BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 54 von 93 ErsteErste ... 44450515253545556575864 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 922

Die Grauen Wölfe (Bozkurt)

Erstellt von Sultan Mehmet, 01.12.2007, 12:11 Uhr · 921 Antworten · 59.470 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.493
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das folgende hat zwar nichts mit dem Thema zu tuen,doch nehme ich das Bild aus gegeben Anlass dazu eine kurze Info einzufügen.Ein Top Schauspieler und Neuerdings auch Regisseur,ich bin schon sehr gespannt auf seinen Neuen Film,der sich dem ernsten und für uns doch so bedeutenden Thema um Çanakkale (Gelibolu) widmet.Wir können uns wohl auf Sinkende Britische Kriegsschiffe freuen (Oder wird es doch wieder nur eine Pro Imperialistische Propaganda?).Hoffen wir mal auf Authentizität,denn diesen Krieg haben wir ja schliesslich gewonnen,nicht wahr?

    Russel war vor kurzem im Türkischen TV zu sehen,auch die meiner Meinung nach Wunderhübsche Ukrainierin Olga Kurylenko war mit von der Partie.Sie wird eine Türkin Namens "Ayşe" spielen.

    Hier ist der Trailer zu dem Film "The Water Diviner":



    Russell Crowe: „Beschämt, die türkische Perspektive nicht berücksichtigt zu haben“

    Russell Crowe: ?Beschämt, die türkische Perspektive nicht berücksichtigt zu haben? - DTJ ONLINE

  2. #532
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Der ganze Schwur. Dabei zu beachten, die Rede ist von "Turan" der Urheimat der Türken(auch dir). Turan ist keine Imperalistische Angelegenheit sondern ein Zusammenschluss der gesamten Turkvölker dieser Welt sprich Kasachen, Uzbeken, Kirgisen, Turkmenen, Türken(Dazu zählst auch du), Uiguren(Ost-Turkestan), Tataren usw.

    Es ist nie die Rede von einer Übernahme anderer Länderer sondern der Zusammenschluss der Turkvölker. Im zweiten wird ebenso nur gesagt, dass alles was uns ist auch uns gehören soll. Das ist alle samt kein Imperalistisches denken sondern ein Wunschtraum vieler Nationaler Türken. Imperalistisch wäre zu sagen:"Ich möchte Kerkük erobern und es der Türkei einverleiben!"

    Das letzte was gesagt werden muss, keine Ahnung woher du das hast aber hier ist niemand ein Bozkurt. Aber auch wir kämpfen gern gegen den Kommunismus, Faschismus oder auch Kapitalismus.
    Ok fassen wir zusammen.

    Turan ist ein zusammenschluss von Türkvölker, sprich überall wo die Türkvölker die Mehrheit bilden.

    Die Kurden sind jedoch kein Türkmenisches Volk, dass heisst sie gehören nicht in das "Turan". Somit war auch die annektierung, sprich das einverleiben der Kurdischen Gebiete Imperalistisch und wiederspricht sich eurer Ideologie.

  3. #533
    Amarok
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Ok fassen wir zusammen.

    Turan ist ein zusammenschluss von Türkvölker, sprich überall wo die Türkvölker die Mehrheit bilden.

    Die Kurden sind jedoch kein Türkmenisches Volk, dass heisst sie gehören nicht in das "Turan". Somit war auch die annektierung, sprich das einverleiben der Kurdischen Gebiete Imperalistisch und wiederspricht sich eurer Ideologie.
    Von welchen Kurdischen Gebieten sprichst du? Du solltest mal auf die Landkarte schauen. Turan ist ein Zusammenschluss der Turkischen existierenden Staaten Kasachstan, Turkmenistan, Uzbekistan, Türkei, Azerbaycan und Kirgisistan. Was danach folgt ob Ost-Turkestan befreit wird oder Kerkük hinzu kommt ist nicht mein Themen Gebiet und dazwischen liegt auch Handlungsspielraum. In keinem dieser Staaten bilden Kurden weder die Mehrheit noch sind sie irgendwie repräsentativ oder haben einen Staat/Landstücke sondern gehören wenn überhaupt in der Türkei lediglich nur zu Bevölkerung wie z.B. die Russen in Kasachstan und Uzbekistan.

    Damit wären die Kurden, wie wir auch in Deutschland lediglich Ausländer bzw. müssten sich anpassen wie wir ebenso auch in DE. Wer dies nicht will kann das Land auch gern verlassen. Steht jedem frei.

  4. #534
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Von welchen Kurdischen Gebieten sprichst du? Du solltest mal auf die Landkarte schauen. Turan ist ein Zusammenschluss der Turkischen existierenden Staaten Kasachstan, Turkmenistan, Uzbekistan, Türkei, Azerbaycan und Kirgisistan. Was danach folgt ob Ost-Turkestan befreit wird oder Kerkük hinzu kommt ist nicht mein Themen Gebiet und dazwischen liegt auch Handlungsspielraum. In keinem dieser Staaten bilden Kurden weder die Mehrheit noch sind sie irgendwie repräsentativ oder haben einen Staat/Landstücke sondern gehören wenn überhaupt in der Türkei lediglich nur zu Bevölkerung wie z.B. die Russen in Kasachstan und Uzbekistan.

    Damit wären die Kurden, wie wir auch in Deutschland lediglich Ausländer bzw. müssten sich anpassen wie wir ebenso auch in DE. Wer dies nicht will kann das Land auch gern verlassen. Steht jedem frei.
    Wie erbärmlich bist du eigentlich ? du wiedersprichst dich wo es nur geht.

    Du hast gesagt Turkvölker und nicht Turkstaaten. Du willst dich herausreden.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Es ist nie die Rede von einer Übernahme anderer Länderer sondern der Zusammenschluss der Turkvölker.


    Du sagst auf einmal "oder Kerkük hinzu kommt ist nicht mein Themen Gebiet"

    Aber davor hies es noch.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Imperalistisch wäre zu sagen:"Ich möchte Kerkük erobern und es der Türkei einverleiben!"
    Kurden Bilden in ihrem Siedlungsraum die Mehrheit also hör auf alles so zu wenden wie es dir passt.

    Die Kurden sind in der Türkei keine Ausländer ! du machst dich auf ganzer Linie lächerlich, merkst du das nicht ??

    Das einverleiben der Kurdischen gebiete war und ist ein ganz klarer Wiederspruch eurer Ideologie.


  5. #535
    Amarok
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Wie erbärmlich bist du eigentlich ? du wiedersprichst dich wo es nur geht.

    Du hast gesagt Turkvölker und nicht Turkstaaten. Du willst dich herausreden.



    Du sagst auf einmal "oder Kerkük hinzu kommt ist nicht mein Themen Gebiet"

    Aber davor hies es noch.



    Kurden Bilden in ihrem Siedlungsraum die Mehrheit also hör auf alles so zu wenden wie es dir passt.

    Die Kurden sind in der Türkei keine Ausländer ! du machst dich auf ganzer Linie lächerlich, merkst du das nicht ??

    Das einverleiben der Kurdischen gebiete war und ist ein ganz klarer Wiederspruch eurer Ideologie.

    Wo habe ich mich da wiedersprochen? Kerkük und Ost-Turkestan sind wahrhaftig nicht mein Themengebiet denn das liegt am Irak/China ob sie diese Länder freilassen oder sich diese Staaten selbst bilden über Jahrzehnte(Vielleicht auch nicht) und sich von selbst Turan anschließen. Sprich dies geschieht freiwillig von daher habe ich mir in keinster Weise wiedersprochen. Imperalistisch wäre zu sagen und das stimmt, ich möchte Kerkük(Von Türkmenen bewohnt) der Türkei oder Turan als solches durch Gewalt einverleiben. Aber ich sprach hier von einem Anschluss seitesn Kerkük an Turan/Türkei und nicht von einer gewaltätigen Übernahme. Besuch diesbezüglich den Pantürkischen-Thread dort hat TuAF heute was sehr interessantes gepostet und ich ebenso vor gut einer Woche.



    Und das mit Turkvölkern/Staaten oh man junge, du tust mir echt weh Junge!!!!! Die Turkvölker wo leben sie denn?? In den jeweiligen Turkstaaten Oh gott

    Kurden Bilden in ihrem Siedlungsraum die Mehrheit also hör auf alles so zu wenden wie es dir passt.

    Die Kurden sind in der Türkei keine Ausländer ! du machst dich auf ganzer Linie lächerlich, merkst du das nicht ??

    Das einverleiben der Kurdischen gebiete war und ist ein ganz klarer Wiederspruch eurer Ideologie.
    1. Es ist die Türkei(Kein Siedlungsgebiet). Sämtliche 783.562 km² des Landes gehören der Türkei somit provozier zwar weiter aber was erreichen wirst du nicht.
    2. Die Meisten Kurden Schätzungsweise 9-10 Millionen leben im Westen des Landes und sind bestens in die Gesellschaft integriert und zählen sich selbst in manchen Teilen sogar als Türken und unterscheiden sich zu keiner Zeit von uns. Lediglich der Süd-Östliche Teil ist eine Schande für sich aber das rücken wir schon zurecht
    3. Es gibt keine Kurdischen Gebieten. Da könnte ich auch auf die Idee kommen Billstedt oder Wilhelmsburg in Hamburg sprich die von Mehrheitlich bewohnten Türkischen Viertel zur Republik erklären. Diese Argumentation seitens von dir ist kindisch und auch total hinrissig. Ihr PKK-Spinner scheint, egal wo ihr seid wenn ihr einmal die Mehrheit gebildet habt die Unabhängigkeit oder ein Staat zu fordern. Nicht ein wenig lächerlich?

  6. #536
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wo habe ich mich da wiedersprochen? Kerkük und Ost-Turkestan sind wahrhaftig nicht mein Themengebiet denn das liegt am Irak/China ob sie diese Länder freilassen oder sich diese Staaten selbst bilden über Jahrzehnte(Vielleicht auch nicht) und sich von selbst Turan anschließen. Sprich dies geschieht freiwillig von daher habe ich mir in keinster Weise wiedersprochen. Imperalistisch wäre zu sagen und das stimmt, ich möchte Kerkük(Von Türkmenen bewohnt) der Türkei oder Turan als solches durch Gewalt einverleiben. Aber ich sprach hier von einem Anschluss seitesn Kerkük an Turan/Türkei und nicht von einer gewaltätigen Übernahme. Besuch diesbezüglich den Pantürkischen-Thread dort hat TuAF heute was sehr interessantes gepostet und ich ebenso vor gut einer Woche.



    Und das mit Turkvölkern/Staaten oh man junge, du tust mir echt weh Junge!!!!! Die Turkvölker wo leben sie denn?? In den jeweiligen Turkstaaten Oh gott



    1. Es ist die Türkei(Kein Siedlungsgebiet). Sämtliche 783.562 km² des Landes gehören der Türkei somit provozier zwar weiter aber was erreichen wirst du nicht.
    2. Die Meisten Kurden Schätzungsweise 9-10 Millionen leben im Westen des Landes und sind bestens in die Gesellschaft integriert und zählen sich selbst in manchen Teilen sogar als Türken und unterscheiden sich zu keiner Zeit von uns. Lediglich der Süd-Östliche Teil ist eine Schande für sich aber das rücken wir schon zurecht
    3. Es gibt keine Kurdischen Gebieten. Da könnte ich auch auf die Idee kommen Billstedt oder Wilhelmsburg in Hamburg sprich die von Mehrheitlich bewohnten Türkischen Viertel zur Republik erklären. Diese Argumentation seitens von dir ist kindisch und auch total hinrissig. Ihr PKK-Spinner scheint, egal wo ihr seid wenn ihr einmal die Mehrheit gebildet habt die Unabhängigkeit oder ein Staat zu fordern. Nicht ein wenig lächerlich?
    Wenn du Turkvölker sagst, DANN sind die Kurdischen Siedlungsgebieten NICHT betroffen. Wenn du Turkstaaten sagst, dann sieht es rein Geografisch wieder anderst aus.

    Du kannst es wenden und drehen wie du es willst, es bleibt bei einem Wiederspruch. Keine Unterwerfung, kein Imperialismus, aber wenn es um Kurden geht, wird ne andere Schiene gefahren.

  7. #537
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Wenn du Turkvölker sagst, DANN sind die Kurdischen Siedlungsgebieten NICHT betroffen. Wenn du Turkstaaten sagst, dann sieht es rein Geografisch wieder anderst aus.

    Du kannst es wenden und drehen wie du es willst, es bleibt bei einem Wiederspruch. Keine Unterwerfung, kein Imperialismus, aber wenn es um Kurden geht, wird ne andere Schiene gefahren.
    Denkst du in Diyarbakir, Van, Bingöl usw. gibt es keine Türken?

    Sorry stimmt, du kommst ja nicht aus der Türkei und laberst uns hier voll.

  8. #538

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    705
    Budur MHP.


  9. #539
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Tahir Beitrag anzeigen
    Budur MHP.

    Suat Kilic einfach Legende, schade das er kein Minister mehr ist.

  10. #540
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Suat Kilic einfach Legende, schade das er kein Minister mehr ist.
    Er kommt aus OF! Aber er ist Aziz Yildirim sein Hund.

Ähnliche Themen

  1. Das Grauen ist zurück!!!
    Von Veles im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 12:58
  2. Kroatische Bozkurt?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 22:58
  3. Der Bozkurt Osun Baba
    Von Popeye im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 18:13