BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 93 ErsteErste ... 24248495051525354555662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 922

Die Grauen Wölfe (Bozkurt)

Erstellt von Sultan Mehmet, 01.12.2007, 12:11 Uhr · 921 Antworten · 59.424 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Olcay Kilavuz Ülkücü Dernekleri geziyor.





    Adana



    Cukurova Seyhan

    Oh Nazi Türken.

  2. #512
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.489
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Oh Nazi Türken.
    Sagt der richtige in deinem Land gibt es mehr Nazis als in Deutschland.

  3. #513
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Sagt ihr Bozkurts in eurem Eid nicht "Komünizme, Faşizme, Kapitalizme, Siyonizme ve her türlü Emperyalizme karşı mücadelemiz", also, dass ihr gegen Imperialismus seid ?

  4. #514
    Amarok
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Sagt ihr Bozkurts in eurem Eid nicht "Komünizme, Faşizme, Kapitalizme, Siyonizme ve her türlü Emperyalizme karşı mücadelemiz", also, dass ihr gegen Imperialismus seid ?
    „Bei Allah, dem Koran, dem Vaterland, der Fahne wird geschworen. Meine Märtyrer, meine Frontkämpfer [Veteranen] sollen sicher sein. Wir, die idealistische türkische Jugend, werden unseren Kampf gegen Kommunismus, Kapitalismus, Faschismus und jegliche Art von Imperialismus fortführen. Unser Kampf geht bis zum letzten Mann, bis zum letzten Atemzug, bis zum letzten Tropfen Blut. Unser Kampf geht weiter, bis die nationalistische Türkei, bis Turan erreicht ist. Wir, die idealistische türkische Jugend, werden nicht zurückschrecken, nicht wanken [zusammenbrechen], (sondern wir werden unsere Ziele) erreichen, erreichen, erreichen [bestehen bzw. Erfolg haben]. Möge Allah die Türken schützen und erhöhen. Amen.“[8]
    Der ganze Schwur. Dabei zu beachten, die Rede ist von "Turan" der Urheimat der Türken(auch dir). Turan ist keine Imperalistische Angelegenheit sondern ein Zusammenschluss der gesamten Turkvölker dieser Welt sprich Kasachen, Uzbeken, Kirgisen, Turkmenen, Türken(Dazu zählst auch du), Uiguren(Ost-Turkestan), Tataren usw.

    Es ist nie die Rede von einer Übernahme anderer Länderer sondern der Zusammenschluss der Turkvölker. Im zweiten wird ebenso nur gesagt, dass alles was uns ist auch uns gehören soll. Das ist alle samt kein Imperalistisches denken sondern ein Wunschtraum vieler Nationaler Türken. Imperalistisch wäre zu sagen:"Ich möchte Kerkük erobern und es der Türkei einverleiben!"

    Das letzte was gesagt werden muss, keine Ahnung woher du das hast aber hier ist niemand ein Bozkurt. Aber auch wir kämpfen gern gegen den Kommunismus, Faschismus oder auch Kapitalismus.

  5. #515
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Turan" der Urheimat der Türken(auch dir).

    In Hinbezug auf den vermeintlichen "Turkish Cypriot" denke ich nicht,das er Turan als seine Wahre Heimat anerkennt oder sich auf irgendeine weise mit Ergenekon identifiziert.Die Heimat des Vermeintlichen Zyprioten scheint eher ,der von Kurden Dominierte Nord Irak zu sein,der vermeintliche Zypriote hat NICHTS Türkisches an sich,gibt jedoch vor ein Türkischer Zyprer zu sein.Wahrscheinlich versucht man sich Mithilfe dieses fakeaccounts einfach nur Beliebt bei den Griechen zu machen und nebenbei die Türken als ganzes,ins lächerliche zu ziehen.

  6. #516
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Als Imperialismus (von lateinisch imperare „herrschen“; imperiumWeltreich“; etwa bei Imperium Romanum) bezeichnet man das Bestreben eines Staatswesens bzw. seiner politischen Führung, in anderen Ländern oder bei anderen Völkern wirtschaftlichen und politischen Einfluss zu erlangen, bis hin zu deren Unterwerfung und zur Eingliederung in den eigenen Machtbereich. Typischerweise geht das damit einher, eine ungleiche wirtschaftliche, kulturelle oder territoriale Beziehung aufzubauen und aufrechtzuerhalten.[1]

    Also der Eid widerspricht sich, dass solltest du selbst bemerkt haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Meine Heimat ist das schöne Larnaka oder wie ich es nenne İskele.

  7. #517
    Amarok
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Als Imperialismus (von lateinisch imperare „herrschen“; imperiumWeltreich“; etwa bei Imperium Romanum) bezeichnet man das Bestreben eines Staatswesens bzw. seiner politischen Führung, in anderen Ländern oder bei anderen Völkern wirtschaftlichen und politischen Einfluss zu erlangen, bis hin zu deren Unterwerfung und zur Eingliederung in den eigenen Machtbereich. Typischerweise geht das damit einher, eine ungleiche wirtschaftliche, kulturelle oder territoriale Beziehung aufzubauen und aufrechtzuerhalten.[1]

    Also der Eid widerspricht sich, dass solltest du selbst bemerkt haben.
    Du verstehst es nicht. Bei Turan ist nicht die Rede einer Unterwerfung z.B. von Türken ausgehend auf andere Turkvölker sonder der Zusammenschlus als ein Turkisches Volk was wir am Ende auch sind. Es hat nichts mit irgendeinen Machtbereich zutun noch mit Unterwerfung. Sondern, dass wir als Türken uns endlich vereinen. Die Zentralasiatischen Ländern solltest du es auch nicht wissen, stehen immer noch unter Russischem Einfluss(Dieses Bzp.trifft von dir zitierten Text eher)

    Wenn du das nicht verstehen möchtest oder nicht verstehen kannst, scheinst du wirklich kein Türke zu sein. Denn alle Herrscher/Staatspräsidenten der jeweiligen Turksprachigen Länder sprechen von Turan allen voran Aliyev aus Azerbaycan.

  8. #518
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Ja, aber wird die Türkei nicht die Führungsrolle in diesem "Turan" oder wie ich es nennen würde "Traumland" spielen ?

    Ich gebe hierzu mal ein Zitat eines türkischen Politikers:
    Önce Anadoluyu kurtaralım...Anadolu'yu kurtardıktan sonra ki hedef ise Misak'ı Milli içerisindeki Kerkük ve Musul'dur. Osman Pamukoğlu

  9. #519
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Ja, aber wird die Türkei nicht die Führungsrolle in diesem "Turan" oder wie ich es nennen würde "Traumland" spielen ?

    Ich gebe hierzu mal ein Zitat eines türkischen Politikers:
    Önce Anadoluyu kurtaralım...Anadolu'yu kurtardıktan sonra ki hedef ise Misak'ı Milli içerisindeki Kerkük ve Musul'dur. Osman Pamukoğlu
    Osman Pamukoglu

    Der ist Ex-Miliär ganz normal sein geschwafel.

  10. #520
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Ich finde sein Geschwafel garnicht so dumm, er sieht die Realität ein, dass so etwas wie ein Turan nicht möglich ist. Soetwas würden Herr Obama und Herr Putin niemals zulassen.

    Und wenn man sich mal so die Reden von Pamukoğlu anhört, er vertritt die richtige Meinung Atatürks, nicht wie die Y-CHP oder die MHP.

Ähnliche Themen

  1. Das Grauen ist zurück!!!
    Von Veles im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 12:58
  2. Kroatische Bozkurt?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 22:58
  3. Der Bozkurt Osun Baba
    Von Popeye im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 18:13