BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 117 ErsteErste ... 131920212223242526273373 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 1170

Ein Griechisch-Türkischer Staat

Erstellt von Harput, 28.07.2014, 09:50 Uhr · 1.169 Antworten · 35.571 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    So das reicht mir mit euch,bin endgültig raus aus dem Schwachsinnsthread mit all den Schwachsinnigen leuten und ihren Schwachsinnigen Theorien.Habe keine lust mich jetzt durch einen Haufen Schwanzlutscher zu boxen.
    Fige malaka kai pane na gamithis rezili tou eautou sou!

  2. #222
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    So das reicht mir mit euch,bin endgültig raus aus dem Schwachsinnsthread mit all den Schwachsinnigen leuten und ihren Schwachsinnigen Theorien.Habe keine lust mich jetzt durch einen Haufen Schwanzlutscher zu boxen.

    Jo tu das, bevor du dich entgültig zur Lachnummer deklassierst

    PS: Wenn du mein Vater sein könntest, dürfteste nicht mehr der Jüngste sein. Weisst ja, zu viel Aufregung ist in diesem Alter nicht gut fürs Herz und das auch noch für eine Sache die noch weniger Wert ist als der Dreck unter dem Fingernagel

    PPS: Ou fuark, wenn ich so darüber nachdenke, manifestiert sich dein Bild als Lachnummer immer mehr in meinem Kopf

  3. #223

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Türkei = ein Staat ohne einer von Türken errichteten Stadt?

  4. #224
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Was willst du lauch mir damit sagen? Denkst etwa im ernst ich wäre im Wahren Leben kein Rambo oder soll ich das als direkte Kampfansage verstehen oder was? So kommt das irgendwie rüber,in Real könntest du nichtmal den ersten Absatz deines Textes mir ins Gesicht sagen denn es würde schon ab den 4 Wörtern konsequenzen regnen,von daher zweifelst du an mir bzw das ich hier nicht Authentisch bin oder was? Rede doch mal klartext,was wollt ihr Halbstarken lümmellutscher von mir? Für wen oder was haltet ihr Verlausten bengel euch das ihr mir in so einem Ton kommt?


    So das reicht mir mit euch,bin endgültig raus aus dem Schwachsinnsthread mit all den Schwachsinnigen leuten und ihren Schwachsinnigen Theorien.Habe keine lust mich jetzt durch einen Haufen Halbstarker Schwanzlutscher und Versager zu boxen.
    Was ist passiert?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Türkei = ein Staat ohne einer von Türken errichteten Stadt?
    Ist doch schön, dass die alten Städte nicht das schicksal einiger verlorengeganger städte erleiden müssen. So leben sie weiter.

  5. #225
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Ellinas eine.

    Nie im Leben hat der ne griechische Schule besucht.

  6. #226

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar durch und durch orthodoxer Grieche, aber das was Amphion sagt ist wahr. Für die heutigen Türken, Griechen und teilweise auch "Süd"Italiener, spielte die Religion eine große Rolle beim Nationalbuilding. Wäre die Religion egal gewesen, wie bei den Albanern z.B wer weiß wer von den ganzen heutigen Anatoliern noch ein Türke wäre. Bei den Süditalienern und den Katholizismus genau das selbe. Da weiß aber Heraclius mehr
    Wir hatten uns ja früher darüber ausgetauscht, und Du hattest mir ja einst auch geantwortet, daß ich Dir tonnenweise Beweise für die Richtigkeit meiner Worte bringen könnte und Du Deiner christlichen Orthodoxie als Gläubiger treu bliebest.

    (Etwas hat sich bei Dir verändert, denn Du wärest früher nicht bereit gewesen, mir so offen beizustehen)

    Nun ist eine Zeit vergangen, wir sind ja älter und umsichtiger geworden, und ich frage aus Neugier erneut, ob Dich die Fakten weiterhin kein Wenig interessieren und Dir nicht als Basis für Deinen Alltag dienen, zum Beispiel dieser Inhalt meines Posts hier, der andeutet, daß die Figur des Jesus Christus quasi ein Schachzug einstiger Herrscher war und sie deshalb diese Figur aus der griechischen Vorlage heraus konstruiert haben.

    --> Milos wird eine "heilige Insel" (klick)

    • Ein Grieche versteht sich über die Zeiten heraus an sich als Universalist (daher Polytheismus, daher Demokratie).
    • Ein Jude war ab einer gewissen Zeit nur noch Rabbinerhörig.
    • Das Christentum ...
    • Später kommt der Islam und knüpft auch an eine äusserst totalitäre Ideologie an, die keinerlei Freiheitsdenken ermöglicht, diesen gar nicht kennt.

    Diese Frage aus Neugier nur so am Rande, da hier OT.

  7. #227
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Global, die Türken leiden sehr in Thrakien.......keine Ahnung was Du für´n Scheiss verzapfst.


    Zum Thema, ich bin für gesalzene Mautgebühren für Ausländer.

  8. #228

    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    23
    So ein Staat kann es und wird es niemals geben. Erstens haben die Griechen einen viel zu hohen Lebensstandart im Vergleich zu den Türken (BIP/Einw. 27.000 USD zu 11.000 USD), zweitens trennen uns viel mehr Sachen als sie uns vereinen würden. Sobald die Türken nicht in der Macht sind, sind sie die grössten Schleimer, wenn sie aber die Macht haben dann sind sie unberechenbar. Ausserdem haben unsere Urväter damals nicht umsonst den Befreiungskrieg angefangen. Griechen passen nicht zusammen mit mongolisch stammenden Barbaren, dann schon viel eher mit den Italienern

  9. #229
    Avatar von Ricky

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Türkei = ein Staat ohne einer von Türken errichteten Stadt?
    Man wie selten dämlich ein Mensch sein muss die Städte sind von uns Türken errichtet wurden also nichts für ungut Grieche,wenn ihr Neidisch seit und euch nichts leisten könnt was können wir dafür.Wir haben Konstantinopel erobert damals schon hatten wir die Modernsten Waffen gehabt und kein Wunder das die Mauern eingestürzt wurden nur durch die Osmanische Waffen sonst hat es doch nie irgendeiner geschafft die Mauern zu stürzen und wir Osmanen schon hehehe ihr Banausen.

  10. #230
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Der Name Istanbul Ist Griechisch, es bedeutet
    is tin poli, was soviel heißt wie in der Stadt.
    Und da können sich hier manche auf den Kopf stellen,und mit den Füßen wackeln.
    Es bleibt auch dann griechisch.

Ähnliche Themen

  1. Fustanella eine griechisches Kostüm ist albanischer Herkunft
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 16:25
  2. Griechisch-türkischer Zwischenfall im Mittelmeer
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 21:46
  3. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  4. Svilajnac eine schöne klein Staat Serbiens
    Von Denny im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 13:58
  5. Griechisch- türkischer Streit um die Insel Imia
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 15:02