BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 103 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1022

Gjergj Kastrioti “Skenderbeg”

Erstellt von lupo-de-mare, 30.03.2005, 18:08 Uhr · 1.021 Antworten · 54.614 Aufrufe

  1. #631
    Bendzavid
    ich bin der meinung das die eu nicht der richtige weg für albanien ist, so wie einige andere auch hier.
    preise steigen, gehälter bleiben niedrig und in albanien wo man wirklich nur mit einem hochschulabschluss ordentlich geld verdienen kann wäre das katastrophal.

  2. #632
    ardi-
    Zitat Zitat von Gjakshqiptar Beitrag anzeigen
    ich sag das gerne jedem in die Fresse, denn ich weiß das meine Meinung moralisch,national und menschlich korrekt ist. Wo waren deine tollen Türken als die Serben Kosovo überfallen haben??

    Accccch stimmt jaaaa! Die bösen christlichen Amerikaner haben uns ja zur Unabhängigkeit verholfen, Bauprojekte eingeleitet und Geld gespendet! Aber sowas verdängt man ja lieber schnell, sonst steht mann bei seinen Taliban-Brüdern nicht mehr so toll da,,,aber lebt gleichzeitig in nem liberalen christlichem westlichem Land wie Deutschland und meckert immer noch weiter
    Entspricht zu 100% der Wahrheit. Habe hier nichts hinzu zu fügen.

    Zitat Zitat von Gjakshqiptar Beitrag anzeigen
    sieht man das du dir deine eigenen Wahrheiten geschaffen hast...glaubst du die Geschichte verändern zu können bloß weil du irgendetwas studiert was nichts mit meinem Volk zutun hat?? Ich weiß genau wie es in Kosovo abgeht mit der Religion, obwohl ich nicht vom Kosovo bin. Sobald man Katholik ist, wird man als Serbe bezeichnet Also bitte. Gerade die Leute die nicht ihr Volk an die Türken verkauft haben werden diskriminiert und laberst mich hier voll von Toleranz gegenüber Christen obwohl du zeitgleich genau DIE Leute unterstützt die alle nicht-muslimischen Albaner diskriminieren.

    Aber kein Wunder. Bist ja Republikaner Es ist gut das, wenn jemand googelt auch dieses Forum miteinbezogen wird, so sehen viele Leute, was richtig und was falsch ist.

    RROFTE BALLI KOMBETAR! FEJA E SHQIPTARIT ESTHE SHQIPTARIA! Soviel Respekt hab ich noch für Skenderbeu, denn er ist verantwortlich für meine Existenz nicht dein beschissener türkischer Islam der deinen Vorfahren zwangsweise eingetrichtert wurde.

    Pass auf, wir können Freund oder Feind sein, ganz einfach mit dieser einen Frage: Wer ist dir wichtiger, Skenderbeu oder Allah?
    Du wirst in Kosovo nicht als Serbe bezeichnet.
    Ein Beispiel aus Gjakova.
    Der Sohn von Mark Avdyli hat einen Moslem aus Gjakova umgebracht. Weil dieser im Krieg den anderen Sohn von Mark Avdyli schlug. Die GJakovaren versuchten das Blut zu rächen. Es gab sogar Lieder, doch die Lieder verstummten schlagartig, als Mark Avdyli in Gjakova auftauchte. Niemand kann ihm das Wort unterbrechen. Er wird in Gjakova wie ein Herrscher begrüsst.
    Das höchste Gebäude in Gjakova

    Schon immer war der Konkurrenzkampf zu spüren. Doch der ist schon lange vorbei.
    Der Westen von Kosovo kannst du nicht mit anderen Teilen vergleichen. Rrafshi Dukagjinit ist wie Nordalbanien.

    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    ich habe bereits alles gesagt.
    ich brauch keine tolerant vorzuheucheln,denn ich bin es so wie mich meine eltern erzogen haben: SHQIPTARI ESHTE SHQIPTAR S'KA LIDHJE FEJA.
    was ich studiere soll meine sache bleiben oder nicht??
    meine vorfahren waren moslems na und, sie haben immer gekämpft seit den ersten balkankriegen waren die männer meiner familie dabei und haben für ein freies albanien gekämpft.
    ob ich zu gott bete und wie ich es tue ist mein problem, du hast mir nicht vorzuschreiben an was ich glauben soll genauso wie ich dir.
    wie gesagt einige user kennen mich, roberto etwas mehr und der weiß wie ich bin und das nation bei mir immer vor religion geht, trotzdem hasse ich es wenn man meine religion beleidigt denn sie ist teil eines lebens wie bei jedem hier der an etwas glaubt ob christ,moslem oder jude.
    las die beleidigungen einfach, ich kann ja verstehen das ist deine meinung nur drücke dich dabei anders aus, nicht so radikal
    Sehr schönes Posting.

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Wisst ihr das es sogar eine Republik Mirdita gab?
    Ein Jahr lang nur.

    Mirdita war schon lange selbstverwaltend. Kein Sultan hatte dort das Sagen. Die Republik Mirdita wurde von der Bevölkerung nicht akzeptiert, weil die "Kirchlichen" die Abspaltung nicht befürworteten.


    Zitat Zitat von Gjakshqiptar Beitrag anzeigen
    Zeigt mir einen katholischen Albaner der nicht weiß wer Skenderbeu ist,,,geht nach Kosovo/Mazedonien und ihr findet einige^^ das meinte ich mit Kulturverlust
    Jeder Katholik in Kosovo kennt die albanische Geschichte, Tropoja und Gjakova sind wie Brüder.

    Zitat Zitat von 45191 Beitrag anzeigen





    Ich komme aus Prizren. (Ich studiere lediglich seit fast einem Jahr, hier in DE.) Da findest du katholische;orthodoxe Kirchen und Moschees nebeneinander gebaut. Ich habe so einige katholische Freunde. Die heißen unter anderem auch Robert(!), Kristian, Pjeter etc. Und keiner von uns wundert sich über solche Namen - das kann ich ja am Besten bestätigen.

    Mir und vielen die ich kenne, ist die Religion und auch Nationalität (viele Türken, Bosnier etc. leben in Prizren) in Sachen Respekt egal.
    Bei uns Albanern hieß es doch immer ,,Unsere Religion ist das Albanertum".

    Ich vermisse das in der letzten Zeit... Besonders von den Albanern aus Albanien. Was ist los mit euch?? Ihr behandelt alle nicht aus Albanien-Albaner so wie Fremde. Jedesmal wenn ich nach Albanien fahre (von Prizren ist die Entfernung der reinste Witz) tut es mir wirklich im Herzen weh wenn ich von euch höre ,, këta Kosovarë..." Hallo?? Kosova/o heißt die Region! Wir sind Albaner(!) genau wie ihr - vllt sogar mehr (?)
    Du darfst niemals vergessen dass ihr dank ISA Boletini 1912 unabhängig wurdet. Dass, Albanien nach einer kurzen Zeit Kosova entnommen wurde, war unser bitteres Schicksal...der Rest ist aber Geschichte...

    Peace und gute Nacht
    Ich stell gerne auch dir die Frage, kennst du Ded Gjo Luli?

    Zu Prizren. Ich habe einige Verwandten dort. Und auch die haben mir nei von Problemen berichtet. Ausser
    2004 als die serbsichen Kirchen angegrifen wurden, befürchtete man Angrife auf die katholische Kriche. Man hat die Kirche beschützt. Albanische Männer haben sich vor der Kirche gestellt mit Gewehren.

    Ein Cousin berichtete mir, dass er mit einem Hoxha ein Gespräch hatte. Mein Cousin hat sich nicht als Katholik ausgegeben. Der Hoxha fluchte tatsächlich über uns. Sind das die Ehrenhaften Nachbarn von uns?
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Ihr Katholiken hier werdet langsam ein wenig mühsam. Glaubt ihr, was ihr wollt und lasst denen, die an etwas anderes glauben wollen ihren Glauben. Ein Grundstein eurer Religion ist doch die Toleranz, oder nicht? Ihr merkt gar nicht, wie schlecht ihr mit eurem Herumpredigen ankommt. Vor allem haben die meisten von euch keine Ahnung, wie es im Kosovo zugeht. Wir sind verdammt noch einmal Europäer, mit europäischen Traditionen und Sitten. Wir unterscheiden uns, wie alle anderen Balkanvölker, kaum von unseren Nachbarn.

    Also sind wir entweder alle Türken, Turkalbaner, Turkgriechen, Turkserben, Turkbosnier, usw, oder wir sind alle Europäer.
    Die Toleranz? Ja, doch wir tragen den Kanun mit uns. Also handeln wir auch nach ihm.
    Wie schlecht wir ankommen? Wie kommt ihr bei den Europäern an, mir eurem Salam und eurem Türken-Freundschaft?
    Nennt euch eig. jemand Europäer oder gibt ihr euch selbst den Titel?
    Sollte keine Provokation sein, doch nimmt mich wunder.

  3. #633
    ardi-
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    ich bin der meinung das die eu nicht der richtige weg für albanien ist, so wie einige andere auch hier.
    preise steigen, gehälter bleiben niedrig und in albanien wo man wirklich nur mit einem hochschulabschluss ordentlich geld verdienen kann wäre das katastrophal.
    Eu ist der einzige Weg in Europa!

    Wir haben so oder so noch nicht die Mittel wie andere in Europa. Nur duch die europäsiche Investition werden wir schneller zu Kräften kommen.

  4. #634
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    ich hasse die taliban die ganze alkaida mansche unsere landsleute unterschtüzed die und das kotz mich voll an


    jede sollte galuba an was er wil aber bloss nicht die albanische kulutre einmischen
    Was erz du da unsere Landsleute unterstützen die, ich bin selbst STOLZER MOSLEM aber scheiss auf Taliban und Alqaida me mujt bile nonen ja qij rede kein scheiss man, weil du im Sommer vll 4 oder 5 bärtige Typen siehst die wie in Arabien rum laufen heißt es doch nicht das die ganze Nation so ist. Und selbst bei dieses bärtigen Typen kannst du nicht sagen die unterstützen die Taliban ect. ku po don me dit ti was in deren Köpfen abgeht?

    Dazu sagst du wir verhalten uns wie Türken benutzen ihre Wörter usw...
    Jetzt eine Frage was ist mit so Leuten wie dir die voll auf Amis machen guck dir nur deine Flagge an?

    Siehst du bei mir eine Türken Flagge?

    Worauf ich hinaus will ich und meine anderen Muslimischen Brüder die einen normalen Islamischen Glauben haben so wie die meisten Moslems bei uns Albanern sind und bleiben 100% SHQIPTAR und wir sind auch Stolz drauf, pro mos na lodhni kryt von wegen wir wären Türken, Araber oder sonst was. Wenn wir Türken, Araber oder sonst was sind seit ihr Amerikaner oder Engländer mos boni hajgare das ist doch Kinderkacke.

    Ich hoffe das geht langsam echt in eure Köpfe.

  5. #635
    Bendzavid
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Entspricht zu 100% der Wahrheit. Habe hier nichts hinzu zu fügen.



    Du wirst in Kosovo nicht als Serbe bezeichnet.
    Ein Beispiel aus Gjakova.
    Der Sohn von Mark Avdyli hat einen Moslem aus Gjakova umgebracht. Weil dieser im Krieg den anderen Sohn von Mark Avdyli schlug. Die GJakovaren versuchten das Blut zu rächen. Es gab sogar Lieder, doch die Lieder verstummten schlagartig, als Mark Avdyli in Gjakova auftauchte. Niemand kann ihm das Wort unterbrechen. Er wird in Gjakova wie ein Herrscher begrüsst.
    Das höchste Gebäude in Gjakova

    Schon immer war der Konkurrenzkampf zu spüren. Doch der ist schon lange vorbei.
    Der Westen von Kosovo kannst du nicht mit anderen Teilen vergleichen. Rrafshi Dukagjinit ist wie Nordalbanien.


    Sehr schönes Posting.


    Mirdita war schon lange selbstverwaltend. Kein Sultan hatte dort das Sagen. Die Republik Mirdita wurde von der Bevölkerung nicht akzeptiert, weil die "Kirchlichen" die Abspaltung nicht befürworteten.



    Jeder Katholik in Kosovo kennt die albanische Geschichte, Tropoja und Gjakova sind wie Brüder.


    Ich stell gerne auch dir die Frage, kennst du Ded Gjo Luli?

    Zu Prizren. Ich habe einige Verwandten dort. Und auch die haben mir nei von Problemen berichtet. Ausser
    2004 als die serbsichen Kirchen angegrifen wurden, befürchtete man Angrife auf die katholische Kriche. Man hat die Kirche beschützt. Albanische Männer haben sich vor der Kirche gestellt mit Gewehren.

    Ein Cousin berichtete mir, dass er mit einem Hoxha ein Gespräch hatte. Mein Cousin hat sich nicht als Katholik ausgegeben. Der Hoxha fluchte tatsächlich über uns. Sind das die Ehrenhaften Nachbarn von uns?

    Die Toleranz? Ja, doch wir tragen den Kanun mit uns. Also handeln wir auch nach ihm.
    Wie schlecht wir ankommen? Wie kommt ihr bei den Europäern an, mir eurem Salam und eurem Türken-Freundschaft?
    Nennt euch eig. jemand Europäer oder gibt ihr euch selbst den Titel?
    Sollte keine Provokation sein, doch nimmt mich wunder.

    ich fühle mich zum beispiel nicht als europäer sondern als albaner.
    und weil ich albaner bin bin ich auch europäer, der glaube hat damit wenig zu tun.
    die türken haben investiert in den letzten jahren, da kann man ruhig etwas dank zeigen.
    wenn man nach europa will dann kann man nicht nach dem kanun leben.
    blutrache z.b verabscheuen die großen der eu.

  6. #636
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Nennt euch eig. jemand Europäer oder gibt ihr euch selbst den Titel?
    Sollte keine Provokation sein, doch nimmt mich wunder.
    Hab den Rest entfernt damit die Seite nicht voll gemüllt ist, hoffe das ist ok

    Jetzt zum Thema, muss ich um mich einen Europäer zu nennen Christ sein?

  7. #637
    Bendzavid
    ich weiß nicht wie es euch geht aber mir geht das alles hier ziemlich auf die nerven.
    vorallem wenn ich einige sätze lese die unter aller sau sind.
    manche meinen uns mit den taliban gleichzusetzen oder uns als ihr anhänger bzw. sympathisanten zu bezeichnen, aber wissen im grunde nicht dass das was die taliban machen nichts mehr mit dem islam zu tun hat.
    hier wird ein dicker,fetter keil zwischen uns getrieben den andere immer weiter reinhauen.
    unsere politiker sind zwar scheiße aber eins kann man von denen behaupten: die scheren sich nicht ob ihr berater moslem,christ oder atheist ist die machen einfach ihren job.

  8. #638
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    ich weiß nicht wie es euch geht aber mir geht das alles hier ziemlich auf die nerven.
    vorallem wenn ich einige sätze lese die unter aller sau sind.
    manche meinen uns mit den taliban gleichzusetzen oder uns als ihr anhänger bzw. sympathisanten zu bezeichnen, aber wissen im grunde nicht dass das was die taliban machen nichts mehr mit dem islam zu tun hat.
    hier wird ein dicker,fetter keil zwischen uns getrieben den andere immer weiter reinhauen.
    unsere politiker sind zwar scheiße aber eins kann man von denen behaupten: die scheren sich nicht ob ihr berater moslem,christ oder atheist ist die machen einfach ihren job.
    du widerspricht dich mal bist so mal so wie soll ich dich überhaupt vertsehn

  9. #639
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Was erz du da unsere Landsleute unterstützen die, ich bin selbst STOLZER MOSLEM aber scheiss auf Taliban und Alqaida me mujt bile nonen ja qij rede kein scheiss man, weil du im Sommer vll 4 oder 5 bärtige Typen siehst die wie in Arabien rum laufen heißt es doch nicht das die ganze Nation so ist. Und selbst bei dieses bärtigen Typen kannst du nicht sagen die unterstützen die Taliban ect. ku po don me dit ti was in deren Köpfen abgeht?

    Dazu sagst du wir verhalten uns wie Türken benutzen ihre Wörter usw...
    Jetzt eine Frage was ist mit so Leuten wie dir die voll auf Amis machen guck dir nur deine Flagge an?

    Siehst du bei mir eine Türken Flagge?

    Worauf ich hinaus will ich und meine anderen Muslimischen Brüder die einen normalen Islamischen Glauben haben so wie die meisten Moslems bei uns Albanern sind und bleiben 100% SHQIPTAR und wir sind auch Stolz drauf, pro mos na lodhni kryt von wegen wir wären Türken, Araber oder sonst was. Wenn wir Türken, Araber oder sonst was sind seit ihr Amerikaner oder Engländer mos boni hajgare das ist doch Kinderkacke.

    Ich hoffe das geht langsam echt in eure Köpfe.

    Endlich jemand der die dummen aufklärt, die erfinden über euch ständig dieses Araber Türken Beispiel um euch schlecht da stehen zu lassen, nur weil man Selam sagt nennen die euch Aaraber, tolle landsmänner die einen nichtmal seine Religion akzeptieren können ohne mit Hintergedanken schlecht zu machen.

  10. #640
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    du widerspricht dich mal bist so mal so wie soll ich dich überhaupt vertsehn
    wie soll man dich verstehn?

Ähnliche Themen

  1. Gjergj Kastrioti, Skenderbeu
    Von Turkalvanos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:18
  2. Jesus segnete Gjergj Kastrioti
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 19:16
  3. Skenderbeg & the Kastrioti clan: Slavic noblemen
    Von Venom1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 15:31