BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

GRIECHENLAND: Fischer geht antike Statue ins Netz

Erstellt von Opala, 03.04.2009, 19:03 Uhr · 2 Antworten · 697 Aufrufe

  1. #1
    Opala

    GRIECHENLAND: Fischer geht antike Statue ins Netz

    Fischer geht antike Statue ins Netz

    Er war auf Fische aus und fand stattdessen eine antike Bronzestatue: Ein griechischer Fischer hat in der Ägäis beim Einholen seiner Netze eine mehr als 2000 Jahre alte Figur aus dem Wasser gezogen.


    Athen - Dicker Fang: Die bronzene Reiterstatue soll 2.200 Jahre alt sein. Wie das Kulturministerium in Athen weiter mitteilte, wurde die Figur zwischen den Inseln Kos und Kalymnos gefunden.

    AP
    Ins Netz gegangen: Ein griechischer Fischer hat die Bronzestatue aus dem Wasser gezogen


    Der Fischer habe das stark korrodierte Stück aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus an die Behörden übergeben. Die Statue stellt einen männlichen Reiter dar, der einen verzierten Brustpanzer über einer Tunika trägt und mit einem Schwert bewaffnet ist. Das Torso des Reiters und sein gehobener rechter Arm sind erhalten.

    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,615112,00.html


  2. #2

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Malakas Beitrag anzeigen
    Fischer geht antike Statue ins Netz

    Er war auf Fische aus und fand stattdessen eine antike Bronzestatue: Ein griechischer Fischer hat in der Ägäis beim Einholen seiner Netze eine mehr als 2000 Jahre alte Figur aus dem Wasser gezogen.


    Athen - Dicker Fang: Die bronzene Reiterstatue soll 2.200 Jahre alt sein. Wie das Kulturministerium in Athen weiter mitteilte, wurde die Figur zwischen den Inseln Kos und Kalymnos gefunden.


    AP

    Ins Netz gegangen: Ein griechischer Fischer hat die Bronzestatue aus dem Wasser gezogen


    Der Fischer habe das stark korrodierte Stück aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus an die Behörden übergeben. Die Statue stellt einen männlichen Reiter dar, der einen verzierten Brustpanzer über einer Tunika trägt und mit einem Schwert bewaffnet ist. Das Torso des Reiters und sein gehobener rechter Arm sind erhalten.

    Griechenland: Fischer geht antike Statue ins Netz - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    Ja das lief letztens auf National Geografic..sehr interessant...was sich da noch alles verbirgt...

    Das Mittelmeer hat viele mächtige Reiche und alte Kulturen verschlungen...ob nun das vermutete Atlantis in Santorin oder Alexandria im ehutigen Egypten..wobei eben das alte Alexandria grösstenteil unter Wasser liegt...momentan sind mehrere Französische Wissenschafftler drann, die antike versunkene Stadt im Meer zu erforschen..was aber bei einer starken Strömung die in dieser Gegend normal ist, schwierig für die Taucher sein wird..lassen wir uns überraschen, denn wir wiisen noch vieles nicht...mfg

  3. #3

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    ahoi ahoi

Ähnliche Themen

  1. Neue Alexander Statue in Griechenland
    Von Iason im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:28
  2. Doku: Antike Griechenland
    Von Der_Buchhalter im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 20:05
  3. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von napoleon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 18:04
  4. Homepages gehackt: CDU geht vom Netz
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 21:41
  5. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:41