BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Griechisch und Latein erleben ein Comeback...

Erstellt von hippokrates, 09.04.2006, 22:17 Uhr · 23 Antworten · 1.291 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211

    Re: Griechisch und Latein erleben ein Comeback...

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die griechische Mythologie , naja , das Problem ist damit , das Sie , die heutigen "Neu"-Griechen nichts mehr erklären können

    Die echten alten (Illyrer) antiken Albaner können es
    Die griechische Mythologie beinhaltet die griechische Antike ( Trojanischer Krieg, minoisches Kreta usw. ), die Prohistorie ( Genealogie der Hellenen usw. ), die Theo-Mythologie ( Kosmogonie usw. ), die Ethoplasie, die Nomogonie uvm.

    Was können die Albaner von den oben genannten Unterpunkten der griechischen Mythologie besser als die Griechen erklären, welche die griechische Mythologie auf Griechisch niedergeschrieben haben?

    Haben die Albaner die Entkodifizierung der griechischen Mythologie bereits vollzogen mit der sich schon nennenswerte Philologen - darunter die Gebrüder Schlegel, Novalis, Holderlin u.a. - befassten?

    Haben die Albaner die Vergegenwärtigung einer hellenischen Arche ( gr. αρχή ) und Ethik ( gr. ηθική ) bereits abgeschlossen und der restlichen Welt diese weltbewegende Erkenntnis vorenthalten?

    Ein bekannter Denkspruch aus der Antike lautet: "μηδενί δίκην δικάσης πριν αν άμφιν μύθον ακούσης".

    Was können daraus die Griechen nicht erklären, was die Albaner erklären können? Ich bitte von der albanischen Fraktion hier im Forum - insbesondere den User Albanesi2 - uns hier die griechische Mythologie unter Betrachtung des obigen fettmarkierten Satzen zu erklären, so dass wir nicht mehr im Dunkeln tappen.




    Hippokrates

  2. #22

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Hippokrates, nimm Albanesi nicht zu ernst, er bleibt oft nicht bei der Wahrheit und das Wort "Realität" kennt er nur vom Hören.

    Ich hoffe du verallgemeinerst nicht und siehst alle Albaner so, wie du Albanesi sehen tust.

  3. #23
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Taulant
    Hippokrates, nimm Albanesi nicht zu ernst, er bleibt oft nicht bei der Wahrheit und das Wort "Realität" kennt er nur vom Hören.
    Wenn es nur beim Wort "Realität" bliebe...

    Zitat Zitat von Taulant
    Ich hoffe du verallgemeinerst nicht und siehst alle Albaner so, wie du Albanesi sehen tust.
    Dieser User arbeitet auf Hochturen für sein "Image" hier im Forum. Von einen "Prachtexemplar" auf eine ganze Nation rückzuschließen, halte ich für töricht. :wink:




    Hippokrates

  4. #24

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Griechisch und Latein erleben ein Comeback...

    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Eigentlich haben die ALbaner in Italien ihre SPrache sehr gehalten. Ich meine wenn mann fast 500 Jahre seine Sprache nicht sprechen darf, dann übernimmt mann paar wörter und vergisst die richtigen.

    Das mit der Kultur stimmt schon, wir haben nur paar Intsrumente angenommen, mehr nicht.
    Na da sollte mal ein Italo-Albaner ein paar Wörter türkisch , arabisch oder persisch lernen , oder seine eigentliche albanische Muttersprache die er selbst verlernt hat , das seine Vorfahren einst sprachen und damit einen alten langbärtigen muslimstylen Albaner ansprechen.

    Egal welchen Ort ob in Albanien , Kosova , Westmakedonien oder Südmontenegro usw


    Der alte Mann würde denn Arberesh einen Vogel zeigen uns sich fragen was das soll , was er will

    Wohlmöglich in einem klaren und sauberen albanisch als der Arberesh es beherrscht

    Der Islam hat niemals die Nationalitäten angegriffen
    Es hat eher das Zusmmengehörigkeit gefödert

    Die Amis sagen ja auch nicht , sie seien Deutsche , Prolen , Iren , Italiener , Schotten , Engländer , Italiener , Griechen oder Albaner usw

    Sie sind Amerikaner

    Die Amis haben mächtig vom Islam angeguckt

    Und das selbe wirds auch in vereinten Europa geben

    Der Islam wurde mit denn eigenen Waffen geschlagen

    Man hat ohenhin immer Gedanken mit dieser Religion gemacht und das auch heute.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Rap aus Latein-amerika
    Von Robert im Forum Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 18:47
  2. Kennt sich jemand mit Latein aus?
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 19:22
  3. Wer von euch kann Latein?
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 23:12
  4. Comeback des Heroins
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 23:02