BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 63 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 623

Griechische Kultur und Sprache weltweit

Erstellt von Alexandros, 21.07.2012, 21:29 Uhr · 622 Antworten · 36.287 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Das zweite Album von Linkin Park wurde nach den Meteora-Klöstern benannt

    Meteora (album) - Wikipedia, the free encyclopedia

  2. #22
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    4815712_700b.jpg



    Hippokrates

  3. #23
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Auch in Israel wird griechische Musik gerne gehört.

    Shlomi Saranga ist ein Israeli, der auschließlich auf Griechisch singt....

    Er ist praktisch akzentfrei... einfach unglaublich und die Israelis scheinen seine Musik zu lieben....

    So viel zur Israeli- Greek Brotherhood






  4. #24
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.093
    Guckt mal von Seite 1 bis Seite 5....



    Ein Auszug :
    Warum ausgerechnet Griechisch?

    Um noch einmal auf die Historie bezug zu nehmen, stellt sich grundsätzlich folgende Frage: Weshalb eigentlich hat die Weltmacht England bei ihren zahlreichen Eroberungsfeldzügen ausgerechnet die griechische Sprache ausgewählt um sich Wörter zu „entleihen"? Der erste Grund dafür ist der Reichtum an Verben, der es ermöglicht aus einer Vielzahl von Synonymen genau das Zutreffende zu verwenden. Es ist kein Zufall, dass die Amerikaner bei der problematischen Benennung eines Sachverhaltes sagen: „Die Griechen haben ein Wort dafür".Ein zweiter Grund ist die plastische Qualität der Wörter, die sehr viele Ableitungen erlaubt. In der medizinischen Terminologie entstanden beispielsweise derer 17.000 aus nur 394 Stichworten. Dem gegenüber zog der Wissenschaftler Antoine-Laurent Lavoisier (1743 - 1794) die griechische Sprache zur Benennung chemischer Elemente wie Chlor heran.
    Der dritte Grund ist die zauberhafte Geschichte der Etymologie. Oft verbindet sich mit einem Wort eine ganze Geschichte. Nimmt man das Wort lakonisch, verbirgt sich dahinter das einfache Leben der Präfektur Lakoniens auf Sparta.
    Zusammenfassend wird die griechische Sprache als Sprache der Wissenschaft bezeichnet, da viele Wörter romanischen Ursprungs im Englischen nicht in der wissenschaftlichen Terminologie verwendet werden. Beispielsweise heißt die Wüste auf griechisch „Erimos“, im Englischen „dessert“, der Terminus jedoch „erimology“. Das legt eine Differenzierung zwischen einer Umgangssprache und einer Gelehrtensprache nahe, mit dem Unterschied, dass die Gelehrtensprache einen hohen Grad an griechischen Wörtern hat. Diese Auffälligkeit läßt zwei Deutungen zu: entweder soll dadurch die Geltung eines Objektes gesteigert werden oder man beruft sich einfach auf eine jahrhundertelange Tradition. All dies ist nicht Vergangenheit, sondern lebendige Realität. Die Wissenschaftssprache ist Englisch, auch wenn Länder wie Frankreich, Schweden und Italien versuchen dagegen Widerstand zu leisten. Die meisten Länder aber übernehmen die rein englischen Termini, womit auch die griechische Sprache in viele latino Sprachen transportiert wird.




    Quelle :
    Aristides E. Konstantinidis - Die kumenische Dimension der griechischen Sprache








  5. #25
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Daher kommen auch die medizinischen Begriffe Proktologie, Koloproktologie oder Proktologe.



    Hippokrates


    Koprophagie kommt auch davon?

    Heraclius

  6. #26
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Koprophagie kommt auch davon?

    Heraclius
    Nein, das sind zwei verschiedene Wörter (kopros, proktos).



    Hippokrates

  7. #27
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Nein, das sind zwei verschiedene Wörter (kopros, proktos).



    Hippokrates




    Mal paar Koprophagen hier im Forum fragen was sie dazu meinen, weil die wissen das am besten.

    Heraclius

  8. #28
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Parthenon-Nachbauten

    Centennial Park, Nashville, Tennessee, USA

    parthenon_nashville.jpg

    Walhalla, Regensburg, Deutschland

    10728751.jpg


    Hippokrates

  9. #29
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mal paar Koprophagen hier im Forum fragen was sie dazu meinen, weil die wissen das am besten.

    Heraclius
    Erst müssten sie das griechische Wort nachschlagen...



    Hippokrates

  10. #30

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    in my slavic face

Seite 3 von 63 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1021
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 18:51
  2. Prostitution Weltweit
    Von Zanli im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 17:39
  3. Buch der albanischen Sprache das weltweit größte
    Von Adem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 22:31
  4. Weltweit?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 13:04
  5. Börsencrash weltweit
    Von Yutaka im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 07:57