BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 14202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 245

Griechische Identität in Südalbanien

Erstellt von Arvanitis, 23.10.2009, 16:07 Uhr · 244 Antworten · 13.004 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    diese albaner, die sich für 200 euro im monat zu griechen machen lassen, die sollen auch wie griechen behandelt, bzw als welche angesehen werden.
    armut ist keine entschuldigung.. für mich sind diese leute verräter.

    es gibt mit sicherheit auch viele, deren nachnamen ohne ihr einverständnis geändert wurden..

  2. #232
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Sinopeus,
    seit wann betrachtest du eine extrem einseitige Meinung, hier eine Organisation als Terrororgruppe zu benennen, ungeprüft als Information, daß DU dich deshalb sogar noch bedankst?
    Ich fürchte, hier liegt ein Mißverständnis vor. Ich habe mich lediglich für die Info bedankt, also für die Mühe, die Gentleman sich netterweise gemacht hat, mir diese Links zu posten.
    Dass er eine Organisation, die sich lt seiner Quelle den "human and minority rights of the Greeks living in Albania" verschrieben hat als "Terrorgruppe" betrachtet, welche die "nationale Sicherheit Albaniens" bedrohe, ist seine persönliche Meinung (wie er selbst schrieb). Diese lasse ich einfach im Raum stehen, denn sie spricht für sich.

    Edit: Danke übrigens für Troys Link.

  3. #233
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    diese albaner, die sich für 200 euro im monat zu griechen machen lassen, die sollen auch wie griechen behandelt, bzw als welche angesehen werden.
    armut ist keine entschuldigung.. für mich sind diese leute verräter.

    es gibt mit sicherheit auch viele, deren nachnamen ohne ihr einverständnis geändert wurden..
    Immerhin 200€ , manche kriegen garnichts dafür.

  4. #234

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thimio Beitrag anzeigen
    Immerhin 200€ , manche kriegen garnichts dafür.
    Thimio,
    ...

  5. #235

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Thimio,
    ...
    bist du hier der aufpasser der griechen ???

    erst sinopeus jetzt thimio
    habe keine angst sie werden nicht partei für die albaner ergreifen
    du verstehst sie nur falsch

  6. #236
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Wobei ich allerdings feststelle, dass einige User, die in anderen Threads auf eine albanische Identität der Arvaniten in Griechenland bestehen, eine griechische Identität der Griechen in Albanien grundsätzlich nicht akzeptieren und stattdessen Verrat wittern oder Verschwörungstheorien etwaiger griechischer Terrororganisationen unterstützen, die die Zersetzung Albaniens zum Ziel haben und sich diese quasi erkaufen.
    Ich sehe da eine gewisse Inkonsequenz.

  7. #237
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wobei ich allerdings feststelle, dass einige User, die in anderen Threads auf eine albanische Identität der Arvaniten in Griechenland bestehen, eine griechische Identität der Griechen in Albanien grundsätzlich nicht akzeptieren und stattdessen Verrat wittern oder Verschwörungstheorien etwaiger griechischer Terrororganisationen unterstützen, die die Zersetzung Albaniens zum Ziel haben und sich diese quasi erkaufen.
    Ich sehe da eine gewisse Inkonsequenz.
    menschen die ihr land verkaufen würden sind für mich verräter. diese leute sind für griechenland nur ein mittel zum zweck..

    hab nichts gegen die echten griechen in albanien.. behaupte auch nicht sie seien illegal nach albanien gekommen! sie sind ein teil unseres landes und sollen alle rechte bekommen die ihnen zustehen... was natürlich nicht heißen soll, dass sie keine rechte in albanien haben! bitte nicht falsch verstehen

  8. #238

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    lustig zu beobachten wie dieser sogenannter Arvanitis, griechischer als die Griechen selbst zu sein versucht.

  9. #239

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    bist du hier der aufpasser der griechen ???

    erst sinopeus jetzt thimio
    habe keine angst sie werden nicht partei für die albaner ergreifen
    du verstehst sie nur falsch
    oh, da habe ich keinerlei Bedenken, was deren Verständnis und Aufnahmequalitäten angeht, sie alle haben etwas, was sie, ob sie es wollen oder nicht, grds. in die Richtung bringen wird, die die richtige sein wird.

    Sie alle wissen, daß auf ihnen sehr viele Augen schauen, angefangen bei Homer und Hesiod oder Epikur und Plithon Gemistos bis hin zu Theophilos Kairis. Ein jeder von ihnen hat Anteile an ihnen, und nur an ihnen, an keinen anderen importierten, auch nicht an importierte Ideologien / Religionen.

  10. #240
    Romantika
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wobei ich allerdings feststelle, dass einige User, die in anderen Threads auf eine albanische Identität der Arvaniten in Griechenland bestehen, eine griechische Identität der Griechen in Albanien grundsätzlich nicht akzeptieren und stattdessen Verrat wittern oder Verschwörungstheorien etwaiger griechischer Terrororganisationen unterstützen, die die Zersetzung Albaniens zum Ziel haben und sich diese quasi erkaufen.
    Ich sehe da eine gewisse Inkonsequenz.
    Lieber Sinopeus die schrecklichen Albaner haben Minderheitenrechte für die Griechen, die Griechen in Albanien dürfen in Griechisch ihre Schulen abhalten, dein Griechenland hat mehr als Tausend Albaner die nicht der Arbeit wegen eingereist sind, ich Betone ''Nicht der Arbeit wegen'' nein sie leben u. lebten immer dort.
    Welche Rechte haben diese ? .. Dürfen diese ihre Muttersprache erlernen so wie ihr das in Albanien in Deutschland dürft, stell dir vor man würde in Athen eine Albanische Flagge sehen, ich mag garnicht daran denken was alls passiert währe..
    Was das Ziel der griechischen Minderheit angeht, so hast du alles angesprochen, dieses haben sie vor.!
    Selbst die Politiker in Athin denken so.
    Viele der Albaner wissen das es eien Minderheit in Albanien gibt die sich Griechen nennen, u. diese werden auch Akzeptiert, aber gewisse aktionen wie z.B der Namens änderungen von Stefan Kokedhime zu Stefanos Kokedhimos zu machen macht die sache eben nicht einfach, u. zeigt auch welches Ziel diese griechen da unten vorhaben.!
    Du kennst die Lage nicht, also solltest du auch nicht so leichtsinning etwas schreiben ..

Ähnliche Themen

  1. Nordepirus (Südalbanien)
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 647
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 17:54
  2. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 12:34
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 11:37
  4. Saranda / Südalbanien
    Von Kusho06 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 01:51