BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 71 von 93 ErsteErste ... 216167686970717273747581 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 922

Die Grauen Wölfe (Bozkurt)

Erstellt von Sultan Mehmet, 01.12.2007, 12:11 Uhr · 921 Antworten · 59.473 Aufrufe

  1. #701
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.493

  2. #702
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Tahir Beitrag anzeigen
    Zumindestens ist ein Teil der MHP nach wie vor rassistisch.

    Nihal Atsiz's Testament an seinen Sohn


    Yagmur mein Sohn,
    Heute bist du genau 1,5 Jahre alt, ich habe mein Testament geschrieben und schließe es. Ich hinterlasse dir ein Bild von mir als Andenken. Höre auf meine Ratschläge und sei ein guter Türke. Kommunismus ist ein uns feindlicher Beruf, merk dir das gut. Die Juden sind der heimliche Feind aller Völker. Die Russen, Chinesen, Perser und Griechen sind unsere historischen Feinde. Die Bulgaren, Deutschen, Italiener, Engländer, Franzosen, Araber, Serben, Kroaten, Spanier, Portugiesen und Rumänen sind unsere neuen Feinde. Die Japaner, Afghanen und Amerikaner sind unsere künftigen Feinde. Die Armenier, Kurden, Tscherkessen, Abchasen, Bosniaken, Pomaken, Lasen, Lesghier, Georgier und Tschetschenen sind unsere inneren Feinde. Man muss sich gut vorbereiten, um so viele Feinde zu bekämpfen. Möge „Tanrı“(Gott) dir helfen.[5]

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Hüseyin_Nihal_Atsız

    So ungefähr wird Dzeko reagieren wenn er das liest.


  3. #703
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.549
    Zitat Zitat von Tahir Beitrag anzeigen
    Zumindestens ist ein Teil der MHP nach wie vor rassistisch.

    Nihal Atsiz's Testament an seinen Sohn


    Yagmur mein Sohn,
    Heute bist du genau 1,5 Jahre alt, ich habe mein Testament geschrieben und schließe es. Ich hinterlasse dir ein Bild von mir als Andenken. Höre auf meine Ratschläge und sei ein guter Türke. Kommunismus ist ein uns feindlicher Beruf, merk dir das gut. Die Juden sind der heimliche Feind aller Völker. Die Russen, Chinesen, Perser und Griechen sind unsere historischen Feinde. Die Bulgaren, Deutschen, Italiener, Engländer, Franzosen, Araber, Serben, Kroaten, Spanier, Portugiesen und Rumänen sind unsere neuen Feinde. Die Japaner, Afghanen und Amerikaner sind unsere künftigen Feinde. Die Armenier, Kurden, Tscherkessen, Abchasen, Bosniaken, Pomaken, Lasen, Lesghier, Georgier und Tschetschenen sind unsere inneren Feinde. Man muss sich gut vorbereiten, um so viele Feinde zu bekämpfen. Möge „Tanrı“(Gott) dir helfen.[5]

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Hüseyin_Nihal_Atsız

    Atsizcilar ungleich MHP.

  4. #704
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Tahir die Mhpler teilen diebezüglich nicht die Meinung von Nihal Atsiz eher die sich Atsizcilar (Irkci - Rassisten) nennen vertreten die Meinung von Nihal Atiz.

  5. #705
    Amarok
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Tahir die Mhpler teilen diebezüglich nicht die Meinung von Nihal Atsiz eher die sich Atsizcilar (Irkci - Rassisten) nennen denken haargenau so.
    Vor allem im Bezug auf die genannten Völker (Japaner, Tscherkesen, Tschetschenen, Bosniaken, Lasen) die eben so die Partei wählen und in der MHP vertreten sind. Zudem verstehe ich die Auflistung von Japan nicht, denn Japan gehört mit zu den Altaischen Völkern.

    Gerade die Tschetschenen haben eine große Gemeinde in der Türkei und sind gern gesehene Gäste.

  6. #706
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.493
    Der liebe Tahir weiß sicher nicht das die Atsizlar eher aus der CHP hervorgegangen sind weil die nicht zu Nationalistisch waren außerdem kamen Nihal Atsiz und seine Freunde vor das Gericht und das in Zeit Atatürks weil man ihnen vorgeworfen hat das sie sich den Deutschen Nazis anschließen wollten um zu revoltieren die Anhänger haben das aber zuletzt bei Habertürk dementiert das war so etwas wie das Ergenekon unserer Zeit.

    Man schaue sich die Osmanische Zeit an auch Barbaros Hayrettin Pasa wurde verhaftet und die Helden der Kardak Krise weil sie nach einer Gewissen Zeit Machtansprüche gegenüber dem Staat stellen.

    Zu Atsiz kann man nur sagen das er in seiner Anfangszeit ziemlich interessant war aber später gegen Ende seiner Zeit viel müll erzählt hat. Die MHPler respektieren ihn aber halten dennoch Distanz zu ihm wegen seiner Thesen über den Islam.

    Sehr wichtige Persone sind Osman Bölükbasi und Alparslan Türkes sie haben das Türkentum wieder ins Leben gerufen und Alparslan sagte zuletzt das sie die MHP nur gegründet haben weil die CHP nichts mehr mit den Werten Atatürks oder der Türken zu tun hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Vor allem im Bezug auf die genannten Völker (Japaner, Tscherkesen, Tschetschenen, Bosniaken, Lasen) die eben so die Partei wählen und in der MHP vertreten sind. Zudem verstehe ich die Auflistung von Japan nicht, denn Japan gehört mit zu den Altaischen Völkern.

    Gerade die Tschetschenen haben eine große Gemeinde in der Türkei und sind gern gesehene Gäste.
    Das ganze gab er gegen Ende seiner Zeit ab soviel ich weiß litt er auch unter einer Krankheit und war ziemlich frustriert das man ihn sogar in Atatürks Zeiten so behandelte er fühlte sich und das Türkentum verraten.

  7. #707
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    So ungefähr wird Dzeko reagieren wenn er das liest.

    Ich kenne das schon seit Jahren. Tut nicht mehr so ganz weh.

  8. #708

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Tahir die Mhpler teilen diebezüglich nicht die Meinung von Nihal Atsiz eher die sich Atsizcilar (Irkci - Rassisten) nennen vertreten die Meinung von Nihal Atiz.
    Danke für die Rückmeldung.

    Nihal Atsiz bzw. sein rassistisches Gedankengut hat jedoch nach wie vor Einfluss auf die MHP.
    Von einer Distanzierung ist nicht die Rede, ganz im Gegenteil:
    Bahçeliden Nihal Ats?za selam haberi

    Die Atsizcilar scheinen heute die CHP zu bevorzugen:
    Ats?zc?lar, nas?l CHP'ye geçti? / Siyaset / Milliyet Blog

  9. #709
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Leute Nihal Atsiz war ein Hurensohn, ganz einfach.

    Egal ob er was mit CHP oder MHP zu tun hatte.

  10. #710
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von Tahir Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldung.

    Nihal Atsiz bzw. sein rassistisches Gedankengut hat jedoch nach wie vor Einfluss auf die MHP.
    Von einer Distanzierung ist nicht die Rede, ganz im Gegenteil:
    Bahçeliden Nihal Ats?za selam haberi

    Die Atsizcilar scheinen heute die CHP zu bevorzugen:
    Ats?zc?lar, nas?l CHP'ye geçti? / Siyaset / Milliyet Blog
    aynen kanka
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Bahceli sagt selber das Atsiz und Türkes die Führer der Partei sind! Jetzt können wir die Frage ob MHP rassistisch ist oder nicht schon beantworten. JA denn Atsiz sagte selber das er Rassist ist, fertig aus.
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Diese verdammte Partei wurde von einem Faschisten gegründet. In dem ich dieser Partei eintrete, sehe ich das doch genau so!? Oder wieso sollte ich dann so einer Partei eintreten, die einen Extremrassisten als Führer anerkennt!? MHP und Nazis sind genau das selbe. Zumindest was deren Ideologie angeht.


Ähnliche Themen

  1. Das Grauen ist zurück!!!
    Von Veles im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 12:58
  2. Kroatische Bozkurt?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 22:58
  3. Der Bozkurt Osun Baba
    Von Popeye im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 18:13