BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 38 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 372

Greece to create Alexander the Great museum

Erstellt von hippokrates, 29.09.2007, 05:53 Uhr · 371 Antworten · 15.695 Aufrufe

  1. #231
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Makedonec1212 Beitrag anzeigen
    bestimmt nicht alle.....hoffe das bleibt weiterhin so normal (die unterhaltung)
    also ich verstehe ehrlich gesagt nicht deine Meinung. Persönlich halte ich eh nicht viel zu sagen dass man von einer bestimmten Person abstammt.

    Im heutigen Staat Mazedonien leben doch entweder Slavo-Mazedonier, Albaner, Roma, oder Mazedonier griechische oder türkischer Herkunft.
    Ich tippe mal darauf das du Slavomazedonier bist, richtig???
    Damals zur Zeit alexanders hatte doch niemand dieser Volksgruppen bis auf die Hellenen in dieser Region gelebt. Außerdem hatte alexander für ein gemeinsames starkes griechisches Reich gekämpft. Und er wurde in Pella geboren. Ein einheitliches Griechenland gab es damals halt nicht sondern nur verschiedene hellenische Stadtstaaten. Jedoch sah Alexander sich als Hellene. Dies sehen auch die meißten Historiker so.

    Versteh mich nicht falsch. Ich bin nicht parteisch. Diese ganze Blut und Rasse Geschichte interessiert mich nicht sonderlich. Ich bin in der Beziehung wirklich neutral. Und ich denke das die heutigen griechisch-makedonen die einzigen sind die sich am ähesten als nachkommen alexanders nennen können.
    Also das ist meine Meinung dazu.

  2. #232
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    ich akzeptiere deine meinung und versuche dich auch nicht umzustimmen... was andere hier jedoch machen...

    ich allerdings sehe es so...
    Makedonien wurde immer von Griechenland abgelehnt....
    Philipp war Makedonier also hat Alexander auch Makedonisches Blut

    das er Grieche sein wollte war seine sache...
    mir gehts jetzt nicht darum das er sich als Grieche ausgibt sondern das man akzeptiert das er Makedonisches Blut hatte...

    dadurch das die Griechen, Makedonien nie akzeptierten und selbst in der damaligen zeit abgelehnt haben können die sich nicht mit denen idendifizieren

    ich kann auch nicht sagen (heute erkenne ich da land an morgen nicht) entweder oder...

    also... alexander erreicht etwas und schon will man ihn als sein "eigentum" ansehen...

    sogar bis zu 1987 hat Griechenland das Ägäis-Makedonien nicht als Makedonien benannt
    hier der Beweise
    Namensstreit Mazedonien - Wikipedia


    Von 1944 bis 1991 gab es innerhalb der SFR Jugoslawien die Teilrepublik Mazedonien.

    In amtlichen Namen griechischer Gebietskörperschaften taucht der Begriff Makedonien erst seit 1987 auf. Die alten 1997 aufgehobenen Provinzen (επαρχία) waren stets nach dem Hauptort benannt.


    doch als Griechenland die ereignisse am Balkan mitverfolgt hat, reagierten sie...
    das Republik Makedonien bloß keine Gebietsansprüche stellen kann...

    und nun versuchen die alles um das zu verhindern...

    wie wenn wir Gebietsansprüche stellen würden

    aber ok, das ist meine Meinung...

  3. #233
    Arvanitis
    Die Restlichen hellenischen Völker sahen die Makedonen nicht unbedingt als welche die nicht von "ihnen" waren. Sondern eher als welche von Ihnen die anders waren weil sie ebenfalls Kontakte zu Thrakern und Illyrern pflegten. Die ist auch der Grund warum sie von den restlichen Griechen teilweise als Barbaren beschimpft wurden.

    Wie gesagt... ich persönlich denke nicht dass ich ein nachfahre alexanders bin da ich epirot und kein makedone bin.
    Dennoch bin ich sehr bewundert von ihm und was er geleistet hat.

  4. #234
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    das waren damals auch 2 unterschiedliche sprachen...

    es spricht in meinen augen einfach viel zu sehr dagegen als das Makedonier zu den griechen gehörten...

    aber nichts desto trotz...

    egal was war.. das werden wir nie erfahren...
    die einen entdecken diese beweise, die anderen entdecken andere beweise...

    und keinem gefällt die gegnerische partei...

    wie schon ein anderer user hier im forum bereits sagte (ich glaub shiptar war das)
    wieso sollte sich ein land nicht so nennen wie es will wenn man auf Gebietsansprüche vom anderen Land verzichtet...

  5. #235
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Dein immerwieder auftauchendes Zitat über Makedonien stammt aus dem Buch "Der mazedonische Knoten" (in Wikipedia bereits vermerkt). Ich würde dir raten die Gegendarstellung von Privatdozent Dr. Christian Voss durchzulesen.

    Diese ist hier zu finden: Mazedonischer Knoten - Gegendarstellung

    "Gegendarstellung
    zur Rezension von Privatdozent Dr. Christian Voss
    in den Mitteilungen der Südosteuropa-Gesellschaft, München, Heft 06/2005, S. 107 f.

    Nachdem die o. b. Zeitschrift es als unüblich ablehnen musste, meine Gegendarstellung abzudrucken, obwohl die Renzension vor Fehlern strotzt, gebe ich meinen Text, einschl. einiger Ergänzungen, an dieser Stelle wieder:

    Eine Rezension darf diffamieren wollen, aber die Bezugsdaten müssen stimmen. Das ist bei der vorliegenden nicht der Fall. So ist z. B. nicht erklärlich, wie der Rezensent behaupten kann, im Buch werde die nahtlose Kontinuität zwischen dem antiken und dem slawischen Mazedonien hergestellt („die Makedonen, die seit der Antike als Volk bestehen" und „Behauptung einer kontinuierlichen makedonischen Nationalidentität“). Eine solche Vorgehensweise ist unseriös, denn im „mazedonischen Knoten“ steht dies nicht, ganz im Gegenteil, wie u. a. auf S. 36 (in der überarbeiteten Fassung auf S. 23) ausgeführt wird.[...]"


    Es lohnt sich den gesamten Text durchzulesen.

    Ich kann dir ausserdem versichern, dass Makedonien schon in den 70ern und in den 80er bereits Makedonien hiess, da ich zu dieser Zeit in Griechenland gelebt habe. Somit verfolgt Hans-Lothar Steppan mit diesem Buch eine ganz andere Intention.




    Hippokrates

  6. #236
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Makedonec1212 Beitrag anzeigen
    das waren damals auch 2 unterschiedliche sprachen...

    es spricht in meinen augen einfach viel zu sehr dagegen als das Makedonier zu den griechen gehörten...

    aber nichts desto trotz...

    egal was war.. das werden wir nie erfahren...
    die einen entdecken diese beweise, die anderen entdecken andere beweise...

    und keinem gefällt die gegnerische partei...

    wie schon ein anderer user hier im forum bereits sagte (ich glaub shiptar war das)
    wieso sollte sich ein land nicht so nennen wie es will wenn man auf Gebietsansprüche vom anderen Land verzichtet...
    tja was genau damals war kann man 100%tig nicht sagen. schließlich bin ich kein fachmann in dem Gebiet. ich richte mich nur nach den forschern und diese sind sich zum größtenteils sicher das die makedonen hellenen waren.
    Das mit dem Namenstreit seh ich auch ähnlich. Solange man keine territorialen ansprüche stellt soll man sich nennen wie man will.

  7. #237
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Makedonec1212 Beitrag anzeigen
    ok ich nehme die einladung an...
    Es freut mich, dass du die Reise nach Griechenland zur Geburtsstadt Alexanders antreten möchtest.

    Zitat Zitat von Makedonec1212 Beitrag anzeigen
    an wen muss ich mich wenden?? dein name u. deine adresse bitte

    dann weis ich schon bescheid
    Du wirst dich an mich wenden: Hippokrates aus dem Balkanforum.info.

    Ich benötige lediglich deinen Namen per private message um dein Flugticket für den Sommer zu buchen, und es wäre ebenfalls sehr hilfreich mir den Zeitraum, in dem du Schulferien hast, mitzuteilen.

    Sobald ich alle Modalitäten erledigt habe, werde ich dir dann ebenfalls per private message den Abflugtermin und die Dauer der Griechenland-Reise mitteilen.

    Die Gruppe wird sich im Flughafen "Makedonia" treffen und ich werde durch ein hochgehaltenes Schild mit der Aufschrift "Alexander-Museum-Tours" erkenn bar sein.


    Hippokrates

  8. #238
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    ich glaub du hast mich falsch verstanden... oder du willst mich wie immer falsch verstehen... gib mir deinen namen u. adresse dann kann ich dich ja schon vorher besuchen und wir fliegen gemeinsam hin

    ohne den daten werde ich mich doch nicht in ein land begeben das mich als Makedonier nicht mag

  9. #239
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Hat man dir nicht beigebracht, dass man sich selber nicht irgendwo einladen darf?

    Hätte ich dich bei mir zu Hause in Deutschland eingeladen, wäre es etwas anderes. Meine Einladung (mit samt Kostenübernahme) gilt ausschliesslich für Griechenland. Ohne deinen Namen kann ich dir kein Flugticket kaufen.

    Du wirst mit all den anderen Gruppenteilnehmern deine Reise nach Griechenland antreten, wobei du von den Kosten der Reise befreit bist. Diese übernehme - wie bereits schon mehrmals gesagt wurde - ich. Sobald ihr alle in Thessaloniki landet, werde ich mit dem Schild "Alexander-Museum-Tours" auf euch warten.




    Hippokrates

  10. #240
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    ich bin so unverschämt und lade mich selbst ein

    brauchst mcih ja nicht rein lassen... nur die tür auf machen und mit mir wohin gehen... kaffee trinken usw

Ähnliche Themen

  1. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 932
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 23:41
  2. Alexander The Great Exhibition - Australia
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 13:57
  3. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:45
  4. Alexander the Great or a warrior on a horse?
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 22:41
  5. Alexander The Great International Airport (Kavala/GR)
    Von hippokrates im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 01:13