BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 84 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 832

Die Griechische Revolution

Erstellt von Deimos, 20.03.2012, 18:08 Uhr · 831 Antworten · 40.239 Aufrufe

  1. #391

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dumme Fragen stellen bekanntlich nur dumme
    Gut, ich stelle die Frage als dummer Mensch.
    Dumm zu sein, etwas nicht zu kennen, das ist nichts Schimmes.
    Aber nicht dazulernen zu wollen und Fragen als dumm abstellen, das ist töricht.

    Nimm Bezug zur Frage, kläre uns auf, hier abermals:

    Aha, warum seid Ihr denn nicht friedlich wieder gegangen, damit es nicht zum Aufstand der Balkanvölker kommen mußte?
    Die Frage stellt sich auch heute, da die Türkei weiterhin auf dem Boden des ehemaligen Gebietes von Byzanz steht.

    Also auch hier die Frage:
    Warum geht ihr nicht freiwillig, damit es nicht zu Schandtaten gegen den Besatzer kommen müsse?

  2. #392
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Aha, warum seid Ihr denn nicht friedlich wieder gegangen, damit es nicht zum Aufstand der Balkanvölker kommen mußte?
    Die Frage stellt sich auch heute, da die Türkei weiterhin auf dem Boden des ehemaligen Gebietes von Byzanz steht.

    Also auch hier die Frage:
    Warum geht ihr nicht freiwillig, damit es nicht zu Schandtaten gegen den Besatzer kommen müsse?
    Aus dem selben Grund wieso die Nachfahren der Europäer nicht zurück in ihre alte Heimat Europa zurückkehrn und die USA und Australien den Eingeborenen Indianer zurück geben.

  3. #393
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Sie sahen sich und waren Griechen.

    Und wenn Du Dich mit der Geschichte intensiv beschäftigen solltest, dann wirst Du wahrscheinlich feststellen, daß die europäischen Albaner (nicht die allahischen Albaner) vor sehr sehr langer Zeit zumindest in sehr engem Kontakt zu den anderen griechischen Völkern standen, wenn sie nicht selber Teil dieser großen Völkergemeinschaft waren.

    Viele machen einfach den Fehler und meinen, daß alle Griechen so gesprochen haben müssten, wie es einst die Athener taten.
    Damit drücken sie aber nur ihr Unwissen und ihre Unsicherheit aus.

    Kann man aber ändern, durch Bildung, und schon wird man Teil der griechischen Welt.
    Halt deine verdammte, hässliche, eklige, verabscheuende Fresse und dann scher dich endlich aus diesem Forum hinaus! Du bist wie eine kleine unbedeutende Laus, die von einem Kopf zum anderen springt, sich nur Feinde macht und wie der grösste Nazi über andere Religionen und Ethnien spricht. Wir alle kennen deinen Muslimen-, Roma- und Juden-Hass und der ist definitiv schlimmer als der Antisemitismus von Adolf Hitler zu seinerzeit. Wie kann man sich mit einem solchen Verhalten nur als "vernünftiger Mensch" bezeichnen? Du ekliger Menschenfeind! Du hast doch keine Ahnung, was es heisst, vernünftig und rational zu sein! Und dann lobpreist du uns die griechische Kultur, dabei hast du Null Ahnung von ihr. Sokrates, Homer, Pythagoras & Co. würden sich alle im Grab umdrehen, dass sich so einer Mensch, geschweige denn Grieche nennt.

  4. #394

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Aus dem selben Grund wieso die Nachfahren der Europäer nicht zurück in ihre alte Heimat Europa zurückkehrn und die USA und Australien den Eingeborenen Indianer zurück geben.
    Und der wäre?

  5. #395
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nur zu deiner Info,euer Unabhängigkeitstag besteht ebenfalls aus Massakern und Vertreibungen oder denkst du es sei alles friedlich verlaufen?
    Und Bitte keine Rechtfertigung der Schandtaten nur weil es Besatzer waren.
    Nur zur deiner Info

    Unser Unabhängigkeitstag ist nicht zu vergleichen mit dem türkischen der aus den Völkermorden hervorgegangen ist.

    Die Türken waren Besatzer, sind es immer noch wenn du verstehen willst.

    Wie kann die Schandtaten der türkischen Besatzer rechtfertigen?

  6. #396
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Nur zur deiner Info

    Unser Unabhängigkeitstag ist nicht zu vergleichen mit dem türkischen der aus den Völkermorden hervorgegangen ist.

    Die Türken waren Besatzer, sind es immer noch wenn du verstehen willst.
    Die Türkei ist türkisch, nix da von Besatzung. Oder willst du sagen "Konstantinopolis je Grcija"? :

  7. #397

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Halt deine verdammte, hässliche, eklige, verabscheuende Fresse und dann scher dich endlich aus diesem Forum hinaus! Du bist wie eine kleine unbedeutende Laus, die von einem Kopf zum anderen springt, sich nur Feinde macht und wie der grösste Nazi über andere Religionen und Ethnien spricht. Wir alle kennen deinen Muslimen-, Roma- und Juden-Hass und der ist definitiv schlimmer als der Antisemitismus von Adolf Hitler zu seinerzeit. Wie kann man sich mit einem solchen Verhalten nur als "vernünftiger Mensch" bezeichnen? Du ekliger Menschenfeind! Du hast doch keine Ahnung, was es heisst, vernünftig und rational zu sein! Und dann lobpreist du uns die griechische Kultur, dabei hast du Null Ahnung von ihr. Sokrates, Homer, Pythagoras & Co. würden sich alle im Grab umdrehen, dass sich so einer Mensch, geschweige denn Grieche nennt.
    Ohne Scherz:
    Wäre ich Foreneigner, so hätte ich Dich jetzt gesperrt, denn das, was Du Dir in Deinem Wahn erdichtet hast, ist und bleibst eine Erdichtung.
    Fange an und lies meine Beiträge so, wie ich sie schreibe, und nicht so, wie Du sie gerne verstanden haben wolltest.

    Hier ein Beispiel, wie ich die Roma "hasse", ganz frisch von heute Nachmittag: Eine Diskussion zwischen Jovan und mir:

    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Möchtest du jetzt auf mich anspielen, wenn ja:

    Wenn proto-thraker für dich roma, Dan habe ich kein Problem damit :
    (Achtung ironie)


    (Keine ironie)
    Ausserdem bin ich trotzdem serbisch, auch wenn ich keine kaukasische Abstammung habe.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Nein, daß Du Roma sein sollst habe ich nicht gewußt.
    Gemeint war ein anderer, der über zig-Internetportale die Leser mit seinen Märchen vollqualmt, und sich dabei jedesmal einen r...
    Vermutlich.


    Meinen ersten Kontakt mit einem deutschen Sinto hatte ich mit 15 Jahren, er arbeitete als Türsteher in einer Hard-Rock-Disko und ich wollte darin arbeiten, als 15-jähriger*. Es lag also an ihm, mich reinzulassen. Weil er mich irgendwie mochte (obwohl ich ihm gegenüber sehr verängstigt war) und sich für mich eingesetzt haben dürfte (er zeigte sich auch beeindruckt, daß andere zum tanzen kommen, und ich als Knirps darin arbeiten wollte) habe ich den Job auch erhalten. So gesehen habe ich eher angenehme Erinnerungen an ihn, soweit sie nicht durch andere Spinner völlig vernichtet werden.
    * aktueller Nachtrag: Enlaß in die Hard-Rock-Disko erst ab 18 Jahren
    --> siehe Post 456

    Nein, ich hasse wahrlich keine Roma, diese Erlebnisse des realen Lebens werden durch diesen Mist, der von manchem Z täglich neu aufgerollt wird, KEINERLEI Beschädigung bekommen.

  8. #398
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Und der wäre?
    Weil sie es seit Jahrhunderte von Jahren als ihre Heimat ansehen vielleicht?
    Wen interessierts schon wer Jahrhunderte Jahre davor dort lebte und ein Reich hatte?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Nur zur deiner Info

    Unser Unabhängigkeitstag ist nicht zu vergleichen mit dem türkischen der aus den Völkermorden hervorgegangen ist.

    Die Türken waren Besatzer, sind es immer noch wenn du verstehen willst.

    Wie kann die Schandtaten der türkischen Besatzer rechtfertigen?
    Es gab Vertreibungen und Massaker an Muslimen,der griechische Unabhängigkeitstag basiert dadrauf,man kann es aber sehr schön rechtfertigen.

    Die Türkei gehört seit Jahrhunderten Jahren den Bewohnern des Landes und wird auch immer ihnen gehören,was davor war interesiert niemanden.

  9. #399

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    100
    das ist doch kein krieg.

  10. #400

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Weil sie es seit Jahrhunderte von Jahren als ihre Heimat ansehen vielleicht?
    Wen interessierts schon wer Jahrhunderte Jahre davor dort lebte und ein Reich hatte?
    Dein Ansatz ist icht richtig.
    Es interessiert z.B. diejenigen Menschen und Völker, die dort einst lebten und weiterhin dort leben.
    Beispiel: Kroatien wollte sich vom yugo-slawischen Staatenbund lösen, sie wollten für sich allein Entscheidungen treffen.

    Was die USA betrifft folgendes: Die USA versuchen wenigstens, Unrecht aus alter Zeit wiedergutzumachen.
    Und in Australien geht man sogar noch weiter.

    Aber jene Gebiete waren wenig erschlossen, sie mit der Hochzivilisation Ostmittelmeer zu vergleichen ist absurd.
    Hättet ihr wenigstens eine Hochkultur im Rucksack mitgebracht, dann wäre es was anderes, aber nicht einmal die gab es.

    Daher neu: Welcher Grund wäre anzugeben?

    Antworte ruhig als (angehender) Akademiker, mal sehen, wohin Dich Deine Antworten hintragen werden.
    (Obwoh die heutige Akademie nicht zur Reife beiträgt)

Ähnliche Themen

  1. Warten auf die Revolution
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 11:49
  2. Revolution im BF
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 18:50
  3. Griechische revolution
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 12:03
  4. Die serbische Revolution
    Von daniel im Forum Sport
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 23:06