BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 23 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 221

Griechische Moslems?

Erstellt von Kolë, 16.12.2010, 21:00 Uhr · 220 Antworten · 18.349 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Kenne auch zwei Griechen die zum Islam konvertiert sind. Ist wohl zurzeit Mode in Europa

    Der eine hats aber seinen Eltern nicht gesagt weil er angst hat das seine familie nicht mer mit ihm was zu tun will. Und die andere hat einen türken als Freund aber die Familie akzeptierts
    komisch alle kennen griechen die moslmes sind..ich persönlich kenne kein einzigen.

  2. #102

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    komisch alle kennen griechen die moslmes sind..ich persönlich kenne kein einzigen.
    Komm mal in die DITIB Moschee in Nürnberg. Da gibs eine gr Gruppe die ihre Landsleute über den Islam informieren, natürlich in griechischer Sprache. Sie machen wirklich gute Dawa und haben auch gute erfolge in Griechenland erzielt. Unterstützung(finanzielle) bekommen sie übrigens von der Türkische Religionbehörde.

    Zurzeit sind die aber in Griechenland um die Muslime dort zu unterstützen.

  3. #103
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Was für Idioten hier.
    Es gibt griechische Muslime, seht es ein. Pfeift mal auf euren stolz.
    Gibt ja auch christliche Türken oder sonst was, wo ist das Problem?

    Eine Kumpel von mir zum Beispiel ist griechischer Muslim, früher hieß er Mihailis heute hat er den Namen Yussuf angenommen. Ich kenn auch einen christlichen Iraker, sein Name ist Rudi.
    Gibt überall Ausnahmen, wieso bestreitet ihr es? Scheisst ihr euch so sehr wegen der paar griechischen Muslime in die Hosen? Es gibt sie, daran könnt ihr mit eurem Gelaber nichts ändern.

    Außerdem sind die Pontos-Griechen, neben den Pomaken, auch zum großen Teil muslimisch. Die meisten von denen sind zwar im osmanischen Reich in die Türkei gewandert und haben sich quasi selbst assimiliert, aber es sind immernoch Griechen.

    Glaubt ja nicht das nur Albaner und Bosnier auf dem Balkan zum Islam konvertiert sind.

    PS:
    ich habe nicht dagegen wenn jemand für Gott zu einem anderen Glauben konvertiert, aber aus "Respekt zu seinen Vorfahren" eine Religion zu wechseln ist mal der größte Scheiss den ich je gelesen hab. Religion ist da für den Glauben an Gott, nicht um irgendwelchen Volkshelden zu ehren oder irgendeinem Trend nachzugehen.

  4. #104

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Kenne auch zwei Griechen die zum Islam konvertiert sind. Ist wohl zurzeit Mode in Europa

    Der eine hats aber seinen Eltern nicht gesagt weil er angst hat das seine familie nicht mer mit ihm was zu tun will. Und die andere hat einen türken als Freund aber die Familie akzeptierts
    hahahahahah du bist eh der beste^^
    kennst immer alle die zum islam konvertieren nur sehen tut keiner irgendwas.... egal reds dir nur weiter ein mein Junge

  5. #105
    Goldmund
    Natürlich soll man sich persönlich entscheiden, die Freiheit sollte man keinem nehmen, alles andere wäre Unsinn und paradox. Auf meinem Weg war ich auch bereit den Islam anzunehmen(unter der Bedingung der Richtigkeit), oder eine andere Religion, weil es mir um Gott und den richtigen Glauben ging.

  6. #106
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Auf meinem Weg war ich auch bereit den Islam anzunehmen(unter der Bedingung der Richtigkeit), oder eine andere Religion, weil es mir um Gott und den richtigen Glauben ging.
    ach Mensch, wer den "richtigen" Glauben sucht ist eh verraten und verkauft, dann lieber konsequent sein und alles von sich abwerfen ... warum sich mit irgendwelchem fremden Gedankengut freiwillig belasten?

  7. #107
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ach Mensch, wer den "richtigen" Glauben sucht ist eh verraten und verkauft, dann lieber konsequent sein und alles von sich abwerfen ... warum sich mit irgendwelchem fremden Gedankengut freiwillig belasten?
    Es gibt nunmal Menschen die Glauben und welche die es nicht tun.

    Leb damit. :

  8. #108
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Es gibt nunmal Menschen die Glauben und welche die es nicht tun.
    ich rede aber vom speziellen erwähnten Fall "nach der richtigen Religion suchen" ... diese Suchenden übersehen häufig das Naheliegendste, nämlich ihren Zweifel zu nutzen und sich vollständig zu befreien

  9. #109
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich rede aber vom speziellen erwähnten Fall "nach der richtigen Religion suchen" ... diese Suchenden übersehen häufig das Naheliegendste, nämlich ihren Zweifel zu nutzen und sich vollständig zu befreien
    Zweifel an einer Religion sind etwas anderes als Zweifel an Gott.
    Wenn jemand nicht an die Bibel glauben will weil sie schon dutzende male umgeschrieben wurde, zum Beispiel, der sucht sich eben eine Religion in der er vielleicht die Worte Gottes 100% in dessen heiligen Büchern anerkennt.

    Du musst das schon unterscheiden.

  10. #110
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Zweifel an einer Religion sind etwas anderes als Zweifel an Gott.
    Wenn jemand nicht an die Bibel glauben will weil sie schon dutzende male umgeschrieben wurde, zum Beispiel, der sucht sich eben eine Religion in der er vielleicht die Worte Gottes 100% in dessen heiligen Büchern anerkennt.
    ach was, dieser "Zweifel" durch das "häufige umgeschrieben sein" ist eine islamische Erfindung ... wie viele Menschen sind schon in der Lage, eine wissenschaftliche Analyse dazu zu machen, wie viele können Latein und Altgriechisch ...

    Mein Rat an jeden, der an seiner Religion zweifelt: mache gedanklich den nächsten Schritt und überlege, ob es nicht Gründe dafür geben könnte, einen persönlichen Gott ebenfalls anzuzweifeln, so kommt man der Befreiung immer näher

Ähnliche Themen

  1. Griechische Moslems - Greek Muslims
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 19:23
  2. Promi Moslems / Star Moslems / Wer ist zum Islam kon.?
    Von Zlatan89 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:16
  3. Berühmte Griechische Moslems
    Von Turkalvanos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 677
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 11:22
  4. Moslems gegen Moslems im Kosovo
    Von Lucky Luke im Forum Kosovo
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:18