BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 93 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 922

Die Grauen Wölfe (Bozkurt)

Erstellt von Sultan Mehmet, 01.12.2007, 12:11 Uhr · 921 Antworten · 59.579 Aufrufe

  1. #431

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen




    gruesse aus tebriz










    - - - Aktualisiert - - -



    :


    Liderimiz Tunceli'de, Davutoğlu Esas duruşta... (papa'yı karşılıyor)




    ----> Cobra,
    siehst Du denn nicht, dass jemand hier die ganze Zeit offene Werbung für die grauen Wölfe und damit den ultrarechten Nationalismus fährt?

    Wie kannst Du in anderen Fällen einer Feder gleich hochspringen, und andere grundlos beschuldigen, und hier, wo alles seit langer Zeit offensichtlich ist, nur still sitzen?

    Hier wird ja der Faschist als Demokrat bezeichnet, und derjenige, der Artikel von der FAZ und SZ sowie Der Spiegel und Die Zeit liefert als Fascho und Nazi.

    Ist es das, was wir hieraus mitnehmen sollen?
    Das kann doch nicht Dein Ernst sein, dass die Obsorge um die Kundenzahl einen selbst solches ignorieren lässt.

    Aus Wiki:
    Graue Wölfe (türkisch Bozkurtlar oder Bozkurtçular) ist die Bezeichnung für Mitglieder der rechtsextremen türkischen Partei der Nationalistischen Bewegung („Milliyetçi Hareket Partisi“, MHP), die 1961 von Alparslan Türkeş gegründet wurde. Sie wurden in der Vergangenheit des Terrorismus bezichtigt.[1][2][3] Gemäß türkischen Behörden führten allein zwischen 1974 und 1980 die Grauen Wölfe 694 Morde durch.[4]
    (Graue Wölfe ? Wikipedia)

    Und die anderen Türken?

    Beleidigen voller Heuchelei das griechische Volk, weil sich eine rechtsradikale Partei gegründet hat.
    Aber HIER im Forum ist keiner, der für diese XA Werbung macht, keiner, der ihr nahe steht.
    Man bekommt einen sehr starken Eindruck, dass die Türken des BF dieser Ideologie der "Grauen Wölfe" zumindest nicht ablehnend gegenüber stehen, nichts an Reaktionen erkennbar, dass solches einzustellen wäre.

  2. #432
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    ----> Cobra,
    siehst Du denn nicht, dass jemand hier die ganze Zeit offene Werbung für die grauen Wölfe und damit den ultrarechten Nationalismus fährt?

    Wie kannst Du in anderen Fällen einer Feder gleich hochspringen, und andere grundlos beschuldigen, und hier, wo alles seit langer Zeit offensichtlich ist, nur still sitzen?

    Hier wird ja der Faschist als Demokrat bezeichnet, und derjenige, der Artikel von der FAZ und SZ sowie Der Spiegel und Die Zeit liefert als Fascho und Nazi.

    Ist es das, was wir hieraus mitnehmen sollen?
    Das kann doch nicht Dein Ernst sein, dass die Obsorge um die Kundenzahl einen selbst solches ignorieren lässt.

    Aus Wiki:

    (Graue Wölfe ? Wikipedia)

    Und die anderen Türken?

    Beleidigen voller Heuchelei das griechische Volk, weil sich eine rechtsradikale Partei gegründet hat.
    Aber HIER im Forum ist keiner, der für diese XA Werbung macht, keiner, der ihr nahe steht.
    Man bekommt einen sehr starken Eindruck, dass die Türken des BF dieser Ideologie der "Grauen Wölfe" zumindest nicht ablehnend gegenüber stehen, nichts an Reaktionen erkennbar, dass solches einzustellen wäre.
    heul doch nicht wieder rum am

    die mhp ist eine legal zugelassene partei und nirgendswo verboten.

  3. #433
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    heul doch nicht wieder rum am

    die mhp ist eine legal zugelassene partei und nirgendswo verboten.
    Gehts noch,

    die mhp ist eine radikale faschistische Partei, die Nazigedankengut verbreitet.

  4. #434

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Also ich mache mal den Anfang:

    TuAF ist erklärter Grauer Wolf und damit Ultrarechtsnationalist, steht einer als terroristisch eingestuften Organisation zumindest mental nahe,
    fährt zudem hier im BF eine starke Werbung ein, ist vielleicht Mitglied, und ignoriert die im Zitat oben erwähnten begangenen politischen Morde dieser Organisation.

    Für mich ist TuAF fortan KEIN Diskussionspartner mehr.

    Ich bitte seitens der BF-Türken mitzuteilen, wer sich dieser Organisation auch verbunden sieht?


    -----
    1=TuAF

  5. #435

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    es ist für mich völlig schleierhaft wieso überhaupt ein türke nationalistisch sein kann?ich sehe keinen grund dafür.gruss oliver

  6. #436
    Amarok
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Gehts noch,

    die mhp ist eine radikale faschistische Partei, die Nazigedankengut verbreitet.
    Das stimmt nicht. Die MHP ist stark nationalistisch aber nicht faschistisch. Sie hat ebenso Werte die auch die AKP, CHP vertreten.
    Zudem gibt es bei uns Türken diese Nazi-denken nicht. In der Türkei wirst du niemanden finden der auf Nazi-Symboliken steht oder Adolf Hitler verehrt.

    Es gibt viele normale Menschen, die diese Partei wählen, weil sie eben eine Türken-Partei ist die für die Rechte der Türkei einsteht. Mehr auch nicht, da ist die Goldene Morgenröte 10x mal krasser als die MHP.

    Der Rassismuss/Faschismus in der Türkei gleicht nicht dem in Europa sondern ist eigen.

    Wolfs-Symboliken haben nichts mit der MHP zutun. Es ist ein kulturelles Gut der Türken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Also ich mache mal den Anfang:

    TuAF ist erklärter Grauer Wolf und damit Ultrarechtsnationalist, steht einer als terroristisch eingestuften Organisation zumindest mental nahe,
    fährt zudem hier im BF eine starke Werbung ein, ist vielleicht Mitglied, und ignoriert die im Zitat oben erwähnten begangenen politischen Morde dieser Organisation.

    Für mich ist TuAF fortan KEIN Diskussionspartner mehr.

    Ich bitte seitens der BF-Türken mitzuteilen, wer sich dieser Organisation auch verbunden sieht?


    -----
    1=TuAF
    Du kennst weder die Partei(MHP) noch kennst du TuAF persönlich um einschätzen zu können wie oder was er ist. Diese Ultrarechtsnationalist haben auch Alevitische-Wähler bzw. normale Menschen wählen ebenso diese Partei, da sie sich eben nicht zum Rechtsextremismus zuwendet.

    Zudem ist jeder Türke in seinem Leben Nationalistisch und ebenso dann auch Islamisch Konservativ. Da ist die AKP zur zeit wesentlich Faschistischer als die MHP. Bevor ihr etwas schreibt, solltet ihr euch erstmal erkundigen.

  7. #437
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Gehts noch,

    die mhp ist eine radikale faschistische Partei, die Nazigedankengut verbreitet.
    da verwechselst du die mhp mit der chrsyi avgi..die mhp ist eine patriotische partei wo alle ethnien willkommen sind ja sogar armenier sind in der mhp vertreten.

    Türkei-Wahlkampf: Armenier kandidieren für Nationalisten-Partei


    Die MHP sei eine kultur-nationalistische Partei“. Die Ethnie oder Religionszugehörigkeit sei hier nicht wichtig. Sie seien nicht assimiliert, sondern sind auch stolz auf ihre armenische Identität. Wichtig sei, dass sich alle unter einer Flagge für die Türkei zusammenfinden.

    Yeremyan sagte im Interview mit der türkisch-armenischen Zeitung AGOS:

    „Ich gehe jeden Sonntag in die Kirche. Unsere Religionen mögen verschieden sein. Doch wir haben dasselbe Vaterland. Wir alle sind die Nachkommen Atatürks.“
    Auch Giragos sagte AGOS, dass sie eine gläubige Christin sei:
    „Ich bin Armenierin und würde das niemals verheimlichen. Ich liebe mein Land und die Flagge und bin stolz darauf, dass ich hier lebe und das Kind Atatürks bin.“

    Türkei-Wahlkampf: Armenier kandidieren für Nationalisten-Partei | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN



  8. #438
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Offenbar ist den Deutschen im Allgemeinen noch nicht klar, womit sie es hier zu tun haben.

    Über die MHP schreibt das Nordrhein-Westfälische Innenministerium in einer Info-Broschüre 2011: Die Partei vertrete „eine extrem-nationalistische und antikommunistische Politik“ und trete „für die Errichtung einer Groß-Türkei“ ein. Graue Wölfe, Anhänger der Bewegung, seien auch in Deutschland vertreten und vernetzt. Als Feinde betrachteten sie „Minderheiten in der Türkei“, wenn sie in ihren Augen „türkischen Interessen“ entgegenstünden: „ethnische Gruppen wie Kurden, Griechen und Armenier, aber auch religiöse Gemeinschaften wie Juden oder Christen“. Auf Internetseiten werde in „volksverhetzender Weise zu Körperverletzung, Mord und sogar Lynchjustiz aufgerufen“. Feinde seien auch diejenigen, „die gegenüber der Türkei den Vorwurf erheben, 1915 einen Völkermord an den Armeniern verübt zu haben“.
    Graue Wölfe zu Gast bei Mercedes: Drei Halbmonde für einen Stern - taz.de

  9. #439
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.131
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Gehts noch,

    die mhp ist eine radikale faschistische Partei, die Nazigedankengut verbreitet.
    Allein in Diyarbakir hat die MHP zwei Parteibüros, was ich gesehen habe. Und komischerweise sind die meisten Mitglieder Kurden.

    Der einzige der Nazigedankengut hütet und pflegt bist du das, der die Ermordung der türkischen Zivilisten auf Zypern gut hieß. Diese Bekennung von dir ist bei vielen Usern noch tief in Erinnerung geblieben.

  10. #440
    Amarok
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Offenbar ist den Deutschen im Allgemeinen noch nicht klar, womit sie es hier zu tun haben.



    Graue Wölfe zu Gast bei Mercedes: Drei Halbmonde für einen Stern - taz.de
    Das stmmt nicht Blackjack, dass ist erneut ein schwachsinniger Beitrag.

    Es muss deutlich unterteilt werden zwischen MHPlis, Bozkurtlar und Ülkücü Harekat. Zu den letzten zwein passt die Beschreibung wie die Faust aufs Auge, das erste ist jedoch durch und durch politisch und die Wähler sind gemischt. Es ist lediglich eine Nationale(Keine Faschistische Bewegung) im Gegensatz zu den Bozkurtlar/Ülkücü die sogar von der Regierung teilweise benutzt wurden.

    Ich bin kein MPH-Wähler aber der Partei sowas zu unterstellen zeugt von Dummheit.

Ähnliche Themen

  1. Das Grauen ist zurück!!!
    Von Veles im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 12:58
  2. Kroatische Bozkurt?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 22:58
  3. Der Bozkurt Osun Baba
    Von Popeye im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 18:13