand in 17.Jh fast alle Serbven aus Kosovo vertrieben in Richtung Norden.


    Seit der Zeit spielen die Serben in Kosovo keine Rolle mehr.

    Doch dann später erlangenten die Serben früher ihre Unabhängigkeit als wir Albaner.

    Es gab aber damals keine natürlichen Grenzen sondern sondern ethnische Grenzen in Regionen.(z.B leben in West-Makedonien fast nur Albaner)



    Und was kann man sagen , die Serben haben Kosovo einfach ohne Rücksicht zu wissen das dort fast keine Serben leben geschnappt.

    In der Zeit der Eoberung verübte die serbische Soldateska Greultaten an unschuldige Menschen mit den Ziel das Kosovo zu serbiesieren.

    Doch bei erbitterten Widerstand der Albaner schafften sie es nicht.

    1918 entstand Jugoslawien das von serbischen Königen regiert werden sollte.

    Die alle Nicht-Serben unterdrückte.

    Zur der Zeit war die Bevölkerung Kosovos um die Hälfte reduziert so um die halbe Millonen und flüchteten nach Albanien und Türkei.


    Die Nichtserbischen Völker verbündeten sich mit den Nazis da diese sie nicht als Besatzer sondern als Befreier sahen gegen die serbische Unterdrückungspolitik.

    Nach der Befreiung Jugoslawien durch die Partisanen.

    Er schaffte einen Bund von Republiken für alle Nationen , außer der Albaner was damlas als drittstärkste Nation nach Serben und Kroaten waren.
    Sondern mussten sich mit einer Autonomie zufrieden geben.

    Aber Tito sicherte den Albaner gleiche Rechte neben anderen Völkern.

    Biss der Trottel Milosevic an die Macht kam .


    Er erhob die Autonomie , vertrieb alle albanischen Beschäftigte aus den öffentlichen Dienst und arbeitslos.

    Und führte eine Politik ein das sobald die Albaner sich gewillt sind sich zu assimiliren , auch ihre Rechte zurückfodern können.

    Doch die Albaner leißen sich nicht ein und somit wollte man die albaner wieder vertreiben und morden , doch dank der Hilfe der Amerikaner konnten die albaner wieder in ihre Heimat zurückkehren.


    STEFAN-DUSAN ihr lebt in einer Ilusion , ihr werdet das Kosovo niemals serbieren , Träum weiter.

  2. #12
    Mare-Car
    @ Siptarcina

    Ich glaube eher du lebst in einer Traumwelt. Aber, träum weiter, irgendwann wird dir die Realität Ordentlich eins in die Fresse geben. Und bete zu Gott, das ich nicht die Rolle der Realität übernehme.
    :bigsmurf:

    :whax:

  3. #13

    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    315
    Zitat Zitat von Mare-Car
    @ Siptarcina

    Ich glaube eher du lebst in einer Traumwelt. Aber, träum weiter, irgendwann wird dir die Realität Ordentlich eins in die Fresse geben. Und hoffe darauf, das ich nicht die Rolle der Realität übernehme.
    :bigsmurf:

    :whax:
    ich hoffe nur das die realität einen serbischen nachnamen hat

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Mare-Car
    @ Siptarcina

    Ich glaube eher du lebst in einer Traumwelt. Aber, träum weiter, irgendwann wird dir die Realität Ordentlich eins in die Fresse geben. Und bete zu Gott, das ich nicht die Rolle der Realität übernehme.
    :bigsmurf:

    :whax:

    DU! HAHAHAHAHAHA

    Du schaffst es nicht mal eine Kartoffel zu zerquetschen.

  5. #15
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN

    Ja,von da kamen wir serrben her,Gebiet von der heutigen Ukraine und süd-west Russland.



    Die Vorfahren der Albaner sind die Illyrer sie lebten schon 2000 Jahre früher als ihr Slawen.

    Also das ist schonmal geklärt mein lieber Einwanderer.

    Und außerdem was Dusans Reich ein Reich mit vielen Nationen auch der Albaner .

    Damals in der Zeit war Kosovo in Abstand zu anderen Region Dusans das reichste und fruchtbarste Gebiet und es kam die Idee das das serbisch Land wäre obwohl Albaner und Serben und Wlachen allesamt "orthodox "waren in dieser Region zusammenlebten und diese auch der Assimillation der Serben zu Opfer fielen.
    Damals in der Zeit trugen viele Albaner slawisch klingede Namen und sprachen slawisch.

    Als die Osmanen kamen machten sie das ein Ende.

    Jetzt kam die Stunde des Schicksals für die Serben , viele Serben wurden zwangislamisiert und albanisiert (Goranen) und in einen Aufstand in 17.Jh fast alle Serbven aus Kosovo vertrieben in Richtung Norden.


    Seit der Zeit spielen die Serben in Kosovo keine Rolle mehr.

    Doch dann später erlangenten die Serben früher ihre Unabhängigkeit als wir Albaner.

    Es gab aber damals keine natürlichen Grenzen sondern sondern ethnische Grenzen in Regionen.(z.B leben in West-Makedonien fast nur Albaner)



    Und was kann man sagen , die Serben haben Kosovo einfach ohne Rücksicht zu wissen das dort fast keine Serben leben geschnappt.

    In der Zeit der Eoberung verübte die serbische Soldateska Greultaten an unschuldige Menschen mit den Ziel das Kosovo zu serbiesieren.

    Doch bei erbitterten Widerstand der Albaner schafften sie es nicht.

    1918 entstand Jugoslawien das von serbischen Königen regiert werden sollte.

    Die alle Nicht-Serben unterdrückte.

    Zur der Zeit war die Bevölkerung Kosovos um die Hälfte reduziert so um die halbe Millonen und flüchteten nach Albanien und Türkei.


    Die Nichtserbischen Völker verbündeten sich mit den Nazis da diese sie nicht als Besatzer sondern als Befreier sahen gegen die serbische Unterdrückungspolitik.

    Nach der Befreiung Jugoslawien durch die Partisanen.

    Er schaffte einen Bund von Republiken für alle Nationen , außer der Albaner was damlas als drittstärkste Nation nach Serben und Kroaten waren.
    Sondern mussten sich mit einer Autonomie zufrieden geben.

    Aber Tito sicherte den Albaner gleiche Rechte neben anderen Völkern.

    Biss der Trottel Milosevic an die Macht kam .


    Er erhob die Autonomie , vertrieb alle albanischen Beschäftigte aus den öffentlichen Dienst und arbeitslos.

    Und führte eine Politik ein das sobald die Albaner sich gewillt sind sich zu assimiliren , auch ihre Rechte zurückfodern können.

    Doch die Albaner leißen sich nicht ein und somit wollte man die albaner wieder vertreiben und morden , doch dank der Hilfe der Amerikaner konnten die albaner wieder in ihre Heimat zurückkehren.


    STEFAN-DUSAN ihr lebt in einer Ilusion , ihr werdet das Kosovo niemals serbieren , Träum weiter.
    jaja Siptaru,zeig mal eine Quelle für den scheiss was du laberst.So glaubt dir sowie so kein Schwein von den was du da laberst.
    Ich weis es ist hart für dich das die Albaner keine Geschichte im Kosovo haben aber so ist es nun mal.
    Kosovo war das Kernland der Serben,da haben 100% Serben gewohnt.
    Es ist doch schon bewiesen wann die Albaner kamen.
    Erst durch die Osmanen kammt ihr in das Kosovo und vor her habt ihr in Albanien gelebt wo eure Vorfahren die Albanoi abstammen.
    Um das Jahr 1500 lebten erst um die 2% Albaner im Kosovo.

  6. #16
    Mare-Car
    Willst du es Ausprobieren?

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN

    jaja Siptaru,zeig mal eine Quelle für den scheiss was du laberst.So glaubt dir sowie so kein Schwein von den was du da laberst.
    Ich weis es ist hart für dich das die Albaner keine Geschichte im Kosovo haben aber so ist es nun mal.
    Kosovo war das Kernland der Serben,da haben 100% Serben gewohnt.
    Es ist doch schon bewiesen wann die Albaner kamen.
    Erst durch die Osmanen kammt ihr in das Kosovo und vor her habt ihr in Albanien gelebt wo eure Vorfahren die Albanoi abstammen.
    Um das Jahr 1500 lebten erst um die 2% Albaner im Kosovo.




    Warum labberst du das Kosovo serbisch ist obwohl da fast keine Serben mehr leben!

    Tatsache HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

  8. #18
    Mare-Car
    Wirst du immer noch so lachen, wenn ich dir mit nem hammer dein hässliches UCk Gesicht zertrümmere?
    14 Jähriger.

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Oh Mare-Car

    Die ganze Welt sieht Kosovo als einen Staat! "TODLACH"


    Ich gehe nur nach albanien zurück , dafür kehrst du in Sibirien zurück.

    Ich glaub ich hab dich voll getroffen , aber ich bin dir nicht böse in Gegensatz du zu mir , weil ich das von so einen hässlichen hasserfüllten Zigeuner es auch nicht anders erwartet habe.

  10. #20
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    [quote="Albanesi"]
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN





    Warum labberst du das Kosovo serbisch ist obwohl da fast keine Serben mehr leben!

    Tatsache HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    Die Mord Progrom Banditen der UCK, haben bekanntlich eine historische Ethnische Säuberung wie Hitler vorgenommen.

    Wie sagte im Mai Solana über die Kosovoaren: "entartet und ihr gehört nicht zu Europa"

    Merke Dir das Wort: "entartet"!!!!!!!!!
    Und auf sowas bist Du Primivling auch noch stolz! :P

    Die richtigen Albaner, sind wie Ismail richtig feststellte: tolerant und für diese UCK Kosovaren Mafia Mord Progrome schämt sich Ismail Kadare und die richtigen Albaner.

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 12:40
  3. luda srbija, crazy serbia
    Von Melek im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 23:01
  4. Geschichte und Ende der Juden in Serbien
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 22:32
  5. Srbija - Serbia - Serbir
    Von BitterSweet im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 19:23