BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 84 von 117 ErsteErste ... 347480818283848586878894 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 1170

Ein Griechisch-Türkischer Staat

Erstellt von Harput, 28.07.2014, 09:50 Uhr · 1.169 Antworten · 35.514 Aufrufe

  1. #831
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Leider falsch.

    Das Wort MÜNZE bzw. MONEY bzw. MONETA ist aus dem griechischen abgeleitet.
    Das Epitheton der Psyche (Seele) des Universums, der Göttin Hera, war MONIA, also ΜΟΝΙΑ ΗΡΑ (Monia Hera)
    Latinisiert ist es MONETA.


    Du meinst wohl Juno, nicht Hera. Die Etymologie von Moneten hat mit Hera auch nicht wirklich was zu tun. Man gab der Göttin Juno den Beinamen moneta (die Warnerin), weil die heiligen Gänse der Juno auf dem Kapitol die Bürger Roms durch Geschnatter warnten, als die Gallier 387 v. Chr. unter Brennus Rom eroberten. Juno wurde dann zwar später im Laufe der Angleichung der römischen Religion an die Griechische mit Hera gleich gesetzt. Dennoch fand besagte Episode schon zu einem viel früheren Zeitpunkt statt.


    Laut Varro wurde der Kult der Juno Lucina, der Göttin der Geburt, vom sabinischen König Titus Tatius eingeführt. Juno war die Schirmherrin der Stadt Rom, wurde auf dem Kapitol verehrt, was auch im Rahmen der Kapitolinischen Trias geschah. Ihr Feiertag war die Matronalia (von lateinisch mater – „Mutter“) am 1. März. Ihr heiliges Tier war die Gans, weshalb bei ihrem Tempel auf dem Kapitol Gänse gehalten wurden. Als diese die Bürger Roms vor angreifenden Feinden durch lautes Geschnatter warnten, schrieb man die Warnung Juno zu und gab ihr den Beinamen Moneta, die Warnerin bzw. Mahnerin. Gleichzeitig war sie noch die Schutzpatronin der frühen städtischen Münzstätte in Rom, da diese auf dem Kapitol in einem zum Juno-Tempel gehörenden Gebäude angeblich um 289 v. Chr. eingerichtet war.

    Juno (Mythologie)





    Heraclius

  2. #832

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du meinst wohl Juno, nicht Hera. Die Etymologie von Moneten hat mit Hera auch nicht wirklich was zu tun. Man gab der Göttin Juno den Beinamen moneta (die Warnerin), weil die heiligen Gänse der Juno auf dem Kapitol die Bürger Roms durch Geschnatter warnten, als die Gallier 387 v. Chr. unter Brennus Rom eroberten. Juno wurde dann zwar später im Laufe der Angleichung der römischen Religion an die Griechische mit Hera gleich gesetzt. Dennoch fand besagte Episode schon zu einem viel früheren Zeitpunkt statt.


    Juno (Mythologie)

    Heraclius
    Was hatte ich denn geschrieben, welche Namen erwähnt?

  3. #833
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wer ist aktuell der politische Sprecher der Kurden aus der Türkei (PKK) in Deutschland?
    Die PKK spricht nicht für alle Kurden in der Türkei.

  4. #834
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.158
    Hey, Amphion, wie mir scheint, bist du ruhiger, um nicht zu sagen erwachsener geworden. Freut mich

  5. #835
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Hey, Amphion, wie mir scheint, bist du ruhiger, um nicht zu sagen erwachsener geworden. Freut mich
    Das täuscht! Yavas Yavas köpürmeye basladi,salyalari akiyor kuduzun..)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ein Kurde war es, der 1187 Jerusalem den beschissenen Kreuzfahrern vor der Nase weggenommen hat, und letzteren gehörig Feuer unter den Hintern gemacht hat. Ist mir bezüglich deiner Frage nur so spontan eingefallen.

    Saladin


    Heraclius

    Worauf ich sehr stolz bin und aufgrundessen diesen gesegneten Mann jedesmal in meinem Gebet berücksichtige.Nur verstehe ich nicht was ein Salahadin mit den Pkk Kurden in der Türkei zu tuen hat? Gibt es hier einen Griechen der mir nicht in den Rücken fallen will? Was ist nur los mit euch allen? Ihr versucht mich wie den letzten Faschist darzustellen dabei bin ich der einzige User hier der sich ernsthaft für die Rechte der Alawitischen Minderheiten und gegen Erdogans Politik einsetze.Und was ernte ich im gegenzug? Spott!!

  6. #836

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du meinst wohl Juno, nicht Hera. Die Etymologie von Moneten hat mit Hera auch nicht wirklich was zu tun. Man gab der Göttin Juno den Beinamen moneta (die Warnerin), weil die heiligen Gänse der Juno auf dem Kapitol die Bürger Roms durch Geschnatter warnten, als die Gallier 387 v. Chr. unter Brennus Rom eroberten. Juno wurde dann zwar später im Laufe der Angleichung der römischen Religion an die Griechische mit Hera gleich gesetzt. Dennoch fand besagte Episode schon zu einem viel früheren Zeitpunkt statt.

    Juno (Mythologie)


    Heraclius
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Was hatte ich denn geschrieben, welche Namen erwähnt?
    Schade, ich hätte gerne von Heraclius was dazugelernt.
    Doch irrt er hier ein weiteres Mal.


    Er möge die Antwort von unserem Bruder bekommen, einem geschätzten Sohn des Asklepius, dem es um den Menschen geht:

    Είμαι ο Γιάννης Καφέζας.
    Σπούδασα ιατρική και πήρα τις ειδικότητες
    α) της Παθολογίας και
    β) της Γαστρεντερολογίας

    καθώς και τον τίτλο του Διδάκτορα του Πανεπιστημίου Αθηνών.
    ????? ????? | 1400 ?????????

    Er schreibt zum Thema folgendes:
    Τη γλώσσα μου έδωσαν ελληνική
    Όσον αφορά το τρίτο παράδειγμα: Η αποκαλούμενη ‘’Μονία’’ Ήρα, από τον Δία κρεμασμένη για τιμωρία με χρυσή αλυσίδα, μεταξύ ουρανού και γης, (Μονή, μονάζω, απομόνωση, μόνος, μόνη, μοναχός), τυπώθηκε σε Ρωμαϊκά νομίσματα, ‘’έσπασε’’ τα δεσμά και την απομόνωση της και βρέθηκε στα χέρια όλων των ανθρώπων. Ως money, moneta ή μονέδα!
    ????? ????? | 1400 ?????????

    Hier ein anderer Beitrag aus einer anderen Site:
    H λέξις money έχουν την εντύπωση ότι είναι Αγγλική. Ουδέν ψευδέστερον τούτου. Προερχεται από την Moneta Juno (Ήρα Μονήτα), στο προαύλιον του ναόυ της οποίας εν Ρώμηι υπήρχε νομισματοκοπείον .Πράγματι, ο μύθος λέγει ότι, όταν κάποια φορά η Ήρα έκανε απιστία στον Δία, αυτός την εκρέμασε μεταξύ ουρανού και γης με μία χρυσή αλυσίδα. Έτσι η τιμωρημένη Ήρα εκλήθη « Ήρα μονία »,δηλαδή η Ήρα η μοναχή.

    Λόγωι αυτής της απομονώσεώς της εκλήθη Ήρα Μονία και λατινιστί Moneta. Όθεν προέρχονται μία σειρά από λέξεις, όπως η ισπανική μονέδα (moneda), η ιταλική moneta, η γαλλική monnaie, η γερμανική moneten κ.λπ. Όλα αυτά είναι γνωστές νομισματικές ονομασίες.
    Για του λόγου το αληθές παραθέτω και νόμισμα με την επιγραφή MONETA
    ????????????? :: View topic - ???????????-??????????


    Ausführlicher geht es immer, aber das möge der Interessierte selber tun.

  7. #837
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Nur verstehe ich nicht was ein Salahadin mit den Pkk Kurden in der Türkei zu tuen hat?!!


    Ich könnte nun die Frage stellen, was Mehmet II denn mit den heutigen Kemalisten zutun hat.

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Gibt es hier einen Griechen der mir nicht in den Rücken fallen will?


    Damit dir jemand in einer Sache in den Rücken fallen kann, müsstet ihr vorher ein Arrangement in einer Angelegenheit gehabt haben.

    Hattest du mit einem Griechen denn eine Abmachung, die er nicht einhielt und dir dadurch "in den Rücken" fiel?

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Was ist nur los mit euch allen? Ihr versucht mich wie den letzten Faschist darzustellen dabei bin ich der einzige User hier der sich ernsthaft für die Rechte der Alawitischen Minderheiten und gegen Erdogans Politik einsetze.Und was ernte ich im gegenzug? Spott!!


    Ich weiß jetzt ehrlichgesagt nicht was du dir bei diesem Beitrag denkst. Wenn du Sprüche wie "Türken sind den Griechen überlegen", "Man sollte alle
    griechischen Kulturgüter der Türkei zerstören" oder "[...] passt auf, dass wir nicht noch Thrakien holen kommen" durch den Raum wirfst oder
    permanent beleidigst, brauchst du dich eigentlich nicht zu wundern, wenn du dann die gegebene Quittung kriegst.

  8. #838
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Ich bin auch dafür, das so wie bei den Münzen (wir erinnern uns auf der wertvollsten bin ich zB), auch bestimmte Gesichter auch auf das Einheitsklopapier abgebildet werden müssen, das jeder benutzen muss! Über wie viel Lagen das Kloopapier verfügen soll können wir noch diskutieren.

  9. #839
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Worauf ich sehr stolz bin und aufgrundessen diesen gesegneten Mann jedesmal in meinem Gebet berücksichtige.Nur verstehe ich nicht was ein Salahadin mit den Pkk Kurden in der Türkei zu tuen hat? Gibt es hier einen Griechen der mir nicht in den Rücken fallen will? Was ist nur los mit euch allen? Ihr versucht mich wie den letzten Faschist darzustellen dabei bin ich der einzige User hier der sich ernsthaft für die Rechte der Alawitischen Minderheiten und gegen Erdogans Politik einsetze.Und was ernte ich im gegenzug? Spott!!
    Ich glaub die Leute hier haben recht du scheinst echt irgendwie verwirrt zu sein. Du hast doch zu Gonzo geschrieben und ich zitiere "was habt ihr Kurden zb. schon erbracht" ... Was hat jetzt deine Frage und Heraclius Antwort mit der PKK zu tun ?

  10. #840
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich bin auch dafür, das so wie bei den Münzen (wir erinnern uns auf der wertvollsten bin ich zB), auch bestimmte Gesichter auch auf das Einheitsklopapier abgebildet werden müssen, das jeder benutzen muss! Über wie viel Lagen das Kloopapier verfügen soll können wir noch diskutieren.
    Nicht weniger als viereinhalb- und nicht mehr als dreidreiviertel Lagen. Ausserdem darf es weder Schweinefleisch noch Alkohol enthalten, und muss sowohl fangfrisch, als auch artgerecht gezuechtet und geschlachtet worden sein.
    Weiterhin sollte es noch eisgekuehlt- und trocken gelagert worden sein.

Ähnliche Themen

  1. Fustanella eine griechisches Kostüm ist albanischer Herkunft
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 16:25
  2. Griechisch-türkischer Zwischenfall im Mittelmeer
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 21:46
  3. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  4. Svilajnac eine schöne klein Staat Serbiens
    Von Denny im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 13:58
  5. Griechisch- türkischer Streit um die Insel Imia
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 15:02