BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 37 ErsteErste ... 26323334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 363

Goranen

Erstellt von BalkanPrinceOne, 01.11.2005, 21:08 Uhr · 362 Antworten · 34.863 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Wie kommst du nur auf solche fantastischen Schlussfolgerungen? Im ernst jetzt, du hast hiermit die Chance mir zu beweisen, wer ihr Goranci wirklich seid und woher ihr kommt und von wem ihr abstammt, ich gebe dir hiermit eine Chance, ich nehme dich für eine kurze Zeit ernst. Wenn du mich von deiner Theorie überzeugen kannst, werde ich das unserer Interessengruppe, die auch "euch Goranci" ausm Kosovo miteinbezieht mitteilen.

    PS: Sorry für die Armenier, du meinstest wirklich die Aramäer. Ich kenne die Aramäer, ein guter Kumpel von mir ist Aramäer, sie sind uns in vielerlei Hinsicht ähnlich aber nicht im ethnischen Sinne eher im kulturhistorischen, religionsbedingt in umgekehrter Weise, nichtsdestotrotz ein interessantes kleines Volk eben.

    Alo bre, belib uns fern tokmak

  2. #352

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    1.788
    Lotus und Pionier sind unschlagbar.

    - - - Aktualisiert - - -

    Groanci sind im Osmsnischen Reich islamierte Serben

  3. #353
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Alo bre, bleibt uns fern !

  4. #354
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.129
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Wie kommst du nur auf solche fantastischen Schlussfolgerungen? Im ernst jetzt, du hast hiermit die Chance mir zu beweisen, wer ihr Goranci wirklich seid und woher ihr kommt und von wem ihr abstammt, ich gebe dir hiermit eine Chance, ich nehme dich für eine kurze Zeit ernst. Wenn du mich von deiner Theorie überzeugen kannst, werde ich das unserer Interessengruppe, die auch "euch Goranci" ausm Kosovo miteinbezieht mitteilen.

    PS: Sorry für die Armenier, du meinstest wirklich die Aramäer. Ich kenne die Aramäer, ein guter Kumpel von mir ist Aramäer, sie sind uns in vielerlei Hinsicht ähnlich aber nicht im ethnischen Sinne eher im kulturhistorischen, religionsbedingt in umgekehrter Weise, nichtsdestotrotz ein interessantes kleines Volk eben.
    Aram war Sems Sohn, Sem war Noahs Sohn, und Noah stammt von Adam ab.
    Aram (der Erhabene, der Bergbewohner) hatte vier Söhne, der vierte hiess Mosch, Masch oder Mas, nach ihm benannte man die Moschoi/Moscher/Muschki später Goranen (die Erhabenen, die Bergbewohner).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Masch_(Sohn_Arams)
    Masch besiedelte angeblich den Tur Abdin, der von den antiken Aramäern Turo d-Mosch genannt wurde. Die heutigen Aramäer im Tur Abdin leiten sich von den Nachkommen Moschs ab. Seit Mittelassyrischer Zeit sind im Tur Abdin die Muški nachgewiesen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Moschoi
    Die Moscher werden von manchen Autoren mit den Muschki gleichgesetzt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Muschki
    Diese Muschki werden gewöhnlich mit den Phrygern[3] ... in Anatolien gleichgesetzt.

    Mit Muschki an der Spitze haben die Phryger aus Thrakien die Stadt Gordion und Phrygien gegründet.
    seapeoples.jpg
    gordion.jpg


  5. #355
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Aram war Sems Sohn, Sem war Noahs Sohn, und Noah stammt von Adam ab.
    Aram (der Erhabene, der Bergbewohner) hatte vier Söhne, der vierte hiess Mosch, Masch oder Mas, nach ihm benannte man die Moschoi/Moscher/Muschki später Goranen (die Erhabenen, die Bergbewohner).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Masch_(Sohn_Arams)
    Masch besiedelte angeblich den Tur Abdin, der von den antiken Aramäern Turo d-Mosch genannt wurde. Die heutigen Aramäer im Tur Abdin leiten sich von den Nachkommen Moschs ab. Seit Mittelassyrischer Zeit sind im Tur Abdin die Muškinachgewiesen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Moschoi
    Die Moscher werden von manchen Autoren mit den Muschkigleichgesetzt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Muschki
    Diese Muschki werden gewöhnlich mit den Phrygern[3] oder Mysern in Anatolien gleichgesetzt.

    Mit Muschki an der Spitze haben die Phryger aus Thrakien die Stadt Gordion und Phrygien gegründet.
    seapeoples.jpg
    gordion.jpg

    Wie kommst du auf den Zusammenhang Goranci-Mushki? Du leitest das Ganze aus der Biblischen Überlieferung ab, diese sind wissenschaftlich nicht belegbar bzw.vieles nicht. Wie kommst du aber drauf, dass ihr Slawischsprechenden Muslime aus dem Kosovo etwas mit diesen Assyrischen & Aramäischen Völkern, die nicht slawisch sondern eigene Sprachen sprachen, gemein habt, bzw. gleichgesetzt werden könnt. Du musst deine Theorie untermauern, denn du gehst sehr weit zurück, niemand kann so weit zurückgehen, die Menschen von heute haben mit diesen nichts mehr gemein, wir können höchstens bis auf das Frühmittelalter zurückgehen bzw. beweisen oder untermauern alles was früher war ist reine Mythologie, und deine hat keinen Zusammenhang nimms mir nicht übel, es klingt zwar interessant aber es ergibt keinen Sinn. Wann habt ihr euch denn MUSHKI genannt oder nennt ihr Goranci euch so? Oder denkst du, weil sich diese MUSHKI = Bergbwohner" nannten & ihr euch deswegen mit ihnen gleichsetzen könnt weil "Goranec" Slawisch bzw. Serbisch= Bergbewohner bedeutet? Das geht doch nicht. Du musst mir das jetzt beantworten, du musst das Ganze untermauern, vorallem dein Zusammenhnag mit diesem Mythischen Volk den Mushki und euch Goranen.

    PS: Du bringst NOAH und seine Kinder als Beweis? Noah und alle anderen sind zusammernfantasierte Gestalten der damaligen Semitischen Abrahamiten, der Mensch existiert schon länger wie 6000 Jahre, definitiv viel länger das haben fossile Funde längst bewiesen im Gegenteil zu euren zusammenfantasierten Arabischen Schriften, sei es das Judentum, das Christentum oder der Islam, alles das Selbe und vom selben Schreiber verfasst.

  6. #356
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.129
    Alle Sprachen stammen von aramäisch ab auch slawisch, Slawentum war die zweite eigene Religion nach Babyloniertum (Aramäertum).
    Slawisch kam auf dem Balkan im 6. Jahrhundert und phrygisch ist im 10. Jahrhundert ausgestorben bzw. in südslawisch aufgegangen (bosnisch, kroatisch, serbisch). In Phrygien gab es Apollon-Kult (Kunst, singen, Dichtung, Poesie...) und darum sind diese Sprachen sehr musikalisch. Was die Familie Muschki angeht sie sind heute Künstler und Sänger.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Phrygische_Sprache
    Jedoch wird die phrygische Sprache heute zusammen mit dem Griechischen und dem erst spät überlieferten Armenischen zur Gruppe der balkanindogermanischen Sprachen zusammengefasst.

  7. #357
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf den Zusammenhang Goranci-Mushki? Du leitest das Ganze aus der Biblischen Überlieferung ab, diese sind wissenschaftlich nicht belegbar bzw.vieles nicht. Wie kommst du aber drauf, dass ihr Slawischsprechenden Muslime aus dem Kosovo etwas mit diesen Assyrischen & Aramäischen Völkern, die nicht slawisch sondern eigene Sprachen sprachen, gemein habt, bzw. gleichgesetzt werden könnt. Du musst deine Theorie untermauern, denn du gehst sehr weit zurück, niemand kann so weit zurückgehen, die Menschen von heute haben mit diesen nichts mehr gemein, wir können höchstens bis auf das Frühmittelalter zurückgehen bzw. beweisen oder untermauern alles was früher war ist reine Mythologie, und deine hat keinen Zusammenhang nimms mir nicht übel, es klingt zwar interessant aber es ergibt keinen Sinn. Wann habt ihr euch denn MUSHKI genannt oder nennt ihr Goranci euch so? Oder denkst du, weil sich diese MUSHKI = Bergbwohner" nannten & ihr euch deswegen mit ihnen gleichsetzen könnt weil "Goranec" Slawisch bzw. Serbisch= Bergbewohner bedeutet? Das geht doch nicht. Du musst mir das jetzt beantworten, du musst das Ganze untermauern, vorallem dein Zusammenhnag mit diesem Mythischen Volk den Mushki und euch Goranen.

    PS: Du bringst NOAH und seine Kinder als Beweis? Noah und alle anderen sind zusammernfantasierte Gestalten der damaligen Semitischen Abrahamiten, der Mensch existiert schon länger wie 6000 Jahre, definitiv viel länger das haben fossile Funde längst bewiesen im Gegenteil zu euren zusammenfantasierten Arabischen Schriften, sei es das Judentum, das Christentum oder der Islam, alles das Selbe und vom selben Schreiber verfasst.
    Er meint den Mushka Clan, Nachname bei uns und bleib uns fern !


    Alo bre lotus ist kein Gorane

    Und verpisst euch jetzt, sucht euch neue Thema.

  8. #358
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Alle Sprachen stammen von aramäisch ab auch slawisch, Slawentum war die zweite eigene Religion nach Babyloniertum (Aramäertum).
    Slawisch kam auf dem Balkan im 6. Jahrhundert und phrygisch ist im 10. Jahrhundert ausgestorben bzw. in südslawisch aufgegangen (bosnisch, kroatisch, serbisch). In Phrygien gab es Apollon-Kult (Kunst, singen, Dichtung, Poesie...) und darum sind diese Sprachen sehr musikalisch. Was die Familie Muschki angeht sie sind heute Künstler und Sänger.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Phrygische_Sprache
    Jedoch wird die phrygische Sprache heute zusammen mit dem Griechischen und dem erst spät überlieferten Armenischen zur Gruppe der balkanindogermanischen Sprachen zusammengefasst.
    Du denkst wirklich, dass ein Familienname etwas mit einem Mythischen Volk zu tun hat? Ein Name bedeutet nichts, ein Name kann geändert werden. Vorallem auf dem Balkan wo 1000 Völker ein-und ausgewandert sind. Deine Theorie mit den Phrygern ist wirklich interessant aber das von dir oben genannte mit der "Aramäischen Ursprache" stimmt nicht. In Afrika gibt es Sprachen, die z.Teil 100000 Jahre gesprochen werden bsp. von den Busch-Männern, die auch Klick-Laute benutzen. Die Chinesische Sprache und Kultur ist 5000 Jahre älter als die von dir genannten Altorientalischen Sprachen etc. Du darfst nicht die Semiten mit dem Rest der Welt asoziieren, es gab hunderte Ältere & Grössere Völker auf dieser Welt & sie haben absolut KEINE Gemeinsamkeiten mit unseren Indogermanschen Sprache, du glaubst an die Abrahamitischen Religionen, OK aber du kannst und darfst nicht die Mythischen Erzählungen im Alten Orient mit der Abstammung der Gesamten Menschheit gleichsetzen.

    Du meinst es gut, du bist nicht immer auf den falschen Weg, du weisst wirklich viel aber du weisst auch vieles nicht lieber Lotus. In der Wissenschaft brauchst du BEWEISE und keine Mutmassungen, du musst Beweise bringen. Ich weiss, dass sie die anderen Balkan-Völker auch nicht haben sich aber mit den antiken Völkern direkt Gleichsetzen & uns kleine Völker aus dem Balkan keine Errungenschaften zusprechen, dabei waren viele von uns "kleineren" Völker auf dem Balkan einst "grosse und mächtige" Völker, die irgendwann von anderen vernichtet wurden & sich in die Berge zurückgezogen haben. In der heutigen globalisierten Welt ist vieles möglich, man kann in fast jede Bibliothek & Nachforschungen betreiben-Wir Torbesi bzw. solche die in der Türkei leben, tun das & nur so kommtan echten Informationen, auf dem Balkan hat vorallem die Slawisch-Orthodoxe Kirche viele Schriften zerstört die für andere Völker des Balkans sprechen um als alleinige legitime Bewohner der Balkanhalbinsel zu gelten, das Gute an der Sache ist, dass es auf der anderen Seite auch griechische Ethnologen gibt, die bewiesen haben, dass sie nicht recht haben, wir "anderen" waren schon immer da. Auf jeden Fall tut sich was, ich weiss nicht wie weit du infoermiert bist aber einer von uns hat schon längst ein Buch in Mazedonien rausgebracht, ein Ethnologe & Schriftsteller, einer, der der Maz. Regierung ein Dorn im Auge ist, die Zukunft sieht jedenfalls für unsere Völker gut aus auch für euch Goranen, was dieser kleine Kläffer "Pionier"* nicht weiss ist, dass vorallem wir Torbesi uns auch für euch Goranci einsetzen, wir waren schon viele Male in Zupa und Umgebung und wir haben uns mit den dortigen "Führern" verbündet, nicht mit allen, nicht mit solchen wie Pionier, der gehört zu den Verrätern, solche gibt es bei uns auch.
    Ich persöhnlich freu mich für uns, vorallen nach den Skandalen um die extreme Slawisch-Orthodoxe Regierende Partei, die sich vor der ganzen Welt blamiert hat, aber wie sagt man so schön , alles hat ein Ende.

  9. #359
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Hau doch ab du Trottel !

  10. #360
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.129
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    aber das von dir oben genannte mit der "Aramäischen Ursprache" stimmt nicht.
    Die älteste Kultur die es gibt ist Babyloniertum, das waren Chaldäer, Aramäer (Syrer) und der Rest der damaligen Welt. Aramäer haben die Sprache von Noah gesprochen und Chaldäer haben aramäische Frauen geheiratet, weil ihre Mütter Aramäerinnen waren, war ihre Muttersprache aramäisch, man nannte es auch Babel, benannt nach chaldäisch-aramäische Hauptstadt Babylon, nach Bayblon hat man Babylonien (Chaldäa und Syrien und der Rest der Welt) benannt. Weil damals die Welt noch nicht geteilt war d.h. alle Menschen nannten sich Babylonier, und weil Chaldäer und Aramäer die mächtigsten unter den Babyloniern waren, musste auch der Rest der Babylonier aramäisch reden, und weil Aram ein Sohn Sems war nannte man es semitisch, erst als sich die Welt teilte und Babylonien zerfiel entwickelten sich verschiedene Sprachen und jede Sprache nahm ihre Richtung je nach Stamm und Volk.

Ähnliche Themen

  1. Goranen
    Von CCCC im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 22:32
  2. Gruppe von serbischen Hools/Rassisten verwechseln Goranen mit Albaner einer sticht zu
    Von Hamëz Jashari im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 19:17
  3. Goranen (Goranci)
    Von Neutralist im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:51
  4. Die Goranen in Kosovo. Ein Apel!
    Von Bugarche im Forum Politik
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 06:12