BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 103 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1022

Gjergj Kastrioti “Skenderbeg”

Erstellt von lupo-de-mare, 30.03.2005, 18:08 Uhr · 1.021 Antworten · 54.710 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    weisst du Albanesi2 wieviele Christen es unten geben würde? Viele. Aber dort gilt noch immer strengsten Verbot für das abtretten des Islams. In àgypten wird mann als Geisteskrank gesehen, muss auch in die Psychiatrie, wenn mann zum Christentum wechselt. Wie tolerant ist das bitte.?
    Der Hass auf den Islam wird in Europa immer grösser. In jedem islamischen Land herscht die totale islamische hierarchie. Saudi Arabien verpfuscht der bevölkerung die Geschichte. Antike Kirchen werden vor der bevölkerung geheim gehlten. Durch die Chinesen tritt das Christentum wieder Fuss in Arabien, gegen den Willen des Staates.
    Du musst denn Islam richtig kennenlernen und nicht die Bin Laden-Version..

    Gott hat denn Propheten Mohammed ermahnt nicht zu veruschen menschen zwangszubekehren...das ist alleine Gottes Angelegenheit, es ist absolut nicht nach Mohammed , er war nur der Vorwand....Muslime sind die Menschen wir auch die Albaner unter denn Osmanen aus freien willen geworden , es steht uns frei keine mehr zu sein....aber warum bekehren sie sich nicht wieder zurück?

    Wer mit dem Islam auseinander setzt , der was was er bedeutet...

    Wie konnten die Araber oder die Osmanen einst kleine Steppenbewohner zu einer Weltmacht zusammengeschlossen sein?

    Es war der Islam und dieser verlangte Recht , Ordnung und Disziplin...

    Der Islam war klar überlegen , das Christentum (nichts gegen eure Religion)
    hat mich seid ich Kind war zutun gehabt , ich musste mit meiner Klasse damals in die Kirche , aber ich war nurdabei , während die anderen auf ihre Weise beteten,ich bin in einen christlichebn Umfeld aufgewachsen trotzdem blieb ich überzeugter Muslim ..denn an denn Islam ist was wahres dran .

  2. #82
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    weisst du Albanesi2 wieviele Christen es unten geben würde? Viele. Aber dort gilt noch immer strengsten Verbot für das abtretten des Islams. In àgypten wird mann als Geisteskrank gesehen, muss auch in die Psychiatrie, wenn mann zum Christentum wechselt. Wie tolerant ist das bitte.?
    Der Hass auf den Islam wird in Europa immer grösser. In jedem islamischen Land herscht die totale islamische hierarchie. Saudi Arabien verpfuscht der bevölkerung die Geschichte. Antike Kirchen werden vor der bevölkerung geheim gehlten. Durch die Chinesen tritt das Christentum wieder Fuss in Arabien, gegen den Willen des Staates.
    Du musst denn Islam richtig kennenlernen und nicht die Bin Laden-Version..

    Gott hat denn Propheten Mohammed ermahnt nicht zu veruschen menschen zwangszubekehren...das ist alleine Gottes Angelegenheit, es ist absolut nicht nach Mohammed , er war nur der Vorwand....Muslime sind die Menschen wir auch die Albaner unter denn Osmanen aus freien willen geworden , es steht uns frei keine mehr zu sein....aber warum bekehren sie sich nicht wieder zurück?

    Wer mit dem Islam auseinander setzt , der was was er bedeutet...

    Wie konnten die Araber oder die Osmanen einst kleine Steppenbewohner zu einer Weltmacht zusammengeschlossen sein?

    Es war der Islam und dieser verlangte Recht , Ordnung und Disziplin...

    Der Islam war klar überlegen , das Christentum (nichts gegen eure Religion)
    hat mich seid ich Kind war zutun gehabt , ich musste mit meiner Klasse damals in die Kirche , aber ich war nurdabei , während die anderen auf ihre Weise beteten,ich bin in einen christlichebn Umfeld aufgewachsen trotzdem blieb ich überzeugter Muslim ..denn an denn Islam ist was wahres dran .
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.

  3. #83

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.
    Islam bedeutet= Frieden und das ist auch die Wahrheit....und wir Albaner egal welcher Religion angehören können prima leben

    Oder nicht????

    Ob die türken , Araber und Amis , Serben usw damit leben können oder nicht ist deren Problem

    Findest du etwa in Ordnung was die Amis betreiben?

    Die haben schon Hunderttausende ja Millonen Muslime in Nahen Osten auf dem Gewissen...

  4. #84
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    weisst du Albanesi2 wieviele Christen es unten geben würde? Viele. Aber dort gilt noch immer strengsten Verbot für das abtretten des Islams. In àgypten wird mann als Geisteskrank gesehen, muss auch in die Psychiatrie, wenn mann zum Christentum wechselt. Wie tolerant ist das bitte.?
    Der Hass auf den Islam wird in Europa immer grösser. In jedem islamischen Land herscht die totale islamische hierarchie. Saudi Arabien verpfuscht der bevölkerung die Geschichte. Antike Kirchen werden vor der bevölkerung geheim gehlten. Durch die Chinesen tritt das Christentum wieder Fuss in Arabien, gegen den Willen des Staates.
    Du musst denn Islam richtig kennenlernen und nicht die Bin Laden-Version..

    Gott hat denn Propheten Mohammed ermahnt nicht zu veruschen menschen zwangszubekehren...das ist alleine Gottes Angelegenheit, es ist absolut nicht nach Mohammed , er war nur der Vorwand....Muslime sind die Menschen wir auch die Albaner unter denn Osmanen aus freien willen geworden , es steht uns frei keine mehr zu sein....aber warum bekehren sie sich nicht wieder zurück?

    Wer mit dem Islam auseinander setzt , der was was er bedeutet...

    Wie konnten die Araber oder die Osmanen einst kleine Steppenbewohner zu einer Weltmacht zusammengeschlossen sein?

    Es war der Islam und dieser verlangte Recht , Ordnung und Disziplin...

    Der Islam war klar überlegen , das Christentum (nichts gegen eure Religion)
    hat mich seid ich Kind war zutun gehabt , ich musste mit meiner Klasse damals in die Kirche , aber ich war nurdabei , während die anderen auf ihre Weise beteten,ich bin in einen christlichebn Umfeld aufgewachsen trotzdem blieb ich überzeugter Muslim ..denn an denn Islam ist was wahres dran .
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.

  5. #85
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739


    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.

  6. #86
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.
    Islam bedeutet= Frieden und das ist auch die Wahrheit....und wir Albaner egal welcher Religion angehören können prima leben

    Oder nicht????

    Ob die türken , Araber und Amis , Serben usw damit leben können oder nicht ist deren Problem

    Findest du etwa in Ordnung was die Amis betreiben?

    Die haben schon Hunderttausende ja Millonen Muslime in Nahen Osten auf dem Gewissen...

  7. #87
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    weisst du Albanesi2 wieviele Christen es unten geben würde? Viele. Aber dort gilt noch immer strengsten Verbot für das abtretten des Islams. In àgypten wird mann als Geisteskrank gesehen, muss auch in die Psychiatrie, wenn mann zum Christentum wechselt. Wie tolerant ist das bitte.?
    Der Hass auf den Islam wird in Europa immer grösser. In jedem islamischen Land herscht die totale islamische hierarchie. Saudi Arabien verpfuscht der bevölkerung die Geschichte. Antike Kirchen werden vor der bevölkerung geheim gehlten. Durch die Chinesen tritt das Christentum wieder Fuss in Arabien, gegen den Willen des Staates.
    Du musst denn Islam richtig kennenlernen und nicht die Bin Laden-Version..

    Gott hat denn Propheten Mohammed ermahnt nicht zu veruschen menschen zwangszubekehren...das ist alleine Gottes Angelegenheit, es ist absolut nicht nach Mohammed , er war nur der Vorwand....Muslime sind die Menschen wir auch die Albaner unter denn Osmanen aus freien willen geworden , es steht uns frei keine mehr zu sein....aber warum bekehren sie sich nicht wieder zurück?

    Wer mit dem Islam auseinander setzt , der was was er bedeutet...

    Wie konnten die Araber oder die Osmanen einst kleine Steppenbewohner zu einer Weltmacht zusammengeschlossen sein?

    Es war der Islam und dieser verlangte Recht , Ordnung und Disziplin...

    Der Islam war klar überlegen , das Christentum (nichts gegen eure Religion)
    hat mich seid ich Kind war zutun gehabt , ich musste mit meiner Klasse damals in die Kirche , aber ich war nurdabei , während die anderen auf ihre Weise beteten,ich bin in einen christlichebn Umfeld aufgewachsen trotzdem blieb ich überzeugter Muslim ..denn an denn Islam ist was wahres dran .
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.
    So ein armer Beitrag wird von anderen auch noch bejubelt!! Du lenre erst einmal den Islam!!!1

  8. #88

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Mann Albanesi2


    der Vater von Gjon Kasterioti, Fürst von Kruja, war Albaner, sein Vater war Albaner.

    Albanesi2, er ist halb Serbe und halb Albaner. Und das er Serbe war, st nicht schlimm, im Gegenteil, das zeugt von der Freundschaft, die die Albaner mit den Serben, den Griechen, den Italieren pflegte, bevor die Osmanen kammen. Balkan den Balkanern.
    Die Albaner wären vollständig zu Serben , Griechen assimiliert , wenn die Osmanen nicht wären...
    leider hat er recht!
    wenn die meisten albaner nicht zum islam konvertiert wäre,
    würden zB die kosovaren heute serben sein, die albaner aus mazedonien bulgaren oder griechen, genau so die albaner aus dem süden....

    ist einfach so...

  9. #89

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Mann Albanesi2


    der Vater von Gjon Kasterioti, Fürst von Kruja, war Albaner, sein Vater war Albaner.

    Albanesi2, er ist halb Serbe und halb Albaner. Und das er Serbe war, st nicht schlimm, im Gegenteil, das zeugt von der Freundschaft, die die Albaner mit den Serben, den Griechen, den Italieren pflegte, bevor die Osmanen kammen. Balkan den Balkanern.
    Die Albaner wären vollständig zu Serben , Griechen assimiliert , wenn die Osmanen nicht wären...
    Damit hast du zu 100% REcht!! Niemand wurde assimliliert. Sogar bosnier haen die Religion Freiwillig angenommen ohe Zwang!! Die Osmanen haben keinen gezwungen!!
    Ich bezweifle diese Theorie.
    Ja ich weis auch warum ! Das ist mir bei dir kein Wunder!!
    Ich meine, mann kann auch sagen das die Schweizer sonst von den Nachbarn assimilier würden. Mann kann viel behaupten. Die Balkanesen respektierten sich sehr vor der Osmainischen Invasion. Durch die von Osmanen gebrachte vielfalt begann dann der gegenseitige Hass. Die Griechen und Serben nahmen uns dan als Feinde war, da viele ALbaner ob freiwillig, finanziel gezwungen, oder bedroht zum Islam wechselten.
    dann kannst du dir erklären, weshalb die serben mehrere kriege mit chritlichen nachbarn hatten, zB mit kroatien, bulgarien, Österreich-ungarn...

  10. #90

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    weisst du Albanesi2 wieviele Christen es unten geben würde? Viele. Aber dort gilt noch immer strengsten Verbot für das abtretten des Islams. In àgypten wird mann als Geisteskrank gesehen, muss auch in die Psychiatrie, wenn mann zum Christentum wechselt. Wie tolerant ist das bitte.?
    Der Hass auf den Islam wird in Europa immer grösser. In jedem islamischen Land herscht die totale islamische hierarchie. Saudi Arabien verpfuscht der bevölkerung die Geschichte. Antike Kirchen werden vor der bevölkerung geheim gehlten. Durch die Chinesen tritt das Christentum wieder Fuss in Arabien, gegen den Willen des Staates.
    Du musst denn Islam richtig kennenlernen und nicht die Bin Laden-Version..

    Gott hat denn Propheten Mohammed ermahnt nicht zu veruschen menschen zwangszubekehren...das ist alleine Gottes Angelegenheit, es ist absolut nicht nach Mohammed , er war nur der Vorwand....Muslime sind die Menschen wir auch die Albaner unter denn Osmanen aus freien willen geworden , es steht uns frei keine mehr zu sein....aber warum bekehren sie sich nicht wieder zurück?

    Wer mit dem Islam auseinander setzt , der was was er bedeutet...

    Wie konnten die Araber oder die Osmanen einst kleine Steppenbewohner zu einer Weltmacht zusammengeschlossen sein?

    Es war der Islam und dieser verlangte Recht , Ordnung und Disziplin...

    Der Islam war klar überlegen , das Christentum (nichts gegen eure Religion)
    hat mich seid ich Kind war zutun gehabt , ich musste mit meiner Klasse damals in die Kirche , aber ich war nurdabei , während die anderen auf ihre Weise beteten,ich bin in einen christlichebn Umfeld aufgewachsen trotzdem blieb ich überzeugter Muslim ..denn an denn Islam ist was wahres dran .
    DU erkläre:

    Im Koran steht, mann soll die anderen Religionen tolerieren, undirgendwo anderst, man soll die nich Muslimen , also ungläubigen töten. Ja, Sehr durchdacht von Allah.
    Und jeder Mensch ist vor Allah gleich. DAnn der mann ist 2 mal oder mehr wert als die Frau. War Allah da im Rausch?

    Du, lerne mal auch das Christentum kennen, bevor du hier sagts welche religion die beste ist.
    der unterschied zwischen dem sunnitischen islam und dem christentum ist einer,
    die moslems glauben an EINEN-GOTT,
    die christen an drei;
    -ne emer te atit,
    -birit shejtit,
    -jesu krishtit!

    im islam glaubt man nur an einen gott.
    und die propheten sind die gesandten gottes.
    die moslems glauben nicht an halbmonde/Kreuze, oder an einen
    sohn/tochter gottes,
    wir sind gottes volk, und es kann keiner von uns sein sohn/tochter sein oder werden.
    die gelehrten des islam nennen nur den islam als monetheistische religion, denn was das christentum praktiziert ist VIEL-Götterglaube,
    ZB:Kreuz,Papst,Maria,Jesus, usw....

Ähnliche Themen

  1. Gjergj Kastrioti, Skenderbeu
    Von Turkalvanos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:18
  2. Jesus segnete Gjergj Kastrioti
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 19:16
  3. Skenderbeg & the Kastrioti clan: Slavic noblemen
    Von Venom1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 15:31