BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 38 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 375

Greek first language in the world

Erstellt von Amphion, 15.08.2010, 14:22 Uhr · 374 Antworten · 20.269 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nun, manche halten die Griechische Sprache für DIE Sprache, und diese "manche" sind sehr viele.
    Anzunehmen ist, daß Du den Titel nur als rotes Tuch verwendet haben wirst, aber im Thread nicht gelesen habest.

    Du wirst sicher eine höherentwickelte Sprache haben.
    Welche denn?
    Mongolisch

  2. #62
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.150
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Mongolisch
    Wie drückt sich denn eine höherentwickeltere Sprache aus?

  3. #63

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wie drückt sich denn eine höherentwickeltere Sprache aus?
    Lies im Thread rein, überwiegend Inhalte über Ergebnisse diverser Akademiker.
    (Vor Spam ist man jedoch nie geschützt, und hier sowieso nicht)


    - - - Aktualisiert - - -

    War bereits oben eingepflegt,
    nun wird die Übersetzung in Deutscher Sprache nachgereicht:



    Η της Γαλατίας κόρη και αδερφή μας: η πρόξενος του Ελληνισμού Mme Jacqueline de Romilly

    "
    οποιος σκέφτεται σήμερα σκέφτεται Ελληνικά και ας μην το υποπτεύεται"
    ("jeder, der heute denkt, denkt hellenisch, auch wenn er es nicht erahnt")

  4. #64
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.150
    Der Einfluss der altgriechischen Sprache besonders in Europa ist bekannt, allerdings ist die Behauptung, die aufgestellt wurde, nicht haltbar.

  5. #65

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Einfluss der altgriechischen Sprache besonders in Europa ist bekannt, allerdings ist die Behauptung, die aufgestellt wurde, nicht haltbar.
    Nun, wiederholen muß ich mich nicht.

    Wenn DU jedoch eine solche Thése ("nicht haltbar") aufstellst, so wirst Du diese auch rechtfertigen und akademisch begründen können.

    Leg los, wir lauschen und sind ganz Auge.

  6. #66

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Mongolisch
    Nö, aber sei dir eben so sicher, es ist gewiss nicht griechisch gewesen.

    Lügenpropanga macht die Schulden auch nicht wett.

    :kudos: !

  7. #67
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.150
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nun, wiederholen muß ich mich nicht.

    Wenn DU jedoch eine solche Thése ("nicht haltbar") aufstellst, so wirst Du diese auch rechtfertigen und akademisch begründen können.

    Leg los, wir lauschen und sind ganz Auge.
    das ist jetzt verkehrte Welt. Man kann etwas nicht vorhandenes nicht beweisen, ich bin Akademiker, ich weiß also, wovon ich spreche. Behauptungen kann man aufstellen, ob man sie nachweisen kann, ist eine andere Sache

  8. #68

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    das ist jetzt verkehrte Welt. Man kann etwas nicht vorhandenes nicht beweisen, ich bin Akademiker, ich weiß also, wovon ich spreche. Behauptungen kann man aufstellen, ob man sie nachweisen kann, ist eine andere Sache
    Hast Du das Wesen der Akademie überhaupt erfasst?
    Bedenke Deiner Worte erneut.

    An Deiner Stelle würde ich mir Zeit nehmen und diesen schönen Thread in Ruhe durchlesen.


  9. #69
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.150
    Ohne Schriften ist so etwas zu beweisen ein sehr dummer Gedanke. Es werden immer wieder Wichtigtuer geben, die dieses oder jenes Behaupten aber die werden natürlich nicht ernst genommen. Bei der Schrift ist es natürlich etwas anderes. Mit chemischen Verfahren kann man das Alter von Papier ermitteln.

    Bei den Hyroglyphen wurden direkt Symbole verwendet, also mit anderen Worten wurden Bildern iwelche Bedeutungen zugeordnet. (ziemlich ineffizient bei der Fülle an Objekten) und die Phönezier haben Symbolen iwelche Laute zugeordnet (sehr klever, weil Allgemeingültig) und daraus entstanden denn die bekannten Schriftsprachen, die mit der Zeit Veränderungen erfuhren. Die Grundidee ist aber gleich. So ist es halt

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hast Du das Wesen der Akademie überhaupt erfasst?
    Bedenke Deiner Worte erneut.

    An Deiner Stelle würde ich mir Zeit nehmen und diesen schönen Thread in Ruhe durchlesen.

    Was soll ich damit jetzt anfangen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Gedanke, dass es eine erste Sprache gegeben hat, ist schon hirnrissig. Man weiß, dass die Homosapiens von Afrika aus gestartet sind und wegen Widrigkeiten weitergezogen sind. Mag sein, dass einige Sprachen sich im Hinblick auf die Lebensumstände etwas später entwickelt haben aber eine Ursprache hat es nicht gegeben. So viel steht fest. Die Ordnung der Sprache ist genetisch veranlagt.

    Alles andere ist wie bereits geschrieben gar nicht belegbar.

  10. #70

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ohne Schriften ist so etwas zu beweisen ein sehr dummer Gedanke. Es werden immer wieder Wichtigtuer geben, die dieses oder jenes Behaupten aber die werden natürlich nicht ernst genommen. Bei der Schrift ist es natürlich etwas anderes. Mit chemischen Verfahren kann man das Alter von Papier ermitteln.

    Bei den Hyroglyphen wurden direkt Symbole verwendet, also mit anderen Worten wurden Bildern iwelche Bedeutungen zugeordnet. (ziemlich ineffizient bei der Fülle an Objekten) und die Phönezier haben Symbolen iwelche Laute zugeordnet (sehr klever, weil Allgemeingültig) und daraus entstanden denn die bekannten Schriftsprachen, die mit der Zeit Veränderungen erfuhren. Die Grundidee ist aber gleich. So ist es halt
    Erneut: Solltest Du zum Thema Interesse haben, so nimm Dir die Zeit, darin wirst Du Gutes entdecken.
    Auch daß Griechisch vom Phönizischem abstammen soll könnte sich als Irrtum herausstellen.
    Ich belehre nicht.

    (Das hier ist auch die Vergangenheit der Nord- u. Westtürken, die Ruinen und Denkmale bezeugen dieses)


    P.S.
    Hyroglyphen sind mir nicht bekannt, wohl die Hieroglyphen.

Seite 7 von 38 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Greek Girls
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:47
  2. Greek hip hop - r&b
    Von H3llas im Forum Musik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 17:55
  3. Serbian Language lesson 1
    Von Marija im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 13:30
  4. Serbian Language lesson
    Von red im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 14:18
  5. The Greek World
    Von Hoplit im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 10:54