BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122
Ergebnis 211 bis 213 von 213

Griechischer Widerstandstag

Erstellt von Arvanitis, 28.10.2009, 13:43 Uhr · 212 Antworten · 13.605 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    63



    Konstantinos Koukidis (griechisch Κωνσταντίνος Κουκίδης; * 1924 (?); † 27. April 1941 in Athen) war ein legendärer junger Mann, angeblich ein Evzone, der am 27. April 1941 die griechische Flagge auf der Akropolis bewachte und durch seinen Freitod verhinderte, dass diese Flagge in die Hände der Wehrmacht fiel.

    Die Geschichte vom heroischen Freitod des Wächters der griechischen Flagge auf der Akropolis wurde erstmals bereits am 9. Juni 1941 in der Daily Mail veröffentlicht.[1] Sie ist in verschiedenen, teilweise detailreich ausgeschmückten Versionen in Griechenland weit verbreitet. Dabei werden teilweise auch Augenzeugen zitiert, die als Kinder den Sturz oder die Leiche gesehen haben wollen[2];

    Als motorisierte Einheiten der Wehrmacht an diesem Tag Athen und die Akropolis besetzten, soll Koukidis von einem deutschen Offizier aufgefordert worden sein, sich zu ergeben, die griechische Flagge einzuholen und die Hakenkreuzflagge zu hissen. Koukidis, loyal gegenüber dem griechischen Staat, soll die Flagge seines Landes eingeholt, sich in diese eingewickelt haben und von der Felsenklippe am Ostrand der Akropolis in den Freitod gesprungen sein. Durch diese Tat habe er verhindert, dass das nationale Symbol der Griechen in die Hände der Wehrmacht fiel und propagandistisch verwertet werden konnte.[5]


    Die griechische Flagge auf der Akropolis hat für die Griechen, nicht nur weil sie über Athen weht und weithin sichtbar ist, sondern wegen der Bedeutung ihres Standorts eine besondere nationale Bedeutung.
    Sie befindet sich auf dem Dach eines Bunkers, in dem sich die Ehrenwache befindet. Die Flagge wird jeden Tag um 6.30 Uhr gehisst und bei Sonnenuntergang von einer Wacheinheit der Infanterie eingeholt. An Sonntagen wird diese Tradition von Einheiten der Evzonen, die eine besondere Uniform tragen, ausgeführt.[6]
    Koukidis gilt ähnlich wie Manolis Glezos und Apostolos Sandas, die am 30. Mai 1941 die Hakenkreuzfahne von der Akropolis herunterrissen, als Held des nationalen Widerstands, als Wächter der Ehre der griechischen Fahne.[5]

  2. #212

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970

  3. #213
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087


    - - - Aktualisiert - - -

    Durchlesen.........

    http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article121268621/Wie-ein-griechischer-Faschist-die-Nazis-besiegte.html

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122

Ähnliche Themen

  1. Metohija ist ein griechischer Name
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 17:16
  2. Griechischer Wein
    Von im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 16:35
  3. Griechischer als die Griechen
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 11:49
  4. Erster griechischer Präsident..
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 08:49
  5. Griechischer Nationalismus
    Von Tetova im Forum Politik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 17:00