BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 168

Gibt es bei Sarajewo eine Pyramide?

Erstellt von lupo-de-mare, 02.11.2005, 21:17 Uhr · 167 Antworten · 5.839 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Pyramiden in Bosnien - Von den Illyrern?

    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von hippokrates
    3.Kannte dieser Archäologe tatsächlich die Pyramiden von Hellenikon und Ligourion nicht, oder geht es hier lediglich um "Sensations- und Geldmacherei"?


    Hippokrates
    Sollte ein zusätzlicher Impuls sein, dass mehr Touristen herkommen, denk ich mal, denn kein Historiker der Welt würde die beiden hellenischen Pyramiden vergessen.

    oh mik......


    Sieh dir doch ma die griechischen an...

    Sie haben eine Pyramidenform und sie is ca. 3.50 hoch, also kannste dir vorstellen wie gross die etwa is, im gegensatz zu den in Bosnien welche bis zu 60m hoch is und ein riesiges Volumen.

    Also bitte welcher der beiden entspricht mehr einer Pyramide? vom Sinn her klar die in Bosnien.

    Der Hippi hat nen dicken hals bekommen und sucht jetzt allerlei zeugs im INternet (welches sicher genug zu finden sind) und will hier irgend nen müll erzählen, was eigentlich nur zeigt das der irgendwo nen Tick hatt.

  2. #82

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    ehm, was laber ich da von 60 m



    DIE IS 200M!!!!



    @Hippi

    Eine frage, soll jetzt ganz Griechenland als Geldmacherei angesehen werden?

    Das die LEute dort aus dem Profit schlagen wollen is doch klar, aber was hatt das mit der Pyramide selbst zu tun? Wenn die echt is, is die Echt, dan is zu klären wer sie erbaut hatt.
    DAss dort die MEnschen aus dem Geld machen wollen is eine ganz normale sache........

  3. #83
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Revolut
    DAs is eine Haushoche Pyramide, die in Bosnien sind ca. 100 mal grösser.
    Habe ich diesen Fund schlechtgeredet? Interpretiertst du nicht ein bisschen zu viel in den Beitrag hinein?

    Lies dir den Bericht der Times erstmal durch, bevor du dich über freenet & Co äusserst.

    Zitat Zitat von Revolut
    Warum ich mich nicht mir dir in eine Diskusion einlasse is einfach zu erklären:

    Du sieht den Text, bekommste nen roten kopf weil er schrieb "bis jetzt ddachte man keiner Kultur Europas hätte sowas gebaut oder ein versuch unternommen" und schon kommt das Gefül des neides und musst dan dieses Fund schlecht machen, mit "SenationsFund Geldmacherei"
    Der Text, auf den du dich beziehst, ist durchaus fehlerhaft. Es wird behauptet, dass es in Europa bis jetzt keine Pyramiden gefunden wurden, was schlicht und ergreifend falsch ist.

    Deine jetzige überhastete Reaktion kann ich in keinsterweise nachvollziehen. Ich habe bereits gepostet, dass es nicht nur in Griechenland, sondern auch in Italien und in Frankreich Pyramiden entdeckt wurden.

    Deine Behauptung, dass ich die in Bosnien gefundene Pyramide schlechtrede, kann ich nicht nachvollziehen, da ich mich noch garnicht darüber geäussert habe.

    Zitat Zitat von Revolut
    Wenn du so geantowrtest hättest:

    IN Griechenland gibts 2 weitere Funde von Pyramiden, zwar nicht in so einem riesig grosen Mass, sondern eher kleiner, aber immerhin hats die FOrm einer Pyramide.

    .....dan hätt ich mich mit dir in eine Diskuosion eingelassen.
    Wir können uns gerne über die Form und die Entstehung - nicht nur der "griechischen" sondern auch - der "italienischen" und der "französischen" Pyramiden unterhalten.

    Stattdessen kommst du mit einem plumpen "neidisch?" ohne überhaupt auf meine Fragen einzugehen. Das was ich kritisiert habe, was der Bericht und die Aussagen des Archäologen, welche nicht korrekt waren.

    Zitat Zitat von Revolut
    Aber gleich diesen riesen Fund niederzumachen zeigt nur dass du emotional handelst, was hierfür ganz fehl am Platz is und nicht zu einer normalen Diskusion führt..... aber ich wette das wusstest du alles schon.....oder.
    Ich wiederhole mich: Ich habe mich bis jetzt noch garnicht über den Fund geäussert, da noch nichts bewiesen wurde. Für weitere Informationen musst du dich noch einige Monate gedulden.

    Alles andere ist eine schlichte Unterstellung deinerseits, wodurch du nicht nur meine sondern auch deine Zeit verschwendest.

    Nichts desto trotz würde ich mich über eine Stellungnahme deinerseits freuen, indem du uns deine Sicht der Dinge mitteilst.

    Zitat Zitat von Revolut
    Wissen reicht nicht aus mein lieber Hippi
    Für Einiges im Leben ist überhaupt kein Wissen erforderlich, für Vieles ist es aber notwendig.

    Dies wirst du hoffentlich im Laufe deines Lebens selber herausfinden.





    Hippokrates

  4. #84

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Du schreibst gut dass muss man dir lassen, doch sollte man neben der sehr guten beherschung der deutschen Sprache auch drauf achten was man schreibt.


    Was is mit der pyramide in Italien?

    WIe es aussieht hast du dich ja infomiert, also dan weist du wohl das es heist :" In Italie wurden mittels Satalitenaufnahmen Pyramidenähnliche Objekte gesehen" ..................und nix.

    Aber is schön zu sehen, das du das gleich als Pyramide bezeichnest. respekt von deiner INteligenz, ich wett das wirst du auch noch im Leben lernen :wink:

    Was is mit der in Frankreich? meinst du dieses:

    http://www.terragalleria.com/europe/...fran10943.html



  5. #85

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Ps, hier du inteligenzbestie

    http://www.insolite.asso.fr/insolite/falicon.htm


    Also, eine 100-200m mit diesen zu vergleichen is doch bisschen übertrieben, die in Bosnien, (nach Schätzungen, muss man auch sagen) erfüllen viel mehr den Sinn einer Pyramide.

  6. #86
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211

    Re: Pyramiden in Bosnien - Von den Illyrern?

    Zitat Zitat von Taulant
    Sollte ein zusätzlicher Impuls sein, dass mehr Touristen herkommen, denk ich mal, denn kein Historiker der Welt würde die beiden hellenischen Pyramiden vergessen.
    Hierbei geht es nicht explizit um die hellenischen Pyramiden, sondern um die Aussage des Berichtes:

    "Sollten wir die alten Europäer bisher unterschätzt haben? Bisher ging man davon aus, dass keine der europäischen Kulturen einen Pyramidenbau unternommen oder auch nur versucht hat."


    Es wird völlig verschwiegen - ja sogar gelogen - dass es im europäischen Kulturraum keine Pyramiden gibt.

    Ich finde, dass so etwas nicht verschwiegen werden darf, da ja dadurch der europäische Kulturraum ( Italien, Frankreich, Griechenland ) im engeren Sinne benachteiligt wird. Ich habe schon Einiges über die hellenischen Pyramiden gelesen - ob es sich jetzt um Chania oder die Felsenpyramide auf dem Taygetos handelt ist irrelevant - aber wenn man jetzt anfängt die Grösse einer Pyramide mit der Bedeutung gleichzusetzten, sehe ich Hopfen und Malz verloren; da man dadurch seine Unwissenheit bezüglich dieses interessanten Themas ungewollt preisgibt. Während zum Beispiel in Ägypten die Pyramidenkanten einen Neigungswinkel zwischen 43 und 53 Grad haben, beträgt er bei den Bauwerken auf der Peloponnes exakt 54,6 Grad. Das ist, was Architekten erst heute wissen, der ideale Winkel für eine stabile Konstruktion.

    Der User revolut erinnert mich - anhand seiner Reaktion - an einem kleinen Jungen, dessen Lollipop aus dem Mund gezogen wurde und jetzt wie ein Schreihals danach lechzt.




    Hippokrates

  7. #87

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Pyramiden in Bosnien - Von den Illyrern?

    Zitat Zitat von hippokrates
    Zitat Zitat von Taulant
    Sollte ein zusätzlicher Impuls sein, dass mehr Touristen herkommen, denk ich mal, denn kein Historiker der Welt würde die beiden hellenischen Pyramiden vergessen.
    Hierbei geht es nicht explizit um die hellenischen Pyramiden, sondern um die Aussage des Berichtes:

    "Sollten wir die alten Europäer bisher unterschätzt haben? Bisher ging man davon aus, dass keine der europäischen Kulturen einen Pyramidenbau unternommen oder auch nur versucht hat."


    Es wird völlig verschwiegen - ja sogar gelogen - dass es im europäischen Kulturraum keine Pyramiden gibt.

    Ich finde, dass so etwas nicht verschwiegen werden darf, da ja dadurch der europäische Kulturraum ( Italien, Frankreich, Griechenland ) im engeren Sinne benachteiligt wird. Ich habe schon Einiges über die hellenischen Pyramiden gelesen - ob es sich jetzt um Chania oder die Felsenpyramide auf dem Taygetos handelt ist irrelevant - aber wenn man jetzt anfängt die Grösse einer Pyramide mit der Bedeutung gleichzusetzten, sehe ich Hopfen und Malz verloren; da man dadurch seine Unwissenheit bezüglich dieses interessanten Themas ungewollt preisgibt. Während zum Beispiel in Ägypten die Pyramidenkanten einen Neigungswinkel zwischen 43 und 53 Grad haben, beträgt er bei den Bauwerken auf der Peloponnes exakt 54,6 Grad. Das ist, was Architekten erst heute wissen, der ideale Winkel für eine stabile Konstruktion.

    Der User revolut erinnert mich - anhand seiner Reaktion - an einem kleinen Jungen, dessen Lollipop aus dem Mund gezogen wurde und jetzt wie ein Schreihals danach lechzt.

    Hippokrates

    Also nochmals

    Italien: Bisher hatt man gesagt , "Laut sataliten fotos wurden Pyramidenähnliche Objekte gesehen" aber man hatt nich mal mit ausgrabungen angefangen geschwiege den irgendwas gemacht und du laberst hier schon von Pyramiden.

    NIedliche Pyramiden die ihr Habt, doch was entspricht mehr den Sinn einer Pyramide?

    Eine kleine mit 3-5 m, höhe die für ziegen genutzt wurde ...ect.

    Oder eine 200 M hohe Pyramide welcher man vermutet das sich in innem ein ganzes System befindet?


    ICh danke dir für deine "schön dekorierte" beleidigung, ich füjl mich geschmeichelt, muss ich ehrlich zugeben, dan irgendwie hab ich doch wohl gettroffen.

    ICh muss nicht mit beleiigungen kommen, ich sag dir einfach das du hierbei ganz falsch reagierst, Neid ist kein gutes Gefühl mein kleiner junge, solltest du dran arbeiten ...aber auch hier glaub ich fest daran dass du das im Leben auch noch lernst :wink:

    Du vermischt hier zu viel mit deinen Emotionen mein guter....


    grüss mir eure Pyramidenähnlichen Ziegenhütten :wink:


    Ps. wow, architektonisches Wunder? 54.6°? wooow, schön dass du solche sachen erwähnst, aber warum? was willste mir wohl damit sagen?....lol.

    eine wohl eher überreife Reaktion, oder....

    pizz my Hipi hiposnack ehhm Hippi, ehhm hipoKARATE s

  8. #88
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211

    Re: Pyramiden in Bosnien - Von den Illyrern?

    Zitat Zitat von Revolut
    Also nochmals

    Italien: Bisher hatt man gesagt , "Laut sataliten fotos wurden Pyramidenähnliche Objekte gesehen" aber man hatt nich mal mit ausgrabungen angefangen geschwiege den irgendwas gemacht und du laberst hier schon von Pyramiden.

    NIedliche Pyramiden die ihr Habt, doch was entspricht mehr den Sinn einer Pyramide?

    Eine kleine mit 3-5 m, höhe die für ziegen genutzt wurde ...ect.

    Oder eine 200 M hohe Pyramide welcher man vermutet das sich in innem ein ganzes System befindet?
    Es ist bedauerlich, dass du aus den Beiträgen nichts herauslesen konntest; du hast den Kern leider nicht getroffen.

    Auf die Aussage "Eine kleine mit 3-5 m, höhe die für ziegen genutzt wurde ...ect." muss man nicht allzu viel sagen. Du zeigst uns inwiefern du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast.

    Zitat Zitat von Revolut
    ICh danke dir für deine "schön dekorierte" beleidigung, ich füjl mich geschmeichelt, muss ich ehrlich zugeben, dan irgendwie hab ich doch wohl gettroffen.
    Du hast leider den Kern nicht getroffen, sonst hättest du die Beiträge verstanden. Vorallem hättest du verstanden, dass es sich hier um den europäischen Kulturraum und um die Falschaussage des Freenet-Berichtes gehandelt hat.

    Mein mehrmaliges Bemühen dich darauf aufmerksam zu machen, machst du leider mit deinen banalen Äusserungen zunichte. Ich versuche dir hier in einer gewissen Atmosphäre den Grund und die Bedeutung meines ersten Beitrages zu erklären und du kommst mit "Grössenvergleichen" einer noch nicht verifizierten Pyramide und die Verunglimpfung der weiteren her.

    Zitat Zitat von Revolut
    ICh muss nicht mit beleiigungen kommen, ich sag dir einfach das du hierbei ganz falsch reagierst, Neid ist kein gutes Gefühl mein kleiner junge, solltest du dran arbeiten ...aber auch hier glaub ich fest daran dass du das im Leben auch noch lernst :wink:
    Einen Charakterisierung deiner hiesigen Haltung würde ich nicht als Beleidung bezeichnen; dies dient lediglich als Anstoß deinerseits.

    Da du die Beiträge und den Grund der Beiträge nicht verstanden hast, werde ich mir die Mühe machen, sie dir etwas näher zu erklären:

    Der Fund in Bosnien ist eine Bereicherung - nicht nur für die dortige Bevölkerung sondern - für alle Europäer. Der Grund liegt hierbei an der Fokussierung der Geschichte.

    Sobald die Ausgrabungen und die Auswertungen der "bosnischen" Pyramide abgeschlossen sind und wir mit Informationen gesättigt sind, wird sich Vieles ändern; ich beziehe mich jetzt überhaupt nicht auf den finanziellen Aspekt sondern eher auf den kulturellen.

    Stelle dir vor, die Pyramide ist tatsächlich die älteste auf der Welt. Kannst du dir nur im geringsten ausmalen, was diese Erkenntnis für Auswirkungen haben wird? Ist dir bewusst, wie wichtig so ein Fund ist?

    Anstatt dich hier zivilisiert und im normalen Ton zu unterhalten, versuchst du uns hier mit dem "Glamour" und der "Virtuosität" einer möglichen Pyramide zu belallen.

    Zitat Zitat von Revolut
    Du vermischt hier zu viel mit deinen Emotionen mein guter....


    grüss mir eure Pyramidenähnlichen Ziegenhütten :wink:
    Solche hanebüchenen Aussagen katapultieren dich strikt ins Aus und zwingen mich dich nicht als jungen Erwachsenen ernst zu nehmen.

    Zitat Zitat von Revolut
    Ps. wow, architektonisches Wunder? 54.6°? wooow, schön dass du solche sachen erwähnst, aber warum? was willste mir wohl damit sagen?....lol.
    Ich erwähne so etwas, weil ich gehofft hatte, dass du etwas von Trigonometrie verstehst; leider habe ich mich dabei getäuscht...

    Zitat Zitat von Revolut
    eine wohl eher überreife Reaktion, oder....

    pizz my Hipi hiposnack ehhm Hippi, ehhm hipoKARATE s
    Kindergarten...




    Hippokrates

  9. #89

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    sorry hab dein Text da oben nicht ganz gelesen auser die ersten 2 Sätze, daher nicht wndern wenn ich nicht drauf eingehe.

    Über die Aussage kann man sich streiten lasen, aber schlussendlich gehts mir nicht um die Aussage sondern um dein verhalten gegenüber der bosnischen Pyramiden (falls es Pyramiden sind) dass du das als Geldmacherei-Sensationsfund bezeichnest is doch würklich übertrieben.

    Den, dass die Einwohner dies als Chance nutzen damit Geld zu machen is doch nichts neues, die Griechen machen das ja auch, oder meinst du Griecheland sollte aufhören mit ihren Antiken BAuten werbung zu machen und irgendwelche geschnitzten Figuren zu verkaufen?

    Die Aussage is event. falsch Formuliert aber deswegen die Pyramiden schlecht zu machen is wohl zu übertrieben.


    pizz my hippoKARATEs

  10. #90
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Revolut
    sorry hab dein Text da oben nicht ganz gelesen auser die ersten 2 Sätze, daher nicht wndern wenn ich nicht drauf eingehe.
    ...und du siehst wozu es geführt hat; zu einer unsinnigen Diskussion ohne überhaupt auf das eigentliche Thema einzugehen.

    Zitat Zitat von Revolut
    Über die Aussage kann man sich streiten lasen, aber schlussendlich gehts mir nicht um die Aussage sondern um dein verhalten gegenüber der bosnischen Pyramiden (falls es Pyramiden sind) dass du das als Geldmacherei-Sensationsfund bezeichnest is doch würklich übertrieben.
    Auch hierbei liegst du jetzt falsch, da du nicht alles im Zusammenhang siehst.

    Wie du selber erkannt hast, weiß man noch nicht, ob es sich um tatsächliche Pyramiden handelt oder nicht. Aus dem ersten Bericht konnte man schon herauslesen, dass die Einwohner stark damit rechnen - ich übrigens auch - dass es sich um einen Sensationsfund handelt und die "Pyramiden-Souvenir-Fabrik" ist voll im Gange; es werden sozusagen Nägel ohne Köpfe gemacht.

    Meine Kritik galt nicht nur dem Freenet-Bericht - was hier gepostet wurde - sondern auch der Aussage des bosnischen Archäologen, welche einfach gesagt falsch ist.

    Zitat Zitat von Revolut
    Den, dass die Einwohner dies als Chance nutzen damit Geld zu machen is doch nichts neues, die Griechen machen das ja auch, oder meinst du Griecheland sollte aufhören mit ihren Antiken BAuten werbung zu machen und irgendwelche geschnitzten Figuren zu verkaufen?
    Dagegen hat doch niemand etwas; du interpretierst erneut Sachen hinein, die garnicht erwähnt wurden. Die Subjektivität sollte hierbei ganz ausser Acht gelassen werden.

    Es geht hierbei um die Verdrehung der Tatsachen und nicht darum, ob Herr Osmanagic Geld aus der Sache schlagen kann - so weit sind wir noch nicht mit der Diskussion vorangeschritten.

    Kurzer Gedankensprung:
    Als die Pyramiden auf Peloponnes entdeckt wurden, geisterten verschieden Schlagzeilen à la "Sensationelle Funde in Griechenland" und "Pyramiden auf dem Peloponnes entdeckt" durch die Weltpresse und sorgten - zumindest in Fachkreisen - für Wirbel. Obwohl man das Entstehungsdatum der Hellenikon mit der optischen Thermolumineszens auf das Jahr 2720 v.Chr. datierte und somit 170 Jahre älter als die Cheops-Pyramide war, wurde diese Information schnell unterm Tisch gefegt.

    Genauso verlief es mit den Funden von Petralona und Trillia des Archanthropus und des Homo erectus trilliensies des Dr. Aris Poulianos.

    Es ist "schwierig" an der bereits vorhandenen "Entstehungs-Theorie" zu nagen; die Gründe werden uns wohl im Verborgenem bleiben - auch wenn sich jeder sein "eigenes" Bild ausmalen kann.

    Zitat Zitat von Revolut
    Die Aussage is event. falsch Formuliert aber deswegen die Pyramiden schlecht zu machen is wohl zu übertrieben.
    Die Aussage ist in der Tat falsch, doch ein "Schlechtmachen" der Pyramiden wurde meinerseits nicht bestätigt.

    Zitat Zitat von Revolut
    pizz my hippoKARATEs
    Wenn schon, dann Hippo-Ringen-griechisch-römisch-ates. :wink:




    Hippokrates

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine heißere Sängerin als...
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 00:22
  2. Eine Wirtschaftskrise gibt es nicht!
    Von ökörtilos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:20
  3. Österreich: Gibt es eine Inländerdiskriminierung?
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 18:22
  4. Eine Frage, auf die es keine Antwort gibt...
    Von Vergessener_Wolf im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 23:25