BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 38 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 375

Greek first language in the world

Erstellt von Amphion, 15.08.2010, 14:22 Uhr · 374 Antworten · 20.283 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Wunderst du dich manchmal nicht auch, weshalb so viele Griechen damals
    in Scharren zum Christentum konvertierten?

  2. #82
    Amarok
    Man merkt, dass Griechen extrems an der Vergangenheit hängen. Es ist zu bezweifeln, dass Griechisch die erste Sprache des Menschen war.

    Mit dem Thread-Titel sind die Hochkultivierten wieder übers Ziel geschossen.

  3. #83
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wunderst du dich manchmal nicht auch, weshalb so viele Griechen damals
    in Scharren zum Christentum konvertierten?
    Sie hatten keine Wahl entweder Tod oder Christ.

  4. #84
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Sie hatten keine Wahl entweder Tod oder Christ.
    Das ist totaler Schwachsinn. Im Gegenteil.

    Christen wurden in den ersten Jahrhunderten des Christentums
    vom römischen Staat erbittert gejagt.

  5. #85
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Man merkt, dass Griechen extrems an der Vergangenheit hängen. Es ist zu bezweifeln, dass Griechisch die erste Sprache des Menschen war.

    Mit dem Thread-Titel sind die Hochkultivierten wieder übers Ziel geschossen.
    Erst Sprache nicht aber die Bedeutendste .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das ist totaler Schwachsinn. Im Gegenteil.

    Christen wurden in den ersten Jahrhunderten des Christentums
    vom römischen Staat erbittert gejagt.
    Stimmt aber dann hat sich das Blatt Gewendet dann jagten die Christen die Heiden was damals die Mehrheit der Griechen waren .

  6. #86
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    (oben: Mathem in einer hellenischen Schule)


    Was lernt das christliche Kind von den christlichen Priestern?
    --> Paramythen über seinen Gott Yahwe und Jesus, die Geschichten sind zum sehr großen Teil von anderswoher als Plagiat übernommen.

    Was lernt das islamische Kind von den islamischen Priestern?
    --> Paramythen und Inhalte der einzigen "Wahrheit", das Wort des Allah

    Was lernt das hellenische Kind von den hellenischen Priestern?
    --> es lernt die Logik & Philosophie, es lernt, dass jedes Buch heilig ist, es lernt, daß es keine absoluten Wahrheiten gibt, es lernt, daß die Frage der erste Schritt ist und vor der zweiten steht, und diese dann vor der dritten.
    Deshalb hat fast alles einen hellenischen Ursprung in der Ekpaideuse, bevor das Christentum dazu überging, alles Hellenische zu zerschlagen. Der hellenische Priester hat den göttlichen Auftrag von Artemis, die Kinder zur Logik zu führen, schrittweise zum Wissen im Sinne der Epistéme, denn GENAU das ist die Funktion der Artemis
    (später wird Jesus es verfälschen und sagen: "laßt die Kinder zu mir")

  7. #87
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Stimmt aber dann hat sich das Blatt Gewendet dann jagten die Christen die Heiden was damals die Mehrheit der Griechen waren .
    Wo ziehst du dir denn so etwas her? Zu den ersten christlichen Gemeinden zählten nicht wenige griechische.

    Natürlich wurden am Ende auch polytheistische Griechen gejagt, aber die meisten konvertierten freiwillig.

  8. #88

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Sie hatten keine Wahl entweder Tod oder Christ.
    Korrekt.

    Viele sind aus Neugier zum Konstantinismus (Christentum) gekommen.
    Als sie dann das Wesen, das unfertige und naive, des Konstantinismus erkannten und zurückwollten, zu ihren philosophisch-theologischen Traditionen, die bis heute die Welt bewegen, durften sie es nicht mehr.

    Kraft Edikt des christlichen Kaisers zu Byzanz war es uns Hellenen verboten, zur alten und klassisch-philosophischen Kosmoantilipsi (Weltanschauung) zurückzukehren, ja es wurde noch alles verschärft, dass sie nicht einmal die einstigen und nun teils zerstörten Figuren ansehen durften.

    Wenn Barbaren davon keine Kenntnis haben, so ist das zu entschuldigen, da es nicht ihre Kultur ist.
    Sie haben alles einfach übernommen.

    Der orthodoxe Grieche jedoch KANN alles lesen, alles ist in griechischer Sprache gehalten und es ist alles vorhanden.
    Wenn er also zugunsten des Christentums argumentiert, so argumentiert er bewußt falsch.
    Das Christentum war ein Politikum der herrschenden, das habe ich bereits mehrfach geschrieben, und die Figur Jesus Christus sowieso.

    Mosaiken, nach denen wir als Hochkulturland bis in das 4. Jahrhundert ndZ an Dionysos feierten, sind von mir hier eingebracht worden.

    Ich sehe nur, daß die Engstirnigkeit und Resistenz bei den Monilithen-Religionen gleich ist: stur und stur und stur.


    Es ist alles gesagt und alles bekannt, das Rumgesabbere der orthodoxen Griechen ist nur Taktik und ein besonderes Ausmaß am Vortrag des Nichthellenischen.
    Sture Wichtigtuerei.

  9. #89
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wo ziehst du dir denn so etwas her? Zu den ersten christlichen Gemeinden zählten nicht wenige griechische.

    Natürlich wurden am Ende auch polytheistische Griechen gejagt, aber die meisten konvertierten freiwillig.
    Sagt wer ach warte ja die Heilige Kirche die nie was Böses machte .

  10. #90
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Sagt wer ach warte ja die Heilige Kirche die nie was Böses machte .
    Das sagt nicht die Kirche, das ist so. Ich halte sowieso wenig von der Kirche.

    Nur sind es Tatsachen, dass viele Griechen zum Christentum konvertierten.

Seite 9 von 38 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Greek Girls
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:47
  2. Greek hip hop - r&b
    Von H3llas im Forum Musik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 17:55
  3. Serbian Language lesson 1
    Von Marija im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 13:30
  4. Serbian Language lesson
    Von red im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 14:18
  5. The Greek World
    Von Hoplit im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 10:54